L200 Gelber Phantomwels - Hemiancistrus subviridis - 5-8 cm
L200 Gelber Phantomwels - Hemiancistrus subviridis - 5-8 cm
   
  • toll gefärbter Harnischwels
  • eindrucksvolle Größe
  • tauglich für Gesellschaftsbecken
  • für größere Aquarien

L200 Gelber Phantomwels - Hemiancistrus subviridis - 5-8 cm

0 beantwortete Fragen
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

69,99*   74,99 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

6.67% gespart! Unser alter Preis: 74,99 €

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Gleich mitbestellen!
Beim Gelben Phantomwels Hemiancistrus subviridis L 200 handelt es sich um einen Harnischwels... mehr
L200 Gelber Phantomwels - Hemiancistrus subviridis - 5-8 cm
" Der wunderschöne Gelbe Phantomwels (je nach Farbausprägung auch als Grüner Phantomwels bekannt) ist ein spektakulär gefärbter, recht groß werdender Harnischwels aus Venezuela, der sich insbesondere in großen Weichwasseraquarien hervorragend macht und sich selbst mit Weichwassergarnelen perfekt verträgt. Ein idealer Hingucker im Gesellschaftsaquarium, der mit anderen Fischen ausgesprochen friedlich und verträglich ist. " - Garnelio
Merkmale
mit Garnelen?: mit Zwerggarnelen, Nachwuchs wird nicht gefressen
mit Schnecken/Muscheln?: Ja
mit Zwergkrebsen?: Ja
Aquariengröße: 400/450 l (ca. 150cm)
Optische Wirkung: Bildet Reviere
Beckenregion: Unten
Schwierigkeitsgrad: 3 - Schwierig
Bepflanzung möglich?: bedingt* (siehe Beschreibung)
Temperatur: 25-30 °C
Endgröße: > 12cm
Ernährungsweise: omnivor - Allesfresser
Fischgruppe: Welse
Wasserwerte: weich bis mittelhart
Herkunft: Südamerika
Zucht: mittel
Beschreibung

Beim Gelben Phantomwels Hemiancistrus subviridis L 200 handelt es sich um einen Harnischwels aus Venezuela in Südamerika. Ab und an wird diese Harnischwelsart auch Grüner Phantomwels genannt. Dieser Phantomwels lebt in seiner Heimat in Flusssystemen und hält sich vorwiegend in Felsspalten auf.
Die Färbung dieses schuppenlosen Welses ist gelblich bis grünlich, mit vielen hellen Punkten, die den Vorderkörper einschließlich des Kopfes bedecken. Vorn ist der Fisch etwas dunkler, nach hinten hin wird er gelblicher. Die Flossen sind transparent gelb gefärbt. Der Gelbe Phantomwels erreicht eine Körperlänge von bis zu 25 cm. Die Geschlechterunterscheidung ist anhand des Odontodenbewuchses auf den Kiemendeckeln und auf dem ersten Strahl der Brustflosse relativ einfach - er ist bei den Männchen sehr dicht.

Das Aquarium für den Gelben Phantomwels braucht eine gute Filterung, eine ordentliche Strömung und sauerstoffreiches, eher weiches Wasser. Die Aquarientemperatur sollte ca. 24-29 °C betragen. Auf Nitrit und Nitrat reagieren diese Harnischwelse recht empfindlich, eine gute Wasserhygiene ist also Pflicht. Ansonsten ist der Gelbe Phantomwels ein recht robuster Aquarienfisch, der keine großen Ansprüche stellt. Hemiancistrus subviridis ist ein ziemlich territorialer Wels, der in einem Aquarium ab 120 cm sehr gut auch alleine oder paarweise gehalten werden kann. In der Gruppe nur in ausreichend großen Aquarien ab 150 cm Kantenlänge mit wirklich vielen Versteckmöglichkeiten.

Mit anderen Aquarienfischen, auch mit anderen Harnischwelsen, gibt es dagegen überhaupt keine Probleme, gegen Nicht-Artgenossen verhält sich der Gelbe Phantomwels ausgesprochen friedlich und kann sich auch gegen größere Mitbewohner im Aquarium hervorragend durchsetzen. Perfekt fürs Gesellschaftsbecken, auch Garnelen, Schnecken und andere Wirbellose werden in Ruhe gelassen. Die Vergesellschaftung mit großen Krebsen oder Krabben ist nicht zu empfehlen.

