Thailändischer Wasserfreund - Hygrophila corymbosa "Siamensis" - Tropica Keramikring
Thailändischer Wasserfreund - Hygrophila corymbosa "Siamensis" - Tropica Keramikring
Thailändischer Wasserfreund - Hygrophila corymbosa "Siamensis" - Tropica Keramikring
Thailändischer Wasserfreund - Hygrophila corymbosa "Siamensis" - Tropica Keramikring
     
  • tolle Hintergrundpflanze
  • wächst enorm gut
  • unkompliziert in der Pflege
  • tolle schmale Blattform

Thailändischer Wasserfreund - Hygrophila corymbosa "Siamensis" - Tropica Keramikring

 € 2,95

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 Werktage

  • Kostenloser Versand ab 75 €
  • Lebendankunft Garantiert
  • Sichere Zahlungsmittel
Die anspruchslose Hintergrundpflanze Hygrophila corymbosa "siamensis" wird auch... mehr
Thailändischer Wasserfreund - Hygrophila corymbosa "Siamensis" - Tropica Keramikring
" Mit seinen schmalen Blättern und dem buschigen Wuchs ist der anspruchslose und wenig kompliziert zu kultivierende Thailändische Wasserfreund ein toller Hingucker im Hintergrund, ganz besonders in offenen Becken, wo er über die Wasseroberfläche hinauswächst und dann sogar blüht. Durch sein schnelles Wachstum ist der Thailändische Wasserfreund eine ernsthafte Konkurrenz für Algen, denen er das Leben sehr schwer macht. " - Garnelio
Merkmale
Beckenplatzierung: Hintergrund
C02: ohne CO2-Düngung
Gattung: Hygrophila
Herkunft: Asien
Lichtansprüche: mittel
Typ: Bund
Wuchsgeschwindigkeit: schnell
Beschreibung

Die anspruchslose Hintergrundpflanze Hygrophila corymbosa "siamensis" wird auch Thailändischer Wasserfreund genannt und kommt aus Südostasien. Am besten kommt eine Gruppe dieses Wasserfreundes im Hintergrund in Kombination mit grasartigen oder schmalblättrigen grünen oder roten Pflanzen. Ein terrassierter, abgestufter Schnitt bietet sich beim Thailändischen Wasserfreund an. Die relativ schmalen, hellgrünen Blätter entwickeln unter viel Licht eine rötlich-braune Färbung.

Der Thailändische Wasserfreund ist stark wüchsig und sollte regelmäßig gestutzt werden. Darf er über den Wasserspiegel hinaus wachsen, setzt er oft violette Blüten an. Hygrophila corymbosa "siamensis" ist damit auch wunderschön für nicht abgedeckte Becken und sogar für die emerse Haltung geeignet.

Nach dem Rückschnitt treibt der Thailändische Wasserfreund vermehrt Seitentriebe aus und wird so schön buschig. Abgeschnittene Triebe werden einfach ins Substrat gesteckt und bilden schnell eigene Wurzeln.

Der Thailändische Wasserfreund ist ein Starkzehrer und verbraucht überschüssige Nährstoffe — und macht damit Algen das Leben schwer.

Steckbrief
  • Wissenschaftlicher Name: Hygrophila corymbosa "siamensis"
  • Deutscher Name: Thailändischer Wasserfreund, Siamesischer Wasserfreund
  • Herkunft/Verbreitung:: Asien
  • Wuchsform: Stängelpflanze mit aufrechtem Wuchs, relativ große, recht schmale, gegenständige Blätter, hellgrün, unter viel Licht mit einem rötlichbraunen Schimmer
  • Wuchshöhe: ca. 50 cm
  • Wuchsgeschwindigkeit: schnell
  • Platzierung im Becken:: Mittelgrund bis Hintergrund
  • Lichtbedarf: mittel
  • CO2-Düngung: nicht notwendig
  • Wasserhärte: 0-30 °dH
  • Temperatur: 23-28 °C
  • Vermehrung: Kopfstecklinge, Seitentriebe
  • Weiterführende Informationen: Algen im Aquarium, Teil 1Algen im Aquarium, Teil 2Algen im Aquarium, Teil 3Algen im Aquarium, Teil 4
  • 053BDT
Garnelenlutscher
Neu im Shop
Topseller
Expertenblog
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Thailändischer Wasserfreund - Hygrophila corymbosa "Siamensis" - Tropica Keramikring"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen