Indischer Glaswels - Kryptopterus vitreolus (bicirrhis)
Indischer Glaswels - Kryptopterus vitreolus (bicirrhis)
Indischer Glaswels - Kryptopterus vitreolus (bicirrhis)
     
  • Faszinierender Körperbau
  • Phänomenales Aussehen
  • Für Fortgeschrittene
  • Interessantes Schwarmverhalten

Indischer Glaswels - Kryptopterus vitreolus (bicirrhis)

| 4 beantwortete Fragen
LETZTE CHANCE!
-8% EXTRA-RABATT
wird im Warenkorb abgezogen! » Nur noch HEUTE! «
9,99* 10,99 *
9,1% gespart!

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Express möglich Expresslieferung

Mehr als 20 Artikel auf Lager

Garantierter Versand morgen, 28.11. wenn Sie innerh. 33 Std. 52 Min. bestellen.¹
Auf Meiner Merkliste gespeichert | zur Merkliste
  • 7162

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Wird oft zusammen gekauft
Produktinformationen
Indischer Glaswels - Kryptopterus vitreolus (bicirrhis)
Was für ein faszinierender Geisterfisch! Wo andere sich farblich tarnen, um nicht erkannt zu werden, legt der Indische Glaswels kurzerhand einfach alle Farben ab und lässt den Blick auf sein Innerstes zu. Ein Schwarm dieser phänomenalen Tiere, der mitten im Aquarium steht, aus dem sich plötzlich einer löst, nur um wieder zurückzukehren, sorgt für Aufsehen und Begeisterung. Der Indische Glaswels ist der lebende Beweis, zu welchen Kuriositäten Mutter Natur in der Lage ist! - Garnelio
Merkmale
Wasserwerte: weich bis mittelhart
Herkunft: Asien
Aquariengröße: 200 l (ca. 100cm)
Beckenregion: Mitte
mit Zwergkrebsen?: Nein
Zucht: schwer
Endgröße: 4-8 cm
mit Schnecken/Muscheln?: Ja
Bepflanzung möglich?: Ja
Ernährungsweise: omnivor - Allesfresser
Optische Wirkung: Schwarmverhalten
Fischgruppe: Welse
Schwierigkeitsgrad: 4 - Speziell
mit Garnelen?: mit Garnelen > 6 cm
Temperatur: 25-30 °C
Beschreibung

Indische Glaswelse, Kryptopterus vitreolus (auch unter dem früheren Namen Kryptopterus bicirrhis bekannt), ist wohl mit einer der skurrilsten Fische in der Süßwasseraquaristik überhaupt. Mit seinem gläsernen Körper sorgt er stets für Erstaunen und Faszination. Obwohl er bereits seit den 1930er Jahren importiert wird, wurde er wissenschaftlich korrekt erst 2013 beschrieben. Eine kleinere Version von ihm stellt der Kryptopterus minor dar.

Der Glaswels ist in einem nur sehr kleinen Gebiet im Südosten Thailands beheimatet, in dem er strömungs- und sauerstoffreiche, klare Flüsse und Bäche, sowie Gewässern der mailaiischen Halbinsel besiedelt, die in den Golf von Thailand strömen. Eine Nachzucht der Indischen Glaswelse ist bisher nicht geglückt, daher stammen die im Handel angebotenen Tiere ausschließlich aus diesen Verbreitungsgebieten.

Indische Glaswelse haben einen bis 6,5 cm langen, schlanken und geradezu abgeflachten Körper mit einem deutlich ausgeprägten Genick. Ein Bartelpaar befindet sich auf der oberen Maulhälfte. Ihre Afterflosse reicht vom Magen bis hin zur Schwanzflosse. Der gesamte Körper ist transparent, von der Haut bis hin zur Muskulatur und lässt den Blick auf Organe und das Skelett zu, wodurch er seinen deutschen Namen erhielt. In der freien Natur dient dieses Phänomen dem Schutz vor Fressfeinden. Seine Haut verfügt zudem über fluoreszierende Eigenschaften, weshalb er unter Schwarzlicht sogar ein wenig leuchtet.

Indische Glaswelse sind zum einen sehr friedlich, zum anderen aber auch sehr stressanfällig, vor allem, wenn sie in zu kleinen Gruppen gehalten werden und eignen sich daher eher fortgeschrittenen Aquarianern.

Ihre Geschlechter können nur schwer bis gar nicht unterschieden werden, es wird aber angenommen, dass die Weibchen fülliger und runder werden. Auch wenn sich höchst motivierte Aquarianer an der Nachzucht bereits die Zähne ausgebissen haben, ist bislang erst eine einzige zufällige Vermehrung bekannt. Vermutlich ist der Jahreszeitenwechsel, der sich im Aquarium so gut wie nicht nachstellen lässt, ausschlaggebend für die Fortpflanzung. Bei der Zufallszucht laichten die Weibchen über feinfiedrigen Pflanzen ab. Eine weitere Vermutung ist daher, dass die Weibchen in der freien Natur in überschwemmte Gebiete zum Laichen abwandern und anschließend in ihr Heimatgewässer zurückkehren.

