Eleocharis pussila (parvula)- Zwergnadelsimse , InVitro Becher
Eleocharis pussila (parvula)- Zwergnadelsimse , InVitro Becher
Eleocharis pussila (parvula)- Zwergnadelsimse , InVitro Becher
   
  • feines Gras für den Vordergrund
  • sehr schön in einem Iwagumi
  • Vermehrung durch Ausläufer
  • schöne dichte Teppiche

Eleocharis pussila (parvula)- Zwergnadelsimse , InVitro Becher

 € 6,99
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Größe:

  • Kostenloser Versand ab 75 €
  • Lebendankunft Garantiert
  • Sichere Zahlungsmittel
Die Zwergnadelsimse heißt wissenschaftlich Eleocharis pusilla, wird aber hin und wieder auch... mehr
Eleocharis pussila (parvula)- Zwergnadelsimse , InVitro Becher
" Besonders in einem Iwagumi (also einem Layout mit einzelnen Steinblöcken in einer Graslandschaft) oder auch als Rasen im Vordergrund sieht die hellgrüne bis mittelgrüne Zwergnadelsimse einfach fantastisch aus. Man kann sie für ein natürliches Aussehen mit anderen niedrig bleibenden Bodendeckern wie Hemianthus oder Glossostigma mischen oder aber ganz puristisch nur bei der Zwergnadelsimse bleiben. " - Garnelio
Merkmale
Beckenplatzierung: Vordergrund
C02: ohne CO2-Düngung
Gattung: Eleocharis
Herkunft: Australien
Lichtansprüche: mittel
Typ: InVitro
Wuchsgeschwindigkeit: mittel
Beschreibung

Die Zwergnadelsimse heißt wissenschaftlich Eleocharis pusilla, wird aber hin und wieder auch irrtümlich als Eleocharis parvula bezeichnet. Diese hellgrüne bis mittelgrüne australische Graspflanze wird maximal 5 cm hoch und eignet sich damit auch ganz hervorragend als Bodendecker für ein Nanoaquarium.

Wässern Sie diese InVitro gezogene Portion Zwergnadelsimse für etwa eine Stunde in Aquarienwasser und spülen Sie dann vorsichtig die Reste des Nährgels ab. Sie erhalten so eine Vielzahl kleiner Pflanzen, die Sie idealerweise mit einer Pinzette in etwas Abstand voneinander in den Bodengrund setzen. Eleocharis pusilla vermehrt sich durch Ausläufer und bildet daher schnell schöne dichte Teppiche. Vermehren lässt sie sich einfach durch Abtrennen und Neupflanzen der Ausläufer.

Dank der Kultivierungsmethode im Labor ist diese Portion Zwergnadelsimse nicht nur frei von Würmern, Kleinkrebsen, Schnecken und anderen Mitbewohnern, sondern auch absolut pestizid- und düngerfrei.

Steckbrief
  • Wissenschaftlicher Name: Eleocharis pusilla / Eleocharis parvula
  • Deutscher Name: Zwergnadelsimse
  • Herkunft/Verbreitung:: Australien
  • Wuchsform: feine nach oben strebende mittelgrüne Halme
  • Wuchshöhe: 3-5 cm
  • Wuchsgeschwindigkeit: mittel
  • Platzierung im Becken:: Vordergrund
  • Lichtbedarf: mittel bis hoch
  • CO2-Düngung: nicht notwendig
  • Wasserhärte: 2-14 °dH
  • Temperatur: 12-28 °C
  • Vermehrung: durch Abtrennen der Ausläufer mit den Tochterpflanzen
  • Weiterführende Informationen: Die Vorteile von InVitro-Pflanzen
  • 224922491
Garnelenlutscher
Neu im Shop
Topseller
Expertenblog
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Eleocharis pussila (parvula)- Zwergnadelsimse , InVitro Becher"
18.09.2015

Super Qualität, sieht sehr gut aus. Gerne wieder.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen