Green Hornet Flusskrebs - Cherax sp.
  • Interessantes Streifenmuster
  • Grünblauer Krebs
  • Recht verträglicher Krebs
  • Für gut strukturierte Becken

Green Hornet Flusskrebs - Cherax sp.

1 beantwortete Frage
29,99* 32,95 *
8,98% gespart!

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Express möglich Expresslieferung

Nur noch 13 Artikel auf Lager

Garantierter Versand morgen, 04.07. wenn Sie innerh. 15 Std. 56 Min. bestellen.¹

Geschlecht

Auswahl zurücksetzen
Auf Meiner Merkliste gespeichert | zur Merkliste
NUR HEUTE!
-10% EXTRA-RABATT
auf Deinen gesamten Warenkorb!!
  • 27835

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Wird oft zusammen gekauft
Produktinformationen
Green Hornet Flusskrebs - Cherax sp.
Der Cherax sp. „Green Hornet“ ist eine wirklich tolle Variante, der von der Färbung etwas an den Blue Moon erinnert und einer noch unbestimmten Art angehört. Die Aquarienhaltung des tollen grünblauen Cherax aus Papua ist recht unproblematisch auch für Anfänger in der Krebshaltung gut zu bewerkstelligen. Auch die Nachzucht ist wie bei den anderen Cherax Arten aus Papua nicht sonderlich schwierig. Der "Green Hornet" Flusskrebs aus Papua ist eine wirklich tolle neue Farbform und eine echte Rarität! - Garnelio
Beschreibung

Der Cherax sp. "Green Hornet" ist ein neuer Cherax Flusskrebs aus Paupa und wurde noch nicht bis zur Art bestimmt. Die Heimat des Green Hornet Flusskrebses liegt auf der Insel Papua / Indonesien. Hier lebt der Green Hornet Flusskrebs in Flüssen und auch in stehenden Gewässern. Seine indigoblauen Scheren haben weiße Abzeichen, die Scherenspitzen dabei noch etwas tiefer dunkelblau als der Rest der Schere. Die Beine und Scherenbeine leuchten tief blau. Der Carapax des schönen grünlichen Cherax ist eine hell blaugrün bis gelbgrün. Auf dem Hinterleib trägt Cherax Green Hornet auf jedem Segment grüngelbe helle Streifen auf grünblauem Grund.

Adulte Männchen lassen sich durch ihre weißen Scherenblasen einfach erkennen. Männliche Cherax "Green Hornet" haben ihre Geschlechtsöffnungen außerdem am Grund des fünften Schreitbeinpaares, während diese Gonoporen bei den Weibchen am dritten Schreitbeinpaar zu finden sind. Cherax sp. "Green Hornet" wird ungefähr 12-15 cm lang (immer ohne Scheren gemessen) und kann ein Alter von ungefähr 5-8 Jahren erreichen.

Der Green Hornet Flusskrebs ist recht friedlich und muss deshalb nicht unbedingt in Einzelhaltung im Aquarium gehalten werden, vorausgesetzt, das Becken ist ordentlich strukturiert. Für ein Paar reicht ein Aquarium ab 80 cm Kantenlänge, für mehrere Paare sollte das Aquarium ab 120-150 cm Kantenlänge haben. Ein für Flusskrebse passend eingerichtetes Aquarium braucht eine sehr gute Struktur aus Holz, Stein und Höhlen. Es braucht mindestens ein Versteck mehr als Flusskrebse darin leben. Die Einrichtung muss stabil stehen und sollte nicht untergraben werden können. Cherax sp. Green Hornet buddelt. Schwere Steine werden daher direkt auf den Aquarienboden gestellt (eventuell mit etwas Styropor zwischen Stein und Glas), damit sie nicht untergraben werden und kippen.

Ob der Green Hornet Krebs an Pflanzen geht, hängt zum einen von seinem Charakter ab und zum anderen, ob seine Ernährung genügend pflanzliche Kost beinhaltet. Ein Krebsaquarium sollte immer tendenziell mit robusteren Pflanzen wie Anubias, Cryptocorynen und Hornkraut bepflanzt werden. Auch Schwimmpflanzen eignen sich gut. Wichtig: Weil Cherax Krebse gerne wandern gehen, muss der Aquariendeckel so abgedichtet werden, dass er lückenlos schließt.

