L114 - Leopard Kaktuswels - Pseudacanthicus cf. leopardus - 4-6cm
  • interessanter Harnischwels
  • wunderschöne Farben
  • für große Aquarien
  • braucht gute Struktur

L114 - Leopard Kaktuswels - Pseudacanthicus cf. leopardus - 4-6cm

1 beantwortete Frage
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

44,99*   49,99 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig 2 Tage

Auf Meiner Merkliste gespeichert | zur Merkliste »
10% gespart! Unser alter Preis: 49,99 €

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Gleich mitbestellen!
Der Leopard Kaktuswels oder Demini Leopardkaktuswels L114 wurde als Pseudacanthicus sp.... mehr
L114 - Leopard Kaktuswels - Pseudacanthicus cf. leopardus - 4-6cm
" Der wunderschöne stachelige Leopard Kaktuswels macht seinem Namen alle Ehre. Der toll gefärbte und schön gemusterte Wels aus Südamerika ist der optimale "Unterfisch" für lebhafte Salmler. Er ist anpassungsfähig und kann in weichem bis hartem Wasser gehalten werden. Der L114, auch bekannt als LDA7 oder LDA73, ist ein sehr interessanter Wels, der im Aquarium schon mehrfach nachgezogen wurde. " - Garnelio
Beschreibung

Der Leopard Kaktuswels oder Demini Leopardkaktuswels L114 wurde als Pseudacanthicus sp. oder auch als Pseudacanthicus cf. leopardus bestimmt. Er wird auch als LDA 7 oder LDA 73 bezeichnet.

Die namensgebenden schwarzen Tupfen auf hellem Grund ergeben eine netzartige Musterung. Die Flossen haben breite orangefarbene Säume. Vor allem die Männchen des Leopard Kaktuswels machen ihrem Namen alle Ehre, sie sind am Hinterleib, aber auch am Kopf im Wangenbereich ausgesprochen stark bestachelt. Die Bestachelung bei den Weibchen ist geringer ausgeprägt, dafür sind die Damen in der Draufsicht am Bauch deutlich breiter als die Männchen.

Dieser Harnischwels kommt aus dem mittleren Einzugsgebiet des Rio Negro in Südamerika, genauer gesagt, aus dem Rio Demini. Er wird ausgewachsen über 40 cm lang und braucht daher ein wirklich großes Aquarium ab 200 cm Kantenlänge. Der Leopard Kaktuswels toleriert weiches bis hartes Wasser und einen pH-Wert von 5,5 bis 7,5. Die Aquarientemperatur sollte 26 bis 30 °C betragen. Huminstoffe im Wasser sind dem Wohlbefinden von Pseudacanthicus sehr zuträglich.

Als Jungtiere sind Leopard Kaktuswelse relativ scheu, sie kommen erst bei Dunkelheit heraus. Juvenile Kaktuswelse sind auch in der Gruppe verträglich. Mit zunehmendem Alter werden die Zierfische weniger scheu, aber auch streitbarer.

Der Leopard Kaktuswels ist ein starker Fresser und hat auch einen dementsprechenden Durchsatz. Der Filter des Aquariums muss daher sehr leistungsfähig sein. Das Wasser sollte eine gewisse Strömung aufweisen und gut mit Sauerstoff gesättigt sein. Dabei hilft eine starke Oberflächenbewegung.

Der Bodengrund des Aquariums sollte aus Sand bestehen, und die Welse brauchen ausreichend große Höhlen zum Verstecken. Da die Tiere mit zunehmendem Alter deutlich territorialer werden und es vor allem unter den Männchen zu ernsthaften Kämpfen kommen kann, muss das Aquarium sehr gut strukturiert werden. Das Aquarium sollte nicht allzuhell beleuchtet werden. Eine Bepflanzung ist möglich, aber nicht notwendig. Dabei sollte man robusten Pflanzen wie Javafarn oder Anubias den Vorzug geben. Der carnivore Wels geht zwar nicht an die Pflanzen, jedoch können zartere Gewächse den ruppigen Fischen nicht gewachsen sein.

Die Zucht von Pseudacanthicus cf. leopardus L114 ist im Aquarium möglich. Die Gelege umfassen teilweise über 1000 Eier. Pseudacanthicus cf. leopardus L114 ist ein Höhlenlaicher. Das Männchen übernimmt den Part der Brutpflege. Häufige große Wasserwechsel von etwa 80% mehrmals in der Woche signalisieren den Aquarienwelsen den Beginn ihrer Paarungszeit. Eine stärkere Strömung begünstigt Balz und Ablaichen ebenfalls. Weiches Wasser mit möglichst wenig Karbonathärte und vielen Huminstoffen erhöht die Chance, dass das Gelege nicht verpilzt.

Pseudacanthicus cf. leopardus L114 ist als carnivorer Wels ein Fleischfresser.  Die bodenorientiert lebenden Aquarienfische brauchen sinkendes Lebendfutter wie große Glanzwürmer oder Frostfutter wie tiefgekühlte Sardinen, Stinte, Muschelfleisch oder Krill.

Mit Garnelen oder Krebsen sollte man diese räuberischen Welse nicht vergesellschaften - Garnelen können gefressen werden, die Krebse dagegen können die Welse verletzen. Gut eignen sich südamerikanische Fische zur Haltung im Leopard Kaktuswels Aquarium, die die oberen Wasserschichten bewohnen, wie zum Beispiel Salmler.

 

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Pseudacanthicus cf. leopardus, Pseudacanthicus sp.
Deutscher Name: Leopard Kaktuswels, L114, LDA 7, LDA73
Schwierigkeitsgrad: für Fortgeschrittene
Herkunft/Verbreitung: Brasilien, mittlere Rio Negro Region
Färbung: Auf heller Grundfarbe dunkle Punkte auf dem ganzen Körper, netzartiges Muster. Flossensäume breit orangefarben, deutlich sichtbare Bestachelung am Körper
Alterserwartung: bei optimaler Pflege bis 15 Jahre
Wasserparameter: GH 0 bis 20, KH 0 bis 8, pH 5,5 bis 7,5, Temperatur 26 bis 30°C
Beckengröße: ab 200 cm
Futter: carnivor, Frostfutter oder sinkendes Lebendfutter
Zucht: anspruchsvoll
Verhalten: als Jungfische friedlich, später territorial und aggressiv
Gruppengröße: zur Zucht 2 Männchen, 2 Weibchen
Weiterführende Informationen: Harnischwelse, perfekte Partner für Garnelen, Welche Fische vertragen sich mit Garnelen?, Vergesellschaftung von Fischen und Zwergkrebsen, Vergesellschaftung von Fischen und großen Flusskrebsen
  • 7840
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "L114 - Leopard Kaktuswels - Pseudacanthicus cf. leopardus - 4-6cm"
0 von 5
Noch keine Bewertungen vorhanden!
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Garnelio lässt die Krabben tanzen!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit!

Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

lernen Sie uns kennen
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
1  beantwortete Frage

L114 - Leopard Kaktuswels - Pseudacanthicus cf. leopardus - 4-6cm

Artikel:
L114 - Leopard Kaktuswels - Pseudacanthicus cf. leopardus - 4-6cm

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

24.06.2020 Frage: "Kann man nochmal ein jungtier eine zeitlang mit amanos und atya gabunennsis und atyopsis molucensis hatten ??"

von Lou (Garnelio)
Antwort
von Lou (Garnelio)

"

Diese Vergesellschaftung würden wir eher nicht empfehlen.

Liebe Grüße, Lou

"

-25 %
Goldstreifen Panzerwels - Corydoras schultzei
Goldstreifen Panzerwels - Corydoras schultzei
(1)
Inhalt 1 Stück
2,99* Alter Preis: 3,99 €

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!