Segelkärpfling "schwarz" - Poecilia velifera
Segelkärpfling "schwarz" - Poecilia velifera
Segelkärpfling "schwarz" - Poecilia velifera
     
  • tolle Segelflosse
  • edle schwarze Körperfarbe
  • benötigt Salzzusatz
  • einfach zu pflegen

Segelkärpfling "schwarz" - Poecilia velifera

0 beantwortete Fragen
7,99*   8,99 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Expresslieferung möglich Expresslieferung

Mehr als 20 Artikel auf Lager

Garantierter Versand morgen, 18.11.
Bestelle innerhalb 32 Stunden und 0 Minuten.
11.12% gespart! Unser alter Preis: 8,99 €

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Der Schwarze Segelkärpfling macht seinem Namen alle Ehre! Auffällig ist seine große... mehr
Segelkärpfling "schwarz" - Poecilia velifera
" Namensgebend für den tollen schwarzen Segelkärpfling ist seine auffällig Segelflosse, dieser stolz wie eine Fahne mit sich herum trägt. Auch wenn diese hübschen Kameraden ein bißchen anspruchsvoller als die üblichen Lebendgebärenden sind, so stellen doch gerade sie eine minimale Herausforderung dar, die aber auch schon von Einsteigern bewältigt werden kann. Weitere Farbformen dieser prächtigen Fische finden Sie übrigens auch im Shop! " - Garnelio
Merkmale
mit Garnelen?: mit Garnelen ab 4-6 cm Größe
mit Schnecken/Muscheln?: Ja
mit Zwergkrebsen?: Nein
Aquariengröße: 250/300 l (ca. 120cm)
Optische Wirkung: Bildet Reviere (beim Laichen)
Beckenregion: Mitte
Schwierigkeitsgrad: 2 - Normal
Bepflanzung möglich?: Ja
Temperatur: 20-25 °C
Endgröße: 8-12 cm
Ernährungsweise: omnivor - Allesfresser
Fischgruppe: Zahnkarpfen
Wasserwerte: Brackwasser
Herkunft: Mittelamerika
Zucht: mittel
Beschreibung

Der Schwarze Segelkärpfling macht seinem Namen alle Ehre! Auffällig ist seine große Rückenflosse, die eindrucksvoll an ein Segel erinnert, weswegen er unter anderem seinen Namen bekam. Die grüne Wildform von Poecilia velifera stammt aus Mexiko, wo er vor allem ufernahe Habitate mit Strömung besiedelt und sich sowohl in Brackwasser als auch in Meerwasser aufhält. Daher dürfen seinem Aquarienwasser durchaus Salzzugaben beigefügt werden, als Faustformel kann 2,5 Gramm je Liter Süßwasser gerechnet werden. Trotz dessen ist er ein einfach zu pflegender Kamerad, der im Aquarium einen tollen Blickfang abgibt du selbstverständlich auch im Süßwasser gehalten werden kann.

Sie erhalten unsere Schwarzen Segelkärpflinge gemischtgeschlechtlich.

Vor allem die Männchen weisen im Gegensatz zu den Weibchen auf dem langgestreckten Körper eine auffällig große segelförmige Rückenflosse aus, die stellenweise, ebenso wie die Schwanzflosse über Tüpfel und Strichmuster verfügt. Sie bleiben außerdem mit ungefähr 13 Zentimetern etwas kleiner als die blasseren, dafür aber rundlicheren Weibchen mit nahezu 18 Zentimetern. Auch lassen sich die Männchen gut an ihrem Geschlechtsanhängsel, dem sogenannten Gonopodium erkennen, das den Weibchen fehlt.

Die Nachzucht des Schwarzen Segelkärpflings ist auch im Aquarium problemlos möglich. Die Männchen können während der Laichzeit territorialer und etwas offensiver mit ihren Mit-Männchen umgehen, weswegen sich die Haltung in der Gruppe mit Weibchenüberschuss auf jeden Fall anbietet. Als Gruppenfisch, der Wert auf Gesellschaft legt, sollten Sie den Segelkärpfling mit mindestens 5 Tieren halten. Ungefähr einmal im Monat kann das Weibchen bis zu 100 recht weit entwickelte Jungfische lebend entlassen. Sie zählen daher auch zu den lebendgebärenden Zahnkarpfen. Die Elterntiere stellen ihrem Nachwuchs nach und halten so eine mögliche Überpopulation unter Kontrolle. Eine dichte Bepflanzung beispielsweise mit Javafarn dient den Jungtieren als Rückzugsort, gegebenenfalls sollten die Jungen aber gesondert aufgezogen werden. Mit unserem YoungFeed Babyfutter können die Babies gut angefüttert werden.