Der Grüne Phantomwels Hemiancistrus subviridis L 200 ist eher nachtaktiv und hält sich tagsüber gerne unter Wurzeln oder Steinen auf, von denen im Aquarium daher ausreichend vorhanden sein sollten. Auch Welshöhlen nimmt der schöne Zierfisch gerne an. Wurzeln schabt er mit seinem Saugmaul ab und holt sich so die nötigen Ballaststoffe für eine geregelte Verdauung. Der Bodengrund sollte vorzugsweise aus Sand oder feinen Kies bestehen, das Wasser mit Huminstoffen leicht teefarben eingefärbt werden. Dann fühlt sich der Gelbe Phantomwels richtig wohl. Eine Kantenlänge ab 150 cm sollte für diese Welse als Aquariengröße gewählt werden. Aquarienpflanzen lassen bedingt einsetzen, harte, robuste Sorten wie Anubias, Cryptocorynen und Javafarn sind eine gute Wahl und werden tendenziell eher nicht gefressen.

Die Zucht von Hemiancistrus subviridis L 200 ist im Hobby schon mehrfach geglückt. Um in Laichstimmung zu kommen, sollte die Temperatur auf 27-20 °C angehoben werden. Viel Sauerstoff und eine sehr gute Strömung sind hilfreich, ebenso wie gutes Futter und viele Wasserwechsel mit eher weichem Wasser, die den Beginn der Regenzeit simulieren. Hemiancistrus subviridis laicht in Höhlen. Die Männchen übernehmen die Brutpflege.

Hemiancistrus subviridis L 200 gehören zu den Allesfressern. Da der L 200 definitiv bodenorientiert lebt, sollte sinkendes Futter gewählt werden. Neben speziellem Welsfutter freut sich der Wels auch über sinkendes Lebendfutter wie Glanzwürmer und Tubifex oder Frostfutter. Auch weiches Gemüse ist ein gutes Beifutter. Sehr wichtig sind weiche Aquarienwurzeln aus echtem Holz, die die Welse mit ihrem Saugmaul abraspeln können und die ihnen Ballaststoffe für eine funktionierende Verdauung liefern.
 
Unsere Futterempfehlung: Das NatureHolic Welsfeed besteht aus sinkenden Tabletten mit einem guten Anteil an tierischem wie auch pflanzlichem Futter. Die Wirkstoffkomplexe sorgen dafür, dass die Welse ein gesundes Immunsystem, gutes Wachstum und schöne Farben annehmen.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Hemiancistrus subviridis
Deutscher Name: Gelber Phantomwels, Grüner Phantomwels, L 200
Schwierigkeitsgrad: für Fortgeschrittene
Herkunft/Verbreitung: Südamerika, Venezuela
Färbung: vorne braungelb, nach hinten deutlich gelb-grünlich werdend, viele helle Punkte auf Kopf und Vorderkörper, Flossen gelb transparent
Alterserwartung: unbekannt
Wasserparameter: GH 0 bis 10, KH 0 bis 5, pH 5,5 bis 7,5, Temperatur 24 bis 29°C
Beckengröße: ab 150 cm
Futter: Allesfresser, nimmt gerne zusätzlich Frostfutter oder sinkendes Lebendfutter
Zucht: anspruchsvoll
Verhalten: sehr friedlich
Gruppengröße: Gruppe ab 5-8 Tiere
Weiterführende Informationen: Harnischwelse, perfekte Partner für Garnelen, Welche Fische vertragen sich mit Garnelen?, Vergesellschaftung von Fischen und Zwergkrebsen, Vergesellschaftung von Fischen und großen Flusskrebsen
  • 400249a
  • 7427061497328
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "L200 Gelber Phantomwels - Hemiancistrus subviridis - 5-8 cm"
0 von 5
Noch keine Bewertungen vorhanden!
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Garnelio lässt die Krabben tanzen!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit!

Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

lernen Sie uns kennen
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
0  Kundenfragen und -antworten

L200 Gelber Phantomwels - Hemiancistrus subviridis - 5-8 cm

Artikel:
L200 Gelber Phantomwels - Hemiancistrus subviridis - 5-8 cm

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Keine Fragen vorhanden

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!