Dafa Großarmgarnele - Macrobrachium jaroense
Dafa Großarmgarnele - Macrobrachium jaroense
  • wunderhübsche Zeichnung
  • relativ friedliche Großarmgarnele
  • eher für den Weichwasserbereich
  • Männchen mit verschieden großen Scheren

Dafa Großarmgarnele - Macrobrachium jaroense

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
 € 13,99
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

9.68% gespart! Unser alter Preis: 15,49 €
Die Dafa Großarmgarnele Macrobrachium jaroense stammt von den Philippinen und aus Taiwan.... mehr
Dafa Großarmgarnele - Macrobrachium jaroense
" Die wunderschön gezeichnete Macrobrachium jaroense ist ein echtes Schmuckstück! Die Männchen haben eine kleinere und eine deutlich größere Schere, was ihnen ein sehr interessantes Aussehen verleiht. Da sich die Dafa Großarmgarnele nicht im Aquarium vermehren kann, ist auch keine Überbevölkerung zu befürchten. Wer sich einmal an der Aufzucht versuchen will — dies ist auf jeden Fall eine lohnenswerte Erfahrung. " - Garnelio
Merkmale
Färbung: rot weiß
Wasserwerte: weich bis mittelhart
Herkunft: akklimatisierte Wildfang
Vermehrung: nicht im Süßwasser möglich
Schwierigkeitsgrad: für Anfänger
Beschreibung

Die Dafa Großarmgarnele Macrobrachium jaroense stammt von den Philippinen und aus Taiwan. Diese hübsche Großarmgarnele ist dort in Fließgewässern weit verbreitet und wird teilweise als Speisegarnele genutzt. Sie fällt durch kürzere und längere leuchtend weiße und teilweise auch rote Streifen auf ihrem ansonsten rötlichen Hinterleib auf. Mit knapp 6 cm werden die Männchen etwas größer als die Weibchen. Die Männchen haben auffallend größere Scheren, oft ist eine Schere nochmals deutlich größer als die andere. Die Scheren der Weibchen sind viel kleiner und gleich groß.

Die Dafa Großarmgarnele ist territorial veranlagt, aber nicht stark aggressiv. Weibchen werden geduldet. In einem 60 cm langen Aquarium kann man eine Kleingruppe aus zwei weiblichen und einer männlichen Dafa Großarmgarnele halten. Das Aquarium muss sehr viel Struktur aufweisen, was sich mit Holz und Steinen, Höhlen und anderen Verstecken gut realisieren lässt. Grundfläche geht dabei vor Schwimmraum! Sorgen Sie dafür, dass die Tiere voreinander auch Sichtschutz finden, sodass sie sich bei Stress gut aus dem Weg gehen können.

Die Dafa Großarmgarnele bevorzugt weiches bis mittelhartes Wasser und einen pH-Wert von 6,5 bis 7,5. Die Temperaturen sollten 28°C nicht überschreiten, das Wasser sollte aber auch nicht kälter als 20 °C werden.

Wie die meisten Großarmgarnelen sind auch Dafa Großarmgarnelen recht fähige Jäger, die insbesondere schwache, kranke oder sehr unvorsichtige langsame Fische erbeuten können. Auch Schnecken gehören zu ihrer natürlichen Nahrung, sie werden sehr gern gefressen. Die Vergesellschaftung mit Zwerggarnelen, die sich sehr gut vermehren (wie zum Beispiel die Sulawesi-Inlandsgarnele oder Red Fire Garnelen), kann bei ausreichend Versteckmöglichkeiten funktionieren, auch wenn mit Sicherheit die eine oder andere Garnele erbeutet wird. Krebse und Krabben vertragen sich mit Großarmgarnelen ebensowenig wie Fächergarnelen, bitte nicht zusammensetzen!

Die Dafa Großarmgarnele mag braunes Herbstlaub und grünes Futter wie überbrühten oder getrockneten Löwenzahn. Spinat und Brennnessel, vor allem aber frisst sie sehr gern Futter tierischer Natur: Frostfutter aller Art, Lebendfutter (Wasserflöhe, Artemia, Enchyträen, …). Wir empfehlen als Hauptfutter unser Natureholic Garnelenhauptfutter und als Proteinquelle 3x wöchentlich unser Natureholic Proteinfutter.

Macrobrachium jaroense vermehrt sich nicht im Süßwasser. Die Weibchen tragen eine große Zahl sehr kleiner Eier, aus denen Larven schlüpfen, die Brackwasser oder Meerwasser zur Aufzucht brauchen. Die Aufzucht dürfte in etwa so funktionieren wie die der Amanogarnele.

Expertentipp: Wir empfehlen bei der Haltung dieser Art das 3 Phasen Liquid - Pflegeset von NatureHolic. Das Pflegeset bietet den besten Rundumschutz für Ihre Wirbellosen und Ihr Aquarium. Es gewährleistet optimale Bedingungen für die erfolgreiche Zucht und Haltung. NatureHolic 3 Phasen Liquid

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Macrobrachium jaroense (Cowles, 1914)
Deutscher Name: Dafa Großarmgarnele
Schwierigkeitsgrad: für Anfänger geeignet
Herkunft/Verbreitung: Taiwan, Philippinen
Färbung: auf dem Hinterleib leuchtend weiße und teilweise rote kürzere und längere Querstreifen auf rötlichem Grund
Alterserwartung: unbekannt
Wasserparameter: GH 5 bis 15, KH 3 bis 8, pH 6,5 bis 7,5, Temperatur 20 bis 28 °C
Beckengröße: ab 54 l, gut strukturiert
Futter: Proteinfutter 2 bis 3x wöchentlich, ansonsten auch Frostfutter, Fischfutter (Flocken, Granulat und Tabs), Proteinfutter, Garnelenfutter (Natureholic Mainfeed), seltener Gemüse oder Grünfutter wie Löwenzahn, Spinat oder Brennnessel
Vermehrung: aus den sehr kleinen Eiern schlüpfen Larven, die Brackwasser oder Meerwasser zur Aufzucht brauchen
Verhalten: nicht sehr aggressiv
Vergesellschaftung: mit Zwerggarnelen und Schnecken, die allerdings gefressen werden können, mit mittelgroßen schnellen Fischen, nicht mit Krabben und Krebsen.
Weiterführende Informationen:
  • DGMJ
Garnelenlutscher
Neu im Shop
Topseller
Expertenblog
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Dafa Großarmgarnele - Macrobrachium jaroense"
11.03.2016

Liferung kam gut bei uns an. seht sehr gut aus. Danke vielmals

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen