Schwarz-Braune Zwerggarnele, Caridina cf. babaulti
Schwarz-Braune Zwerggarnele, Caridina cf. babaulti
  • dunkle Färbung
  • für Einsteiger geeignet
  • Wildform aus Indien
  • Rarität

Schwarz-Braune Zwerggarnele, Caridina cf. babaulti

 € 2,99
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Kostenloser Versand ab 75 €
  • Lebendankunft Garantiert
  • Sichere Zahlungsmittel

Passendes Zubehör 5

-33.9 %
Shrimptube zum Bepflanzen 5 cm - 2 cm Shrimptube zum Bepflanzen 5 cm - 2 cm
Inhalt 1 Stück
1,95 €* Alter Preis: 2,95 €
NatureHolic Mineralfeed Garnelenfutter - 30g NatureHolic Mineralfeed Garnelenfutter - 30g
Inhalt 30 Gramm (0,27 € / 1 Gramm)
7,95 €*
NatureHolic Proteinfeed Garnelenfutter - 30g NatureHolic Proteinfeed Garnelenfutter - 30g
Inhalt 30 Gramm (0,27 € / 1 Gramm)
7,95 €*
Nano-Bungalow bewachsen - Moosauswahl - Aquarium Deko Nano-Bungalow bewachsen - Moosauswahl -...
Inhalt 1 Stück
ab 4,69 €*
-15.56 %
Dennerle Nano Mulmsauger Dennerle Nano Mulmsauger
Inhalt 1 Stück
18,99 €* Alter Preis: 22,49 €
Die Schwarzbraune Zwerggarnele läuft unter dem Namen Caridina cf. babaulti. Sie fällt durch... mehr
Schwarz-Braune Zwerggarnele, Caridina cf. babaulti
" Die Schwarzbraune Zwerggarnele ist eine schöne, dunkel gefärbte Garnele für bepflanzte wärmere Aquarien. Ihre Nachzucht ist relativ unkompliziert, wenn man ein paar Dinge beachtet wie zum Beispiel einen garnelensicheren Filter und das Vorhandensein von feinstem Anfangsfutter. Die Schwarzbraune Zwerggarnele ist nicht so häufig im Hobby vertreten, aber das ist unserer Meinung nach unverdient — sie ist wirklich hübsch. " - Garnelio
Merkmale
Färbung: braun
Herkunft: akklimatisierte Wildfang
Schwierigkeitsgrad: für Anfänger geeignet
Vermehrung: im Süßwasser möglich
Wasserwerte: weich bis hart
Beschreibung

Die Schwarzbraune Zwerggarnele läuft unter dem Namen Caridina cf. babaulti. Sie fällt durch ihre satte, schwarz-braune Färbung auf. Besonders in Aquarien mit hellem Boden fallen diese Garnelen daher sehr schön auf. Mit einer Größe von 2,5 bis 3 cm werden die Weibchen nicht ganz so groß wie andere Zwerggarnelen. Die Männchen bleiben etwas kleiner und sind auch weniger bullig.

Die Zucht der Schwarzbraunen Zwerggarnele ist wie bei allen Garnelen des Artkomplexes um Caridina babaulti ein wenig komplizierter, weil die Weibchen relativ viele kleine Eier tragen (zwischen 50 und 80), aus denen Larven schlüpfen, die im Süßwasser überleben und sich innerhalb weniger Stunden zu Junggarnelen häuten. Der Nachwuchs der Schwarzbraunen Zwerggarnele ist sehr klein, daher muss beispielsweise der Filter absolut larvensicher sein. Im Zuchtbecken empfiehlt sich beispielsweise ein Luftheberfilter mit Schwammpatrone. Optimal für eine erfolgreiche Vermehrung ist ein Artbecken. Mulm und feines Staubfutter sind sehr hilfreich für die Aufzucht.

Die relativ anspruchslose Schwarzbraune Zwerggarnele frisst Algenbeläge und andere Biofilme sowie im Gesellschaftsbecken auch Fischfutterreste. Sie mag insbesondere auch gern braunes Herbstlaub, das als Dauerfutter im Aquarium bleiben kann und die Wasserwerte nicht negativ beeinflusst. Zweimal pro Woche sollten Schwarzbraune Zwerggarnelen mit einem geeigneten Proteinfutter versorgt werden, damit ihr Eiweißbedarf auf gesunde Weise gedeckt wird. An den restlichen Tagen ist ein Futter mit höherem pflanzlichen Anteil zu bevorzugen.

Schwarzbraune Zwerggarnelen sind absolut friedliche Gruppentiere und lassen sich mit anderen friedlichen Aquarienbewohnern problemlos vergesellschaften. Die Ansprüche an die Wasserwerte sollten allerdings übereinstimmen. Über mögliche unerwünschte Verkreuzungen gibt unsere Kreuzungstabelle Auskunft.

Steckbrief
  • Wissenschaftlicher Name: Caridina cf. babaulti Bouvier, 1918
  • Deutscher Name: Schwarzbraune Zwerggarnele
  • Schwierigkeitsgrad: für Anfänger
  • Herkunft/Verbreitung: Indien
  • Färbung: dunkelbraun bis schwarzbraun, manche Weibchen mit Rückenstrich
  • Alterserwartung: 18 bis 24 Monate
  • Wasserparameter: GH 8 bis 22, KH 3 bis 8, pH 7 bis 7,5, Temperatur 24 bis 30 °C
  • Beckengröße: ab 10 l, wir empfehlen gerade für Anfänger allerdings eine Größe von mindestens 20 l
  • Futter: Proteinfutter 1 bis 2x wöchentlich, ansonsten eher pflanzlich (Natureholic Mainfeed)
  • Vermehrung: mittelschwer, nach vier bis sechs Wochen schlüpfen 50 bis 80 sehr kleine Larven, die sich im Süßwasser entwickeln
  • Verhalten: friedlich
  • Vergesellschaftung: mit anderen Garnelen, Muscheln und Schnecken, auch mit kleinen friedlichen Fischen, Krebsen und Süßwasserkrabben
  • Weiterführende Informationen: Kreuzungstabelle
  • 1184938
Garnelenlutscher
Neu im Shop
Topseller
Expertenblog
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Schwarz-Braune Zwerggarnele, Caridina cf. babaulti"
11.03.2016

tiere waren bei Ankunft in schockstarre haben sich aber schnell erholt. Muss sagen bin wirklich überrascht. Tiere sehen super aus :)

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen