2x Diskus - Symphysodon aequifasciatus - DNZ
  • imposante Erscheinung
  • für Fortgeschrittene
  • benötigt Weichwasser
  • toll für Schwarzwasseraquarium

2x Diskus - Symphysodon aequifasciatus - DNZ

6 beantwortete Fragen
79,99*
Inhalt: 2 Stück (40,00 € * / 1 Stück)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Express möglich Expresslieferung

Nur noch 14 Artikel auf Lager

Garantierter Versand heute, 28.05. wenn Sie innerh. 11 Std. 17 Min. bestellen.¹
Erhältlich in unserem deutschen Shop!
Lieferung nur innh. Deutschland und Österreich möglich.
Zum deutschen Shop wechseln
Auf Meiner Merkliste gespeichert | zur Merkliste
  • 7916

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Wird oft zusammen gekauft
Gleich mitbestellen!
Produktinformationen
2x Diskus - Symphysodon aequifasciatus - DNZ
Der Diskus ist ein edler Evergreen in der Aquaristik, der über etliche verschieden Varianten und aufwändige Zucht zurück blicken kann. Gerade in einem schönen Südamerikabecken kommt er in Begleitung von weiteren Begleitfischen seines Kontinents wundervoll zur Geltung und zieht locker alle in seinen Bann, wenn er im Aquarium seine Runden dreht. - Garnelio
Merkmale
Herkunft: Südamerika
Endgröße: > 12cm
Temperatur: 25-30 °C
Besonderheit: interessante Brutpflege
Verhalten: Ruhig
Aquariengröße: 400/450 l (ca. 150cm)
Schwierigkeitsgrad: 4 - Speziell
Fischgruppe: Buntbarsche
Wasserwerte: Weichwasser
Zucht: mittel
Beckenregion: Mitte
Ernährungsweise: omnivor - Allesfresser
Optische Wirkung: Besonders farbenfroh
Bepflanzung möglich?: Ja
mit Schnecken/Muscheln?: Ja
mit Großkrebsen?: Nein
mit Fischen?: bedingt* (siehe Beschreibung)
mit Zwergkrebsen?: Nein
mit Garnelen?: Vergesellschaftung nicht möglich
mit Krabben?: Nein
Beschreibung

Unter den Aquarienfischen ist der Diskus wohl mit Abstand einer der imposantesten und ältesten Vertreter. Der auch Symphysodon aequifasciatus genannte Buntbarsch kommt ursprünglich aus Südamerika, wo er recht schwach fließende Gewässer besiedelt. Daneben kommt er auch vom Rio Putumayo in Peru bis über Kolumbien im südbrasilianischen Amazonas vor. Strenger selektiver Zucht sind heute viele verschiedene Varianten zu verdanken, bei der eine schöner als die andere ist und im Aquarium mit purer Eleganz aufwarten.

Du erhältst unsere Diskus paarweise, sie sind außerdem deutsche Nachzuchten.

Diskus verfügen über den vorgenannten scheibenmäßigen Körperbau, weswegen sie auch ihren deutschen Namen erhielten. In der Grundfärbung sind sie gelblich bis grau mit mehr oder weniger ausgeprägten leuchtenden Streifen, die am Kopf beginnen und sich über den Körper ziehen. Ihre Seitenlinie ist nach oben gebogen. Die Afterflosse ist lang ausgebildet und weist ebenso wie die lange Rückenflosse das Farbmuster auf. Die Brustflossen sind eher transparent, die Bauchflossen sind spitz ausgezogen, die ersten Flossenstrahlen können strahlend türkis sein. Der Kopf endet kurz und spitz mit einem kleinen endständigen Maul, das Auge ist verhältnismäßig groß. Die Unterscheidung der Geschlechter ist rein äußerlich am ehesten über die Genitalpapille möglich- diese ist abgerundet bei den Weibchen. Diskus werden ungefähr 12-15 Zentimeter groß und können bei sehr guter Pflege zwischen 12 und 15 Jahre alt werden.

Die Zucht von Diskus ist im Aquarium möglich, wird aber als schwierig und aufwändig beschrieben. Aus einer Gruppe Diskus kristallisieren sich nach einer Weile harmonisierende Pärchen heraus. Dieses Pärchen sollte in ein vorbereitetes Ablaichaquarium überführt werden, das über ein Kantenmaß von 50x50 cm verfügt und einen sauren pH-Wert zwischen 5,5-6,5 bei fast fehlender Gesamthärte von 1-3 °dGH. Insgesamt sollte das Wasser sehr sauber sein. Erlenzapfen und Seemandelbaumblätter, aber auch Eichenextrakt können prophylaktisch hinzugegeben werden, um eine Laichverpilzung zu verhindern. Ein Laichkegel fördert den Laichtrieb. Das Paar zeigt dies durch intensives Putzen desselben aber auch von Blättern und anderen glatten Flächen an. Der Laichakt selbst findet meist in der Dämmerung statt. Das Gelege wird von beiden Tieren intensiv gepflegt und mit den Flossen befächelt, um ihm Sauerstoff zuzuführen. Nach ungefähr 72 Stunden schlüpfen die ersten Jungtiere, die sich von einem Sekret, das sich auf der Haut der Eltern bildet, ernähren. Ab dem 4.-5. Schlupftag können die Kleinen bereits mit sehr kleinem Lebendfutter wie Infusorien, Nauplien oder auch Pantoffeltierchen angefüttert werden.

Das Aquarium für Diskus sollte groß sein, mindestens aber eine Kantenlänge von 150 Zentimetern, besser auch mehr haben und ausreichend hoch sein, da auch der Diskus eine entsprechende Körperhöhe hat. Außerdem sind Diskus Schwarmfische, die Wert auf ihre Gruppe legen, um ihr artentsprechendes Sozialverhalten auszuleben. Diese sollte daher mindestens aus 10 Tieren bestehen, damit er nicht kümmert. Ein harmonisierendes Pärchen kann ab 250 Litern gepflegt werden. Grundsätzlich sollte das Aquarium sehr gut aufbereitet werden, auch regelmäßige große Wasserwechsel sind bei der Haltung des Diskus Pflicht, da er sehr sensibel auf Verunreinigungen reagiert. Moorkienwurzeln, die unter Umständen auch noch etwas „ausbluten“ und dem Wasser so einen Schwarzwassereffekt verleihen, sind im Diskus-Aquarium gern gesehen. Auch kleinere Aufbauten aus Schiefer oder anderem nicht aufhärtenden Gestein bilden eine gute Infrastruktur, denn Diskus sind stellenweise territorial. Trotzdem sollte bei den „sanften Giganten“ auf ausreichenden Schwimmraum geachtet werden. Die Aquarienbeleuchtung sollte nicht allzu grell sein, dementsprechend sollte auch die Bepflanzung mit geringeren Lichtverhältnissen zurechtkommen. Dazu eigenen sich unter anderem Anubias, aber auch Cryptocorynen oder Vallisnerien.

Diskus lassen sich gut auch mit anderen Fischen vergesellschaften, wenn sie mit deren Wasserparametern zurechtkommen. Dazu eignet sich vor allem ein Schwarm Roter Neons, Schmetterlingsbuntbarsche, aber auch Corydoras sterbai oder eine Gruppe Rotkopfsalmler. Von Wirbellosen sollte aber eher abgesehen werden. Ausserdem sind Skalare ungeeignet, da diese häufig ein parasitärere Zwischenwirt sind, der wiederum tödlich für den Diskus enden kann.

Der allesfressende Diskus sollte abwechslungsreich und hochwertig gefüttert werden. Dazu bieten sich Lebend- und Frostfuttersorten an, wie schwarze und weiße Mückenlarven (rote bitte nicht!), Artemia, Grindal oder Enchyträen. Auch handelsübliches Trocken-, Flocken- oder Granulatfutter wird angenommen. Der pflanzliche Anteil in ihrer Ernährung sollte nicht zu kurz kommen. Vorteilhaft ist eine mehrmalige tägliche sparsame Fütterung.

