Rote Inkakrabbe - Fasciarma fasciatum
Rote Inkakrabbe - Fasciarma fasciatum
   
  • Leuchtende Färbung
  • Kleine Mangrovenkrabbe
  • Ideal für Aquaterrarien
  • Soziales Gruppentier
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Rote Inkakrabbe - Fasciarma fasciatum

1 beantwortete Frage
WEEKEND-SALE!
-8% EXTRA-RABATT
wird im Warenkorb abgezogen!
9,99*

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 5 Tage(n)

  • 27065

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Produktinformationen
Rote Inkakrabbe - Fasciarma fasciatum
Die hübsche kleine Mangrovenkrabbe Fasciarma fasciatum ist auch als Rote Inkakrabbe im Hobby unterwegs. Die kleine Krabbe aus dem Indopazifik erinnert von den Farben her etwas an Inkakunst, was ihr ihren Namen eingebracht hat. Als Mangrovenkrabbe lebt die Rote Inkakrabbe sowohl im Wasser als auch an Land. Eine kleine Gruppe der geselligen, sehr coolen kleinen Krabben ist toll zu beobachten und bietet einen superschönen Anblick in einem passend eingerichteten Aquaterrarium. - Garnelio
Beschreibung

Die Rote Inkakrabbe Fasciarma fasciatum macht ihrem Namen alle Ehre - die orangeroten Scheren kontrastieren wunderschön zum Terrakottaton ihrer Beine und ihres Panzers. Fasciarma fasciatum kommt trotz ihres Trivialnamens "Inkakrabbe" aus dem Indopazifik. Es handelt sich bei der Gattung Fasciarma um eine neue Gattung, die Rote Inkakrabbe ist teils noch als Perisesarma fasciatum oder Sesarma fasciatum bekannt. Sie gehört zu den Mangrovenkrabben und wird in einem Aquaterrarium mit Landteil und Wasserteil gehalten.

Mit ihrer Panzerbreite von nur ungefähr 2 bis 3 cm ist die Rote Inkakrabbe eine kleine Mangrovenkrabbe. Die Männchen der Roten Inkakrabbe unterscheiden sich anhand der Form der Bauchklappe von den Weibchen - die Bauchtasche der männlichen Inkakrabben hat die Form eines umgedrehten großen V, die der Weibchen sieht aus wie ein großes auf dem Kopf stehenden U.

Die Rote Inkakrabbe ist als Mangrovenkrabbe ein sehr geselliges Gruppentier, das die Anwesenheit von Artgenossen braucht und  nicht alleine gehalten werden sollte. Die Krabben kommunizieren aktiv und interagieren miteinander - faszinierend zu beobachten! Für eine Gruppe der schön gefärbten, hübschen kleinen Fasciarma fasciatum eignet sich ein Artterrarium am besten, man kann im Wasserteil des Aquaterrariums jedoch auch Garnelen halten, wenn er groß genug angelegt wird. In ein kleineres Aquaterrarium ab 60x30 cm Grundfläche passt eine Gruppe von 5-6 Fasciarma fasciatum, die idealerweise aus 2 Männchen und 3-4 Weibchen bestehen sollte.

Das Aquaterrarium für die Rote Inkakrabbe sollte aus einem Landteil und einem Wasserteil bestehen. Der Landteil sollte ungefähr 40%, der Wasserteil 60% des Aquaterrariums einnehmen. Im Substrat des Landteils legen die Krabben gerne ihre kurzen Wohnröhren an, es sollte also entsprechend dick aufgeschichtet werden. Wir empfehlen als Bodensubstrat Terrarienhumus oder Kokoshumus. Halten Sie den Boden dauerfeucht, um die Luftfeuchtigkeit entsprechend hoch zu halten! Achten Sie zudem darauf, dass die Krabben bequeme Ausstiegmöglichkeiten aus dem Wasserteil vorfinden. Die Rote Inkakrabbe braucht eine Luftfeuchtigkeit von ca. 80-90%, eine Wassertemperatur von ca. 21-27 °C und eine Lufttemperatur von 24 bis 30 °C. Die Luftfeuchtigkeit lässt sich auch mit einem Vernebler weiter erhöhen, oder Sie sprühen zweimal am Tag mit Wasser. Im Wasserteil können Sie Süßwasser oder Brackwasser bis Salzwasser anbieten.

Fasciarma fasciatum buddelt aber nicht nur gerne, die kleine Mangrovenkrabbe ist auch ein guter Kletterer. Das Aquaterrarium wird daher entsprechend mit Klettermöglichkeiten und Verstecken eingerichtet - Wurzeln, Steine und Pflanzen leisten hier gute Dienste, wobei es möglich ist, dass die kleinen Mangrovenkrabben weiche Pflanzenteile annagen. Die Türen, Öffnungen oder Lüftungsbleche des Aquaterrariums müssen dicht schließen, damit die kleinen Mangrovenkrabben nicht entkommen können.

Fasciarma fasciatum Landkrabben gehören dem primitiven Fortpflanzungstyp an, das heißt, dass die Weibchen sehr viele sehr kleine Eier tragen, aus denen Larven schlüpfen, die zur Entwicklung Meerwasser oder Brackwasser brauchen. Die Nachzucht der Roten Inkakrabbe ist im Hobby bereits ganz vereinzelt gelungen, gilt aber als anspruchsvoll.

