Brokatbarbe - Barbodes semifasciolatus DNZ
Brokatbarbe - Barbodes semifasciolatus DNZ
   
  • tolle Färbung
  • geeignet für Gesellschaftsbecken
  • anfängertauglich
  • einfach zu züchten

Brokatbarbe - Barbodes semifasciolatus DNZ

0 beantwortete Fragen
2,49*   2,99 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Expresslieferung möglich Expresslieferung

Mehr als 20 Artikel auf Lager

16.72% gespart! Unser alter Preis: 2,99 €

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Wird oft zusammen gekauft

Gesamtpreis: 22,72 € *

Die recht farbenfrohe und schillernde Brokatbarbe genannte Barbodes semifascoilatus ist... mehr
Brokatbarbe - Barbodes semifasciolatus DNZ
" Brokatbarben sind nicht nur farbenprächtig, sie sind auch tolerant und erleichtern gerade Anfängern den Einstieg in die Aquaristik- denn sie verzeihen mehr als nur einen Fehlschlag. Mit ihrem neugierigen und quirligen Verhalten sorgen sie gerade in der mittleren bis unteren Wasserzone für Abwechslung. Mit ein klein wenig Übung lassen sie sich bereits sehr einfach nachzüchten und sorgen stets für gute Laune! " - Garnelio
Merkmale
mit Garnelen?: mit Garnelen ab 4-6 cm Größe
mit Schnecken/Muscheln?: Ja
mit Zwergkrebsen?: Nein
Aquariengröße: 200 l (ca. 100cm)
Optische Wirkung: Besonders farbenfroh
Beckenregion: Unten
Schwierigkeitsgrad: 1 - Einfach
Bepflanzung möglich?: Ja
Temperatur: 20-25 °C
Endgröße: 8-12 cm
Ernährungsweise: herbivor - Pflanzenfresser
Fischgruppe: Barben
Wasserwerte: weich bis mittelhart
Herkunft: Asien
Zucht: einfach
Beschreibung

Die recht farbenfrohe und schillernde Brokatbarbe genannte Barbodes semifascoilatus ist einer der beliebtesten karpfenartigen Anfängerfische in der Aquaristik und eine Zuchtform der Messingbarbe. Die sehr einfach zu pflegenden Tiere können bereits bei Zimmertemperatur gehalten werden und verzeihen durchaus den ein oder anderen Fauxpas. Ursprünglich stammen Messingbarben aus asiatischen Gewässern, in denen sie vor allem die mittleren und unteren Wasserregionen besiedeln und sich an der Wasseroberfläche so gut wie nie aufhalten.  Und auch obwohl diese zu den karpfenartigen Barben mit einem Endmaß von 10 cm recht klein erscheinen, benötigen sie doch genügend Raum, um sich auszuleben: ihr Aquarium darf mit 150 Litern gerne etwas größer ausfallen.

Brokatbarben weisen den für Karpfenartige typischen leicht hochrückigen Körperbau auf, ihre Grundfarbe ist schimmernd gelborange, beziehungsweise messingfarben, auf der sich im Rückenbereich vereinzelt dunklere Schuppen befinden. Die schwarze Seitenlinie ist unterbrochen und endet in einem schwarzen Fleck auf dem Schwanzstiel. Im Flanken- und Bauchbereich sind noch vereinzelt Rotfärbungen zu erkennen. Ihre Flossen sind transparent rötlich, das Maul unter- endständig. Im Aquarium sind sie friedliche Bewohner, die gut vergesellschaftet werden können, aber durchaus schüchtern sein können, wenn ihre Gruppe zu wenige Kumpels umfasst oder das Aquarium zu klein ist. Obwohl sie Streitereien für gewöhnlich aus dem Weg gehen, können sie recht rabiat werden, wenn ihnen der Schwimmraum ausgeht oder aber sie Mitfischen nicht aus dem Weg gehen können. An und für sich fallen Brokatbarben nicht rüpelhaftes Verhalten oder durch Wühlen auf.

Die Männchen unterscheiden sich von den Weibchen hauptsächlich in der Größe, wobei die Männchen wie so häufig etwas kleiner und auch weniger bullig scheinen, dafür aber farbenprächtiger. Brokatbarben lassen sich bereits von Anfängern recht einfach nachzüchten. Dazu wird das Zuchtpaar über ein paar Tage hinweg gut angefüttert und in ein Ablaichaquarium gesetzt. Dieses sollte über viele feinfiedrige Pflanzen oder auch Java Moos verfügen. Brokatbarben balzen recht intensiv, während dessen das Weibchen bis zu 100 Eier ablegen kann. Nach der Eiablage sollten die Tiere heraus gefangen werden, da sie dazu neigen, ihren eigenen Laich zu fressen. Aus den Eiern entwickeln sich nach ungefähr 30-36 Stunden die ersten Larven, die die erste Zeit noch von ihrem Dottersack leben und danach mit sehr feinem Staubfutter oder idealerweise mit frisch geschlüpften Artemia-Nauplien groß gezogen werden können.

