Blauer Tigerkrebs - Cherax peknyi var. "Blue Kong"
Blauer Tigerkrebs - Cherax peknyi var. "Blue Kong"
  • wunderschönes intensives Blau
  • orangefarbene Scherenarmgelenke
  • relativ verträglicher Krebs
  • braucht gute Strukturen im Aquarium

Blauer Tigerkrebs - Cherax peknyi var. "Blue Kong"

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
 € 49,99
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

Geschlecht:

  • Kostenloser Versand ab 75 €
  • Lebendankunft Garantiert
  • Sichere Zahlungsmittel
Ebenfalls seit Frühjahr 2017 im Hobby ist der Blaue Tigerkrebs oder Blue Kong, eine Variante... mehr
Blauer Tigerkrebs - Cherax peknyi var. "Blue Kong"
" Der wunderschöne, fast komplett blaue Blue Kong ist ein wirklich attraktiver neu importierter Cherax aus Papua. Diese Variante von Cherax peknyi lässt sich ebenso gut halten und sollte sich auch genauso gut vermehren lassen wie die anderen schönen Tigerkrebs-Spielarten, die wir im Hobby zum Teil ja bereits seit längerem kennen. " - Garnelio
Beschreibung

Ebenfalls seit Frühjahr 2017 im Hobby ist der Blaue Tigerkrebs oder Blue Kong, eine Variante von Cherax peknyi. Cherax peknyi "Blue Kong" kommt aus Papua, wo er in kleinen Flüssen und Bächen in hartem, kalkhaltigem Wasser vorkommt. Der Blue Kong ist nicht so bunt wie andere Papuakrebse, aber sein tiefes Blau macht ihn zu einem attraktiven, wunderschönen Tier. Die orangefarbenen Gelenke der Scherenarme kontrastieren klasse mit dem tiefen Blau. Der Carapax und die Scheren sind etwas heller blau gefärbt, die Farbe geht dann in Richtung Hinterleib und Beine in ein tiefes, sattes Indigo über. Die Segmente dort sind mit hellblauen schmalen Querstreifen abgesetzt — diese Spielart des Tigerkrebses ist etwas subtiler, aber dennoch gestreift. An der Unterseite sind die großen Scheren teils stark behaart. Der Blue Kong kann eine Körperlänge von bis zu 14 cm erreichen und gehört damit zu den mittelgroßen Cherax Arten.

Blue Kong Männchen haben große, kräftige Scheren, die Scheren der Weibchen sind nicht so wuchtig. Zuverlässig und sicher kann man Männchen und Weibchen anhand der Gonoporen (Geschlechtsöffnungen) bestimmen, die bei den Männchen am Grund des dritten, bei den Weibchen am Grund des letzten Schreitbeinpaares vor dem Hinterleib sitzen.

Cherax peknyi "Blue Kong" eignet sich gut für die Vergesellschaftung mit nicht am Boden schlafenden, friedlichen Zierfischen, wobei je nach Charakter auch einmal ein Fisch erbeutet werden kann. Mit Zwerggarnelen, die zu den Wasserwerten passen, lässt er sich sehr gut zusammen halten. Schnecken und Muscheln werden geknackt und gefressen, sie gehören auch im Biotop zu den natürlichen Beutetieren der schönen Krebse. Setzen Sie niemals Krebse verschiedener Arten oder Varianten zusammen. Mit anderen Cherax zusammen kann es zu undefinierbaren Hybriden und Vermischungen kommen! Mit amerikanischen Krebsen und mit dem Wasser, in dem amerikanische Krebse leben, dürfen Cherax aus Papua keinesfalls in Kontakt kommen. Diese Krebse können die Krebspest übertragen, an der der Blaue Tigerkrebs unweigerlich und zu 100% sterben würde. Mit Krabben und Großarmgarnelen kann es zu tödlichen Kämpfen kommen, Fächergarnelen werden gejagt und verspeist — auch mit diesen Tieren sollte der Blue Kong nicht gehalten werden.

Der Blue Kong verträgt einen breiten Bereich an Wasserwerten. Dabei sollte der pH zwischen 7 und 8 und die Temperatur dauerhaft über 20 °C liegen. 25 °C sollten auf längere Sicht nicht überschritten werden.

Ein Pärchen der schönen blau gefärbten Blue Kong passt hervorragend in ein Aquarium ab 80 cm Länge. Richten Sie das Becken abwechslungsreich ein und bieten Sie den Tieren Versteckmöglichkeiten und auch Möglichkeiten, sich optisch aus dem Weg zu gehen. Cherax peknyi ist nicht als übermäßiger Pflanzenfresser bekannt, man kann ein Aquarium für den Blauen Tigerkrebs also durchaus mit robusten, schnell wachsenden Pflanzen gestalten. Bringen Sie Deko und Einrichtungsgegenstände so ein, dass sie beim Untergraben nicht kippen und das Glas beschädigen können oder gar die Krebse zerquetscht würden. Das Aquarium braucht einen absolut dicht schließenden Deckel. Cherax peknyi "Blue Kong" sind sehr gute, kräftige Kletterer. Auch in der Natur verlassen sie hin und wieder das Wasser.

Noch nicht ausgewachsene Cherax peknyi "Blue Kong" brauchen viel Eiweiß und sollten daher auch einen Anteil tierischer Nahrung bekommen, während erwachsene Blaue Tigerkrebse ganz überwiegend pflanzliches Futter brauchen. Zu viel Protein kann bei ihnen sehr schnell zu Häutungsproblemen und damit zum Tod führen.

Die Vermehrung funktioniert bei Cherax peknyi "Blue Kong" wie bei den anderen Varianten des Tigerkrebses. Die Weibchen des Blauen Tigerkrebses tragen an den Schwimmbeinen unter dem Hinterleib 40-80 Eier bis zum Schlupf der Jungtiere, was bis zu 6 Wochen dauern kann. Nach dem Schlüpfen bleiben die Babykrebse noch einige Stunden bis Tage beim Muttertier und machen sich danach eigenständig auf den Weg. Da sie untereinander stark kannibalisch sind auch auch juvenile und adulte Blaue Tigerkrebse nicht Nein zu einem kleinen Proteinsnack sagen, ist ein eigenes Aufzuchtbecken mit einer dicken Schicht aus braunem Herbstlaub und vielen Versteckmöglichkeiten wie Lochziegelsteinen ratsam.

Expertentipp: Wir empfehlen bei der Haltung dieser Art das 3 Phasen Liquid - Pflegeset von NatureHolic. Das Pflegeset bietet den besten Rundumschutz für Ihre Wirbellosen und Ihr Aquarium. Es gewährleistet optimale Bedingungen für die erfolgreiche Zucht und Haltung. NatureHolic 3 Phasen Liquid

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Cherax peknyi "Blue Kong" Lukhaup & Herbert, 2008
Deutscher Name: Blue Kong, Cherax Blue Kong, Blauer Tigerkrebs, Blue Kong Tigerkrebs
Schwierigkeitsgrad: für Anfänger geeignet
Herkunft/Verbreitung: Papua/Indonesien
Färbung: leuchtend blaue Scheren und Carapax, in ein tiefes Indigoblau am Hinterleib und den Beinen übergehend, Gelenke der Scherenarme dunkel orange, Hinterleib mit schmalen hellblauen Querstreifen
Alterserwartung: 2 bis 5 Jahre
Wasserparameter: GH ab 6, KH bis 8, pH 6 bis 7,5, Temperatur 20 bis 28 °C
Beckengröße: ab 80 l für ein Paar, wir empfehlen für eine erfolgreiche Nachzucht allerdings eine Größe von mindestens 112 l
Futter: braunes Herbstlaub, Natureholic Krebsfeed, Frostfutter, Gemüse, Grünfutter (Spinat, Brennnessel), Proteinfutter
Vermehrung: nicht schwierig, nach sieben bis neun Wochen schlüpfen 40 bis 80 Jungkrebse
Verhalten: verträglich
Vergesellschaftung: mit Garnelen, eventuell mit friedlichen mittelgroßen Fischen
Weiterführende Informationen: Cherax-Aquarienkrebse, Haltung und Zucht
  • 7509428011
Garnelenlutscher
Neu im Shop
Topseller
Expertenblog
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Blauer Tigerkrebs - Cherax peknyi var. "Blue Kong""
21.05.2017

Sehr sehr schöner Krebs hat sich gut eingelebt frisst

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

-9.82 %
Lorentz´s Flusskrebs -  Cherax lorentzi Lorentz´s Flusskrebs - Cherax lorentzi
Inhalt 1 Stück
ab 17,99 €* Alter Preis: 19,95 €
Kubakrebs, Procambarus cubensis cubensis Kubakrebs, Procambarus cubensis cubensis
Inhalt 1 Stück
ab 6,99 €*
-10.28 %
Blue Jelly Garnele - Neocaridina davidi var. "Blue Jelly " Blue Jelly Garnele - Neocaridina davidi var....
Inhalt 1 Stück
3,49 €* Alter Preis: 3,89 €
-36.25 %
Black Sakura Garnele - Neocaridina davidi Black Sakura Garnele - Neocaridina davidi
Inhalt 1 Stück
2,99 €* Alter Preis: 4,69 €
-19.39 %
Garnelio - Spirulina Pulver - 25 g Garnelio - Spirulina Pulver - 25 g
Inhalt 0.025 Kilogramm (159,60 € / 1 Kilogramm)
3,99 €* Alter Preis: 4,95 €
-24.3 %
Haarige Turmdeckelschnecke - Thiara cancellata Haarige Turmdeckelschnecke - Thiara cancellata
Inhalt 1 Stück
2,99 €* Alter Preis: 3,95 €
Zuletzt angesehen