Das Aquarium für den Schwarzen Segelkärpfling sollte mindestens ein Volumen von 250 Litern und mehr haben, da die Tiere recht groß werden. Auch fordert er eine gute Wasserhygiene, eine gute Ausleuchtung und ebenso Strömung, um sich wohlzufühlen. Vor allem eine gute Infrastruktur mit Wurzeln und Steinaufbauten dienen den Tieren als Sichtschutz und auch als Reviermarkierung, aber den Weibchen ebenso als Versteckmöglichkeit, um sich auszuruhen. Wie bereits erwähnt bevorzugen Segelkärpflinge eher hartes Wasser mit Salzzusatz, dies sollten Sie bei der Vergesellschaftung mit anderen Fischen bedenken, möglicherweise möchten Sie aber auch weitere Farbformen des Segelkärpflings, die wir im Shop führen, mit ihnen befreunden. Dabei können durchaus neue Farbmuster entstehen, wenn sie sich miteinander paaren. Bei einer Gesamthärte zwischen 15-30 °dGH, einem pH-Wert zwischen 7,5 und 8,5 und Temperaturen von 24-28 °C fühlen sich die Tiere am Wohlsten.

Im Gesellschaftsaquarium kann der Segelkärpfling gut mit anderen Lebendgebärenden, die mit seinen Wasserwerten zurechtkommen vergesellschaftet werden. Hier bieten sich unter anderem Guppys und Mollys an, aber auch Amanogarnelen. Krebse jeder Art sollten nicht mit ihnen zusammen leben, da diese die Segelkärpflinge unter Umständen fangen, fressen, zumindest aber erheblich verletzen könnten.

Segelkärpfling sind Allesfresser, die sich in ihrem Habitat hauptsächlich von Anfluginsekten und Insektenlarven ernähren, aber durchaus auch von Aufwuchs und Algenbelgen, sowie der darin enthalten Mikrofauna. Im Aquarium kann er aber problemlos mit handelsüblichem Trocken- oder Flockenfutter für allesfressende Zierfische gefüttert werden, das gelegentlich durch eingeweichtes Gemüse wie Spinat, Paprika oder Algenblätter aufgepeppt wird. Lebend- und Forstfuttersorten runden seinen Speiseplan perfekt ab. Hier eignen sich zum Beispiel Tubifex, weiße, schwarze oder rote Mückenlarven, sowie Daphnien, Grindalwürmern oder Artemia.

Unsere Futterempfehlung: Das wohlriechende NatureHolic Guppyfeed  wurde für die Ansprüche von Guppys und andere lebendgebärende Fische im Aquarium maßgeschneidert. Es enthält neben hochwertigen tierischen Grundstoffen auch pflanzliche Anteile, die den Guppys & Co. zugute kommen. Die weichen Granulatkörnchen schützen das empfindliche Maul der lebendgebärende vor Verletzungen durch harte Futterkörner und liefern den Fischen ein natürliches Fresserlebnis.

Unsere Pflanzen-Empfehlung: Verwenden Sie für die Bepflanzung NatureHolic InVitros. Diese sind frei von Schnecken, Planarien und sonstigen unerwünschten Mitbewohnern. Ebenso frei von Algensporen, Bakterien und Pilzen.

Expertentipp: Wir empfehlen bei der Fischhaltung das NatureHolic 3 Phasen Liquid. Das Pflegeset bietet den besten Rundumschutz für Ihre Tiere. Es gewährleistet optimale Bedingungen für die erfolgreiche Zucht und Haltung.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Poecilia velifera
Deutscher Name: Schwarzer Segelkärpfling
Schwierigkeitsgrad: für Anfänger
Herkunft/Verbreitung: Mexiko
Färbung: Schwarze Färbung mit auffälligen Segelflossen (Männchen)
Alterserwartung: ca. 6 Jahre
Wasserparameter: GH 15-30 °dGH, pH 7,5 bis 8,5, Temperatur 24 bis 28 °C
Beckengröße: ab 250 l
Futter: Allesfresser: Algen und Aufwuchs, Granulat, Flocken, Frostfutter, Grünfutter und Gemüse
Zucht: sehr einfach
Verhalten: friedlich, territorial zur Laichzeit
Gruppengröße: mindestens 5 Tiere
Weiterführende Informationen: Tipps zur Vergesellschaftung von Fischen mit Zwergkrebsen, Tipps zur Eingewöhnung von Fischen
  • 600106
  • 7427066471651
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Segelkärpfling "schwarz" - Poecilia velifera"
0 von 5
Noch keine Bewertungen vorhanden!
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Garnelio lässt die Krabben tanzen!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit!

Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

lernen Sie uns kennen
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
0  Kundenfragen und -antworten

Segelkärpfling

Artikel:
Segelkärpfling "schwarz" - Poecilia velifera

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Keine Fragen vorhanden

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!