Insektenlarven als Lebendfutter - Mückenlarven & co

Beitrag teilen:

Insektenlarven gehören in der Natur zum Nahrungsspektrum der allermeisten Fische, und auch im Aquarium werden sie sehr gern gefressen.


Weiße Mückenlarven (kaufen)

Weiße Mückenlarven haben ihren Namen von ihrer Farbe, wobei sie nicht wirklich weiß, sondern eher durchsichtig sind. Es handelt sich hier um Larven von Büschelmücken aus der Gattung Chaboborus (Corethra). Sie sind Zeigertiere für eine sehr gute Gewässerqualität. Sollte einmal eine Weiße Mückenlarve schlüpfen - keine Sorge, Büschelmücken sind vollkommen harmlos und stechen nicht! Im Aquarium können sich Weiße Mückenlarven nicht vermehren, auch ein gezielter Zuchtansatz ist nicht wirklich sinnvoll umzusetzen.


Fortbewegung

Die "Glasstäbchen" liegen typischerweise waagerecht im Wasser. Weiße Mückenlarven schwimmen aktiv, indem sie mit ihrem Schwimmfächer am Hinterende wedeln.


Futter

Weiße Mückenlarven sind Räuber, sie fressen Rädertiere, Wasserflöhe, Hüpferlinge und andere Kleinkrebse. In Garnelenbecken mit Garnelenbabys sollte man Weiße Mückenlarven daher nicht verfüttern. Vereinzelt wird auch berichtet, dass große lebende Weiße Mülas an Fischbrut gingen.

 

Wer frisst Weiße Mückenlarven?

Weiße Mülas, wie sie flapsig genannt werden, sind ein klassisches Lebendfutter vor allem für mittelgroße und große Fische ab 3 cm Länge und für Flusskrebse oder aquatile größere Krabben. Garnelen können die eher großen Larven nicht gut überwältigen.


Wertigkeit

Weiße Mückenlarven enthalten relativ viel Eiweiß und wenig Fett, und auch Ballaststoffe.   

 


Schwarze Mückenlarven

Schwarze Mückenlarven  bekommt man nur sehr selten als Lebendfutter im Handel, aber da sie ein sehr gutes Futter vor allem für Fische darstellen und hier insbesondere gerne gegeben werden, um die Zucht anzuregen, stellen wir sie hier dennoch vor. Es handelt sich bei Schwarzen Mückenlarven um die Larven von Stechmücken. Man sollte deshalb im Aquarium nur so viel verfüttern, wie sofort gefressen wird, damit sich die Larven nicht verpuppen und man danach keine Stechmückenplage in der Wohnung hat. Die Puppen der eher schlanken Schwarzen Mückenlarven sind kugelig und haben zwei mit einer Lupe deutlich sichtbare Antennen am Kopf.


Fortbewegung

Schwarze Mückenlarven hängen typischerweise senkrecht mit ihrem Atemrohr an der Wasseroberfläche. Werden sie gestört, flitzen sie sehr schnell in schlängelnden Bewegungen nach unten. Auch die Puppen können sich gut und schnell bewegen.


Futter

Schwarze Mückenlarven fressen Schwebealgen und andere Schwebstoffe im Wasser.

 

Wer frisst Schwarze Mückenlarven?

Schwarze Mülas sind das perfekte Futter für kleine bis große Fische. Garnelen, Schnecken und Krebse kommen nur schwer an die Mückenlarven heran, weil sie vorwiegend an der Wasseroberfläche leben, für Wirbellose sind sie nicht sonderlich empfehlenswert. Auch für die Jungfisch-Aufzucht kann man Schwarze Mückenlarven verwenden - dazu sammelt man einfach die schwarzen Eierschiffchen, die an der Wasseroberfläche zum Beispiel der Regentonne abgelegt werden, und lässt sie auf der Oberfläche des Zuchtaquariums treiben. Schlüpfen nun die winzigen Larven, können sich die Jungfische direkt bedienen.


Zuchtansatz

Ein bewusster Zuchtansatz der Schwarzen Mückenlarve ist nicht so einfach - jedoch legen die Weibchen der Stechmücken praktisch ohne Zutun des Menschen in nahezu jedem Wasserbehälter im Freiland ihre Eier ab. Aus der Regentonne lassen sich die Schwarzen Mückenlarven prima mit dem Kescher entnehmen.

 

Wertigkeit

Schwarze Mückenlarven sind das perfekte Futter, um die Zuchtbereitschaft bei Fischen anzukurbeln. Sie enthalten viel Eiweiß und etwas Fett, die Vitamine A und D und etwas Ballaststoffe.

 

Rote Mückenlarven (kaufen) / Rote JUMBO Mückenlarven (kaufen)

Die schlanken, wurmförmigen Roten Mückenlarven sind die Larven von Zuckmücken aus der Gattung Chironomus. Sie leben nicht frei schwimmend im Gewässer, sondern im Bodenschlamm. Ihre rote Farbe kommt von ihrem Blutfarbstoff, dem Hämoglobin. Es erlaubt ihnen, auch in sauerstoffarmen Umgebungen noch zurecht zu kommen. Unsere Roten Mückenlarven werden sorgfältig in Zuchtanlagen produziert, während in der Natur Zuckmückenlarven auch noch in stark mit Schadstoffen belasteten Gewässern vorkommen können. Selbstsammeln kann daher problematisch sein, sicherer ist auf jeden Fall der Kauf aus vertrauenswürdigen Quellen.
Auch Zuckmücken saugen kein Blut, sollte also einmal eine Rote Mückenlarve sich verpuppen und eine Mücke schlüpfen - keine Panik!

 

Fortbewegung

Rote Mückenlarven schwimmen in typischer stark S-förmig gekrümmter sehr ruckartiger Weise, aber meist sind sie krabbelnd am Boden unterwegs.
Futter
Rote Zuckmückenlarven fressen überwiegend Algen, Detritus, Schwebeteilchen und Pflanzenreste.

 

Wer frisst Rote Mückenlarven?

Die relativ harte Chitinhülle der Roten Mückenlarve kann junge Fische vor Probleme stellen, daher sind sie eher für adulte, mittelgroße bis große Fische geeignet. Ihre großen Mundwerkzeuge (Mandibeln, landläufig auch als Widerhaken bezeichnet) können Pflanzen fressenden Fischen mit weicher Darmschleimhaut wie Mbuna Probleme bereiten, man sollte Rote Mückenlarven daher besser an Allesfresser oder an Fleischfresser verfüttern.
Da Rote Mülas absinken, sind sie gut für die Fütterung von Garnelen, Krabben und Krebsen geeignet. Die Chitinhülle liefert Krebstieren wertvolle Ausgangsstoffe für ihre eigene Häutung.


Wertigkeit

Neben Ballaststoffen und einem guten Verhältnis von Eiweiß und Fett enthalten Rote Mückenlarven das wertvolle Provitamin A.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Weiße Mückenlarven - NatureHolic Lebendfutter Weiße Mückenlarven - NatureHolic Lebendfutter
Inhalt 0.045 Liter (3,31 € / 0.1 Liter)
ab 1,49 €*
Rote JUMBO Mückenlarven - NatureHolic Lebendfutter Rote JUMBO Mückenlarven - NatureHolic Lebendfutter
Inhalt 0.045 Liter (3,31 € / 0.1 Liter)
ab 1,49 €*
Rote Mückenlarven - NatureHolic Lebendfutter Rote Mückenlarven - NatureHolic Lebendfutter
Inhalt 0.045 Liter (3,31 € / 0.1 Liter)
ab 1,49 €*
Enchytraen - Enchytraeus albidus  - NatureHolic Lebendfutter Enchytraen - Enchytraeus albidus - NatureHolic...
Inhalt 0.045 Liter (3,31 € / 0.1 Liter)
ab 1,49 €*
Artemia Nauplien - NatureHolic Lebendfutter Artemia Nauplien - NatureHolic Lebendfutter
Inhalt 0.09 Liter (2,21 € / 0.1 Liter)
1,99 €*