Perlhuhnwels - Synodontis angelicus 6cm
Perlhuhnwels - Synodontis angelicus 6cm
   
  • keine wilde Vermehrung
  • für Afrika-Aquarien
  • sehr groß werdender Wels
  • interagierender Gruppenfisch

Perlhuhnwels - Synodontis angelicus 6cm

0 beantwortete Fragen
24,99*   29,99 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Expresslieferung möglich Expresslieferung

Mehr als 20 Artikel auf Lager

16.67% gespart! Unser alter Preis: 29,99 €

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Der nachtaktive Perlhuhnwels (Synodontis angelicus) aus dem Kongo in Afrika lebt tagsüber... mehr
Perlhuhnwels - Synodontis angelicus 6cm
" Der faszinierend groß werdende Perlhuhnwels ist ein Gruppentier und passt daher in sehr große Becken in die Gesellschaft von Großcichliden. Mit seiner wunderschönen Färbung ist der nachtaktive Synodontis angelicus ein sehr faszinierender Aquarienfisch, der sehr gut in Afrika Aquarien passt. " - Garnelio
Merkmale
mit Garnelen?: Vergesellschaftung nicht möglich
mit Schnecken/Muscheln?: Nein
mit Zwergkrebsen?: Nein
Aquariengröße: über 1000l
Optische Wirkung: Besonders farbenfroh
Beckenregion: Unten
Schwierigkeitsgrad: 4 - Speziell
Bepflanzung möglich?: Ja
Temperatur: 25-30 °C
Endgröße: > 12cm
Ernährungsweise: omnivor - Allesfresser
Fischgruppe: Welse
Wasserwerte: weich bis mittelhart
Herkunft: Afrika
Zucht: schwer
Beschreibung

Der nachtaktive Perlhuhnwels (Synodontis angelicus) aus dem Kongo in Afrika lebt tagsüber gerne versteckt unter Wurzeln und Steinen, aber nachts ist er präsent und geht auf Futtersuche. Er gehört zu den Fiederbartwelsen. Perlhuhnwelse sind rötlich dunkelbraun gefärbt, mit großen runden weißen Punkten auf dem ganzen Körper und hellen Streifen auf allen Flossen im Jugendalter. Bei älteren Synodontis angelicus sind die Punkte kleiner. Am Maul trägt der Perlhuhnwels wie alle Fiederbartwelse die namensgebenden drei Paare von deutlich ausgeprägten Barteln.

Gut eignet sich der schöne Fiederbartwels als Gesellschaft für große Cichliden wie Tilapia. Der Perlhuhnwels wird etwa 25 bis 35 cm lang und braucht ein entsprechend großes Aquarium von mindestens 1200 Litern. Das Aquarium sollte gut strukturiert werden und viele Verstecke unter Wurzeln und Steinen bieten. Eine Bepflanzung ist möglich, weil Synodontis angelicus nicht an den Pflanzen knabbert, auch wenn er hin und wieder Algenbeläge frisst.

Der Perlhuhnwels wurde im Aquarienhobby bisher noch nicht intensiv nachgezogen. Anzunehmen ist, dass er zu den Freilaichern gehört. Die Geschlechter lassen sich anhand der Genitalpapille auseinanderhalten, was Laien aber schwer fällt.

Dieser Wels hat ein sehr interessantes und vor allem im Jugendalter ziemlich robustes, territoriales Verhalten.  Auch wenn sie nur als Paar gehalten werden, können die Fiederbartwelse sehr aggressiv werden, daher ist die Gruppenhaltung extrem wichtig. In der Gruppe können sich die Fische auf ihre Artgenossen konzentrieren und ihr Sozialverhalten ausleben. Die kleinste Gruppengröße sollte 5 Exemplare umfassen. Garnelen würden von den Perlhuhnwelsen gefressen, ebenso wie kleinere Krebse. Die schuppenlosen Welse können dagegen von großen Flusskrebsen und Krabben schwer verletzt werden.

In der Natur frisst der Perlhuhnwelse neben Insekten und Insektenlarven Würmer und Kleinkrebse und auch zerfallendes Pflanzenmaterial. Im Aquarium lassen sie sich sehr gut mit Futtertabletten für Welse und mit Futter für omnivore Fische versorgen. Auch sinkendes Lebendfutter und entsprechend großes Frostfutter wird gerne gefressen. Weiches Gemüse mögen diese Fiederbartwelse ebenfalls sehr gern.

Das Wasser im Aquarium sollte für Perlhuhnwelse gerne weich bis mittelhart, die Temperatur sollte zwischen 23 und 28 Grad betragen.

Unsere Futterempfehlung: Das NatureHolic Welsfeed besteht aus sinkenden Tabletten mit einem guten Anteil an tierischem wie auch pflanzlichem Futter. Die Wirkstoffkomplexe sorgen dafür, dass die Welse ein gesundes Immunsystem, gutes Wachstum und schöne Farben annehmen.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Synodontis angelicus
Deutscher Name: Perlhuhnwels
Schwierigkeitsgrad: für Fortgeschrittene
Herkunft/Verbreitung: Afrika
Färbung: helle Punkte auf dunkelbraun rötlichem Grund, dunkle Flossen mit hellen Streifen
Alterserwartung: 15 Jahre
Wasserparameter: GH 5 bis 19, KH 3 bis 15, pH 6,0 bis 7,5, Temperatur 23 bis 28 °C
Beckengröße: ab 1200 Liter
Futter: Weiches Gemüse, Lebendfutter, Frostfutter, Welstabletten
Zucht: nicht bekannt
Verhalten: ausgeprägtes Sozialverhalten, etwas ruppig
Gruppengröße: ab 5 Tiere
Weiterführende Informationen: Welche Fische vertragen sich mit Garnelen?, Vergesellschaftung von Fischen und Zwergkrebsen, Vergesellschaftung von Fischen und großen Flusskrebsen
  • 400083
  • 7427061497533
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Perlhuhnwels - Synodontis angelicus 6cm"
0 von 5
Noch keine Bewertungen vorhanden!
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Garnelio lässt die Krabben tanzen!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit!

Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

lernen Sie uns kennen
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
0  Kundenfragen und -antworten

Perlhuhnwels - Synodontis angelicus 6cm

Artikel:
Perlhuhnwels - Synodontis angelicus 6cm

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Keine Fragen vorhanden

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!