Taiwanmoos, Taxiphyllum spec. Becher
Taiwanmoos, Taxiphyllum spec. Becher
  • feines Moos
  • wird schön dicht
  • pflegeleicht
  • ergibt ein prachtvolles Polster

Taiwanmoos, Taxiphyllum spec. Becher

 € 7,79
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 Werktage

  • Kostenloser Versand ab 75 €
  • Lebendankunft Garantiert
  • Sichere Zahlungsmittel
Das aus Südostasien kommende Taiwanmoos (Taxiphyllum alternans) sieht dem Javamoos Taxiphyllum... mehr
Taiwanmoos, Taxiphyllum spec. Becher
" Taiwanmoos sieht dem Christmasmoos sehr ähnlich, es ist aber noch feiner und auch etwas weicher. Auch für kleinere Aquascapes und Nanoaquarien ist es daher super geeignet. Seine feinen dichten Strukturen kontrastieren schön zu höheren grünen oder roten Wasserpflanzen und verleihen dem Hardscape einen urtümlichen, mystischen Charakter. Auch im Vordergrund sieht ein Teppich aus Taiwanmoos exzellent aus. " - Garnelio
Merkmale
Beckenplatzierung: Vordergrund
C02: ohne CO2-Düngung
Gattung: Taxiphyllum
Herkunft: Asien
Lichtansprüche: wenig
Typ: Portion
Wuchsgeschwindigkeit: langsam
Beschreibung

Das aus Südostasien kommende Taiwanmoos (Taxiphyllum alternans) sieht dem Javamoos Taxiphyllum barbieri ähnlich, es ist aber etwas weicher und verzweigt sich noch dichter. Seine feinen dreieckigen Wedel sehen ganz besonders im Vordergrund und als Begrünung auf dem Hardscape (also auf Wurzeln und Steinen) wunderschön aus.

Auf der ausgesprochen großen Fläche, die das fein verzweigte Taiwanmoos darstellt, können sich Filterbakterien ansiedeln, die organische Wasserbelastungen abbauen helfen. Auch finden hier Garnelen immer etwas, das sie abweiden können. Für Babygarnelen ist Taiwanmoos ein prima Versteckplatz.

Man kann das Taiwanmoos kriechend am Boden kultivieren (dazu bindet man es auf flache Steine oder Pads auf) oder es auf Wurzeläste und größere Steine aufbinden. Bei regelmäßigem Rückschnitt werden die Polster dicht und kompakt.

Taiwanmoss wird ganz einfach vermehrt: Die Polster werden dazu geteilt, oder die Triebe, die beim Rückschnitt ohnehin anfallen, werden wieder aufgebunden.

Steckbrief
  • Wissenschaftlicher Name: Taxiphyllum alternans
  • Deutscher Name: Taiwanmoos
  • Herkunft/Verbreitung:: Asien
  • Wuchsform: kriechend wachsendes Moos mit gut verzweigten feinen grob dreieckigen mittelgrünen Trieben
  • Wuchshöhe: ca. 5 cm
  • Wuchsgeschwindigkeit: langsam
  • Platzierung im Becken:: Vordergrund bis Mittelgrund
  • Lichtbedarf: niedrig
  • CO2-Düngung: nicht notwendig
  • Wasserhärte: 3-20 °dH
  • Temperatur: 12-30 °C
  • Vermehrung: Teilung
  • Weiterführende Informationen: Moose im Aquarium und Terrarium erfolgreich pflegen
  • K-OKD-MS1087
Garnelenlutscher
Neu im Shop
Topseller
Expertenblog
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Taiwanmoos, Taxiphyllum spec. Becher"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen