Dreistreifen Zwergbuntbarsch- Apistogramma trifasciata
Dreistreifen Zwergbuntbarsch- Apistogramma trifasciata
   
  • knallig gelbe Weibchen
  • perfekt für Südamerika Thema
  • faszinierendes Brutverhalten
  • tolle Querbinden

Dreistreifen Zwergbuntbarsch- Apistogramma trifasciata

0 beantwortete Fragen
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
12,99*   14,99 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

Auf Meiner Merkliste gespeichert | zur Merkliste »
13.34% gespart! Unser alter Preis: 14,99 €

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Mit seinem farbenprächtigen Aussehen ist der Dreistreifen Zwergbuntbarsch ein beliebter... mehr
Dreistreifen Zwergbuntbarsch- Apistogramma trifasciata
" Mit den Dreistreifen Zwergbuntbarschen aus Südamerika wird es nur selten langweilig vorm Aquarium. Vor allem zur Balzzeit fallen die knallig gelben Weibchen toll auf, die sich noch dazu fürsorglich um ihren Nachwuchs kümmern, denn das Nachziehen dieser schmucken Kameraden ist durchaus möglich. Das interessante Sozialverhalten lässt die Herzen von Barsch-Fans höher schlagen- und solchen, die es gerade werden. " - Garnelio
Beschreibung

Mit seinem farbenprächtigen Aussehen ist der Dreistreifen Zwergbuntbarsch ein beliebter Kandidat unter Südamerika-Fans. Der auch als Apistogramma trifasciatus bekannte Aquarienfisch zählt zur Familie der Cichliden. Ursprünglich stammt er aus dem südamerikanischen Rio Guaporé und ist auch im Rio Paraguay anzutreffen. Dieser schmucke kleine Barsch eignet sich prima für ein tolles Südamerikabecken und ist auch für Anfänger eine passable Wahl.

Wie für Zwergbarsche üblich verfügt auch der Apistogramma trifasciatus über den leichten Hochrücken und die flachen Seiten. Er erreicht ein Endmaß von ungefähr 6 Zentimetern. Typisch für ihn sind die Querstreifen auf dem Rücken und die dreifarbigen Flossen. Rücken- und Afterflosse sind dabeo hübsch gelb, rot und türkis eingefärbt. Die Bauchflossen sind transparent gelb und zeigen weiße Spitzen auf. Die eher blasseren Weibchen haben eine runde Schwanzflosse, einen schwarzen Schulterfleck und sind von den Männchen recht gut zu unterscheiden, denn diese bilden unter anderem türkisgrüne Seiten aus. In Laichstimmung werden die „grauen Mäuse“ aber knallig gelb. Auch im Gesicht finden sich beim Männchen vereinzelt türkisfarbene Tupfen wieder. Während der Balzzeit verstärkt er seine Farben. Der Dreistreifen Zwergbuntbarsch sollte nach Möglichkeit im Harem gehalten werden.

Das Züchten von Apistogramma trifasciatus ist im Aquarium möglich, sie sind Höhlenlaicher. Den Tieren sollten dazu viele Höhlen wie beispielsweise Terrakottatöpfe oder auch Kokosnusshöhlen aber auch gegen Umfallen gesicherte steinaufbauten angeboten werden. Um die Laichbereitschaft, aber auch das Wohlbefinden, zu fördern ist ein dunkler Boden als Substrat gut geeignet. Die Weibchen laichen vorzugsweise an der Höhlendecke ab, sie übernimmt auch die spätere Brutpflege, während das Männchen das Revier bewacht und dabei sehr territorial werden kann. Um eine Laichverpilzung zu verhindern sollte das Aquarienwasser unbedingt über einen sauren pH-Wert bei ca. 5 sowie einer erhöhten Sauerstoffzufuhr verfügen. Mit Infusorien, Pantoffeltierchen und später auch frisch geschlüpften Artemia Nauplien lassen sich die Jungen ohne Probleme groß ziehen.

