Orangene Nashorngarnele - Caridina brevicarpalis
  • neue Garnele
  • absolute Rarität
  • wunderschöne Zeichnung
  • intensive Farben
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Orangene Nashorngarnele - Caridina brevicarpalis

3 beantwortete Fragen
Mengenrabatt!
ab 1 4,99* 4,19* / Stk. -16%
ab 10 4,99* 3,99* / Stk. -20%
ab 20 4,99* 3,69* / Stk. -26.1%

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 5 Tage(n)

NUR HEUTE!
-10% EXTRA-RABATT
auf Deinen gesamten Warenkorb!!
  • 27839

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Produktinformationen
Orangene Nashorngarnele - Caridina brevicarpalis
Diese neue und sehr selten im Handel erhältliche Caridina ist ein Fall für mittelhartes bis hartes Wasser. Die Orangene Nashorngarnele aus Taiwan, den Fidschis und Indonesien rockt durch ihre orangene bis rote Färbung so richtig! Für Züchter ist die Orangene Nashorngarnele eine echte Herausforderung - sie wurde bisher im Hobby noch nie nachgezüchtet, die Vermehrung sollte aber ähnlich funktionieren wie die der Amanogarnele. - Garnelio
Merkmale
Vermehrung: im Süßwasser möglich
Wasserwerte: weich
Färbung: rot weiß
Schwierigkeitsgrad: für Profis
Beschreibung

Die Orangene Nashorngarnele, auch Yellow Stone Garnele genannt, heißt mit wissenschaftlichem Namen Caridina brevicarpalis. Diese Zwerggarnele ist eng mit Caridina endehensis aus Sulawesi verwandt, ist aber dennoch eine eigenständige Art. Die Orangene Nashorngarnele kommt in der Natur auf den indonesischen Inseln Sulawesi und Waigeo vor, aber auch auf den Fidschi-Inseln und in Taiwan. Die Orangene Nashorngarnele wird nur sehr selten importiert und ist damit eine wunderschöne Rarität.

Die Orangene Nashorngarnele hat eine orange-gelbliche Färbung auf transparentem Grund und einen eher schwach ausgeprägten helleren Rückenstrich. In der Natur kommen häufig auch rote Exemplare vor. Die Tiere werden mit bis 4 cm Körperlänge recht groß für eine Zwerggarnele. Weibchen haben eine etwas bauchigere Form als die eher schlanken, etwas kleiner bleibenden Männchen.

Die weite Verbreitung der Orangenen Nashorn Zwerggarnele spricht dafür, dass es sich bei Caridina brevicarpalis um eine Garnele mit marinen Larvenstadien handelt, deren Larven ähnlich wie die der Amanogarnele in Brackwasser aufgezogen werden müssen. Gesicherte Erkenntnisse über die Nachzucht im Aquarium gibt es jedoch noch keine.

Die Orangene Nashorngarnele lebt in der Natur in Habitaten mit einem eher hohen pH-Wert um 8, mittelhartem bis hartem Wasser und einer eher hohen Wassertemperatur. Im Aquarium bevorzugt sie ebenfalls mittelhartes bis hartes Wasser, einen neutralen bis leicht basischen pH-Wert von 7,5 bis 8 und eine Wassertemperatur von 22 bis 30 °C. Im Prinzip kann man sich für die Haltung der Orangenen Nashorngarnele an Haltungstipps für Neocaridina orientieren, diese bewohnen in der Natur sehr ähnliche Habitate.

Das Aquarium sollte mit einem neutralem Aquariengrund wie Garnelenkies eingerichtet werden. Wurzeln und Steine ergeben viele Flächen, die die Orangene Nashorngarnele abweiden kann. Die Größe der Tiere verlangt nach einer Aquarien Kantenlänge ab 60 cm aufwärts.

Beim Futter ist die Orangene Nashorngarnele als Allesfresser und Resteverwerter nicht sonderlich wählerisch. Sie braucht Algenaufwuchs und Biofilme im Aquarium, frisst aber auch braune Herbstblätter (die als Dauerfutter ohnehin in jedes Garnelenaquarium gehören). Zunächst fressen die Garnelen den Biofilm auf den Blättern, später auch die Blätter selbst. Unser NatureHolic Garnelenfutter ist ebenfalls eine sehr sinnvolle Ergänzung des täglichen Futters. Zweimal pro Woche mag die Orangene Nashorngarnele gern Proteinfutter für Garnelen, zum Beispiel unser NatureHolic Proteinfeed.