Die Rote Inkakrabbe ist wie alle Mangrovenkrabben omnivor, braucht also tierische ebenso wie pflanzliche Kost. Früchte und Gemüse, Grünfutter und braunes Laub stehen ganz weit oben auf ihrem Speisezettel, gefolgt von Frostfutter, gefriergetrocknetem Futter und Lebendfutter in Form von Weißen Asseln oder Springschwänzen. Die kleinen Krabbler - Springschwänze und Weiße Asseln - kümmern sich gleichzeitig auch noch um nicht gefressenes Futter und abgestorbene Pflanzenteile im Aquaterrarium und sorgen so für eine saubere Umgebung.

Unsere Futterempfehlung: Krabben in der Natur ernähren sich in der Regel sehr vielseitig. Die meisten Arten sind Allesfresser, und bei den Natureholic Krabbenfeed Sticks haben wir diese Vorliebe berücksichtigt. Sie enthalten biologisch ausgewogene tierische und pflanzliche Bestandteile, die so oder so ähnlich auch Teil des natürlichen Nahrungsspektrums von omnivoren Krabben im Freiland sind. Die wertvollen Inhaltsstoffe des NatureHolic Krabbenfeed unterstützen auf ganz natürliche Weise die Häutung, die Verdauung, das Wachstum und die Fortpflanzung Ihrer Krabben.

Unsere Pflanzen-Empfehlung: Verwenden Sie für die Bepflanzung Sumpfpflanzen, das sind Pflanzen, die zwar in einem Boden wurzeln, der sehr nass ist oder gar unter Wasser steht, deren Blüten und Blätter sich aber in der Regel ganz oder teilweise im Luftraum befinden und über der Wasseroberfläche zu sehen sind. So finden sich Sumpfpflanzen meist an und in Seen und Bächen, aber auch an und in Gartenteichen oder sonstigen Gewässern, die ihnen einen nassen Untergrund bieten, aber dennoch Raum lassen, damit Blüten und Blätter sich nach Außen zeigen können.

Expertentipp: Wir empfehlen bei der Wirbellosenhaltung das NatureHolic 3 Phasen Liquid. Das Pflegeset bietet den besten Rundumschutz für Ihre Wirbellose. Es gewährleistet optimale Bedingungen für die erfolgreiche Zucht und Haltung.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Fasciarma fasciatum, vormals Perisesarma fasciatum / Sesarma fasciatum
Deutscher Name: Rote Inkakrabbe
Schwierigkeitsgrad: für Anfänger
Herkunft/Verbreitung: Indopazifik
Färbung: Carapax und Beine terrakottafarben, Scherenarme rotorange
Alterserwartung: 2-3 Jahre
Parameter: Aquaterrarium mit 60% Wasserteil, 40% Landteil, Wassertemperatur 21-27 °C, Lufttemperatur 24 bis 30 °C, Luftfeuchtigkeit ca. 80-90%
Beckengröße: ab 60x30 cm für eine Gruppe von 5-6 Tieren. Auf Weibchenüberschuss achten!
Futter: braunes Herbstlaub, Frostfutter, gefriergetrocknete Insekten und Krebstiere, Fischfleisch, spezielles Futter für carnivore Krabben, Gemüse, Grünfutter, Obst
Vermehrung: eher schwierig, es schlüpfen Larven, die Meerwasser oder Brackwasser für ihre Entwicklung brauchen. Im Hobby bereits gelungen
Verhalten: friedlich, Gruppentier
Vergesellschaftung: Haltung im Artbecken oder mit Garnelen im Wasserteil
Weiterführende Informationen: Haltung von Mangrovenkrabben
  • 27065

Kundenfragen und -antworten
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
1  beantwortete Frage

Rote Inkakrabbe - Fasciarma fasciatum

Artikel:
Rote Inkakrabbe - Fasciarma fasciatum

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

22.11.2021 Frage: "ich habe mir die red inka bei euch gekauft müssen die sich erst eingewühnen? die haben noch kein fressen angenommen auch sehen wir sie nicht,glaube die fressen das moos wenn man es hochnimmt sitzt da ein krabbe drunter,habe echt angst die gehen ein.bitte um hilfe danke grüsse inge"

von Lou (Garnelio)
Antwort
von Lou (Garnelio)
Mach dir keine Sorgen, es ist normal, dass sie sich nach der Reise erst einmal einfinden müssen :-) Und ganz so schnell verhungern sie nicht. Gib ihr ein bißchen Zeit :-)
Kundenbewertungen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
0 Bewertungen
Für diesen Artikel liegen noch keine Bewertungen vor Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Jetzt entdecken
Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Entdecke die Garnelio Welt!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit.
Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

Über Garnelio
Beste Auswahl, zum fairen Preis in bester Qualität, schnell geliefert vom Experten!
Tierfreundliche Verpackung & Lieferung mit zertifiziertem Tierversand - Lebenandkunftsgarantie!
Kundenservice wird bei uns groß geschrieben - Antwort unter 24 Stunden!
Kunden kauften auch
-57%
Mooskugel - Aegagrophila linnaei
Mooskugel - Aegagrophila linnaei
(190)
ab 1,29* Alter Preis: 2,99 €
-57%
Rote Rennschnecke - Vittina waigiensis
Rote Rennschnecke - Vittina waigiensis
(150)
ab 2,99* Alter Preis: 6,99 €
NatureHolic - Krabbenfeed Krabbenfutter - 30g
NatureHolic - Krabbenfeed Krabbenfutter - 30g
(19)
7,99*
(26,63 € * / 100 Gramm)
Zuletzt angesehen