Kleinstes Zwergspeerblatt - Anubias nana Bonsai - Dennerle Topf
Kleinstes Zwergspeerblatt - Anubias nana Bonsai - Dennerle Topf
Kleinstes Zwergspeerblatt - Anubias nana Bonsai - Dennerle Topf
Kleinstes Zwergspeerblatt - Anubias nana Bonsai - Dennerle Topf
Kleinstes Zwergspeerblatt - Anubias nana Bonsai - Dennerle Topf
Kleinstes Zwergspeerblatt - Anubias nana Bonsai - Dennerle Topf
Kleinstes Zwergspeerblatt - Anubias nana Bonsai - Dennerle Topf
  • kleinste Anubias-Sorte
  • langsamer Wuchs
  • toll auf Holz und Steinen
  • glänzende dunkelgrüne Blättchen

Kleinstes Zwergspeerblatt - Anubias nana Bonsai - Dennerle Topf

 € 12,49
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 Werktage

16.45% gespart! Unser alter Preis: 14,95 €
Die sehr langsam wachsende Anubias barteri var. nana "Bonsai" ist die kleinste bekannte... mehr
Kleinstes Zwergspeerblatt - Anubias nana Bonsai - Dennerle Topf
" Das Kleinste Zwergspeerblatt ist aufgebunden auf Holz oder Steinen ein wunderschöner Hingucker und eignet sich ganz besonders dazu, Schattenbereich im Aquarium zu begrünen. Sein sehr langsamer Wuchs macht es zu einer sehr pflegeleichten Pflanze. Besonders vor einem hellgrünen oder roten Hintergrund sieht Anubias barteri var. nana "Bonsai" wunderschön aus. " - Garnelio
Merkmale
Beckenplatzierung: Mittelgrund
C02: ohne CO2-Düngung
Gattung: Anubias
Herkunft: Afrika
Lichtansprüche: wenig
Typ: Topf
Wuchsgeschwindigkeit: langsam
Beschreibung

Die sehr langsam wachsende Anubias barteri var. nana "Bonsai" ist die kleinste bekannte Variante von Anubias barteri var. nana. Die Blättchen werden nur 1-2 cm groß, die gesamte Pflanze wird nur etwa 5 cm hoch. Das Zwergspeerblatt ist dank seines harten Laubs barschfest.

Im Mittelgrund oder Vordergrund lässt sie sich als wunderschöner dunkelgrüner Kontrast zu hellen Stängelpflanzen im Hintergrund verwenden. Bitte pflanzen Sie Anubias niemals ins Substrat — ihr Rhizom (der Wurzelstock) könnte faulen. Zupfen Sie nach dem Einsetzen vorsichtig an der Pflanze, bis das dicke Rhizom wieder über der Bodenoberfläche liegt oder binden Sie die Pflanze auf Holz oder Steine auf.

Anubias wachsen in der Natur in schattigen Bächen unter Urwaldbäumen und kommen auch im Aquarium sehr gut mit wenig Licht zurecht.

Die Bonsai Anubias lässt sich sehr einfach vermehren, dazu teilt man einfach das Rhizom. Achten Sie darauf, dass mindestens ein bis zwei Blättchen am abgeteilten Stück wachsen.

Steckbrief
  • Wissenschaftlicher Name: Anubias barteri var. nana "Bonsai"
  • Deutscher Name: Zwerg-Anubias, Zwergspeerblatt, Anubias Bonsai
  • Herkunft/Verbreitung:: Afrika
  • Wuchsform: kräftiger Wurzelstock (Rhizom), spitzovale dunkelgrüne, kleine Blätter auf kräftigen kurzen Stängeln
  • Wuchshöhe: ca. 5 cm
  • Wuchsgeschwindigkeit: langsam
  • Platzierung im Becken:: Vordergrund bis Mittelgrund, ideal zum Aufbinden
  • Lichtbedarf: niedrig bis mittel
  • CO2-Düngung: nicht notwendig
  • Wasserhärte: 3-18 °dH
  • Temperatur: 12-30 °C
  • Vermehrung: durch Teilung des Rhizoms
  • Weiterführende Informationen:
  • DEN744
  • 4001615007442
Garnelenlutscher
Neu im Shop
Topseller
Expertenblog
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kleinstes Zwergspeerblatt - Anubias nana Bonsai - Dennerle Topf"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen