Rotschwanz Federsalmler - Hemiodus gracilis
Rotschwanz Federsalmler - Hemiodus gracilis
   
  • selten im Handel
  • sehr großer Salmler
  • kann vergesellschaftet werden
  • für große Aquarien

Rotschwanz Federsalmler - Hemiodus gracilis

0 beantwortete Fragen
14,99*   16,99 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Express möglich Expresslieferung

Nur noch 4 Artikel auf Lager

Garantierter Versand Montag, 26.10. wenn Sie jetzt bestellen.¹
Auf Meiner Merkliste gespeichert | zur Merkliste »
11.77% gespart! Unser alter Preis: 16,99 €

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Der südamerikanische Rotschwanz Federsalmler ist unter den Aquarienfischen nicht unbedingt ein... mehr
Rotschwanz Federsalmler - Hemiodus gracilis
" Den sieht man auch nicht alle Tage! Rotschwanz Federsalmler sind unter Aquarienfischen fast schon kleine Raritäten, die vor allem in großen Aquarien eine richtig tolle Figur abgeben. Dabei lassen sich die wieselflinken Kameraden toll vergesellschaften, wenngleich sie auch ein bißchen schüchtern sind und daher unbedingt im Schwarm gepflegt werden sollten. " - Garnelio
Beschreibung

Der südamerikanische Rotschwanz Federsalmler ist unter den Aquarienfischen nicht unbedingt ein besonders bekannter Vertreter und auch eher ein Kandidat, der schon zu den Raritäten zählt, denn allzu häufig gibt es ihn im Handel nicht. Manchmal wird er auch Schlanker Halbstreifensalmler genannt. Hemiodus gracilis, oder auch Hemiodopsis gracilis, wie er wissenschaftlich beschrieben wird, zählt zur Familie der Salmler und stammt ursprünglich aus dem Einzugsgebiet des Amazonas, kommt aber auch in Bächen vor. Aufgrund seines Verhaltens ist der Rotschwanz Federsalmler eher eine Herausforderung für größere Aquarien und erfahrene Aquarianer.

Sein schlanker schmaler Körper mit der tief eingeschnittenen Schwanzflosse deutet beim Roten Federsalmler bereits auf sein äußerst sportives Verhalten hin. Salmlertypisch verfügt er ebenfalls über eine Fettflosse. Mit einem Endmaß von bis zu 16 Zentimetern erreicht er außerdem eine beachtliche Größe. Die untere Schwanzflossenhälfte weist eine rote Färbung, auf. Entlang der Seitenlinie im hinteren Rücken zieht sich auf dem sonst eher grauen Körper eine schwarze Linie, die über den Schwanzstil in die untere Schwanzflosse führt. Die Augen sind auffällig groß, das Maul unterständig. Die Männchen sind im Gegensatz zu den Weibchen etwas schlanker, die Geschlechter lassen sich rein äußerlich eher schwierig unterscheiden. Über eine erfolgreiche Nachzucht dieser flinken Kameraden ist bisher nicht bekannt.

Das Aquarium für diese windschnittigen Gesellen sollte mindestens eine Kantenlänge von 120 cm, besser sogar 200 Zentimetern haben, denn sie sind außerordentlich gute und schnelle Schwimmer. Vor allem beim Einsetzen sollte auf eine ruhige Umgebung geachtet werden, da sie äußerst schreckhaft und stressanfällig sind. Auch sollte das Aquarium abgedeckt sein und nach dem Einsetzen abgedunkelt werden, damit die Tiere sich eingewöhnen können. Es kommt vor, dass Rote Federsalmler bis zu 21 Tage benötigen, ehe sie sich heimisch fühlen. Da sie sehr großen Wert auf ihren Schwarm legen und schnell zu fremdeln beginnen, sollten Sie sie mindestens mit 10 Kameraden halten. Denn schüchtern ziehen sie sich zurück und kümmern schnell. Das Becken kann stellenweise dichte Pflanzenbestände aufweisen und sollte ansonsten eher locker vor allem mit großblättrigen Arten wie Echinodorus bepflanzt sein, damit noch genügend Schwimmraum zur Verfügung steht. In eher weichem, leicht saurem und sauerstoffreichen Wasser fühlen sich die Federsalmler am wohlsten. Die Gesamthärte sollte daher zwischen 4 bis maximal 15 °dGH und eine pH-Wert von 6-7,2 liegen. Die Temperatur kann sich bei 23-27 °C einpendeln.

