Kaiserbuntbarsch gelb - Aulonocara maleri
Kaiserbuntbarsch gelb - Aulonocara maleri
Kaiserbuntbarsch gelb - Aulonocara maleri
     
  • quietschgelbe Grundfarbe
  • prima für Malawi-Aquarium
  • interessante Maulbrüter
  • lässt sich vergesellschaften

Kaiserbuntbarsch gelb - Aulonocara maleri

0 beantwortete Fragen
22,09*   25,99 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Express möglich Expresslieferung

Mehr als 20 Artikel auf Lager

Garantierter Versand morgen, 20.10. wenn Sie innerh. 19 Std. 33 Min. bestellen.¹
Auf Meiner Merkliste gespeichert | zur Merkliste »
15% gespart! Unser alter Preis: 25,99 €

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Der aus dem ostafrikanischen Malawisee stammende Gelbe Kaiserbuntbarsch erfreut sich seit... mehr
Kaiserbuntbarsch gelb - Aulonocara maleri
" Mit seinem strahlend gelben Aussehen sorgt der Gelbe Kaiserbuntbarsch stets für Aufsehen und gute Laune im Aquarium! Vor allem im Malawi-Becken kommt er dabei prima zur Geltung und lässt sich mit etwas Geduld sogar nachzüchten. Das eindrucksvolle Maulbrutverhalten ist dabei äußerst faszinierend und gerade für Kinder sehr spannend zu beobachten! " - Garnelio
Beschreibung

Der aus dem ostafrikanischen Malawisee stammende Gelbe Kaiserbuntbarsch erfreut sich seit geraumer Zeit in der Aquaristik großer Beliebtheit. Der auch als Aulonocara maleri genannte hübsche Kamerad wird dabei als Unterart der Aulonocara stuartgranti gezählt und ist ein Nonmbuna. „Maleri“ bezieht sich dabei auf sein Habitat nahe der Insel Maleri. Mit ihrem strahlenden Aussehen sorgen vor allem die Männchen im Aquarium für gute Laune.

Dieser Kaiserbuntbarsch verfügt über den barschtypischen Hochrücken mit den flachen Seiten und einem unterständigen Maul mit dicken Lippenwülsten. In der Grundfarbe sind die Männchen strahlend goldgelb die Weibchen eher grau und weniger farbintensiv. Auf den Wangen und dem Kiemendeckel befinden sich hübsche türkisblaue Tupfen, auch die Rücken- und Schwanzflosse weisen hellblaue Linien auf. Die Bauchflossen sind spitz ausgezogen und bei den Männchen etwas verlängert, auch endet  ihre Afterflosse spitz, die der Weibchen ist abgerundet. Der Gelbe Kaiserbuntbarsch wird ungefähr 10—12 Zentimeter lang.

Die Nachzucht dieser Maulbrüter ist im Aquarium durchaus geglückt. Die Haltung im Harem ist hierbei besonders zu empfehlen. Mit größerem Lebend- und Frostfutter können die Tiere in Laichstimmung versetzt werden. Das Weibchen legt zwischen 60-65 Eier auf flachen Steinen ab und nimmt sie anschließend ins Maul, wo sie vom Männchen befruchtete werden. Nach ungefähr 21 Tagen schlüpfen die ersten Larven und werden noch vom Weibchen umsorgt. Nach dem Freischwimmen sind die Jungen eigenständig und können mit sehr feinem Lebend- und Frostfutter wie zum Beispiel Mikrowürmern, frisch geschlüpften Artemia oder Enchyträen, aber auch Staubfutter wie unserem YoungFeed großgezogen werden.

Damit sich der Goldene Kaiserbuntbarsch im Aquarium wohl fühlt, sollten ihm mindestens  300 Liter angeboten werden. Wie in seinem Habitat darf eine gute Unterwasserstruktur dabei nicht zu kurz kommen. Sand eignet sich als Bodengrund. Mit Hardscape wie Steinen und Felsen, die gegen Umstürzen abgesichert sind kann man ihm ein tolles Riff erstellen. Dieses dient als Sichtschutz, als Rückzugsort, aber auch als Reviermarkierung. Auch wenn eine Bepflanzung nicht ganz so wichtig ist, so lässt sich das Aquarium mit bitter schmeckenden Anubias doch etwas begrünen. Alle anderen Pflänzchen aber auch Moose werden voraussichtlich mit der Zeit ausgebuddelt und angeknabbert. Grundsätzlich legt der Kaiserbuntbarsch Wert auf eine sehr gute Wasserhygiene, regelmäßige Wasserwechsel sind daher Pflicht, vorteilhaft ist auch etwas Strömung, die das Wasser mit lebensnotwendigem Sauerstoff anreichert. In mittelhartem Wasser bei einem pH-Wert zwischen 7,5 und 8,5 kann er prima gepflegt werden, die Gesamthärte darf dabei 9-30 °dGH und die KH 6-30 °dKH betragen. Optimal sind 24-27 °C.

Der Goldene Kaiserbuntbarsch kann problemlos mit anderen friedlichen Arten vergesellschaftet werden. Allerdings ist eher etwas zurückhaltend, weswegen hierbei auf forsche Fischarten eher verzichtet werden sollte, da sie anderenfalls sehr schüchtern werden und stellenweise verblassen. Gut geeignet sind aber auch Fiederbartwelse und andere friedliche Fische, die aus ähnlichen Wasserparametern stammen. Zwerggarnelen, aber auch Krebse, Muscheln oder Schnecken laufen Gefahr, von ihm aufgefuttert zu werden, daher sollten sie lieber nicht in seinem Aquarium vorkommen.

Als Fleischfresser kann der Aulonocara maleri im Aquarium prima mit einem Zierfischfutter für carnivore Arten ernährt werden. Dabei spielt es keine große Rolle, ob es sich dabei um Flockenfutter, Granulat oder auch Sticks handelt. Mit Lebend- und Frostfutter wie weißen Mückenlarven oder Daphnien, aber auch Futtergarnelen oder Artemia kann er prima verwöhnt werden, sodass er etwas Abwechslung erhält.

Unsere Futterempfehlung: NatureHolic Cichfeed ist ein prima Hauptfutter für alle carnivore Cichliden im Aquarium, das ihre Ansprüche an die Futterzusammensetzung perfekt erfüllt. Die schmackhaften Perlen werden auch von größeren Buntbarschen sehr gut gefressen. Dank ihrer soften Beschaffenheit sind die Futterperlen von NatureHolic Cichfeed maulschonend und lassen sich von den Fischen sehr gut fressen.

Unsere Pflanzen-Empfehlung: Verwenden Sie für die Bepflanzung NatureHolic InVitros. Diese sind frei von Schnecken, Planarien und sonstigen unerwünschten Mitbewohnern. Ebenso frei von Algensporen, Bakterien und Pilzen.

Expertentipp: Wir empfehlen bei der Haltung das NatureHolic 3 Phasen Liquid. Das Pflegeset bietet den besten Rundumschutz für Ihre Tiere. Es gewährleistet optimale Bedingungen für die erfolgreiche Zucht und Haltung.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Aulonocara maleri
Deutscher Name: Goldener Kaiserbuntbarsch, Goldener Kaiserbuntbarsch
Schwierigkeitsgrad: für Fortgeschrittene
Herkunft/Verbreitung: Ostafrika, Malawisee
Aussehen: goldgelbe Grundfarbe bei den Männchen, türkisfarbene Abzeichen im Gesicht, hellblaue Zeichnungen auf Rücken- und Schwanzflosse, Weibchen braungrau
Alterserwartung: 4 bis 6 Jahre
Wasserparameter: GH 9-30, KH 6-30, pH, Temperatur 24-27
Beckengröße: ab 300 Liter
Futter: Fleischfresser/Aufwuchsfresser, Lebend- und Frostfutter, Mückenlarven, Futtergarnelen, Artemia, Granulat, Flockenfutter, Sticks Natureholic Cichfeed
Zucht: einfach
Verhalten: territorial/aggressiv gegenüber Artgenossen
Gruppengröße: mindestens 3 Tiere: 1 Männchen, 2 Weibchen
Weiterführende Informationen: Tipps zur Eingewöhnung von Fischen ins Aquarium, Vergesellschaftung von Fischen und großen Flusskrebsen
  • 11204
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kaiserbuntbarsch gelb - Aulonocara maleri"
0 von 5
Noch keine Bewertungen vorhanden!
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Garnelio lässt die Krabben tanzen!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit!

Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

lernen Sie uns kennen
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
0  Kundenfragen und -antworten

Kaiserbuntbarsch gelb - Aulonocara maleri

Artikel:
Kaiserbuntbarsch gelb - Aulonocara maleri

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Keine Fragen vorhanden

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!