Krabbenkrebs - Aegla platensis
Krabbenkrebs - Aegla platensis
Krabbenkrebs - Aegla platensis
Krabbenkrebs - Aegla platensis
  • Rarität
  • eingeklappter Schwanz
  • sehr guter Schneckenfresser
  • für Kaltwasseraquarien

Krabbenkrebs - Aegla platensis

0 beantwortete Fragen
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

14,99*
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

Auf Meiner Merkliste gespeichert | zur Merkliste »

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Aegla platensis gehören zu der Familie der Krabbenkrebse , auch Anomura genannt. Es handelt... mehr
Krabbenkrebs - Aegla platensis
" Selten gehalten, aber dennoch sehr faszinierend ist der Krabbenkrebs. Die Tiere sind ausgesprochen friedlich und bewohnen sogar größere Höhlen gemeinsam. Nachzuchten im Aquarium sind schon gelungen. Die Tiere vertragen absolut keine hohen Temperaturen, im Sommer muss das Aquarium daher definitiv gekühlt werden. Dann steht einer erfolgreichen Haltung nichts mehr im Wege. " - Garnelio
Beschreibung

Aegla platensis gehören zu der Familie der Krabbenkrebse, auch Anomura genannt. Es handelt sich hier um maximal 4 cm groß werdende Krebstiere, die einen eigenartig verkürzten Schwanz besitzen, der ähnlich wie bei Krabben unter dem Bauch liegt, allerdings wird er nur zur Hälfte eingeklappt und wirkt dadurch länger. Das letzte, stark verkleinerte Beinpaar wird unter diesem eingeklappten Leib getragen und dient bei den Weibchen dazu, die Eier zu putzen und zu pflegen. Dazu ist es mit einer kleinen Schere ausgestattet. Die Geschlechtsöffnungen der Männchen liegen am Grund des 5., die der Weibchen am Grund des 3. Beinpaares. Durch den eingeklappten Schwanz schwer zu erkennen.

Krabbenkrebse sind sehr friedlich und relativ einfach zu halten. Aegla platensis bevorzugen feinen Kies oder Sand, in den sie sich eingraben können, Versteckplätze aus Steinen und Wurzeln werden auch gerne angenommen. Die Tiere leben vor allem zu Anfang eher nachtaktiv. Ihr flacher Körperbau ist ein Merkmal für ein eher versteckte Lebensweise. Pflanzen werden von den Krabbenkrebsen nicht gefressen, so ist die Haltung auch in bepflanzten Aquarium möglich. Am besten hält man Aegla platensis in einem ungeheizten Zimmeraquarium, die Temperatur sollte dauerhaft nicht über 24 °C liegen. Im Sommer sollte das Aquarium daher gekühlt werden.

Aegla platensis ist ein geschickter Kletterer und lebt in der Natur teilweise oberhalb des Wasserspiegels in sehr feuchter Umgebung, das Aquarium muss daher absolut dicht abgedeckt werden.

Krabbenkrebse sind eifrige Allesfresser und nehmen ohne weiteres Krabben-, Krebs- und Garnelenfutter an. Auch Laub und Gemüse werden gerne gefressen. Sie sind keine aktiven Jäger, können also ohne Probleme mit kleinen Fischen und Wirbellosen vergesellschaftet werden. Allerdings zeigen Krabbenkrebse eine ganz besondere Vorliebe für Schnecken, sie knacken und verzehren mit Vorliebe Posthornschnecken & Co. in großer Anzahl.

Die Vermehrung im Aquarium ist möglich. Die Weibchen tragen nach Berichten ca. 10 Wochen lang Eier, bevor bis 50 fertig entwickelte Jungtiere entlassen werden.

Ein Geschlechtswunsch bei der Bestellung ist leider nicht möglich.

Unsere Empfehlung: Verwenden sie für die Bepflanzung NatureHolic InVitros. Diese sind frei von Schnecken, Planarien und sonstigen unerwünschten Mitbewohnern. Ebenso frei von Algensporen, Bakterien und Pilzen.

Expertentipp: Wir empfehlen bei der Wirbellosenhaltung das NatureHolic 3 Phasen Liquid. Das Pflegeset bietet den besten Rundumschutz für Ihre Wirbellose. Es gewährleistet optimale Bedingungen für die erfolgreiche Zucht und Haltung.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Aegla platensis Schmitt, 1942
Deutscher Name: Krabbenkrebs
Schwierigkeitsgrad: für Anfänger
Herkunft/Verbreitung: Südhälfte Südamerikas
Färbung: braun
Alterserwartung: unbekannt
Wasserparameter: GH bis 15, KH bis 15, pH 7 bis 7,5, Temperatur bis maximal 24 °C
Beckengröße: ab 45 l, besser ab 54 l, gut strukturiert
Futter: Krebsfutter, Krabbenfutter, Gemüse, Frostfutter, Schnecken
Vermehrung: nach 10 Wochen schlüpfen ca. 40 bis 50 fertig entwickelte Jungkrebse, die viele Verstecke brauchen
Verhalten: friedlich
Vergesellschaftung: mit Garnelen und friedlichen Fischen, nicht mit Krabben und Krebsen. Schnecken und Muscheln werden geknackt und gefressen.
Weiterführende Informationen: Kühlung im Garnelenaquarium

 

  • 1263
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Krabbenkrebs - Aegla platensis"
0 von 5
Noch keine Bewertungen vorhanden!
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Garnelio lässt die Krabben tanzen!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit!

Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

lernen Sie uns kennen
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
0  Kundenfragen und -antworten

Krabbenkrebs - Aegla platensis

Artikel:
Krabbenkrebs - Aegla platensis

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Keine Fragen vorhanden

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!