Unsere Futterempfehlung: Das NatureHolic Cichfeed hat eine Korngröße von 1,5 mm und eignet sich damit auch für größere Fische. Es handelt sich beim NH Cichfeed um ein Softgranulat für überwiegend carnivore Fische. Es hat dieselbe Konsistenz wie kleine Krebstiere und Insektenlarven, die die Fische von Natur aus fressen, und die weichen Körnchen schützen das Fischmaul vor Mikroverletzungen, die durch hartes Futtergranulat entstehen können.

Unsere Pflanzen-Empfehlung: Verwenden Sie für die Bepflanzung NatureHolic InVitros. Diese sind frei von Schnecken, Planarien und sonstigen unerwünschten Mitbewohnern. Ebenso frei von Algensporen, Bakterien und Pilzen.

Expertentipp: Wir empfehlen bei der Fischhaltung das NatureHolic 3 Phasen Liquid. Das Pflegeset bietet den besten Rundumschutz für Ihre Tiere. Es gewährleistet optimale Bedingungen für die erfolgreiche Zucht und Haltung.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Symphysodon aequifasciatus
Deutscher Name: Diskus
Schwierigkeitsgrad: für Fortgeschrittene
Herkunft/Verbreitung: Südamerika, Amazonasbecken, Orinoco, Brasilien, Kolumbien, Venezuela
Färbung/ Aussehen: scheibenförmiger Körper mit willkürlicher Färbung. Endständiges kleines Maul, große Augen. Weibchen mit abgerundeter Genitalpapille, ca. 8-12 Zentimeter Körperlänge ausgewachsen
Alterserwartung: ca. 12-15 Jahre
Wasserparameter: GH 2 bis 10, pH 5,0 bis 7,8, KH 1-9 °dH, Temperatur 26 bis 30 °C
Beckengröße: ab 450 l
Futter: Allesfresser, abwechslungsreiche Kost notwendig. Granualtfutter, Trockcenfutter, Flockenfutter für Diskusbarsche, auch Lebend- und Frostfutter: Mückenlarven, Artemia, Daphnien, Grindal, Enchyträen
Zucht: schwierig
Verhalten: stellenweise territorial und revierbildend
Weiterführende Informationen: Zehn typische Aquarienfische für Anfänger und Alternativen dazu, Tipps zur Eingewöhnung von Fischen ins Aquarium, Aquarienfische richtig füttern - Billigfutter und was es anrichten kann
  • 7916

Kundenfragen und -antworten
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
6  beantwortete Fragen

2x Diskus - Symphysodon aequifasciatus - DNZ

Artikel:
2x Diskus - Symphysodon aequifasciatus - DNZ

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage: "Hallo, von welchem Züchter Stammen die Tiere? "

von Kevin (Garnelio)
Antwort
von Kevin (Garnelio)

Hallo Erik, vielen Dank für deine Frage! Diese Tiere können von verschiedenen kleineren Züchtern in Deutschland kommen. 

Frage: "was kosten sie mit versand"

von Kevin (Garnelio)
Antwort
von Kevin (Garnelio)

Lege sie dir einfach in den Warenkob, das System berechnet dir den Gesamtpreis automatisch- je nahdem, wo du wohnst, passen sich die Versandkosten an.

Frage: "Ich brauche 2 Diskus Weibchen würde das gehen? "

von Kevin (Garnelio)
Antwort
von Kevin (Garnelio)

Ein Aussuchen nach Geschlecht ist leider nicht bei allen unseren Tierne möglich. Vielen Dank für den Verständnis!

Weitere Kundenfragen anzeigen
Kundenbewertungen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
0 Bewertungen
Für diesen Artikel liegen noch keine Bewertungen vor Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Jetzt entdecken
Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Entdecke die Garnelio Welt!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit.
Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

Über Garnelio
Beste Auswahl, zum fairen Preis in bester Qualität, schnell geliefert vom Experten!
Tierfreundliche Verpackung & Lieferung mit zertifiziertem Tierversand - Lebenandkunftsgarantie!
Kundenservice wird bei uns groß geschrieben - Antwort unter 24 Stunden!
Zuletzt angesehen
Shopware Agentur  six-media.de