Cherax Green Hornet ist hinsichtlicher der Wasserwerte nicht besonderes anspruchsvoll. Der pH Wert sollte allerdings zwischen 6,5 und 7,5 liegen und die Gesamthärte bis 20 Grad dGH betragen sowie die Karbonathärte bis 10 Grad dKH, damit sich die Tiere wohl fühlen. Cherax sp. Green Hornet brauchen Wassertemperaturen von ca. 20 bis 24°C und auf jeden Fall sauberes und sauerstoffreiches Wasser.

Fühlen sich die Cherax Green Hornet im Aquarium wohl, paaren sich Männchen und Weibchen mit etwas Glück auch mehrmals pro Jahr. Nach der Befruchtung heftet das Weibchen ca. 20-40 Eier unter ihrem Hinterleib an den Schwimmbeinen fest. Dort trägt sie sie bis zum Schlupf, und auch die bereits geschlüpften Krebsbabys bleiben noch einige Tage bei der Mutter an den Schwimmbeinen. Nach und nach machen die Kleinen sich aber dann doch selbstständig auf Entdeckungstour. Im Aufzuchtbecken für juvenile Cherax sp. "Green Hornet" muss man immer für viele Verstecke sorgen - Schichten von braunem Herbstlaub, kleine Tonröhren, Lochziegel -, um Kannibalismus vorzubeugen.

In der Natur fressen adulte Cherax sp. „Green Hornet“ fast ausschließlich pflanzliche Kost: Dazu gehört neben Algen und Detritus auch abgefallenes Laub. Sie fressen auch gerne Pflanzen vom Gewässerrand und ins Wasser gefallene Pflanzenteile. Die Weibchen decken erhöhten Eiweißbedarf über Würmer und Insektenlarven. Heranwachsende Cherax aus Papua dagegen benötigen mehr tierische Kost, zum Beispiel Insektenlarven und Bachflohkrebse. Im Aquarium sind Cherax keine mäkeligen Fresser: Sie mögen Grünfutter wie Löwenzahn, Brennnessel oder Spinat, sie fressen gerne spezielle Sticks, heranwachsende Cherax können auch Frostfutter bekommen. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre adulten Cherax sp. Green Hornet überwiegend pflanzlich ernähren, um Häutungsproblemen aus dem Weg zu gehen!

Weil Cherax sp. Green Hornet eher nachtaktiv beziehungsweise dämmerungsaktiv sind,  zeigen sie sich vor allem zu Anfang nicht häufig, sie lassen sich aber an feste Fütterungzeiten gewöhnen. Cherax sp. "Green Hornet" lassen sich unter Umständen auch in einem Gesellschaftsaquarium halten. Die Beifische dürfen aber auf keinen Fall lange Flossen haben, damit die Krebse sie nicht packen können, und sie sollten nicht bodenorientiert leben. Garnelen lassen adulte Cherax sp. Green Hornet Flusskrebse normalerweise vollkommen in Ruhe, Schnecken dagegen gehören zur natürlichen Nahrung und werden gerne gefressen. Vor allem Schneckenhäuser sind beliebt, um den Kalziumbedarf der Krebse zu decken.

Vermeiden Sie auf jeden Fall jeglichen Kontakt mit Flusskrebsen und Zwergkrebsen aus Amerika: Diese Arten können die Krebspest übertragen, die für den Cherax sp. „Green Hornet“ tödlich wäre.

Unsere Futterempfehlung: Süßwasserkrebse ernähren sich in freier Natur sehr vielseitig. Die Natureholic Krebsfeed Sticks enthalten in biologisch ausgewogener Form nur solche Bestandteile, die diese Krebse in dieser oder ähnlicher Form zu ihrem natürlichen Nahrungsspektrum zählen. So werden ganz natürlich Häutung, Wachstum und Fortpflanzung unterstützt und gefördert. Durch ihren Proteinanteil eignen sie sich ideal für omnivore Krebse der Gattungen Procambarus, Cambarus, Cambarellus, Astacus und die Cherax Krebse aus Australien, die prinzipiell Allesfresser sind, die genauso gerne tierische wie pflanzliche Kost aufnehmen. Auch die Krebse der Gattung Cherax aus Papua fressen in ihrer Jugend sehr gern einen Anteil tierisches Futter, später gehen sie dann vorwiegend zu pflanzlicher Kost über.

Unsere Pflanzen-Empfehlung: Verwenden Sie für die Bepflanzung NatureHolic InVitros. Diese sind frei von Schnecken, Planarien und sonstigen unerwünschten Mitbewohnern. Ebenso frei von Algensporen, Bakterien und Pilzen.

Expertentipp: Wir empfehlen bei der Fischhaltung das NatureHolic 3 Phasen Liquid. Das Pflegeset bietet den besten Rundumschutz für Ihre Tiere. Es gewährleistet optimale Bedingungen für die erfolgreiche Zucht und Haltung.

 

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Cherax sp. "Green Hornet"
Deutscher Name: Green Hornet Flusskrebs
Schwierigkeitsgrad: für Anfänger geeignet
Herkunft/Verbreitung: Papua/Indonesien
Färbung: indigoblaue Scheren mit weißen Abzeichen, Scherenspitzen noch etwas tiefer dunkelblau als der Rest der Schere, Beine und Scherenbeine leuchten tief blau, Carapax hell blaugrün bis gelbgrün, grüngelber heller Streifen auf grünblauem Grund auf jedem Segment des Hinterleibs
Alterserwartung: 2 bis 5 Jahre
Wasserparameter: GH ab 6, KH bis 8, pH 6 bis 7,5, Temperatur 20 bis 28 °C
Beckengröße: ab 80 l für ein Paar, wir empfehlen für eine erfolgreiche Nachzucht allerdings eine Größe von mindestens 112 l
Futter: Natureholic Krebsfutter, braunes Herbstlaub, Brennnesseln, Flocken-, Granulatfutter oder Futtertabs, Gemüse, Frostfutter, spezielles Cheraxfeed ADULT oder Cheraxfeed JUNIOR
Vermehrung: relativ einfach, nach vier bis sechs Wochen schlüpfen 40 bis 80 Jungkrebse, die viele Verstecke brauchen
Verhalten: sehr friedlich
Vergesellschaftung: mit Garnelen, eventuell mit friedlichen kleinen bis mittelgroßen Fischen
Weiterführende Informationen: Cherax Flusskrebse - Haltung im Aquarium,Die richtige Fütterung von Cherax-Flusskrebsen aus Papua

 

  • 27835
  • 4251932207609

Kundenfragen und -antworten
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
1  beantwortete Frage

Green Hornet Flusskrebs - Cherax sp.

Artikel:
Green Hornet Flusskrebs - Cherax sp.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Zufällig

07.03.2022 Frage: "Hey ich gestalte aktuell mein aquarium um und hab 2 kleine Moschusschildkröten und wollte fragen ob ich dazu Flusskrebse reinsetzen kann? LG"

von Lou (Garnelio)
Antwort
von Lou (Garnelio)
Das würden wir dir eher nicht empfehlen.
Kundenbewertungen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
0 Bewertungen
Für diesen Artikel liegen noch keine Bewertungen vor Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Jetzt entdecken
Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Entdecke die Garnelio Welt!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit.
Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

Über Garnelio
Beste Auswahl, zum fairen Preis in bester Qualität, schnell geliefert vom Experten!
Tierfreundliche Verpackung & Lieferung mit zertifiziertem Tierversand - Lebenandkunftsgarantie!
Kundenservice wird bei uns groß geschrieben - Antwort unter 24 Stunden!
Kunden kauften auch
NatureHolic - Cheraxfeed ADULT - 30g
NatureHolic - Cheraxfeed ADULT - 30g
8,99*
(29,97 € * / 100 Gramm)
-4%
Amethyst Flusskrebs - Cherax cf. pulcher
Amethyst Flusskrebs - Cherax cf. pulcher
ab 47,99* Alter Preis: 49,99 €
Zuletzt angesehen