Nächster Versand in
:
:
¹
Blog
Facebook
Über Garnelio
Garnelio Team
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-9.12 %
Odessabarbe - Puntius padamya
Odessabarbe - Puntius padamya
Obwohl die Odessabarbe, Puntius padamya, bereits seit den frühen ´70er Jahren im Handel zu finden ist, so rankten sich...
Inhalt 1 Stück
2,99* Alter Preis: 3,29 €
-24.32 %
Sumatrabarbe - Barbus tetrazona
Sumatrabarbe - Barbus tetrazona
Die hübsch gestreifte Sumatrabarbe , auch Viergürtelbarbe oder Hongkongbarbe genannt, Barbus tetrazona, ist eine sehr...
Inhalt 1 Stück
2,49* Alter Preis: 3,29 €
-16.72 %
Brokatbarbe - Barbodes semifasciolatus DNZ
Brokatbarbe - Barbodes semifasciolatus DNZ
Die recht farbenfrohe und schillernde Brokatbarbe genannte Barbodes semifascoilatus ist einer der beliebtesten...
Inhalt 1 Stück
2,49* Alter Preis: 2,99 €
-14.93 %
Red Lipstick Barbe - Pethia erythromycter
Red Lipstick Barbe - Pethia erythromycter
Ursprünglich bekannt als Barbus cf. Puntio , ist die Red Lipstick Barbe erst seit kurzer Zeit als Pethia erythromycter im...
Inhalt 1 Stück
3,99* Alter Preis: 4,69 €
-9.12 %
Sumatrabarbe "gold" - Barbus tetrazona
Sumatrabarbe "gold" - Barbus tetrazona
Wie auch ihre großen Brüder, die auffällig gestreiften Sumatrabarben oder auch Viergürtelbarben, ist die Goldene...
Inhalt 1 Stück
2,99* Alter Preis: 3,29 €
-15.59 %
Kangal Knabberfisch - Garra rufa
Kangal Knabberfisch - Garra rufa
Die Rötliche Saugbarbe ist auch bekannt als Kangal Knabberfisch, Kangalfisch oder schlicht als Knabberfisch (Garra rufa)....
Inhalt 1 Stück
3,79* Alter Preis: 4,49 €
-6.27 %
Moosbarbe - Barbus tetrazona
Moosbarbe - Barbus tetrazona
Barbus tetrazona, auch Moosbarbe oder Grüne Moosbarbe genannt, ist eine Zuchtform der eher bekannten gestreiften...
Inhalt 1 Stück
2,99* Alter Preis: 3,19 €
-33.44 %
Purpurkopfbarbe - Pethia nigrofasciata DNZ
Purpurkopfbarbe - Pethia nigrofasciata DNZ
Die besonders zur Laichzeit extrem auffälligen Purpurkopfbarben, Pethia nigrofasciata, sind bereits seit den ´30er Jahren...
Inhalt 1 Stück
1,99* Alter Preis: 2,99 €
Sumatrabarbe gold/blau - Barbus tetrazona
Sumatrabarbe gold/blau - Barbus tetrazona
Gold/Blaue Sumatrabarben sind eine weitere tolle Farbvariante der Barbus tetrazona, der gestreiften Sumatrabarbe, die...
Inhalt 1 Stück
2,99*
-7.7 %
Netz Pinselalgenfresser - Crossocheilus reticulatus - DNZ
Netz Pinselalgenfresser - Crossocheilus reticulatus - DNZ
Wie ihr Name schon vermuten lässt, sind Netz Pinselalgenfresser, Crossocheilus reticulatus, als Pinselalgenvernichter hoch...
Inhalt 1 Stück
5,99* Alter Preis: 6,49 €
-14.33 %
Rüsselbarbe - Crossocheilus siamensis - 3cm
Rüsselbarbe - Crossocheilus siamensis - 3cm
(1)
Die siamesische Rüsselbarbe, auch Crossocheilus siamensis genannt, ist in der Aquaristik sozusagen ein „alter Hase“, der...
Inhalt 1 Stück
2,99* Alter Preis: 3,49 €
-14.33 %
Schleier-Prachtbarbe - Puntius conchonius
Schleier-Prachtbarbe - Puntius conchonius
Auch die Schleier-Prachtbarbe, Puntius conchonius, zählt zu den robusten Barben-Arten, die sie gerade für Neueinsteiger...
Inhalt 1 Stück
2,99* Alter Preis: 3,49 €
1 von 2

Barben in der Natur

Barben sind gesellige Süßwasserfische und gehören zu den Karpfenartigen. Sie kommen nahezu auf der ganzen Welt vor, darunter auch in Europa. Die in der Aquaristik häufigen Barben stammen jedoch überwiegend aus Südostasien.