Das Aquarium für Brokatbarben sollte, wie eingangs erwähnt, mindestens 150 Liter umfassen und ausreichend strukturiert sein. Auch wenn die Tiere für gewöhnlich keine festen Territorien bilden, sollte ihnen durch die Dekoration von Wurzeln, Steinen und teilweise dichter Bepflanzung die Möglichkeit zum Zurückziehen und Erholen angeboten werden, da vor allem die Männchen zur Laichzeit sehr stark treiben. Brokatbarben leben für gewöhnlich in kleinen Schwärmen, sodass die Gruppe möglichst 10 Tiere und mehr umfassen sollte. Bezüglich ihrer Wasserwerte sind sie nicht unbedingt wählerisch und lassen sich bereits sehr einfach schon bei einer Gesamthärte zwischen 4-20° dGH, einer Karbonathärte zwischen 2-15 dKH, sowie einem pH-Wert zwischen 6-8 halten. Auch benötigen Brokatbarben es nicht sonderlich warm und lassen sich problemlos bei Zimmertemperatur zwischen 18-24 °C pflegen. Sie bevorzugen ein recht klares und sauberes Wasser, das eine gewisse Strömung aufweisen darf.

Brokatbarben halten sich für gewöhnlich in der mittleren bis unteren Wasserzone auf und lassen sich nur selten an der Wasseroberfläche blicken. Sie können gut mit anderen eher kurzflossigen Fischen vergesellschaftet werden, die mit den eher kühleren Temperaturen zurechtkommen (diese sollte stets als Maßstab bei der Fischauswahl beachtet werden). Da sie recht neugierig und teilweise auch forsch sind, kann es vorkommen, dass sie an langen Flossen knabbern, daher sollte auf eine Gesellschaft wie Fadenfischen, Kampffischen, Guppys oder Schleierschwänzen eher verzichtet werden. Zwergkrebse halten sich in einer ähnlichen Wasserzone wie die Brokatbarben auf, daher eigenen diese sich eher nicht als Gesellschaft, Garnelen können unter Umständen angeknabbert oder aufgefressen werden (vor allem Fächergarnelen und Zwerggarnelen), grenzwertig, aber in etwa möglich wären jedoch Amanogarnelen.

Brokatbarben sind keine sehr wählerischen Fresser, sollten und wollen aber hauptsächlich vegetarisch ernährt werden. Hierzu eigenen sich sinkende Flocken, Granulate, Algenblätter und Algensteine, aber auch Futtertabletten. Gelegentlich kann das Menü der Brokatbarben mit Lebendfutter und Frostfutter wie  Artemia, Cyclops, Mikrowürmern, Mückenlarven und Daphnien aufgepeppt werden.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name:Barbodes semifasciolatus, Puntius semifasciolatus
Deutscher Name:Brokatbarbe, Messingbarbe
Schwierigkeitsgrad:für Anfänger/
Herkunft/Verbreitung:China, Vietnam
Färbung:goldgelbe-messingfarbene Grundfarbe, teilweise rötliche Bauchregion, schwarze unterbrochene Seitenlinie mit Fleck auf Schwanzstiel, rötliche Flossen, Männchen farbenintensiver und keiner als Weibchen
Alterserwartung: 4-6 Jahre
Wasserparameter:GH 4-20 °dGH, KH 2-15, pH 6-8, Temperatur 18-24°C
Beckengröße:ab 150 l
Futter: Allesfresser, bevorzugt aber vegetarisch wie Futtertabletten, Granulat, Flocken
Zucht: sehr einfach
Verhalten: sehr friedlich
Gruppengröße: mindestens 10 Tiere
Weiterführende Informationen:
  • 200037
  • 7427061497182
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Brokatbarbe - Barbodes semifasciolatus DNZ"
0 von 5
Noch keine Bewertungen vorhanden!
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Garnelio lässt die Krabben tanzen!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit!

Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

lernen Sie uns kennen
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
0  Kundenfragen und -antworten

Brokatbarbe - Barbodes semifasciolatus DNZ

Artikel:
Brokatbarbe - Barbodes semifasciolatus DNZ

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Keine Fragen vorhanden
Messlöffel - 1 ml - für Futterdosierung
Messlöffel - 1 ml - für Futterdosierung
Inhalt 1 Stück
0,79*
Schnecken Schranke - 25ml - Schnecken Ausbruchsschutz!
Schnecken Schranke - 25ml - Schnecken...
(1)
Inhalt 1 Stück
6,99*
-10.01 %
Schwarzflossen Panzerwels - Corydoras leucomelas
Schwarzflossen Panzerwels - Corydoras leucomelas
Inhalt 1 Stück
8,99* Alter Preis: 9,99 €
Produktprobe - NatureHolic Chichfeed - Chichlidenfutter
Produktprobe - NatureHolic Chichfeed -...
(5)
Inhalt 0.1 g (0,00 € * / 100 g)
0,-*
Sumatrabarbe gold/blau - Barbus tetrazona
Sumatrabarbe gold/blau - Barbus tetrazona
(1)
Inhalt 1 Stück
2,99*
-12.52 %
Perlhuhnbärbling - Danio margaritatus (Minifisch)
Perlhuhnbärbling - Danio margaritatus (Minifisch)
(4)
Inhalt 1 Stück
6,99* Alter Preis: 7,99 €
-32.54 %
Crustarock - Mineralstein für Schnecken, Krebse & Krabben 1 stck.
Crustarock - Mineralstein für Schnecken, Krebse...
(85)
Inhalt 1 Stück
1,99* Alter Preis: 2,95 €
-3.23 %
JBL Grana mit Click-Dosierer - 100ml
JBL Grana mit Click-Dosierer - 100ml
(1)
Inhalt 0.1 Liter (59,90 € * / 1 Liter)
5,99* Alter Preis: 6,19 €

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!