3x  Kaiserbuntbarsch rot - Aulonocara fire fish - TRIO (1m/2w) DNZ
3x  Kaiserbuntbarsch rot - Aulonocara fire fish - TRIO (1m/2w) DNZ
   
  • inteniver werdende Farbe
  • Deutsche Nachzucht
  • für Fortgeschrittene
  • interessanter Maulbrüter

3x Kaiserbuntbarsch rot - Aulonocara fire fish - TRIO (1m/2w) DNZ

1 beantwortete Frage
69,99*   79,99 € *
Inhalt: 3 Stück (23,33 € * / 1 Stück)

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Expresslieferung möglich Expresslieferung

Mehr als 20 Artikel auf Lager

12.5% gespart! Unser alter Preis: 79,99 €

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Wird oft zusammen gekauft

Gesamtpreis: 72,27 € *

Unter den Kaiserbuntbarschen ist der Aulonocara „Fire Fish“ wohl mit Abstand einer der... mehr
3x Kaiserbuntbarsch rot - Aulonocara fire fish - TRIO (1m/2w) DNZ
" Einer, der seine Fans zum Jubeln und zum Träumen bringt: der Aulonocara Fire Fish steht nicht nur in der Malawi-Fraktion hoch im Kurs- auch begeistert er durch seine Farbe und sein ausgesprochenes Sozialverhalten immer mehr Aquarianer- und solche, die es werden wollen. Jahrelanger Selektion und mühevollen Züchtungen ist es zu verdanken, dass dieser barsche Bursche die Aquaristik bereichert und keiner ist, der der Natur entnommen werden muss. Darüber hinaus ist dieser Maulbrüter ein ganz eigener Charakter im Aquarium, von dem man sich nur schwerlich wieder losreißen will. " - Garnelio
Merkmale
mit Garnelen?: Vergesellschaftung nicht möglich
mit Schnecken/Muscheln?: Nein
mit Zwergkrebsen?: Nein
Aquariengröße: 250/300 l (ca. 120cm)
Optische Wirkung: Besonders farbenfroh
Beckenregion: Mitte
Schwierigkeitsgrad: 2 - Normal
Bepflanzung möglich?: bedingt* (siehe Beschreibung)
Temperatur: 25-30 °C
Endgröße: > 12cm
Ernährungsweise: karnivor - Fleischfresser
Fischgruppe: Buntbarsche
Wasserwerte: Hartwasser
Herkunft: Afrika
Zucht: mittel
Beschreibung

Unter den Kaiserbuntbarschen ist der Aulonocara „Fire Fish“ wohl mit Abstand einer der beliebtesten Farbformen. Diese Farbmorphe kommt so in der Natur nicht vor und ist das stolze Ergebnis jahrelanger Selektionszucht. Jedoch sind die Ursprungstiere endemisch im Malawisee, wo sie felsige Untergründe und Klippen besiedeln. Dieser Buntbarsch gilt zwar als weniger aggressiv als andere Aulonocara-Arten (von liebeshungrigen Männchen abgesehen) und kann mit gleich großen ähnlichen Arten aus dem Malawisee, wie beispielsweise Placidochromis, Otopharynx, Lethrinops oder Protomelas vergesellschaftet werden. Nichtsdestotrotz sollte man auch bei diesen Tieren im Hinterkopf behalten, dass der Barsch seinem Namen durchaus Ausdruck verleiht, da er sich durchaus „barsch“ verhalten kann.

Je älter die Männchen werden, umso intensiver bilden sie eine strahlend rote Farbe aus, mit bläulich schimmernden Flossen, die zudem ein rotes und blaues Wabenmuster aufzeigen, die Afterflosse kann gelb gepunktet sein. Die Flanken sind teilweise orange gefärbt. Die Weibchen bleiben für gewöhnlich farblich hinter den Männchen zurück und bilden weniger Rot mit einer orangen Grundfärbung aus. Junge Tiere scheinen anfangs allesamt orangefarben und färben mit zunehmendem Alter aus. Rückenflosse, Afterflosse und Schwanzflosse sind bei den Weibchen orange-transparent mit rötlichen Sprenkeln. Die verlängerten Bauchflossenstrahlen sind bei beiden Geschlechtern weiß oder türkis. „Fire Fish“ erreichen eine Größe von bis zu 18 Zentimetern, wohingehend die Weibchen wesentlich kleiner bleiben.

Aulonocara „Fire Fish“ sind Maulbrüter, bei denen sich das Weibchen um die Brutpflege kümmert. Bei einem harmonierenden Pärchen und einer abwechslungsreichen Fütterung mit größeren Lebendfutter und Frostfutterarten dauert es nicht sehr lange bis zum Laichvorgang, bei dem das Weibchen bis zu 65 Eier bei einer Eiablage auf flachen Steinplatten ablegt. Die Wassertemperatur sollte dazu ca. 27 °C betragen. Ungefähr drei Wochen werden die Larven von der Mutter herum getragen, bis diese freischwimmen und sich eigenständig ernähren. Mit einer Größe von ungefähr 1 cm können die Jungtiere problemlos mit feinem Lebend- und Frostfutter wie Enchyträen, Mikrowürmern und Artemia-Nauplien, aber auch Staubfutter groß gezogen werden. Es ist zu empfehlen, diese Fische in kleinen Gruppen mit deutlichem Weibchenüberschuss zu pflegen.

Wie auch ihre Vorväter aus dem Malawisee bevorzugen die Fire Fish Kaiserbuntbarsche ein gut strukturiertes und vor allem entsprechend großes Aquarium ab mindestens 120 cm Kantenlänge mit feinem Bodengrund wie beispielsweise Sand, sowie Fels- und Steinaufbauten, sowie Kieselflächen, die genügend Verstecke anbieten sollten und zudem als Reviergrenzen und Sichtschutz dienen. Kalkgestein und ein entsprechender kalkhaltiger Bodengrund sind zu empfehlen, um die Wasserwerte im alkalischen Bereich zu halten. Von einer Bepflanzung mit anderen Pflanzen als hartblättrigen Anubia und ähnlichen Aufsitzer ist eher abzuraten. Feine Pflanzen und Moose werden im Lauf der Zeit von den Barschen angenagt und ausgegraben.

Die Wasserwerte sollten nach Möglichkeit wie folgt sein: pH-Wert: 7,0-8,5, GH 9-30°, KH 6-30, sowie eine Temperatur von 24-27°C. Eine sehr gute Wasserhygiene mit glasklarem Wasser sowie einer guten Durchströmung dient sowohl der Laichbereitschaft als auch dem Wohlbefinden dieser hübschen Fische.

Hauptsächlich ernähren sich die Aulonocara „Fire Fish“ von Wirbellosen, daher sollten sie nur in einem Artenbecken gehalten werden. Die Fütterung erfolgt mit größerem Lebendfutter und Frostfutter wie Daphnien, schwarzen und weißen Mückenlarven, Artemia-Krebsen und anderen. Rote Mückenlarven sollten möglichst vermieden werden, da diese zu erheblichen Verdauungsproblemen führen können. Die Fische lassen sich aber auch an Granulat und Frostfutter gewöhnen. Insbesondere empfehlen wir das Cichfeed von NatureHolic.

Unsere Aulonocara Fire Fish sind deutsche Nachzuchten. Sie erhalten ein TRIO.

Unsere Futterempfehlung: NatureHolic Cichfeed ist ein prima Hauptfutter für alle carnivore Cichliden im Aquarium, das ihre Ansprüche an die Futterzusammensetzung perfekt erfüllt. Die schmackhaften Perlen werden auch von größeren Buntbarschen sehr gut gefressen. Dank ihrer soften Beschaffenheit sind die Futterperlen von NatureHolic Cichfeed maulschonend und lassen sich von den Fischen sehr gut fressen.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name:Aulonocara firefish
Deutscher Name:Fire Fish
Schwierigkeitsgrad:für Fortgeschrittene
Herkunft/Verbreitung:Nachzucht, ursprünglich: Malawisee
Färbung:Männchen rot mit blau gesäumten Flossen und orangefarbenen Flanken, Weibchen rötlich-orange mit rötlichen Flossen
Alterserwartung: 4-6 Jahre
Wasserparameter:GH 9-30, KH 6-30, pH, Temperatur 24-27
Beckengröße:ab 250 l
Futter: Fleischfresser/Aufwuchsfresser, Lebend- und Frostfutter, Granulat, Flockenfutter
Zucht: einfach
Verhalten: territorial/aggressiv gegenüber Artgenossen
Gruppengröße: mindestens 3 Tiere: 1 Männchen, 2 Weibchen
Weiterführende Informationen:
  • 700163b
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "3x Kaiserbuntbarsch rot - Aulonocara fire fish - TRIO (1m/2w) DNZ"
0 von 5
Noch keine Bewertungen vorhanden!
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Garnelio lässt die Krabben tanzen!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit!

Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

lernen Sie uns kennen
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
1  beantwortete Frage

3x Kaiserbuntbarsch rot - Aulonocara fire fish - TRIO (1m/2w) DNZ

Artikel:
3x Kaiserbuntbarsch rot - Aulonocara fire fish - TRIO (1m/2w) DNZ

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage: "Wie groß werden die Tiere und vertragen Sie sich mit Garnelen??"

von Lou (Garnelio)
Antwort
von Lou (Garnelio)
"Guten Tag, die Tiere werden um die 18cm groß. Von einer Vergesellschaftung mit Garnelen ist dringend abzuraten, da sie definitiv gefressen werden. Liebe Grüße Lou"
-35.18 %
Red Cherry Garnele - Red Fire Garnele - Neocardina davidi "Red" Red Cherry Garnele - Red Fire Garnele -...
(161)
Inhalt 1 Stück
ab 1,29* Alter Preis: 1,99 €
-23.26 %
AlgaePlate für Aufwuchsfresser & Wochenendfutter für Wirbellose ( Algenplatten ) AlgaePlate für Aufwuchsfresser &...
(37)
Inhalt 1 Stück
0,99* Alter Preis: 1,29 €
-7.14 %
JBL Denitrol 250ml JBL Denitrol 250ml
Inhalt 0.25 Liter (75,96 € / 1 Liter)
18,99* Alter Preis: 20,45 €

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!