Nach Möglichkeit ist das Aquarium für den Dreistreifen Zwergbuntbarsch 100 cm lang. Auf einem dunklen Bodengrund sollte eine gute Unterwasserstruktur geschaffen werden. Die Zwergbarsche nutzen diese als Reviermarkierung, aber auch als Sichtschutz und erst recht als Rückzugsort. Mit Dekorationen wie Tontöpfen, Höhlen, Steinen und Wurzeln wie wir sie im Shop führen lässt sich das gut realisieren. Barschfeste Aufsitzerpflanzen wie Anubias erhalten außerdem die nötige Vegetation im Aquarium. Die Zwerge bevorzugen sehr saures Wasser im Aquarium mit einem pH-Wert zwischen 5-6,5 und einer Gesamthärte von 0-5 °dGH. Flüssige Huminpräparate, aber auch Erlenzapfen oder Seemandelbaumrinde, die sich zudem schleimhautunterstützend auswirken sind empfehlenswert, außerdem wirken diese antibakteriell. Bei einer Temperatur zwischen 24 und 30 °C ist er gut aufgehoben.

Mit anderen Südamerikanern lässt er sich prima vergesellschaften. Allen voran mit Harnischwelsen aber auch mit Corydoras. Ebenfalls geeignet sind Streifenhechtlinge oder auch der Rote Neon und andere Salmler. Zwerggarnelen betrachtet der Dreistreifen Zwergbuntbarsch allerdings eher als Menüabwechslung, weswegen sie eher nicht zur Vergesellschaftung geeignet sind. Auch Krebse gehören besser nicht in seine Nachbarschaft.

Als reiner Fleischfresser kann er im Aquarium wunderbar mit handelsüblichem Trockenfutter oder Flockenfutter für carnivore Fische gefüttert werden. Auch peppt Lebendfutter oder Frostfutter wie zum Beispiel Artemia und Cyclops, aber auch Enchyträen seinen Speiseplan auf, sodass er damit hin und wieder verwöhnt werden kann.

Unsere Futterempfehlung: NatureHolic Cichfeed ist ein prima Hauptfutter für alle carnivore Cichliden im Aquarium, das ihre Ansprüche an die Futterzusammensetzung perfekt erfüllt. Die schmackhaften Perlen werden auch von größeren Buntbarschen sehr gut gefressen. Dank ihrer soften Beschaffenheit sind die Futterperlen von NatureHolic Cichfeed maulschonend und lassen sich von den Fischen sehr gut fressen.

Unsere Pflanzenempfehlung: Verwenden sie für die Bepflanzung NatureHolic InVitros. Diese sind frei von Schnecken, Planarien und sonstigen unerwünschten Mitbewohnern. Ebenso frei von Algensporen, Bakterien und Pilzen.

Expertentipp: Wir empfehlen bei der Fischhaltung das NatureHolic 3 Phasen Liquid. Das Pflegeset bietet den besten Rundumschutz für Ihre Wirbellose. Es gewährleistet optimale Bedingungen für die erfolgreiche Zucht und Haltung.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Apistogramma trifasciatus
Deutscher Name: Dreistreifen Zwergbuntbarsch
Schwierigkeitsgrad: für Anfänger
Herkunft/Verbreitung: Südmerika
Färbung: helle Grundfarbe mit Querbinden, Männchen mit türkisfarbenen Schuppen und Tupfen im Gesicht, Weibchen zur Balzzeit knallig gelb und mit schwarzem Fleck auf Körpermitte
Alterserwartung: ca. 4 Jahre
Wasserparameter: GH 2-5 °dGH, pH 4,5-5,5, Temperatur 24-29 °C
Beckengröße: ab 100 cm
Futter: Granulat, Flocken, Lebend- und Frostfutter, Natureholic Cichfeed
Zucht: mittel
Verhalten: friedlich und gelegentlich aggressiv gegenüber Artgenossen
Gruppengröße: ab 2
Weiterführende Informationen:Zwergbuntbarsche aus Südamerika, Tipps zur Eingewöhnung von Fischen ins Aquarium.
  • 11199
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Dreistreifen Zwergbuntbarsch- Apistogramma trifasciata"
0 von 5
Noch keine Bewertungen vorhanden!
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Garnelio lässt die Krabben tanzen!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit!

Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

lernen Sie uns kennen
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
0  Kundenfragen und -antworten

Dreistreifen Zwergbuntbarsch- Apistogramma trifasciata

Artikel:
Dreistreifen Zwergbuntbarsch- Apistogramma trifasciata

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Keine Fragen vorhanden

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!