Terrakota Bodenplatte mit Riccia fluitans - 5x5cm
Terrakota Bodenplatte mit Riccia fluitans - 5x5cm

Terrakota Bodenplatte mit Riccia fluitans - 5x5cm

Menge Stückpreis Grundpreis
bis 4 5,49 € * 5,49 € * / 1 Stück
ab 5 3,99 € * 3,99 € * / 1 Stück
ab 10 3,79 € * 3,79 € * / 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Inhalt: 1 Stück

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Kostenloser Versand ab 75 €
  • Lebendankunft Garantiert
  • Sichere Zahlungsmittel
Abpackung: 5 Zentimeter mal 5 Zentimeter auf einen Terrakota Pad proffessionell gebunden. Die... mehr
Terrakota Bodenplatte mit Riccia fluitans - 5x5cm
Merkmale
Beckenplatzierung: Vordergrund
C02: mit CO2-Düngung
Gattung: Riccia
Herkunft: weltweit
Lichtansprüche: mittel
Typ: aufgebunden
Wuchsgeschwindigkeit: schnell
Beschreibung


Abpackung: 5 Zentimeter mal 5 Zentimeter auf einen Terrakota Pad proffessionell gebunden. Die Pflanze sollte ab und zu geschnitten werden und kann anschließend neu aufgebunden werden.

Teichlebermoos im Aquarium

Das Teichlebermoos ist eine sehr beliebte Aquarienpflanze. Der botanische Name lautet Riccia fluitans, es wird auch als schwimmendes Teichlebermoos bezeichnet. Aus der Familie der Teichlebermoosgewächse stammend, ist das Teichlebermoos eine Schwimmpflanze, die an vielen Orten auf der ganzen Welt zu finden ist, so auch in Deutschland. Freischwimmend bietet das Teichlebermoos Ideale Brutnäster für Labyrintfische, aufgebunden eignet es sich hervorragend für anspruchsvolle Aquascapes und auch im Garnelenbecken bietet es Rückzugsmöglichkeiten die gerade nach der Häutung sehr wichtig sind im Garnelenaquarium !

Teichlebermoos - Eine Schönheit über und unter Wasser

Auch in der Aquaristik wird das Teichlebermoos schon seit sehr vielen Jahren gerne eingesetzt. Dabei wurde es lange nur als Schwimmpflanze verwandt. Dank Takashi Amano aber ist das Moos heute auch eine perfekte Pflanze, die auch unter Wasser oft auf Steine oder ähnliches aufgebunden wird und somit auch unter Wasser zu einem kleinen optischen Highlight wird. Es besticht durch seine hell-grasgrüne Grundfarbe. Die Riccia fluitans gibt es in den verschiedensten Ausführungen und Gattungen. Käufer sollten hier jedoch immer darauf achten, ob die angebotene Gattung auch wirklich unter Wasser eingesetzt bzw. aufgebunden werden kann, denn es gibt auch Arten, die lediglich als Schwimmpflanze an der Wasseroberfläche überleben können. Die meisten Arten jedoch können sowohl über als auch unter Wasser eingesetzt werden. Hier bei uns bekommen sie das Riccia, das auch ohne bedenken dauerhaft untergetaucht gehalten werden kann.

Teichlebermoos - Eine tolerantes Moos für alle Fälle

Das Teichlebermoos ist eine sehr genügsame Pflanze. Auch ein Grund, warum es so beliebt bei Aquarianern ist. Es kommt mit nahezu allen Bedingungen gut klar. Bei der Wassertemperatur toleriert das Moos Temperaturen von 20-30°C. Während es sich bei einem PH-Wert von 5-8 am wohlsten fühlt, gedeiht das Teichlebermoos sowohl in hartem als auch in weichem Wasser. Und auch Pflege braucht dieses Moos nur sehr wenig. An der Wasseroberfläche gedeiht es ohne weiteres Zutun. Es kommt mit wenig Licht, ohne CO² Zugabe und auch ohne Düngung aus. Wird die Pflanze einmal zu groß, wuchtig oder wirkt nicht mehr schön, kann sie einfach zurückgeschnitten werden, bzw. überschüssige Teile können entweder neu aufgebunden oder in andere Aquarien verteilt werden oder sie können diese einfach entfernen.

Das Teichlebermoos ist vielfältige Einsetzbar !

Teichlebermoos kann in einem Aquarium sehr unterschiedlich verwandt werden. Neben den Möglichkeiten, es als Schwimmpflanze oder auch als Aufsitzerpflanze zu verwenden, kann es auch als Pflanzenteppich im Becken fungieren. Mit Hilfe eines Haarnetzes und Steinen kann das Moos am Bodengrund fixiert werden und sorgt dann schnell für eine schöne und natürliche Optik. Auch gibt es hier bei uns im Shop das Teichlebermoos aufgewachsen auf Versteckplätze und Pads zu erwerben. Besonders Garnelen oder andere Bodentiere wissen das Moos zu schätzen, hier finden sie immer Nahrung und können das Moos nach Herzenslust abgrasen und nach Futter absuchen. Und auch unschöne Technik kann durch das Aufbinden des Mooses natürlich und nicht störend wirken.

Fazit

Teichlebermoos ist in jedem Fall ein großer Gewinn für jedes Aquarium, das furch seine Optik, seine Toleranz und seine Pflegeleichtigkeit überzeugt.

  • 104010404
Garnelenlutscher
Neu im Shop
Topseller
Expertenblog
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Terrakota Bodenplatte mit Riccia fluitans - 5x5cm"
07.05.2015

sehr zufrieden

04.02.2015

sehr gute aufgesetzte Pflanzen, hatte nur nicht viel Glück damit da diese meinen Welsen geschmeckt haben, nach zwei Tagen blanc leer gefuttert

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen