Nächster Versand in
:
:
¹
Blog
Facebook
Über Garnelio
Garnelio Team

Vorstellung der Firma Dennerle

Beitrag teilen:

 

Vorstellung der Firma Dennerle

 

  1. Philosophie – Aquarium in Balance: ein intaktes Stück Natur

  2. Wie alles begann- eine Zeitreise

  3. Produktvielfalt im Süßwasser-Sektor

  4. Laboratorium

  5. Ratgebend- ein Dennerle Service

  6. Öffentlichkeitsarbeit

  7. Ehrungen und Auszeichnungen

 

Philosophie – Aquarium in Balance: ein intaktes Stück Natur

Mit über 50 Jahren Erfahrung in der Aquaristik blickt Dennerle auf eine lange Firmengeschichte zurück und agiert als Trendsetter, der das Hobby um etliche Innovationen bereichert hat. 1966 gründete Ludwig Dennerle das Unternehmen in Pirmasens unter dem Motto: Natur erleben. Das Ökosystem Aquarium wird bei Dennerle ganzheitlich betrachtet; denn nur das harmonische Zusammenspiel dessen einzelner Elemente stellt den Schlüssel für eine erfolgreiche Aquaristik dar. Daher setzt die Produktentwicklung bei Dennerle exakt an diesen Punkten an und bezieht sich dabei auf Tiere, Pflanzen, Wasser, den Bodengrund und die Beleuchtung und überzeugt mit einem aufeinander abgestimmten Produktsortiment. Dies ermöglicht die möglichst naturgetreue Nachstellung der biologischen Kreisläufe unter Wasser, die das Gestalten toller Unterwasserlandschaften erlaubt: fachübergreifend vom Nano-Meerwasseraquarium über Süßwasser-Scapes bis hin zum heimischen Gartenteich.

Vor allem Wasserpflanzen als sensibelste Einheit im Aquarium stehen im Fokus. Denn gerade diese sind einer der wichtigsten Anzeiger in Bezug auf die Qualität des Aquarienwassers und nicht zuletzt der gepflegten Fische. Dennerle vertritt die Meinung, dass sich das Universum der Welt des Wassers dem eröffnet, der Einblicke in die Geheimnisse der Pflanzen erlangt. Daher bietet das Unternehmens-Portfolio durchdachte Konzepte für funktionierende kleine Ökosysteme, die noch dazu nachhaltige Lösungen darstellen, die eine biologische Balance erlauben. Mit einem ausgesprochenen Bewusstsein und Streben nach Qualität und Perfektion stellt sich Dennerle als Premiumanbieter marktführend auf vorderster Ebene auf. Vor allem die Innovationen der internen Forschungsabteilung, dem unermüdlichen Entwicklerdrang, sowie der hauseigenen Wasserpflanzenzucht ist der internationale Wettbewerbsvorsprung zu verdanken, der traditionelle Grundsätze mit modernster Aquaristik vereint.

 

Wie alles begann – eine Zeitreise

Im Jahre 1966 eröffnete Ludwig Dennerle sein Zoogeschäft in Pirmasens, das damals den Auftakt für eine Reihe von Entdeckungsreisen zur Pflanzensuche bereitete. Zeitgleich wurden im Gewächshaus des heimischen Gartens tropische Pflanzen kultiviert und erforscht. Nur zwei Jahre später wurden bereits weitere Gewächshäuser angemietet.
In den 70er Jahren legt Dennerle wichtige Meilensteine, löst das ursprüngliche Geschäft in Pirmasens auf, verlegt den Firmenhauptsitz in das ehemalige Schulgebäude nach Vinningen und erweitert den Ausbau von Gewächshäusern. Ebenfalls erscheint die Erstauflage des Ratgebers „Pflanzen für eine prächtige Unterwasserlandschaft“ und der Einstieg in Kooperationen mit verschiedenen Pflanzenfarmen in den Tropen findet statt.

1990 kann Dennerle die Erstausgabe des informativen Handbuchs „System für ein problemloses Aquarium“ präsentieren und beginnt in den Folgejahren mit dem Export nach Frankreich. Mehrfache weitere Ausbauten von Gewächshäusern folgen, 1998 schließlich sogar auf eine Fläche von über 8000 m2. Der Kauf eines Gebäudes in Münchweiler für die Produktion und Lagerung von Zubehör vergrößern das Unternehmen zudem maßgeblich. Das YADY-Fischfutter findet seinen Weg in den Handel und der Startschuss für die ersten Gartenteich-Produkte, den Teichbakterien FB3 und B4 fällt. Zudem launcht Dennerle das Leuchtstoffröhren-Segment T8 als Aquarienbeleuchtung.

Aber auch in den folgenden 2000er Jahren steht das Unternehmen scheinbar niemals still und selbst nach dem Ableben des einstigen Firmengründers wird mit Tatendrang, diesmal unter alleiniger Führung von Heinz Dennerle, weiter getüftelt und entwickelt; die ersten Filtermedien wie die TurboFilterChips und Turbo Filterperlen erobern den Markt und werden kurze Zeit später als eigene Aquaristik-Filtermaterial-Range gelauncht- außerdem die Trocal-Reflektoren. Ein weiteres Gebäude in Pirmasens dient dem Vertrieb, dem Export und der IT. Auf der Interzoo begeistert Dennerle 2002 die Fachwelt mit den gebrauchsmusterrechtlich geschützten Mbuna Unterwasserbäumen. Nur zwei Jahre später stellt A. C. Nielsen außerdem fest, dass Dennerle im Bereich Teichpflege Marktführer ist. Die T5 Röhren Technologie mit einer höheren Lichtintensität wird entwickelt und die Gewächshäuser in den tropischen Dennerle Partnerfarmen ausgebaut. Als erster Anbieter mit einer Komplett-Ausstattung für die Nano-Aquaristik präsentiert Dennerle sich 2008 erneut erfolgreich auf der Interzoo. Das CO2 Sortiment wird mit den Druckminderern der Evolution-Serie relauncht.

2010 tritt der erste Plantahunter Stefan Hummel seine erste Reise an und das Meerwassersortiment „Nano Marinus“ für Kleinstaquarien wird eingeführt. In der darauffolgenden Zeit erweitert Dennerle um ein Hochregallager und installiert eine 450 KW Photovoltaikanlage. Die Pflanzenpflegeprodukte erfahren einen Relaunch und der hauseigene Verlag wird mit der Erstauflage des Dennerle-Aquarienpflanzen-Ratgebers gegründet. Mit Einführung einer kompakten Scaper´s-Produktlinie nimmt sich Dennerle außerdem dem Trend-Thema Aquascaping an. Das Qualitätsmanagementsystems von Dennerle wird nach DIN ENISO 9001 zertifiziert und das „Scaper´s Tank“ wird bei einer der größten französischen Fachhandelsketten zum Produkt des Jahres gewählt. Mit dem innovativen Düngeautomat Dosator wird dem Unternehmen von Fressnapf/ Maxizoo als erstes und einziges Aquaristikunternehmen der Innovation Award verliehen. Mit der TROCAL LED macht Dennerle die logische Fortsetzung der TROCAL Beleuchtung handelbar, diese überzeugt durch Hocheffizienz bei enormer Leistungsdichte.

2016 feiert Dennerle schließlich sein 50jähriges Jubiläum. Um den Fokus und die Marktpositionen der einzelnen Gesellschaften für die jeweiligen Marktbereiche Wasserpflanzen und Zubehör zu stärken wurde die Dennerle GmbH im Dezember 2017 in zwei Firmen aufgeteilt; die Dennerle Aquariumpflanzen GmBH mit Sitz in Vinningen geführt von dem wasserpflanzenaffinen Ingo Walther und die Dennerle GmbH in Münchweiler unter der Leitung von Peter Koch.

