Kundenbewertungen

 

 
sehr gut
 
4.52 / 5.0
 
 
 

Garnelio Social

 
 
 
 

Sonstiges

 
Wirbellosen Großhandel für Zoogeschäfte

Garnelen Nachzuchten, direkt vom Garnelenzüchter. Günstig Garnelen abzugeben.
 
 
Sternkraut - Pogostemon helferi
Alle Artikel zeigen aus: Nanopflanzen
 
Durchschnittliche Bewertungen: Sternkraut - Pogostemon helferi
Artikelnr.: DEN 913
 
5,49 EUR (ehem. VK.)
4,98 EUR
gültig bis 19.03.2020 - inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
 
Sternkraut - Pogostemon helferi Sternkraut - Pogostemon helferi
 
 
 
 
 
Sternkraut - Pogostemon helferi  
  4,98 EUR *  
 Stk. 
* inkl. 7,00% MwSt. zzgl. Versand
 
Sternkraut - Pogostemon helferi

Herkunft und Geschichte des Sternkrauts

Das Sternkraut gehört zur Pflanzengruppe der Lippenblütler. In Aquarien, überwiegend in Aquascapes/Garnelenbecken, sehr beliebt, hat es seinen Ursprung in Thailand und auch in Brasilien. Der botanische Namen lautet Pogostemon helferi. Es handelt sich um eine Wasserpflanze, die durch ihre attraktive Optik und ihre doch recht einfache Kultur besticht.

Wissenschaftlich ist das Sternkraut zwar schon seit über 120 Jahren bekannt, doch erst in den 90er Jahren wurde diese Pflanze dann auch für die Welt der Aquaristik entdeckt. Seither sind immer mehr Aquarianer von ihr begeistert.

Nur wenig Ansprüche und eine hohe Toleranz

Das Sternkraut erreicht eine Höhe von bis zu 10 cm. Daher ist es besonders gut als Vorder-und Mittelgrundpflanze geeignet. Besonders in Garnelenbecken wird das Sternkraut gerne eingesetzt. Dabei stellt die Pflanze nur wenige Ansprüche. Sie kommt auch mit kühleren Temperaturen und weniger Licht gut aus und erfreut den Aquarianer durch einen guten Wachstum und ein schönes grünes Aussehen.

Von 20-28°C Wassertemperatur ist das Sternkraut sehr tolerant. Bei einem PH-Wert von 6,2-7,8 und einer KH von 2-15 fühlt sich die Wasserpflanze wohl. Dabei kann sie sowohl an halbschattigen bis hin so sonnigen Plätzen gut anwachsen und gedeihen. Ihre Ansprüche an die Lichtverhältnisse sind eher gering.

Wachstum und Vermehrung des Sternkrauts

Das Sternkraut ist eine Gruppenpflanze. Das bedeutet, mehrere zusammengesetzt ergeben eine schönen grünen Pflanzenteppich im Aquarium. Ausläuferpflanzen breiten den Teppich dann noch weiter aus. Wer der Verbreitung des Teppichs etwas nachhelfen möchten, kann Jungpflanzen oder einfach den Teppich teilen und die Teile neu einsetzen. So vergrößert sich die attraktive Grünfläche meist schnell und ohne weiteres Zutun. Lediglich ab und an etwas Flüssigdünger können dabei helfen, dass das Sternkraut noch besser wächst und gedeiht.

Das Sternkraut als Aufsitzerpflanze

Sternkraut ist in jedem Fall ein Hingucker im Aquarium. Dabei kann es nicht nur einen schönen Pflanzenteppich bilden, sondern eignet sich des Weiteren auch zum Aufbinden auf Steine und Wurzeln. Mit einem dünnen Faden kann die Pflanze hier einfach aufgebunden werden und verleiht so auch langweiligen Dekorationsgegenständen ein natürliches Aussehen. Und auch die Technik kann mit Hilfe des Sternkrauts geschickt versteckt werden. So verhilft die Pflanze dem Aquarium zu mehr optischer und auch natürlicher Schönheit.
 
 
 
 
 
 

Mein Konto

 
E-Mail o. Kdnr.:
Passwort:

Neukunden hier
Passwort vergessen
 
 

Garnelio Vorteile

 


 
 
 

Zahlungshinweise