Orange-Laser Panzerwels - Corydoras spec. CW23 - DNZ
Orange-Laser Panzerwels - Corydoras spec. CW23 - DNZ
Orange-Laser Panzerwels - Corydoras spec. CW23 - DNZ
     
  • faszinierender Laserstreifen
  • geselliger kleiner Panzerwels
  • einfach zu pflegen
  • toller Bodenbewohner

Orange-Laser Panzerwels - Corydoras spec. CW23 - DNZ

0 beantwortete Fragen
14,99*   15,99 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Expresslieferung möglich Expresslieferung

Mehr als 20 Artikel auf Lager

Garantierter Versand heute, 19.11.
Bestelle innerhalb 10 Stunden und 17 Minuten.
6.25% gespart! Unser alter Preis: 15,99 €

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Vor allem sein namensgebender auffälliger und oranger Streifen gab dem Orange Laser... mehr
Orange-Laser Panzerwels - Corydoras spec. CW23 - DNZ
" Auch wenn der Orange Laser Panzerwels in der Aquaristik noch gar nicht so bekannt ist, so ist er doch ein unglaublich schmucker Aquarienbewohner, der toll auf dem Bodengrund für Lebendigkeit sorgt und noch dazu etwas aufräumt. Dank seiner Friedfertigkeit lässt er sich optimal vergesellschaften, sogar mit Garnelen und mit etwas Glück auch nachzüchten! Tolle neue Mitbewohner finden Sie übrigens auch hier im Shop! " - Garnelio
Merkmale
mit Garnelen?: mit Zwerggarnelen, Nachwuchs wird eventuell gefressen
mit Schnecken/Muscheln?: Ja
mit Zwergkrebsen?: bedingt* (siehe Beschreibung)
Aquariengröße: 54 l (ca. 60cm)
Optische Wirkung: Besonders farbenfroh
Beckenregion: Unten
Schwierigkeitsgrad: 2 - Normal
Bepflanzung möglich?: Ja
Temperatur: 25-30 °C
Endgröße: 4-8 cm
Ernährungsweise: omnivor - Allesfresser
Fischgruppe: Welse
Wasserwerte: weich bis mittelhart
Herkunft: Südamerika
Zucht: mittel
Beschreibung

Vor allem sein namensgebender auffälliger und oranger Streifen gab dem Orange Laser Panzerwels seinen Namen. Vermutungen zufolge stammt er zur Crydoras aeneus Familie und wurde daher als CW23 kategorisiert. Zwar unterscheidet er sich von diesem nur geringfügig, aber aufgrund der differenzierten Ausfärbung der Jungtiere bekam er seine eigene Stellung. Die hübschen und friedlichen Bodenbewohner lassen sich einfach pflegen und auch vergesellschaften. Im Aquarium stellen sie einen tollen Blickfang dar und sorgen für lebhaftes Wuseln auf dem Boden. Wenngleich der Orange Laser Panzerwels noch nicht ganz so bekannt ist, so ist doch zu erwarten, dass auch er sich schon bald wie seine anderen Vettern fest etabliert.

Sie erhalten unsere Orange Laser Panzerwelse als deutsche Nachzuchten.

Auch dieser tolle Kamerad stammt ursprünglich aus Südamerika, wo er in Quellflusssystemen des Amazonas zuhause ist. Vor allem sandige und flache Uferzonen sucht er dabei auf, die er unter anderem nach Insektenlarven, Detrius und kleinen Würmern durchsucht, aber auch zum ausruhen benutzt.

Die Geschlechter des Orange Laser Panzerwelses lassen sich vor allem aufgrund des etwas massigeren Körperbaus der Weibchen und der spitzen und ausgezogenen Rückenflosse der Männchen unterscheiden. Im Aquarium lassen sie sich mit etwas Vorbereitung auch gut nachzüchten. Lebendfutter trägt erheblich zur Balzstimmung bei, aber auch größere Wasserwechsel mit unterschiedlichen Temperaturen simulieren die fruchtbare Regenzeit im Regenwald. Die Weibchen kleben ihre Eier an glatte Oberflächen, aus denen die Larven schlüpfen. Diese können mit frisch geschlüpften Artemia Nauplien, aber auch Pantoffeltierchen oder Infusorien groß gezogen werden. Alternativ können sie auch mit unserem YoungFeed Babyfischfutter angefüttert werden. Um die Überlebensrate der Jungen zu erhöhen empfiehlt sich die Aufzucht in einem Aufzuchtaquarium.

Mit einer Endgröße von knapp 6 cm sind die Orange Laser Panzerwelse eher kleinere Exemplare und eignen sich damit bereits für Aquarien ab 54 Litern. Wie auch andere Corydoras sind sie gesellige und soziale Tiere, die ihre Stärke aus der Gruppengröße beziehen. Wir empfehlen daher die Gruppenhaltung mit mindestens 5 Tieren, da diese anderenfalls schnell kümmern. Als Bodengrund sollte ein feiner Sand gewählt werden, in dem die hübschen Burschen wie in ihrem Habitat, nach Fressbarem suchen können, ohne sich dabei die feinen Barteln zu verletzen. Höhlen und Verstecke, aber auch eine dichte Bepflanzung im Hintergrund oder am Randbereich trägt ebenfalls zu ihrem Wohlbefinden bei. Mit Hilfe von Schwimmpflanzen sollte das Aquarium stellenweise abgeschattet sein, da sie keine sehr grelle Beleuchtung mögen. Hierbei sollte aber darauf geachtet werden, dass die Schwimmpflanzendecke Lücken aufweist, da die Tiere Darmatmer sind, die regelmäßig zum Atmen an die Oberfläche gelangen müssen. Idealerweise verfügt ihr neues Zuhause über eine gewisse Strömung, die sie bereits aus ihrem Habitat kennen. Regelmäßige Wasserwechsel erhöhen das Wohlbefinden und tragen außerdem zu einer guten Hygiene bei. Eine regemäßige und gute Wasserpflege ist bei den hübschen Zwergen notwendig. Bei einer Wassertemperatur zwischen 23 und 25 °C lassen sie sich sehr gut pflegen. Ihr Wasser sollte weich bei einer Gesamthärte (GH) zwischen 2-12 °dGH, einer Karbonathärte von 2-10 °dKH und einem pH-Wert von 6,0-7,0 sein.

Eine  Vergesellschaftung des Corydoras sp. Orange Laser ist mit anderen ruhigen Fischen möglich. Nicht allzu hektische Beifische, auch andere Panzerwelse, verschiedene kleine Salmler oder lebendgebärende Zahnkarpfen wie Mollys, Guppys oder Platys können mit einer Gruppe dieser friedlichen Panzerwelse gepflegt werden. Natürlich ist die Pflege von Garnelen wie zum Beispiel die beliebte Neocaridina, die Amanogarnele, aber auch von Fächergarnelen und Schnecken im selben Becken möglich. Vor allem in einem sogenannten Schwarzwasseraquarium oder auch in einem Amazonasbiotop kommen sie gut zur Geltung. Zwergkrebse bewohnen dieselbe Wasserzone und können ihnen gefährlich nah auf die Schuppen rücken und sie ernsthaft verletzen, weswegen eine Vergesellschaftung mit ihnen oder auch mit den etwas größeren Flusskrebsen nicht zu empfehlen ist.

Panzerwelse sind Allesfresser. Da sie bodenorientiert leben, sollten ihnen ihr Futter daher auch am Boden angeboten werden. Neben Futtergranulat, WelsChips und Futtertabletten nehmen die Fische aber auch sehr gerne Frostfutter an. An erster Stelle sollte aber, wenn möglich, immer Lebendfutter stehen. Hier werden verschiedene kleine Wurmsorten wie Grindal und Tubifex, aber auch Wasserflöhe, Cyclops und Mückenlarven von den Welsen gefressen.

Unsere Futterempfehlung: Das NatureHolic Welsfeed für alle Aufwuchs fressenden Saugwelse im Aquarium ist ein ausgewogenes Tablettenfutter, welches das Wasser nicht trübt und die Fische gerne fressen. Die Welstabs enthalten außerdem die NatureHolic Wirkstoffkomplexe, die den Saugwelsen alles bieten, was sie für ein starkes Immunsystem, gesundes Wachstum und eine tolle, kontrastreiche Färbung brauchen.

Unsere Pflanzen-Empfehlung: Verwenden Sie für die Bepflanzung NatureHolic InVitros. Diese sind frei von Schnecken, Planarien und sonstigen unerwünschten Mitbewohnern. Ebenso frei von Algensporen, Bakterien und Pilzen.

Expertentipp: Wir empfehlen bei der Fischhaltung das NatureHolic 3 Phasen Liquid. Das Pflegeset bietet den besten Rundumschutz für Ihre Tiere. Es gewährleistet optimale Bedingungen für die erfolgreiche Zucht und Haltung.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Corydoras sp. CW23
Deutscher Name: Orange Laser Panzerwels
Schwierigkeitsgrad: für Anfänger
Herkunft/Verbreitung: Südamerika
Färbung: goldgelbe Grundfarbe mit orangem Rückenstreifen unterhalb der Rückenflosse
Alterserwartung: ca. 4 Jahre
Wasserparameter: GH 2 bis 12, KH 2 bis 10, pH 6 bis 7, Temperatur 23 bis 25 °C
Beckengröße: ab 54 Liter
Futter: Allesfresser mit Schwerpunkt auf tierischer Nahrung, Frostfutter, Lebendfutter passender Größe, Flockenfutter, Granulatfutter, spezielles Futter für Panzerwelse
Zucht: möglich
Verhalten: friedlich
Gruppengröße: Gruppen ab 5 Tieren
Weiterführende Informationen: Welche Fische vertragen sich mit Garnelen?, Tipps zur Vergesellschaftung von Fischen mit Zwergkrebsen
  • 400407a
  • 7427066471415
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Orange-Laser Panzerwels - Corydoras spec. CW23 - DNZ"
0 von 5
Noch keine Bewertungen vorhanden!
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Garnelio lässt die Krabben tanzen!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit!

Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

lernen Sie uns kennen
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
0  Kundenfragen und -antworten

Orange-Laser Panzerwels - Corydoras spec. CW23 - DNZ

Artikel:
Orange-Laser Panzerwels - Corydoras spec. CW23 - DNZ

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Keine Fragen vorhanden

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!