 

Video: Größte Wasserpflanzen Gärtnerei Teil 1

 

Produktvielfalt im Süßwasser-Sektor

Mit einem aufeinander eingespielten Produktsortiment ist Dennerle nicht umsonst Marktführer- das einstige Bestreben eines Aquariums in Balance wurde dank etlicher Innovationen für den Heimgebrauch Rechnung getragen. Somit ist das faszinierende Abenteuer von farbenprächtigen Tieren inmitten eines sattgrünen Dschungels einer selbstgeschaffenen Unterwasserwelt für jedermann möglich.

Vor allem dem wechselnden Trend zwischen holländischen, natürlichen oder japanisch angehauchten Aquarien kommt das Unternehmen entgegen, dessen Konzept auf möglichst wenig Technik, dafür aber umso stärkerem Pflanzenbesatz basiert. Besonders dem sogenannten Aquascaping, in dem mehr „Hardscape“ wie Wurzeln (https://www.garnelio.de/einrichtung/wurzeln-hardscape/aquarienwurzel/), Bonsaibäumchen oder Mini-Landschaften aus Steinen verbaut werden, kommt Dennerle mit Hilfe seiner unterschiedlichen Wasserpflegeprodukten  und Düngeserien entgegen, wodurch ein gut funktionierendes Aquarium nahezu zum Kinderspiel wird. Erst recht Moose und Farne , die in den herkömmlichen „Hollandaquarien“ praktisch nicht zu finden waren, konnten den Durst nach dem kreativen Erschaffen einer kunstvollen Überwasserlandschaft unter Wasser stillen. Dank unterschiedlicher formschöner Nano Cubes wie dem STYLE LED Complete +  oder dem STYLE LED Basic bleibt kein Wunsch mehr offen.

Etliche Innovationen, darunter der entwickelte Scaper´s Tank konnten diesem neuen und noch immer anhaltendem Trend befriedigen- denn Dennerle vergaß trotz Tatendrang niemals das Zuhören und entwickelte stets lösungsoptimiert.

So auch in der Pflanzenwelt und daher umfasst das Repertoire etliche Wasserpflanzen, die sich gerade fürs Aquascapen eignen. Beispielhaft sei hier unter anderem das Hemianthus callitrichoidescuba  hervorzuheben, das sich besonders als Begrünung von Gebirgsketten eignet, aber auch der kleine Zwergwasserkelch, die Cryptocoryne parva , wirkt in einem kunstvoll eingerichteten Aquarium sehr harmonisch als Randbepflanzung von Dekorationen und Hardscape. Mit funktionellen Bodengründen, vor allem Garnelenkiesen in unterschiedlichen Colorationen für Nano-Aquarien, aber auch kalkhaltigen Naturkieseln  für Barschaquarien verbindet Dennerle gekonnt den Grad zwischen kleinstem und größten Aquarien, die jedem Anspruch auf natürliche Art gerecht werden.

Mit bepflanzten und vorgefertigten Dekorationselementen wird sogar das Einrichten vereinfacht, wie beispielsweise auch mit einem Zwergspeerblatt auf einer Wurzel , die direkt ins Aquarium eingebracht werden können. Die eigens entwickelten CO2-Düngeanlagen runden das funktionierende Aquarium ab, aber auch mittels spezieller Flüssigdünger wie dem Carbo Booster Max oder dem Carbo Elixier Bio ist der Betrieb selbst ohne Anlage möglich. Unterschiedliche Bodendüngerkapseln und Kugeln wie die Deponit NutriBalls oder auch das PlantaGold sorgen für frische Nährstoffe selbst bei den anspruchsvollsten Aquarienpflanzen. Sterile In-Vitro-Pflanzen verhindern das Einschleppen von Parasiten. Mit dem Nano Aquascaping Set lässt sich das Scape wunderbar in Form halten und pflegen.

Auch auf die Bedürfnisse der gepflegten Tiere im Nano-Aquarium geht Dennerle unter andere mit seinen Crusta Stixx ein- vor allem die Brennnessel-Sticks stehen bei Zwerggarnelen hoch im Kurs und werden mit Vorliebe geknabbert. Crusta Mineral verhilft den Zwergen außerdem zu einem stabilen Panzer und leuchtenden Farben und eignet sich außerdem auch für andere Wirbellose wie Schnecken und Zwergkrebse. Mit der Serie „ShrimpKing“ steht dem Nano Aquarianer eine breite Palette an funktionellem und artgerechtem Futter zur Verfügung, das es ermöglicht, gezielter zu füttern: so verhilft das Color zu ausgeprägten Farben, das Biotase Active wirkt als Wachstumsverstärker, weitere Sorten sind auf die speziellen Bedürfnisse wie Babygarnelen oder auch Fächergarnelen maßgeschneidert. Die Palette umfasst neben dem aber auch ein speziell auf die Bedürfnisse von Minifischen abgestimmtes Sortiment; dem NanoGran.

 

Video: Größte Wasserpflanzen Gärtnerei Teil 2

 

Laboratorium

Innovatives Bestreben erfordert Forschung- das wusste Dennerle schon von Anfang an. Und so bildet die hauseigene Forschungsabteilung das Herzstück des Unternehmens, in dem wiederum mit Herzblut und langjähriger Aquarienpraxis getüftelt wird. Modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen wird hier ganz genau auf den Zahn gefühlt, denn Dennerle schaut nicht nur zweimal sondern selber hin- vor allem dann, wenn andere bereits aufgaben. Und der Erfolg beweist, dass dieser Einsatz es Wert ist: seit über 5 Jahrzehnten steht Dennerle für unzählige Lösungen, die die Aquaristik nachhaltig entmystifizierten und handlich machten.

Auf stets neuen Wegen entwickelt und erfindet sich Dennerle permanent neu und wagt gekonnt Blicke über den Tellerrand. Und das mit Unterstützung von Mikrobiologen, Chemikern und Botanikern, die am Kern der Ursache, als nur an der bloßen Symptombekämpfung ansetzen und biologische Abläufe und Zusammenhänge von Anfang an positiv beeinflussen.

 

Video: Größte Wasserpflanzen Gärtnerei Teil 3

 

Ratgebend- ein Dennerle Service

Mehr als nur Service bietet Dennerle seinen Kunden. So stellt das Unternehmen auf seinen Plattformen etliche Informationen kostenfrei zur Verfügung, mithilfe derer die Pflege von Süß- und Meerwasseraquarien und des geliebte Gartenteiches quasi zum Kinderspiel werden. Schritt für Schritt werden Einrichtungen erklärt, Rechenprogramme ermöglichen die Ermittlung des korrekten Bedarfs an Bodengrund auch an Hintergrundwissen in Sachen Wasserchemie mangelt es nicht. Die Reiseberichte der Plantahunter sowie Artikel weiter Veranstaltungen runden das ganze prima ab. Auch der eigene Youtube-Kanal von Dennerle demonstriert informatorisch und anschaulich, teilweise auch durch den unterhaltsam saloppen Umgangston, das bei Dennerle nicht nur Füchse arbeiten, die sich im Wald auskennen, sondern echte Menschen, die jeden Tag mit Herzblut ans Werk gehen.

 

Öffentlichkeitsarbeit

Mit großem Engagement setzt Dennerle sich seit Jahrzehnten für die Natur und dem Leben in ihr ein und trägt Stück für Stück zu einem besseren Verständnis bei.

So unterstützt es unter anderem die FLH, der Fördergemeinschaft Leben mit Heimtieren e. V., einem branchenführende Zusammenschluss verschiedenster Unternehmen aus der Aquaristik und der Terraristik, die es sich zum Ziel gemacht haben, diese modernen und spannenden Hobbys mehr ins Licht zu rücken.

Außerdem ist Dennerle Mitglied im ZZF, dem Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e. V., der beratend und informatorisch den Zoofachhandel rund um fachliche und berufliche Anliegen berät. Darüber hinaus engagiert sich der ZZF für einen verantwortungsvollen und artgerechten Umgang mit Heimtieren und klärt entsprechend auf.

In Gedenken an den Gründungsvater Ludwig Dennerle übernahm das Unternehmen die Artnamenpatenschaft der Kardinalsgarnele- der Caridinadennerli. Diese wurde vom Museum für Naturkunde der Humboldt-Universität Berlin erstmals beschrieben und von Dennerle getreu dem Motto „Natur erleben“ unterstützt.

Das Projekt mare-mundi wird ebenfalls von Dennerle supportet. So hat das Unternehmen die Patenschaft der dort will lebenden Gelben Krustenanemone übernommen, deren kleinere Geschwister in den kleinen Nano Marinus Cubes hervorragend gedeihen. Damit soll ein Teil des Erfolges an den Ursprung zurückgegeben werden.

Auch das Online-Portal my-fish.org, ursprünglich vom ZZF ins Leben gerufen, erhält Rückenwind von Dennerle. Das Informationsportal liefert umfassende Grundlagen für den Einstieg in das nasse Hobby und bietet außerdem die Möglichkeit, an eine einzigartigen Zuchtprogram für Zierfische mitzuwirken. Vor allem Schulklassen erhalten hier umfangreiches Lehrmaterial.

Ehrungen und Auszeichnungen


Herzblut und Fachwissen zeichnen Dennerle, auch international, aus. Und so ist es nicht verwunderlich, dass das Unternehmen für seinen Innovationsgeist und dem starken Einsatz zur Förderung der Aquaristik stolz auf eine Reihe von Ehrungen und Auszeichnungen blicken kann.

So gewann Dennerle seit 2009 bereits zum fünften Mal beim Pariser Wettbewerbe „Animal Challenge“ als bester Lieferant in der Heimtierbranche und bestieg dabei jedes Mal als 1. das Siegertreppchen im Bereich Aquarienpflanzen.

2011 erhält das Unternehmen den „Top Seller Silver Award 2011“ vom ZZF für den Nano Cube Marinus Complete Plus. 2013 wird das „Scaper´s Tank“ zum Produkt des Jahres von einer französischen Großhandelskette gewählt. Nur ein Jahr später erhält der Dosator von Fressnapf/ MegaZoo als erstes und einziges aquaristisches Produkt den „Innovation Award“.

Im Rahmen der aqua EXPO tage 2016 wird Dennerle mit dem „Brand Star 2016“ gekürt, das Unternehmen auszeichnet, das sich besonders mit neuen Produktinnovationen und der aquaristischen Förderung hervorhebt. Im gleichen Jahr räumt es den „Coup de couer“ in Silber auf der „Animal Challenge“ in Paris für Fischfutter ab.

Garnelio bei Dennerle - ein umfassendes Shopsortiment

Bedarfsgerechte Lösungen und stimmige Gesamtkonzepte haben auch uns überzeugt- wir waren live vor Ort und haben uns ein Bild davon gemacht. An diesem lassen wir Sie selbstverständlich gerne auf unserem YouTube-Kanal teilhaben, sodass auch Sie in den Genuss dieses einmaligen, aber sicher nicht alltäglichen Unternehmens gelangen.

Alle Produkte finden Sie selbstverständlich bei uns Shop, denn auch wir möchten Ihnen den Gedanken „Natur erleben“ näher ans Herz legen. Mit dem passenden Handwerkszeug und dem richtigen Hintergrundwissen ist die Aquaristik nämlich kein Brief mit 7 Siegeln wie oft befürchtet, ganz im Gegenteil. Erleben auch Sie heute noch die Faszination märchenhafter Unterwasserwelten im eigenen Wohnzimmer. Mit starken Partnern wie Garnelio und Dennerle an Ihrer Seite kreieren auch Sie einen ökologischen Lebensraum in Balance, der Ihnen als Pol der Entspannung dient und ihnen täglich Freude bereitet!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!