Fünfgürtelbarbe - Desmopuntius (Puntius) pentazona
Fünfgürtelbarbe - Desmopuntius (Puntius) pentazona
   
  • Interessantes Farbmuster
  • für Schwarzwasseraquarien
  • für Fortgeschrittene
  • interessantes Verhalten

Fünfgürtelbarbe - Desmopuntius (Puntius) pentazona

| 1 beantwortete Frage
3,99* 4,99 *
20,04% gespart!

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Express möglich Expresslieferung

Mehr als 20 Artikel auf Lager

Garantierter Versand morgen, 29.09. wenn Sie innerh. 22 Std. 44 Min. bestellen.¹
Auf Meiner Merkliste gespeichert | zur Merkliste
  • 7729

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Wird oft zusammen gekauft
Produktinformationen
Fünfgürtelbarbe - Desmopuntius (Puntius) pentazona
Als Bewohner von Schwarzgewässern sind Fünfgürtelbarben äußerst interessante Fische, die sich in den unteren Wasserzonen im Aquarium aufhalten und etwas anspruchsvoller in der Haltung sind. Gerade fortgeschrittene Aquarianer finden mit diesen wunderhübschen Fischen eine neue Herausforderung, gerade, wenn es um die Nachzucht geht. Ihr eigenständiges Verhalten lässt beinahe schon auf starke Charaktere schließen, weshalb Fünfgürtelbarben jeden Tag „eine neue Show“ abliefern, bei der man nur schwierig wieder mit der Nase von der Aquarienscheibe weg kommt. - Garnelio
Merkmale
Herkunft: Asien
Aquariengröße: 200 l (ca. 100cm)
mit Zwergkrebsen?: Nein
Endgröße: 4-8 cm
Optische Wirkung: Besonders farbenfroh
Ernährungsweise: omnivor - Allesfresser
Schwierigkeitsgrad: 2 - Normal
Zucht: mittel
Beckenregion: Unten
Wasserwerte: Weichwasser
Bepflanzung möglich?: bedingt* (siehe Beschreibung)
mit Garnelen?: mit Garnelen ab 4-6 cm Größe
mit Schnecken/Muscheln?: Nein
Fischgruppe: Barben
Temperatur: 25-30 °C
Beschreibung

Die aus Asien stammenden hübschen Fünfgürtelbarben, Puntius pentazona, sind bereits seit 1911 in der Aquaristik bekannt. In ihren Habitaten, die sich von Südostasien bis nach Kambodscha, Vietnam, Malaysia und darüber hinaus, befinden, bewohnt sie unter anderem Uferbereiche mit dichter Vegetation, sowie ruhige Flussabschnitte und auch Schwarzgewässer.

Etwas bekannter ist ihre Verwandte, die Sumatrabarbe. Fünfgürtelbarben besitzt einen etwas hochrückigen Körper mit einer hellen Grundfarbe, auf der sich fünf senkrechte Binden befinden, wovon die erste sich etwas schräg über das Auge zieht, die zweite befindet sich zwischen diesem und der weit hinten angesetzten Rückenflosse, auf der sich die dritte bis über den ersten Flossenstrahl zieht, die vierte ist direkt dahinter, die fünfte befindet sich kurz vor dem Schwanzstiel. Ihre Flossen sind gelblich-transparent, bei Männchen können die Bauchflossen intensiver rot gefärbt sein. Sie werden bis zu 5 cm groß.

Aufgrund ihrer Herkunft aus tropischen Gebieten bevorzugt die Fünfgürtelbarbe ein Aquarium mit saurem und weichem Wasser, idealerweise ein sogenanntes Schwarzwasseraquarium. Ihr neues Zuhause sollte mindestens 150 Liter umfassen, in dem sie bevorzugt in der Gruppe gepflegt wird. Sofern auf ihre Ansprüche eingegangen wird, lässt sie sich optimal auch mit anderen Fischen vergesellschaften und fällt nur hin und wieder durch ihren Hang zum Wühlen auf. Für Fortgeschrittene ist sie ein idealer und interessanter Fisch, der hin und wieder die Aufmerksamkeit  seines Pflegers bevorzugt.

Fünfgürtelbarben unterscheiden sich rein äußerlich zum einen durch die intensivere Rotfärbung der Bauchflosse bei den Männchen. Diese werden zudem ebenfalls farbenprächtiger als die Weibchen, bleiben aber körperlich etwas hinter diesen zurück und bleiben ebenso schlanker.

Die Nachzucht von Fünfgürtelbarben ist nicht ganz so einfach wie bei anderen Fischen. Die Gruppe muss gut beobachten werden, um ein harmonisierende Paar heraus zu fangen. Das Ablaichbecken und Aufzuchtaquarium benötigt saures, möglichst torfgefiltertes Wasser und eine recht hohe Temperatur mit 28° C, sowie feine Pflanzen, idealerweise Javamoos. Um die Weibchen zu stimulieren, sollten sie gut mit Enchyträen gefüttert werden. Die Fünfgürtelbarben sind Freilaicher, allerdings neigen auch sie zum Laichraub, daher sollten sie nach dem Ablaichen umgehend wieder umgesetzt werden. Nach ungefähr 48 Stunden haben sich aus den Eier die ersten Larven entwickelt, die sich rund eine Woche noch von ihrem Dottersack ernähren und danach mit sehr feinem Lebendfutter ernährt werden können. Das Jungfischaquarium muss peinlich sauber gehalten und gut gefiltert werden.

Fünfgürtelbarben benötigen ein Aquarium von mindestens 150 Litern, das sehr gut mit Wurzeln und Steinen strukturiert sein sollte, um den Tieren genügend Rückzugsmöglichkeiten und Verstecke anzubieten. Sie bevorzugen ein Leben in der Gruppe mit mindestens  10 Tieren. Ist ihre Gruppe ihres Erachtens nach zu klein oder wird die Barbe gar allein gehalten, kann sie ihrem Unmut durchaus Ausdruck verleihen und wird zum Unruhestifter im Gesellschaftsaquarium.

Da die Tiere zum Buddeln neigen, bietet es sich an, die Bepflanzung auf den Hintergrund und den Randbereich des Beckens zu verteilen. Der Bodengrund sollte aus feinem Sand oder sehr kleinen und abgerundeten Körnern bestehen, da die Fische sich gerne in eher schattigeren Bereichen aufhalten, darf dieser dunklere Farben aufweisen, sodass man die Fische häufiger sieht. Fünfgürtelbarben halten sich vornehmlich in der mittleren bis unteren Wasserzone auf und suchen ebenso dort ihr Futter, weshalb das Aquarium ausreichend dimensioniert gefiltert sein sollte. Gemäß ihrem Habitat darf das Aquarium eher weniger hell beleuchtet sein und über teilweise dunkle Ecken verfügen, sowie eher saures Wasser aufweisen. Ihre Wasserparameter liegen idealerweise bei einer Gesamthärte zwischen 5-12° dGH, einer Karbonathärte von 0-4 °dKH, einem pH-Wert von 5,5-6,8 und einer Temperatur zwischen 24-27°C.

Auch Fünfgürtelbarben können sich ähnlich wie ihre Verwandten, die Sumatrabarben, verhalten, vor allem, wenn ihren Ansprüchen nicht gerecht wird und sich dann an den langen Flossen ihrer Mitfische vergehen. Zwar liegen Erfahrungsberichte darüber vor, dass die Tiere problemlos mit langflossigen Fischen wie Skalaren, Schleierschwänzen und anderen vergesellschaftet werden könnten, allerdings ist dies voraussichtlich eher die Ausnahme. Da sie sich vornehmlich im unteren Beckenbereich aufhält wäre von der Vergesellschaftung mit Krebsen jeder Art und auch anderen Wirbellosen eher abzuraten. Die Fünfgürtelbarbe kann mit anderen Barben und Salmlern, sowie bedingt mit Welsen vergesellschaftet werden.

Als Allesfresser sucht die Fünfgürtelbarbe bevorzugt im Bodengrund nach Fressbarem. Sie kann daher mit Lebendfutter und Frostfutter gefüttert werden, aber auch mit Bodentabletten, die einen erhöhten tierischen Proteinanteil aufweisen, sowie mit absinkendem Granulat.

Unsere Futterempfehlung: Das NatureHolic Hauptfeed ist ein professionelles Hauptfutter für alle Aquarienfische. Hauptfeed liefern wir in Form eines Softgranulates, das dank seiner Korngröße von einem halben Millimeter von kleinen bis mittelgroßen Fischen gut aufgenommen werden kann. Die weiche Konsistenz ähnelt der Beschaffenheit von Insektenlarven in der Natur und schützt das Fischmaul vor Mikroverletzungen.

Unsere Pflanzen-Empfehlung: Verwenden Sie für die Bepflanzung NatureHolic InVitros. Diese sind frei von Schnecken, Planarien und sonstigen unerwünschten Mitbewohnern. Ebenso frei von Algensporen, Bakterien und Pilzen.

Expertentipp: Wir empfehlen bei der Fischhaltung das NatureHolic 3 Phasen Liquid. Das Pflegeset bietet den besten Rundumschutz für Ihre Tiere. Es gewährleistet optimale Bedingungen für die erfolgreiche Zucht und Haltung.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name:Puntius pentazona
Deutscher Name:Fünfgürtelbarbe
Schwierigkeitsgrad: für Fortgeschrittene
Herkunft/Verbreitung:Südostasien
Färbung:helle Grundfarbe mit 5 senkrechten schwarzen Binden
Alterserwartung: 4-6 Jahre
Wasserparameter:GH 5-12° dGH, KH 0-4 dKH, pH 5,5-6,8, Temperatur 24-27°C
Beckengröße:ab 150 l
Futter: Allesfresser,Lebend- und Frostfutter, Bodentabletten, Granulate
Zucht: mittel
Verhalten: territorial und aggressiv gegenüber Artgenossen
Gruppengröße: mindestens 10 Tiere
Weiterführende Informationen: Zehn typische Aquarienfische für Anfänger und Alternativen dazu, Tipps zur Eingewöhnung von Fischen ins Aquarium, Aquarienfische richtig füttern - Billigfutter und was es anrichten kann
  • 7729