Ihre Größe erlaubt es, die Orangene Nashorngarnele mit friedlichen Fischen und mit anderen Zwerggarnelen zu vergesellschaften, die ähnliche Wasserwerte bevorzugen. Es handelt sich bei der Yellow Stone Zwerggarnele um ein friedliches Gruppentier, das immer die Gesellschaft von Artgenossen braucht, um sich wirklich wohl zu fühlen. Krebse sind keine geeigneten Aquarienpartner für die großen, seltenen Garnelen. Wir empfehlen als Startbesatz eine Gruppengröße von 10 bis 15 Tieren für ein Aquarium von 54 l Volumen aufwärts.

Unsere Futterempfehlung: Die weichen Mainfeed Softpads von NatureHolic wurden für die tägliche Fütterung konzipiert. Sie enthalten alle Nährstoffe, die Garnelen für den Panzeraufbau, die Eibildung und das Wachstum benötigen. Bei der Herstellung achten wir auf eine schonende und umweltfreundliche Produktion, bei der die Vitamine und anderen wertvollen Inhaltsstoffe weitestgehend erhalten bleiben.

Unsere Pflanzen-Empfehlung: Verwenden Sie für die Bepflanzung NatureHolic InVitros. Diese sind frei von Schnecken, Planarien und sonstigen unerwünschten Mitbewohnern. Ebenso frei von Algensporen, Bakterien und Pilzen.

Expertentipp: Wir empfehlen bei der Fischhaltung das NatureHolic 3 Phasen Liquid. Das Pflegeset bietet den besten Rundumschutz für Ihre Tiere. Es gewährleistet optimale Bedingungen für die erfolgreiche Zucht und Haltung.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Caridina brevicarpalis
Deutscher Name: Orangene Nashorngarnele, Yellow Stone Garnele
Schwierigkeitsgrad: für Einsteiger
Herkunft/Verbreitung: Sulawesi, Waigeo, Fidschi-Inseln, Taiwan
Färbung: transparent mit orangenem bis rotem Flammenmuster und teils mit feinem hellem Rückenstrich
Alterserwartung: unbekannt
Wasserparameter: GH 6 bis 30, KH 6 bis 30, pH 7,5 bis 8, Temperatur 22 bis 30 °C
Beckengröße: ab 54 l
Futter: Proteinfutter 1 bis 2x wöchentlich, ansonsten eher pflanzlich (Natureholic Mainfeed)
Vermehrung: unbekannt, vermutlich mit marinen Larvenstadien, die Brackwasser brauchen
Verhalten: friedlich
Vergesellschaftung: mit kleinen friedlichen Fischen, anderen Zwerggarnelen und friedlichen Schnecken möglich
Weiterführende Informationen: Über die Garnelengesundheit, Amanogarnelen züchten, Garnelen kaufen - Tipps zur Eingewöhnung, Garnelenhaltung - Neocaridina
  • 27839
  • 4251932207647

Kundenfragen und -antworten
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
3  beantwortete Fragen

Orangene Nashorngarnele - Caridina brevicarpalis

Artikel:
Orangene Nashorngarnele - Caridina brevicarpalis

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

23.02.2022 Frage: "Wie groß wird die Garnele? "

von Lou (Garnelio)
Antwort
von Lou (Garnelio)
Sie werden ca. 4 cm groß.

23.02.2022 Frage: "Hallo zusammen ;-) können diese Garnelen auch in ein Diskusbecken gesetzt werden? "

von Lou (Garnelio)
Antwort
von Lou (Garnelio)
Das würden wir eher nicht empfehlen :-)

25.02.2022 Frage: "Wann ist sie denn wieder verfügbar? "

von Lou (Garnelio)
Antwort
von Lou (Garnelio)
Sie sollten bald wiedr da sein, du kannst dich aber auch per Mai benachrichtigen lassen.
Kundenbewertungen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
0 Bewertungen
Für diesen Artikel liegen noch keine Bewertungen vor Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Jetzt entdecken
Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Entdecke die Garnelio Welt!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit.
Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

Über Garnelio
Beste Auswahl, zum fairen Preis in bester Qualität, schnell geliefert vom Experten!
Tierfreundliche Verpackung & Lieferung mit zertifiziertem Tierversand - Lebenandkunftsgarantie!
Kundenservice wird bei uns groß geschrieben - Antwort unter 24 Stunden!
Kunden kauften auch
Zuletzt angesehen