Barben im Aquarium





Viele der in der Aquaristik relevanten Barben sind seitlich zusammengedrückt und ziemlich hochrückig. Bei vielen Arten sind die Schuppen sehr groß und gut erkennbar - sie sehen mit ihren eher großen Flossen und den auffallenden Schuppen wie der idealtypische Fisch aus, den wir uns seit unserer Kindheit vorstellen. Die Saugbarben, Knabberfische und Algenfresser dagegen sind eher langgestreckt und haben eine flache Unterseite als Anpassung an ihre bodennahe, Algen fressende Lebensweise. Grundsätzlich sind die hochrückigen Barben eher in den mittleren Wasserschichten zu Hause, während die Algenfresser eher am Boden des Aquariums unterwegs sind.

Barben sind gesellige Fische, die immer im Schwarm ab 7-10 Tieren gehalten werden müssen. Bei den verschiedenen Farbschlägen der Sumatrabarbe kann man dabei die unterschiedlichen bunten Fische zum Beispiel gut zusammen vergesellschaften und hat dann einen bunten, aber dennoch artgerechten Aquarienbesatz. Barben können vom Sozialverhalten her recht ruppig interagieren und sollten daher nicht mit schüchternen, langflossigen, fadenflossigen oder sehr kleinen Fischen zusammengehalten werden. Ihr lebhaftes, verspieltes Verhalten und ihre quirlige, wieselflinke Schwimmweise macht sie zu tollen Hinguckern, ihre relative Anspruchslosigkeit und Anpassungsfähigkeit macht sie zu guten Anfängerfischen. Sie sollten immer ein ausreichend großes Aquarium vorfinden, damit sie ihre Bewegungsfreude auch ausleben können.

Viele Barben sind Allesfresser und jagen in der Natur in der Regel auch kleine Krebstiere, mit Garnelen funktioniert eine Vergesellschaftung nicht so gut. Die nicht bodenlebenden Arten passen aber gut zu Krebsen. Bitte lesen Sie die Artikelbeschreibungen und hier vor allem unsere Hinweise zur Vergesellschaftung gut durch.

Das Aquarium für Barben sollte ausreichend Schwimmraum aufweisen. Eine Bepflanzung mit nicht zu feinfiedrigen Pflanzen ist möglich, wenngleich manche Barbenarten jedoch an weichlaubigen Pflanzen zupfen.





Die Fütterung der Barben im Aquarium





Unter den Barben gibt es sowohl Allesfresser als auch reine Pflanzenfresser. In den Artikelbeschreibungen führen wir genau auf, welche Barbenart im Aquarium am besten wie gefüttert werden sollte.





Barben nachziehen





Die Nachzucht von Barben ist je nach Art einfach bis recht knifflig. Im Prinzip sind die Fische Freilaicher, die ihre Eier nach der Paarung einfach ablegen und sich danach nicht weiter darum kümmern. Auch die Elterntiere sind starke Laichräuber, daher sollten sie recht schnell wieder aus dem Aufzuchtbecken gefangen werden, wenn sie abgelaicht haben - so ist die Ausbeute an Jungfischen größer. Eine dicke Schicht aus möglichst groben Kieselsteinen, Glasmurmeln oder ähnlichem oder auch ein Laichrost können hier ebenfalls sehr hilfreich sein, um den Laich dem Zugriff der Altfische zu entziehen. Sind die Fischlarven geschlüpft, bekommt man sie mit feinem Lebendfutter wie Mikrowürmchen und Artemia schnell groß.





Fazit





Von schüchtern bis ausgesprochen lebhaft, von ruppig bis nützlich, von bunt bis einfarbig, von Vegetarier bis Jäger - die Aquarienbarben sind ein sehr vielfältiges Völkchen. Mit ihnen wird es im Aquarium niemals langweilig! Hier bei uns im Shop von Garnelio können Sie traditionsreiche, oft gehaltene Barben kaufen, wir führen jedoch auch die seltenen Arten und auch so begehrte Fische wie den Knabberfisch oder die nützlichen Algenfresser, die nicht einmal vor den lästigen Pinselalgen Halt machen. Diese munteren, meist recht anpassungsfähigen und wenig anspruchsvollen Gesellen sind eine tolle Bereicherung für ein Süßwasser Aquarium mit ebenso munteren und durchsetzungsfähigen Fischen.

Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!