Kundenbewertungen (1)
5 von 5
Durchschnittliche Bewertung
09.01.2022

Vielen dank für die Fünfgürtelbarbe- Puntius pentazona

Vielen dank für die Fünfgürtelbarbe- Puntius pentazona haben eine schöne Farbe......Danke

Alle Bewertungen
Kundenfragen und -antworten
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
1  beantwortete Frage

Fünfgürtelbarbe - Desmopuntius (Puntius) pentazona

Artikel:
Fünfgürtelbarbe - Desmopuntius (Puntius) pentazona

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

27.04.2022 Frage: "Hallo Garnelio Team Habe vor mir einen Schwarm dieser Fische 15St. zu holen. Dazu soll sich noch ein Schwarm Espes Keilfleckbärbling gesellen. Frage 1: Durchwühlen die Gürtelbarben meinen Bodengrund? Frage 2: Passen diese zwei Arten zusammen? Frage 3: Wenn ich doch die Regenbogenelritze nehmen würde, könnte ich Bärblinge dazu nehmen? Dankeschön für die Antworten Tschüss Peter"

von Lou (Garnelio)
Antwort
von Lou (Garnelio)
Regenbogenelritzen passen eher nicht dazu. Die Barben graben nicht, du kannst sie mit den Keilfleck zusammen setzen.
Kundenbewertungen
5 / 5
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
1 Bewertungen
5 / 5 Durchschnittliche Bewertung Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

09.01.2022

Vielen dank für die Fünfgürtelbarbe- Puntius pentazona

Vielen dank für die Fünfgürtelbarbe- Puntius pentazona haben eine schöne Farbe......Danke

Jetzt entdecken
Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Entdecke die Garnelio Welt!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit.
Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

Über Garnelio
Beste Auswahl, zum fairen Preis in bester Qualität, schnell geliefert vom Experten!
Tierfreundliche Verpackung & Lieferung mit zertifiziertem Tierversand - Lebenandkunftsgarantie!
Kundenservice wird bei uns groß geschrieben - Antwort unter 24 Stunden!
Kunden kauften auch
-15%
Platy mix - Xiphophorus maculatus
3,39* Alter Preis: 3,99 €
-6%
Schwertträger Lyra Mix - Xiphophorus helleri
4,99* Alter Preis: 5,29 €
-12%
-12%
-18%
Sumatrabarbe - Barbus tetrazona - DNZ
(7)
3,99* Alter Preis: 4,89 €
-20%
Roter Neon XL - Paracheirodon axelrodi
3,99* Alter Preis: 4,99 €
-36%
1-2-GROW! Mini-Kleeblatt / Marsilea crenata
6,99* Alter Preis: 10,99 €
-25%
2 x Schwarzkehl-Zwergbuntbarsch - Apistogramma viejita - DNZ - Pärchen
(3)
29,99* Alter Preis: 39,99 €
(15,00 € * / 1 Stück)
-7%
Guppy männlich "cobra blue" - Poecilia reticulata
(7)
3,99* Alter Preis: 4,29 €
-9%
2x Skalar "Blue Pearl" - Pterophyllum scalare - DNZ
(11)
19,99* Alter Preis: 21,99 €
(10,00 € * / 1 Stück)
-17%
Lousiana Zwergflusskrebs - Cambarellus shufeldtii
(3)
ab 4,99* Alter Preis: 5,99 €
-19%
-11%
2x Honigfadenfisch "Gold" - Colisa chuna - Pärchen
(6)
15,99* Alter Preis: 17,99 €
(8,00 € * / 1 Stück)
-5%
Guppy Weibchen "Blau" - Poecilia reticulata
(12)
3,99* Alter Preis: 4,19 €
-6%
Guppy männlich "blue moskau" - Poecilia reticulata
(8)
4,99* Alter Preis: 5,29 €
-15%
VIDEO
Ohrgitter Harnischwels - Otocinclus
(79)
3,99* Alter Preis: 4,69 €
-67%
Algengarnele - Rückenstrichgarnele - Neocaridina davidi
(127)
0,99* Alter Preis: 2,99 €
-20%
Wasserpflanzen Mix - 5 Töpfe
(10)
19,99* Alter Preis: 24,95 €
(4,00 € * / 1 Stück)
-50%
VIDEO
-46%
Pantherkrabbe - Parathelphusa pantherina
(38)
6,99* Alter Preis: 12,99 €
Zuletzt angesehen