Schwarzer Kaisertetra - Nematobrycon palmeri "black"
Schwarzer Kaisertetra - Nematobrycon palmeri "black"
   
  • attraktiver schwarzer Fisch
  • klein bleibender Salmler
  • gut für Einsteiger
  • für eher weiches Wasser

Schwarzer Kaisertetra - Nematobrycon palmeri "black"

0 beantwortete Fragen
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

2,99*   3,99 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

25.06% gespart! Unser alter Preis: 3,99 €

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Der Schwarze Kaisertetra oder Schwarze Kaisersalmler (Nematobrycon palmeri) ist eine... mehr
Schwarzer Kaisertetra - Nematobrycon palmeri "black"
" Schwarze Kaisertetras in einem grünen Pflanzendschungel - das sieht einfach perfekt aus und die schönen Schwarmfische sind eine tolle, farblich sehr geheimnisvoll wirkende Zuchtform des klein bleibenden, friedlichen Kaisersalmlers. Geheimnisvoll schwarz schimmern diese sehr interessant aussehenden Salmler im Aquarium. Die Flossenform vor allem der Männchen ist ungewöhnlich und attraktiv. Eine tolle Alternative zu den allgegenwärtigen Neons! Für biologisch interessierte ist auch ein Zuchtversuch spannend. " - Garnelio
Merkmale
mit Garnelen?: mit Zwerggarnelen, Nachwuchs wird eventuell gefressen
mit Schnecken/Muscheln?: Ja
mit Zwergkrebsen?: Ja
Aquariengröße: 54 l (ca. 60cm)
Optische Wirkung: Besonders farbenfroh
Beckenregion: Mitte
Schwierigkeitsgrad: 2 - Normal
Bepflanzung möglich?: Ja
Temperatur: 25-30 °C
Endgröße: 4-8 cm
Ernährungsweise: omnivor - Allesfresser
Fischgruppe: Salmler
Wasserwerte: weich bis mittelhart
Herkunft: Südamerika
Zucht: mittel
Beschreibung

Der Schwarze Kaisertetra oder Schwarze Kaisersalmler (Nematobrycon palmeri) ist eine Farbvariante des Kaisersalmlers aus dem südamerikanischen Kolumbien. Seine flaggenartige Rückenflosse ist auffällig und macht den schönen, nur 4-5 cm kleinen Salmler zu einem tollen Hingucker im Aquarium. Der Schwarze Kaisersalmler ist fast am ganzen Körper deckend schwarz, die Flossen sind schwarz transparent. Bei den Männchen ist die Schwanzflosse in der Mitte mit einem schwarzen Fortsatz verlängert. Die schwarze Färbung geht am Rücken des Fisches in ein helles Olivbraun über, das sich bis zur Oberlippe zieht. Die Iris des Auges ist auffallend türkisfarbig. Teilweise kann der Schwarze Kaisertetra noch einen lila Schimmer auf dem Schwarz zeigen, vor allem in Richtung Kopf.

Nematobrycon palmeri "black" ist ein sehr friedlicher und verträglicher kleiner Salmler, der als Schwarmfisch gerne mit einer Gruppe Artgenossen zusammen lebt. Zu einem tatsächlichen Schwarm gruppieren sich die Tetras allerdings nur, wenn sie Stress haben, sind sie ausgeglichen und fühlen sich wohl, sind sie eher in einzelnen Grüppchen unterwegs. Empfehlenswert ist eine Gruppengröße von 10 Schwarzen Kaisersalmlern. Kaisertetras haben ein toll zu beobachtendes, interessantes Sozialverhalten und eignen sich ideal auch für ein Gesellschaftsaquarium.

Nematobrycon palmeri "black" mögen es gerne etwas abgeschattet. Ein dicht bepflanztes Becken, das dennoch etwas Schwimmraum bietet, ist ideal. Ein dunkler Bodengrund und eine teilweise vorhandene Decke aus Schwimmpflanzen dämpfen das Licht und reduzieren damit Stress. In sehr hellen Becken sind Kaisersalmler gerne sehr blass, in schattiger Umgebung werden die Farben schön intensiv. Schwarze Kaisersalmler brauchen weiches bis mittelhartes Wasser und bevorzugen eine Aquarientemperatur von ca. 23-27 °C.

Die Zucht von Nematobrycon palmeri "black" ist nicht so einfach wie bei Guppys, aber mit etwas Fingerspitzengefühl lässt sich der schöne Salmler sehr gut vermehren. Am besten arbeitet man mit einem separaten kleinen Aquarium, in das ein Pärchen Schwarze Kaisersalmler zum Ablaichen eingesetzt wird. Es wird abgeschattet mit Schwimmpflanzen und hat ebenfalls einen dunklen Bodengrund. Zur Zucht dieses Salmlers ist weiches Wasser mit einem pH-Wert zwischen ungefähr 5,0 und 6,5 und einer Wassertemperatur von etwa 25-27 °C notwendig. Die Elternfische werden mit gehaltvollem Lebendfutter konditioniert und beginnen bald zu balzen und zu laichen. Wenn die Eier abgelegt sind, werden die Elterntiere wieder heraus gefangen, damit sie den Laich oder die geschlüpften Fischlarven nicht fressen. Der Schwarze Kaisertetra ist ein sogenannter Freilaicher.

Nach dem Freischwimmen werden die noch sehr kleinen Larven des Schwarzen Kaisertetras mit winzigem Lebendfutter wie Pantoffeltierchen, Rädertierchen und etwas später auch mit Artemianauplien hochgefüttert. Auch anderes nicht zu großes Lebendfutter wie zum Beispiel Copepoden oder Mikrowürmchen sind später eine willkommene Ergänzung des Speisezettels des Nachwuchses.

Als Allesfresser mit Hang zu tierischer Kost ist der Schwarze Kaisersalmler mit Lebendfutter oder Frostfutter zufrieden, das ab und zu durch Flockenfutter oder Granulatfutter für Zierfische im Aquarium ergänzt werden sollte.

Schwarze Kaisertetras sind friedliche kleine Salmler, die man sehr gut mit weiteren nicht zu großen Fischen im Aquarium vergesellschaften kann. Unvorsichtige Garnelenbabys werden gefressen, ausgewachsene Zwerggarnelen sind dem Schwarzen Kaisersalmler jedoch schon zu groß und werden in Ruhe gelassen. Robuste Garnelen, die sich gut vermehren - die meisten Neocaridina Arten oder auch Sulawesi Inlandsgarnelen, große Garnelen wie zum Beispiel die lebhaften Amanogarnelen oder auch Fächergarnelen eignen sich gut zur Haltung mit Nematobrycon palmeri "black", ebenso auch friedlichere Vertreter unter den Zwergkrebsen.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Nematobrycon palmeri "black"
Deutscher Name: Schwarzer Kaisertetra, Schwarzer Kaisersalmler
Schwierigkeitsgrad: für Anfänger
Herkunft/Verbreitung: Südamerika
Färbung: Körper schwarz, eventuell mit lila Schimmer vor allem am Kopf, Rücken hell olivbraun, beim Männchen fahnenartiger schwarzer Zipfel an der Schwanzflosse, alle Flossen transparent schwarz, Iris türkis
Alterserwartung: ca. 5 Jahre
Wasserparameter: GH 2 bis 10, KH 0 bis 10, pH 5 bis 7, Temperatur 23 bis 27 °C
Beckengröße: ab 54 l
Futter: Allesfresser, braucht zusätzlich Frostfutter oder Lebendfutter
Zucht: einfach
Verhalten: kann Garnelennachwuchs fressen, ansonsten friedlicher Gruppenfisch
Gruppengröße: Schwarm von mindestens 10
Weiterführende Informationen: Das Nanofisch-Lexikon, Welche Fische vertragen sich mit Garnelen?, Vergesellschaftung von Fischen und Zwergkrebsen, Vergesellschaftung von Fischen und großen Flusskrebsen
  • 100066
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Schwarzer Kaisertetra - Nematobrycon palmeri "black""
0 von 5
Noch keine Bewertungen vorhanden!
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Garnelio lässt die Krabben tanzen!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit!

Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

lernen Sie uns kennen
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
0  Kundenfragen und -antworten

Schwarzer Kaisertetra - Nematobrycon palmeri

Artikel:
Schwarzer Kaisertetra - Nematobrycon palmeri "black"

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Keine Fragen vorhanden

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!