Gemäß ihrem Habitat sollte das Aquarium mindestens 180 Liter umfassen, und der Indische Glaswels eher im Schwarm ab 20 Tieren aufwärts, als in einer kleinen Gruppe, gehalten werden. Da er sehr schnell in Panik gerät, vermittelt ihm die Größe seines Schwarms Beruhigung. Bezüglich der Wasserwerte ist er einigermaßen flexibel: die Gesamthärte darf  zwischen 5-20 °dGH liegen, wobei 10 °dGH anzustreben wäre. Der pH sollte sich zwischen 5-7,5 bewegen, die optimale Wohlfühltemperatur liegt bei 23-28 °C. Als Bodengrund eignet sich ein Gemisch aus braunem und schwarzem Kies mit Sandflächen. Da der Indische Glaswels gerne mitten im Becken in der Strömung steht, sollten nur die Ränder und Seiten bepflanzt sein und zudem über eine Schwimmpflanzendecke zur Abdunkelung verfügen. Eine allzu helle Beleuchtung vermittelt den Tieren Stress.

Indische Glaswelse sind Zooplanktonfresser und daher gute Jäger. Eine Vergesellschaftung mit Wirbellosen ist daher nicht empfehlenswert. Auch werden kleineren Fische und Jungtieren nachgestellt. Als Beifische eignen sich daher etwas größere und vor allem friedliche, sowie ruhige Fische.

Für gewöhnlich ernährt sich der Glaswels omnivor von tierischem und pflanzlichem Lebendfutter und Frostfutter und ist teilweise nur schwierig an Dosenfutter umzugewöhnen. Mit etwas Geduld ist aber auch dies zu realisieren. Es sollte  regelmäßig mit Lebendfutter und Frostfutter ergänzt werden, um eine artgerechte Ernährung sicherzustellen.

Unsere Futterempfehlung: Das NatureHolic Welsfeed für alle Aufwuchs fressenden Saugwelse im Aquarium ist ein ausgewogenes Tablettenfutter, welches das Wasser nicht trübt und die Fische gerne fressen. Die Welstabs enthalten außerdem die NatureHolic Wirkstoffkomplexe, die den Saugwelsen alles bieten, was sie für ein starkes Immunsystem, gesundes Wachstum und eine tolle, kontrastreiche Färbung brauchen.

Unsere Pflanzen-Empfehlung: Verwenden Sie für die Bepflanzung NatureHolic InVitros. Diese sind frei von Schnecken, Planarien und sonstigen unerwünschten Mitbewohnern. Ebenso frei von Algensporen, Bakterien und Pilzen.

Expertentipp: Wir empfehlen bei der Fischhaltung das NatureHolic 3 Phasen Liquid. Das Pflegeset bietet den besten Rundumschutz für Ihre Tiere. Es gewährleistet optimale Bedingungen für die erfolgreiche Zucht und Haltung.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name:Kryptopterus vitreolus
Deutscher Name:Indischer Glaswels, Gespensterfisch
Schwierigkeitsgrad:für Fortgeschrittene
Herkunft/Verbreitung:Südostasien
Färbung:langgezogener, völlig transparenter Körper mit einem Bartelpaar am Kopf
Alterserwartung: 8-10 Jahre
Wasserparameter:GH 5-20 ° dGH, KH 6-15, pH 5-7,5, Temperatur 23-28 °C
Beckengröße:ab 180 l
Futter: Allesfresser, Lebend- und Frostfutter, Trockenfutter bedingt
Zucht: nicht nachzüchtbar
Verhalten: sehr friedlich
Gruppengröße: mindestens 10 Tiere, eher 20+
Weiterführende Informationen: Zehn typische Aquarienfische für Anfänger und Alternativen dazu, Tipps zur Eingewöhnung von Fischen ins Aquarium, Aquarienfische richtig füttern - Billigfutter und was es anrichten kann
  • 7162
  • 7427061494976

Kundenbewertungen (1)
5 von 5
Durchschnittliche Bewertung
24.07.2020

Aktive Tiere und super gesund

Wunderschöne Aquariumbewohner mit einer ruhigen und entspannten Ausstrahlung. Der Exot unter den Welsen für mich und trotz seiner anspruchsvollen Haltung ein absoluter Blickfang. Der Versand lief unglaublich gut und professionell. Die Tiere sind aktiv und gesund angekommen und fanden sich schnell in den Schwarm ein. Ich bin begeistert!

Alle Bewertungen
Kundenfragen und -antworten
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
4  beantwortete Fragen

Indischer Glaswels - Kryptopterus vitreolus (bicirrhis)

Artikel:
Indischer Glaswels - Kryptopterus vitreolus (bicirrhis)

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

29.01.2020 Frage: "Hallo. Ich möchte einen Schwarm (20-25) indischer Glaswelse im 800l Becken mit Skalaren und Purpurprachtbarschen vergesellschaften. Sind noch ein paar Guppy's, Molly's, Platy's oder Schwertträger und ein paar Panzerwelse drin. Klappt das? Vielen Dank."

von Lou (Garnelio)
Antwort
von Lou (Garnelio)

Davon würden wir eher abraten, da die Tiere unter anderem von unterschiedlichen Kontinenten stammen. Denkbar wäre aber beispielsweise ein Südamerikabecken.

Liebe Grüße, Lou

26.02.2021 Frage: "Hallo, ich habe interesse an der Fisch und wollte fragen wie viel es kostet. Kostet ein Glaswels 10€??? mfg"

von Lou (Garnelio)
Antwort
von Lou (Garnelio)
Hallo, ja die Tiere kosten pro Stück 9,99€

12.10.2021 Frage: "Guten Tag Fressen die Glaswelse das selbe Futter wie Antennenwelse oder haben die besondere Bedürfnisse?"

von Lou (Garnelio)
Antwort
von Lou (Garnelio)
Am besten bietest du ihm Lebend- und Frostfutter an, weil er sich nur schwierig an Trockenfutter gewöhnen lässt.
Weitere Kundenfragen anzeigen
Kundenbewertungen
5 / 5
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
1 Bewertungen
5 / 5 Durchschnittliche Bewertung Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

24.07.2020

Aktive Tiere und super gesund

Wunderschöne Aquariumbewohner mit einer ruhigen und entspannten Ausstrahlung. Der Exot unter den Welsen für mich und trotz seiner anspruchsvollen Haltung ein absoluter Blickfang. Der Versand lief unglaublich gut und professionell. Die Tiere sind aktiv und gesund angekommen und fanden sich schnell in den Schwarm ein. Ich bin begeistert!

Jetzt entdecken
Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Entdecke die Garnelio Welt!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit.
Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

Über Garnelio
Beste Auswahl, zum fairen Preis in bester Qualität, schnell geliefert vom Experten!
Tierfreundliche Verpackung & Lieferung mit zertifiziertem Tierversand - Lebenandkunftsgarantie!
Kundenservice wird bei uns groß geschrieben - Antwort unter 24 Stunden!
Kunden kauften auch
-25%
Blauer Perusalmler - Knodus borki
(2)
3,99* Alter Preis: 5,29 €
-13%
-8% EXTRA
im Warenkorb
Neonblaue Algengrundel - Stiphodon atropurpureus
(3)
12,99* Alter Preis: 14,99 €
2x Zwergfadenfisch - Trichogaster lalius - Pärchen
(27)
19,99*
(10,00 € * / 1 Stück)
-13%
2x Blauer Zwergfadenfisch - Trichopodus lalius - Pärchen
(17)
19,99* Alter Preis: 22,99 €
(10,00 € * / 1 Stück)
-60%
-45% EXTRA
im Warenkorb
-13%
Mosaikfadenfisch - Trichogaster leeri
6,99* Alter Preis: 7,99 €
-10%
Dicklippiger Fadenfisch rot - Colisa labiosa
8,99* Alter Preis: 9,99 €
-11%
Zwergfadenfisch neon - Colisa lalia
7,99* Alter Preis: 8,99 €
-50%
Egeria densa - Teichpflanze - 250ml
(2)
1,99* Alter Preis: 3,99 €
(0,80 € * / 100 Milligramm)
-13%
Indischer Glasbarsch - Changa ranga - 4 cm
6,99* Alter Preis: 7,99 €
-5%
-8% EXTRA
im Warenkorb
Pferdekopfschmerle - Acanthopsis dialuzona
(1)
7,99* Alter Preis: 8,39 €
-7%
Guppy männlich "neon blau" - Poecilia reticulata
(9)
3,99* Alter Preis: 4,29 €
-20%
Rüsselbarbe - Crossocheilus siamensis
(20)
3,99* Alter Preis: 4,99 €
-20%
-17%
Feuerschwanz - Epalzeorhynchos (Labeo) bicolor
(4)
4,99* Alter Preis: 5,99 €
-6%
Schwertträger "Lyra" - Xiphophorus helleri
(4)
4,99* Alter Preis: 5,29 €
-15%
-27%
Enchytraen - Enchytraeus albidus - NatureHolic Lebendfutter
(14)
ab 2,19* Alter Preis: 2,99 €
(48,67 € * / 1 Liter)
-25%
VIDEO
-6% EXTRA
im Warenkorb
Zebra Rennschnecke - Vittina turrita
(97)
ab 2,99* Alter Preis: 3,99 €
-68%
VIDEO
-6% EXTRA
im Warenkorb
Rote Rennschnecke - Vittina waigiensis
(157)
2,99* Alter Preis: 9,29 €
NatureHolic - Mainfeed Garnelenfutter - 30g
(150)
8,99*
(29,97 € * / 100 Gramm)
-24%
Wasserpflanzen Mix - 5 Bunde
(18)
18,99* Alter Preis: 24,99 €
(3,80 € * / 1 Stück)
-75%
Roter Tigerlotus - Nymphaea lotus rubra
(80)
0,99* Alter Preis: 3,99 €
-33%
-6% EXTRA
im Warenkorb
Zuletzt angesehen