Gelbe Geweihschnecke - Clithon corona-
Gelbe Geweihschnecke - Clithon corona-
  • exzellenter Algenfresser
  • gelbes Gehäuse mit feinem Muster
  • keine Vermehrung im Süßwasser
  • gut für Gesellschaftsaquarien geeignet

Gelbe Geweihschnecke - Clithon corona-

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
 € 3,99
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

20.04% gespart! Unser alter Preis: 4,99 €

Passendes Zubehör 5

-20.2 %
Garnelio - Spirulina Pulver - 25 g Garnelio - Spirulina Pulver - 25 g
Inhalt 0.25 Kilogramm (15,80 € / 1 Kilogramm)
3,95 €* Alter Preis: 4,95 €
-39.32 %
Crustarock - Mineralstein für Schnecken, Krebse & Krabben 1 stck. Crustarock - Mineralstein für Schnecken, Krebse...
Inhalt 1 Stück
1,79 €* Alter Preis: 2,95 €
-33.44 %
Crustarock Spinat - Futter + Mineralstein - Wirbellosen Ferienfutter 1 Stck. Crustarock Spinat - Futter + Mineralstein -...
Inhalt 1 Stück
1,99 €* Alter Preis: 2,99 €
NatureHolic Schneckenfeed Power-Paste - 30g NatureHolic Schneckenfeed Power-Paste - 30g
Inhalt 30 Gramm (0,27 € / 1 Gramm)
7,95 €*
-10.1 %
AlgaePlate für Aufwuchsfresser & Wochenendfutter für Wirbellose ( Algenplatten ) AlgaePlate für Aufwuchsfresser &...
Inhalt 1 Stück
0,89 €* Alter Preis: 0,99 €
Gelbe Geweihschnecke - Clithon corona- Clithon corona kommt aus kleinen Bächen mit... mehr
Gelbe Geweihschnecke - Clithon corona-
" Die hübsche gelbe Geweihschnecke sieht mit ihren charakteristischen Dornen aus wie eine kleine Sonne. Ihr feines schwarzes oder graues Muster ist sehr hübsch anzusehen, und ihre eifrige Fraßtätigkeit hält die Aquarienscheiben makellos sauber, sodass man immer freie Sicht auf die Bewohner hat. Diese kleine Schnecke kann recht alt werden und ist — einmal eingewöhnt — ziemlich anpassungsfähig und zäh. " - Garnelio
Beschreibung

Gelbe Geweihschnecke - Clithon corona-

Clithon corona kommt aus kleinen Bächen mit viel Strömung in Südostasien, wo sie im Süßwasserbereich lebt. Sie ist auch als Geweihschnecke oder Sonnenschnecke bekannt. Die gelbe Clithon corona hat neben den typischen Dornen eine strahlend gelbe Grundfarbe mit einer feinen oder auch etwas gröberen schwarzen oder grauen Musterung. Verändern sich die Wasserwerte, kann sich das Muster der Schnecke ebenfalls verändern.Ihr Gehäuse erreicht einen Durchmesser von bis zu 2 cm. Clithon corona ist zweigeschlechtlich, man kann allerdings Männchen und Weibchen von außen nicht auseinanderhalten.

Weibliche Geweihschnecken legen auf harten Substraten weißliche, ovale Eikokons ab. Aus ihnen schlüpfen Larven, die in der Natur mit der Strömung der Bäche ins Meer gespült werden. Dort wachsen sie zu kleinen Schnecken heran, die dann wieder in den Süßwasserbereich einwandern. Im Aquarium wurden diese Schnecken bisher noch nicht nachgezogen, sie vermehren sich nicht im Süßwasser.

Die gelbe Clithon corona frisst den ganzen Tag Algenbeläge und Biofilme von der Scheibe des Aquariums und von Steinen, Holz und Pflanzen. An gesunde Pflanzen geht sie nicht. Kunstfutter wird zu Beginn nicht gut gefressen, daher sollte man sie nur in Aquarien einsetzen, in denen es ausreichend Aufwuchs zu fressen gibt. Um zu verhindern, dass die Tiere verhungern, kann man ein speziell für ihre Bedürfnisse entwickeltes Futter geben. Braunes Herbstlaub ist ebenfalls eine gute Nahrungsgrundlage und wird gerne abgegrast.

Die gelbe Geweihschnecke lässt sich hervorragend mit allen möglichen Aquarienbewohnern vergesellschaften. Ihre Gehäuseform schützt sie auch vor neugierigen Fischen und Garnelen. Nur mit ausgsprochenen Schneckenfressern wie Krebsen, Raubschnecken, Krabben und schneckenfressenden Fischen solltn man sie natürlich nicht zusammen halten.

Geweihschnecken mögen einen pH von über 6,5, die Karbonathärte sollte höher liegen als 3.

Steckbrief
  • Wissenschaftlicher Name: Clithon corona (Linnaeus, 1758)
  • Deutscher Name: gelbe Sun Snail, gelbe Sonnenschnecke, gelbe Geweihschnecke, gelbe Hörnchenschnecke
  • Schwierigkeitsgrad: für Anfänger geeignet
  • Herkunft/Verbreitung: Indopazifik
  • Färbung: Gehäuse gelb, mit feinem oder gröberem schwarzem oder grauem Muster
  • Alterserwartung: bis 8 Jahre
  • Wasserparameter: pH über 6,5, KH über 3, Temperatur 22 bis 28 °C
  • Beckengröße: ab 12 l, wir empfehlen eine Größe ab 20 l
  • Futter: Algenbeläge und Aufwuchs, braunes Herbstlaub, spezielles Schneckenfutter
  • Vermehrung: im Süßwasser nicht möglich
  • Verhalten: sehr friedlich
  • Vergesellschaftung: mit Garnelen, anderen friedlichen Schnecken, Muscheln, mit friedlichen Fischen, eventuell mit Zwergkrebsen
  • Weiterführende Informationen:
  • 1156
Garnelenlutscher
Neu im Shop
Topseller
Expertenblog
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gelbe Geweihschnecke - Clithon corona-"
15.03.2016

Schöne Tiere. Tolle farbe. Schnell da. Alles Top! Sehr zu empfehlen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen