Speerblatt auf Wurzel mit Javamoos - Anubias nana auf Mooswurzel - Dennerle
Speerblatt auf Wurzel mit Javamoos - Anubias nana auf Mooswurzel - Dennerle
  • natürlich wirkende Pflanzengesellschaft
  • robuste Bepflanzung
  • relativ anspruchslos
  • klasse Kombi: Moos und Anubias

Speerblatt auf Wurzel mit Javamoos - Anubias nana auf Mooswurzel - Dennerle

 € 26,95
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 Werktage

3.72% gespart! Unser alter Preis: 27,99 €
Eine begrünte Wurzel, die mit Anubias und Javamoos bepflanzt ist, ist ein klasse Schmuck im... mehr
Speerblatt auf Wurzel mit Javamoos - Anubias nana auf Mooswurzel - Dennerle
" Schönes Moos und eine kräftige, dunkel beblätterte Anubias bilden einen reizvollen Kontrast auf dieser Wurzel. In der Natur findet man solche Pflanzengemeinschaften oft, und so sieht auch diese Wurzel ganz besonders natürlich aus und bringt eine wunderschöne Stimmung ins Aquarium. " - Garnelio
Merkmale
Beckenplatzierung: Mittelgrund
C02: ohne CO2-Düngung
Gattung: Anubias
Herkunft: Afrika
Lichtansprüche: wenig
Typ: aufgebunden
Wuchsgeschwindigkeit: langsam
Beschreibung

Eine begrünte Wurzel, die mit Anubias und Javamoos bepflanzt ist, ist ein klasse Schmuck im Vordergrund bis Mittelgrund, mit ihr kann man das Hardscape wunderbar ergänzen und eine sehr natürliche Wirkung erzielen.

Das bekannte Javamoos (Taxiphyllum barbieri) wird hier mit einer klein bleibenden Anubias barteri var. nana kombiniert. Beide Pflanzenarten haben einen recht langsamen Wuchs und sind damit pflegeleicht. Die dunkelgrün glänzenden Blätter des Speerblatts und das feine mittelgrüne Moos passen wunderschön zusammen. Moos und Anubias gedeihen beide selbst im Schatten höherer Pflanzen oder unter schwachem Licht.

Um einen kompakten Wuchs zu fördern, braucht das Javamoos alle 4-6 Wochen einen Rückschnitt. Dabei fallen kurze Triebe an, die man ihrerseits wieder neu aufbinden und damit die Moospolster vermehren kann.
Auch bei der Anubias ist die Vermehrung ganz einfach. Hier wird das Rhizom geteilt. Bitte lassen Sie dabei an jedem Teilstück mindestens zwei Blätter stehen.

Diese professionell mit Javamoos und einer Anubias nana bepflanzte Wurzel lässt sich auch toll in ein Aquaterrarium mit Geosesarma Krabben einsetzen — beide Pflanzen lassen sich auch wunderbar über Wasser kultivieren.

Steckbrief
  • Wissenschaftlicher Name: Vesicularia dubyana / Anubias barteri var. nana
  • Deutscher Name: Javamoos / Zwergspeerblatt
  • Herkunft/Verbreitung:: Asien / Westafrika
  • Wuchsform: schönes mittelgrünes Moos, verzweigt sich gut und wächst relativ buschig / klein bleibende eher dunkelgrüne Anubias mit rundlichen Blättern
  • Wuchshöhe: ca. 3-5 cm
  • Wuchsgeschwindigkeit: langsam
  • Platzierung im Becken:: Vordergrund bis Mittelgrund
  • Lichtbedarf: niedrig
  • CO2-Düngung: nicht notwendig
  • Wasserhärte: 3-25 °dH
  • Temperatur: 22-28 °C
  • Vermehrung: Teilung
  • Weiterführende Informationen: Moose im Aquarium und Terrarium erfolgreich pflegenAnubias-Pflanzen im Aquarium und Terrarium - Arten und Pflege
  • DEN494
Garnelenlutscher
Neu im Shop
Topseller
Expertenblog
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Speerblatt auf Wurzel mit Javamoos - Anubias nana auf Mooswurzel - Dennerle"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

-13.53 %
JBL Algol 100ml JBL Algol 100ml
Inhalt 0.1 Liter (63,90 € / 1 Liter)
ab 6,39 €* Alter Preis: 7,39 €
Zuletzt angesehen