Rotschwanz Federsalmler können gut mit friedlichen großen Cichliden, aber auch Zwergbuntbarschen und mittelgroßen Salmlern, die aus ähnlichen Parametern stammen, aber auch mit Harnisch- oder L-Welsen vergesellschaftet werden. Zwerggarnelen stehen aber eher auf ihrer Speisekarte, weswegen diese eher ungeeignet sind. Auch Zwergkrebse oder Flusskrebse sind nicht unbedingt zu empfehlen, da diese Gesellschaft schnell zu Missverständnissen führen kann.

Dieser Fleischfresser sollte abwechslungsreich gefüttert werden. Dazu bieten sich nach einiger Gewöhnung auch Granulate für carnivore Zierfische an. Mit kleinem Lebend- und Frostfutter kann er prima verwöhnt werden. Wasserflöhe, aber auch Cyclops oder Enchyträen, sowie Artemia wird er nicht abschlagen. Ebenfalls eignen sich gefriergetrocknete Futtertiere, um sein Menü etwas aufzupeppen.

Unsere Futterempfehlung: NatureHolic Cichfeed ist ein prima Hauptfutter für alle carnivore Cichliden im Aquarium, das ihre Ansprüche an die Futterzusammensetzung perfekt erfüllt. Die schmackhaften Perlen werden auch von größeren Buntbarschen sehr gut gefressen. Dank ihrer soften Beschaffenheit sind die Futterperlen von NatureHolic Cichfeed maulschonend und lassen sich von den Fischen sehr gut fressen.

Unsere Pflanzenempfehlung: Verwenden sie für die Bepflanzung NatureHolic InVitros. Diese sind frei von Schnecken, Planarien und sonstigen unerwünschten Mitbewohnern. Ebenso frei von Algensporen, Bakterien und Pilzen.

Expertentipp: Wir empfehlen bei der Fischhaltung das NatureHolic 3 Phasen Liquid. Das Pflegeset bietet den besten Rundumschutz für Ihre Wirbellose. Es gewährleistet optimale Bedingungen für die erfolgreiche Zucht und Haltung.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Hemiodus gracilis
Deutscher Name: Roter Federsalmler, Rotschwanz Federsalmler
Schwierigkeitsgrad: für Fortgeschrittene
Herkunft/Verbreitung:Südamerika, Amazonien
Färbung:torpedoförmiger schlanker Körper. Auffallend große Augen, unterständiges Maul. Schwarze Linie auf Seitenlinie im hinteren Rücken über Schwanzflosse, roter Streifen in unterer Schwanzflosse.
Alterserwartung: bisher unbekannt
Wasserparameter: GH 4 bis 15, KH 0 bis 6, pH 6 bis 7,2, Temperatur 23 bis 27 °C
Beckengröße:ab 120 cm
Futter: Fleischfresser: Granulat, Flocken, Lebend- und Frostfutter
Zucht: unbekannt
Verhalten: schreckhaft
Gruppengröße: Schwarm von mindestens 10 Tieren
Weiterführende Informationen: Das Nanofisch-Lexikon, Welche Fische vertragen sich mit Garnelen?, Vergesellschaftung von Fischen und Zwergkrebsen, Vergesellschaftung von Fischen und großen Flusskrebsen
  • 11188
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rotschwanz Federsalmler - Hemiodus gracilis"
0 von 5
Noch keine Bewertungen vorhanden!
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Garnelio lässt die Krabben tanzen!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit!

Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

lernen Sie uns kennen
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
0  Kundenfragen und -antworten

Rotschwanz Federsalmler - Hemiodus gracilis

Artikel:
Rotschwanz Federsalmler - Hemiodus gracilis

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Keine Fragen vorhanden

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!