Malaya Zwerggarnele, Caridina cf. babaulti
Malaya Zwerggarnele, Caridina cf. babaulti
  • blau, rötlich, lila oder braun
  • weißes oder helles Streifenmuster
  • Wildform aus Malaysia
  • Vermehrung im Süßwasser möglich

Malaya Zwerggarnele, Caridina cf. babaulti

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
 € 2,99
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

14.33% gespart! Unser alter Preis: 3,49 €

Passendes Zubehör 6

-33.9 %
Shrimptube zum Bepflanzen 5 cm - 2 cm Shrimptube zum Bepflanzen 5 cm - 2 cm
Inhalt 1 Stück
1,95 €* Alter Preis: 2,95 €
-39.32 %
Crustarock - Mineralstein für Schnecken, Krebse & Krabben 1 stck. Crustarock - Mineralstein für Schnecken, Krebse...
Inhalt 1 Stück
1,79 €* Alter Preis: 2,95 €
NatureHolic Mineralfeed Garnelenfutter - 30g NatureHolic Mineralfeed Garnelenfutter - 30g
Inhalt 30 Gramm (0,27 € / 1 Gramm)
7,95 €*
NatureHolic Babyfeed Aufzuchtgarnelenfutter - 30 NatureHolic Babyfeed Aufzuchtgarnelenfutter - 30
Inhalt 30 Gramm (0,27 € / 1 Gramm)
7,95 €*
NatureHolic Proteinfeed Garnelenfutter - 30g NatureHolic Proteinfeed Garnelenfutter - 30g
Inhalt 30 Gramm (0,27 € / 1 Gramm)
7,95 €*
Nano-Bungalow bewachsen - Moosauswahl - Aquarium Deko Nano-Bungalow bewachsen - Moosauswahl -...
Inhalt 1 Stück
ab 4,69 €*
Die Malaya Zwerggarnele aus Malaysia besticht vor allem durch ihre wunderschöne weiße... mehr
Malaya Zwerggarnele, Caridina cf. babaulti
" Mit ihrem wunderhübschen Streifenmuster und der schönen dunklen Grundfarbe ist die Malaya Zwerggarnele eine sehr schöne Garnele für Gesellschaftsaquarien und für Garnelen-Artbecken. Auch in bepflanzten Aquarien machen sich die fantastisch gefärbten und gemusterten Garnelen wirklich gut. Die Nachzucht ist zwar nicht ganz einfach wie bei Neocaridina-Arten, aber gut möglich und vor allem im Artbecken mit etwas Mulm eigentlich kein Problem. Die Malaya Zwerggarnele ist einer unserer absoluten Lieblinge! " - Garnelio
Merkmale
Färbung: braun
Herkunft: akklimatisierte Wildfang
Schwierigkeitsgrad: für Anfänger
Vermehrung: im Süßwasser möglich
Wasserwerte: weich bis hart
Beschreibung

Die Malaya Zwerggarnele aus Malaysia besticht vor allem durch ihre wunderschöne weiße Musterung,  typischerweise ein weißer Rückenstrich mit drei Querstrichen unterschiedlicher Länge auf dem Hinterleib, die zwar nicht bei allen, aber doch bei den meisten Tieren auftritt. In der Regel ist die Grundfarbe der Malaya Garnele eher dunkel mit roten, blauen und schwarzen Tönen. Die Weibchen werden mit ungefähr zweieinhalb Zentimetern eher durchschnittlich groß, die Männchen sind etwas blasser gefärbt und auch schlanker. Sie bleiben etwas kleiner als die Weibchen.

Als aktive, aber friedliche Garnelenart kann die Malaya Zwerggarnele hervorragend mit kleinen friedlichen Fischen und anderen Wirbellosen gehalten werden, vorausgesetzt, die Ansprüche an die Wasserwerte der einzelnen Arten sind in etwa deckungsgleich. Über eine mögliche Kreuzbarkeit der Malaya Zwerggarnele mit anderen Garnelen ist nichts bekannt.

Auch die Ernährung der Caridina cf. babaulti „Malaya“ Zwerggarnele ist denkbar einfach: Die Tiere fressen Algenaufwuchs und sich auf Dekoration und Pflanzen bildende Biofilme. Des weiteren fressen die Tiere Pflanzenreste und im Gesellschaftsbecken auch nicht gefressenes Fischfutter. Natürlich nehmen Malaya Zwerggarnelen auch gern speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmtes Garnelenfutter. Ganz besonders empfehlen wir die Gabe eines geeigneten Proteinfutters zwei Mal in der Woche. Ansonsten ist Futter pflanzlicher Herkunft wunderbar geeignet, und über braunes Herbstlaub als Dauerfutter zum Abweiden freut sich die Malaya Zwerggarnele immer.

Die Nachzucht der Malaya Zwerggarnele gestaltet sich ebenfalls recht einfach. Das Weibchen trägt zwischen 50 und 80 sehr kleine Eier, aus denen Larven schlüpfen, die sich in Süßwasser entwickeln können. Für eine zahlreiche Nachzucht empfehlen wir ein Artbecken mit Mulm und feines Staubfutter.

Steckbrief
  • Wissenschaftlicher Name: Caridina cf. babaulti Bouvier, 1918
  • Deutscher Name: Malaya Zwerggarnele
  • Schwierigkeitsgrad: für Anfänger
  • Herkunft/Verbreitung: Malaysia
  • Färbung: bräunlich, lila, blau oder rötlich, oft mit weißem oder hellem Rückenstrich und mehreren weißen oder hellen Querstreifen
  • Alterserwartung: 18 bis 24 Monate
  • Wasserparameter: GH 8 bis 22, KH 3 bis 8, pH 7 bis 7,5, Temperatur 24 bis 28 °C
  • Beckengröße: ab 10 l, wir empfehlen gerade für Anfänger allerdings eine Größe von mindestens 20 l
  • Futter: Proteinfutter 1 bis 2x wöchentlich, ansonsten eher pflanzlich (Natureholic Mainfeed)
  • Vermehrung: mittelschwer, nach vier bis sechs Wochen schlüpfen 50 bis 80 sehr kleine Larven, die sich im Süßwasser entwickeln
  • Verhalten: friedlich
  • Vergesellschaftung: mit anderen Garnelen, Muscheln und Schnecken, auch mit kleinen friedlichen Fischen, Krebsen und Süßwasserkrabben
  • Weiterführende Informationen: Kreuzungstabelle
  • 1059
Garnelenlutscher
Neu im Shop
Topseller
Expertenblog
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Malaya Zwerggarnele, Caridina cf. babaulti"
01.03.2015

Geile Tiere !

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen