Nächster Versand in
:
:
¹
Blog
Facebook
Über Garnelio
Garnelio Team

Zwerggarnelen - Caridina, Neocaridina uvm.

Garnelen sind in 3 Gruppen eingeteilt hierzu gehören Fächergarnelen, Großarmgarnelen und die Zwerggarnelen die wir Ihnen nun einmal genauer vorstellen. Die Geschichte der Zwerggarnelen liegt einige Jahre zurück, als der bekannte Natur Aquascaper Takashi Amano in seinen stark beleuchteten Aquarien kleine Tierchen einsetzte die wir heute als Zwerggarnelen bezeichnen. Er nutzte diese um den Algenwachstum in Schach zu halten. Doch schnell bemerkte man dass die kleinen „Putzer“ nicht nur gut darin sind, sondern auch ein äußerst interessantes Verhalten an den Tag legen. Aus diesem Grund begann man die Zwerggarnelen in Artaquarien zu pflegen und zu züchten. Heute krabbeln in fast jedem Aquarium Garnelen. Durch ihre vielen verschiedenen Farbformen erfreuen sie sich immer größerer Beliebtheit und werden nun beinahe auf der ganzen Welt von den unterschiedlichsten Menschen gehalten. Als dank dass Takashi Amano diese Tiere entdeckte benannte man die von ihm verwendete Caridina japonica (multidentata) „Amanogarnele“ sie ist heute die wohl verbreitete unter ihrer Art. Anfangs gab es ihm Handel nur wenige Arten die meist transparent gefärbt waren, heute jedoch hingegen gibt es im Handel über 100 verschiedene Arten die wiederum aufgeteilt sind. 

Garnelen sind in 3 Gruppen eingeteilt hierzu gehören Fächergarnelen, Großarmgarnelen und die Zwerggarnelen die wir Ihnen nun einmal genauer vorstellen. Die Geschichte der Zwerggarnelen liegt... mehr erfahren »
Fenster schließen
Zwerggarnelen - Caridina, Neocaridina uvm.

Garnelen sind in 3 Gruppen eingeteilt hierzu gehören Fächergarnelen, Großarmgarnelen und die Zwerggarnelen die wir Ihnen nun einmal genauer vorstellen. Die Geschichte der Zwerggarnelen liegt einige Jahre zurück, als der bekannte Natur Aquascaper Takashi Amano in seinen stark beleuchteten Aquarien kleine Tierchen einsetzte die wir heute als Zwerggarnelen bezeichnen. Er nutzte diese um den Algenwachstum in Schach zu halten. Doch schnell bemerkte man dass die kleinen „Putzer“ nicht nur gut darin sind, sondern auch ein äußerst interessantes Verhalten an den Tag legen. Aus diesem Grund begann man die Zwerggarnelen in Artaquarien zu pflegen und zu züchten. Heute krabbeln in fast jedem Aquarium Garnelen. Durch ihre vielen verschiedenen Farbformen erfreuen sie sich immer größerer Beliebtheit und werden nun beinahe auf der ganzen Welt von den unterschiedlichsten Menschen gehalten. Als dank dass Takashi Amano diese Tiere entdeckte benannte man die von ihm verwendete Caridina japonica (multidentata) „Amanogarnele“ sie ist heute die wohl verbreitete unter ihrer Art. Anfangs gab es ihm Handel nur wenige Arten die meist transparent gefärbt waren, heute jedoch hingegen gibt es im Handel über 100 verschiedene Arten die wiederum aufgeteilt sind. 

2 von 11
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-50.06 %
Bloody Mary Garnele - Neocaridina davidi
Bloody Mary Garnele - Neocaridina davidi
(34)
Die Bloody Mary Garnele gehört zur Art Neocaridina davidi. Sie zeichnet sich durch eine besonders intensive deckende...
Inhalt 1 Stück
3,99* Alter Preis: 7,99 €
-33.39 %
Green Jade Garnele - Neocaridina davidi "Green Jade"
Green Jade Garnele - Neocaridina davidi "Green Jade"
(35)
Die robuste und anpassungsfähige Green Jade Garnele ist eine grüne Farbvariation der beliebten Rückenstrichgarnele...
Inhalt 1 Stück
3,99* Alter Preis: 5,99 €
-25.06 %
Red Rili Garnele, Kohaku Shrimp - Neocaridina davidi "Red Rili"
Red Rili Garnele, Kohaku Shrimp - Neocaridina davidi "Red Rili"
(62)
Die Red Rili Garnele wird auch Kohaku Shrimp genannt. Sie ist eine relativ neue Farbvariante der beliebten Red Sakura, bei...
Inhalt 1 Stück
2,99* Alter Preis: 3,99 €
-33.44 %
Taiwanesische Algengarnele - Caridina sp
Taiwanesische Algengarnele - Caridina sp
(4)
Bei der Taiwanesischen Algengarnele handelt es sich um eine neu importierte Art aus der Gattung Caridina. In Taiwan findet...
Inhalt 1 Stück
1,99* Alter Preis: 2,99 €
Carbon Rili Shrimp - Neocaridina davidi var. "Carbon Rili"
Carbon Rili Shrimp - Neocaridina davidi var. "Carbon Rili"
(25)
Die Carbon Rili Garnele ist eine der neueren Farbzuchten der weit verbreiteten Neocaridina davidi. Die Nachzuchten der...
Inhalt 1 Stück
3,99*
Black Fancy Tiger - Grade A
Black Fancy Tiger - Grade A
(1)
Die Black Fancy Tiger wird über eine Kreuzung von Bienengarnelen (Caridina logemanni) mit Tigergarnelen (Caridina mariae)...
Inhalt 1 Stück
3,99*
-15.04 %
Schoko Sakura - Neocaridina davidi "Chocolate"
Schoko Sakura - Neocaridina davidi "Chocolate"
(16)
Die Schoko Sakura ist ebenfalls eine Zwerggarnele, genauer gesagt, eine Rückenstrichgarnele. Ihr wissenschaftlicher Name...
Inhalt 1 Stück
3,39* Alter Preis: 3,99 €
-14.33 %
Malaya Zwerggarnele, Caridina cf. babaulti
Malaya Zwerggarnele, Caridina cf. babaulti
(1)
Die Malaya Zwerggarnele aus Malaysia besticht vor allem durch ihre wunderschöne weiße Musterung, typischerweise ein weißer...
Inhalt 1 Stück
2,99* Alter Preis: 3,49 €
-20.04 %
Zebragarnele, Streifengarnele - Caridina cf. babaulti "Stripes"
Zebragarnele, Streifengarnele - Caridina cf. babaulti "Stripes"
(10)
Die auffallende breite braun-schwarze Bänderung macht die Zebragarnele oder Streifengarnele zu einer sehr attrakiven...
Inhalt 1 Stück
3,99* Alter Preis: 4,99 €
-20.04 %
Rote Nashorngarnele - Caridina gracilirostris
Rote Nashorngarnele - Caridina gracilirostris
(24)
Typisch für die Rote Nashorngarnele ist das überdurchschnittlich lange, rot gefärbte Rostrum. Ansonsten ist praktisch der...
Inhalt 1 Stück
3,99* Alter Preis: 4,99 €
-44.47 %
Schwarze Zebra Pinto - Caridina sp.
Schwarze Zebra Pinto - Caridina sp.
(2)
Die Schwarze Zebra Pinto ist eine relativ neue Zuchtform. Ihr attraktiver tief roter Farbton und ihre schneeweißen Muster...
Inhalt 1 Stück
9,99* Alter Preis: 17,99 €
-33.39 %
Schwarz-weiße Bienengarnele / Black Bee K4/K6 - Caridina logemanni
Schwarz-weiße Bienengarnele / Black Bee K4/K6 - Caridina logemanni
(14)
Die wunderschöne schwarz-weiß gestreifte Bienengarnele mit dem oft auffallend orangefarbenen Schwanzfächer ist neben der...
Inhalt 1 Stück
3,99* Alter Preis: 5,99 €
2 von 11

Zwerggarnelen der Gattung Caridina, Neocaridina uvm.

Garnelen sind in 3 Gruppen eingeteilt hierzu gehören Fächergarnelen, Großarmgarnelen und die Zwerggarnelen die wir ihnen nun einmal genauer vorstellen. Die Geschichte der Zwerggarnelen liegt einige Jahre zurück, als der bekannte Natur Aquascaper Takashi Amano in seinen stark beleuchteten Aquarien kleine Tierchen einsetzte die wir heute als Zwerggarnelen bezeichnen. Er nutzte diese um den Algenwachstum in Schach zu halten. Doch schnell bemerkte man dass die kleinen „Putzer“ nicht nur gut darin sind, sondern auch ein äußerst interessantes Verhalten an den Tag legen. Aus diesem Grund begann man die Zwerggarnelen in Artaquarien zu pflegen und zu züchten. Heute krabbeln in fast jedem Aquarium Garnelen. Durch ihre vielen verschiedenen Farbformen erfreuen sie sich immer größerer Beliebtheit und werden nun beinahe auf der ganzen Welt von den unterschiedlichsten Menschen gehalten. Als dank dass Takashi Amano diese Tiere entdeckte benannte man die von ihm verwendete Caridina japonica (multidentata) „Amanogarnele“ sie ist heute die wohl verbreitete unter ihrer Art. Anfangs gab es ihm Handel nur wenige Arten die meist transparent gefärbt waren, heute jedoch hingegen gibt es im Handel über 100 verschiedene Arten die wiederum aufgeteilt sind.

Hierzu eine kleine Übersicht der verschiedenen Garnelen-Gattungen:

Garnelen der Familie Neocaridina

Die Gattung „Neocaridina“ ist besonders bunt, es gibt sie mittlerweile in fast jeder erdenklichen Farbe und ist einfach zu vermehren.Sie wird auch oft Anfängern empfohlen da diese Garnelen mit nahezu allen Wasserwerten und Wassertemperaturen zurecht kommen. Unter ihnen kommen auch immer wieder Tiere hervor die besonders gut gefärbt sind, diese werden meistens mit den Zusatz Sakura betittelt. Unter ihnen fallen auch immer wieder Garnelen die an manchen stellen transparent sind diese nennt man dann Rilli welche sehr schön anzusehen sind.

Garnelen der Gattung Caridina

Die Gattung „Caridina“ ist die Königsklasse der Zwerggarnelen. Sie sind im Gegensatz zu den Neocaridina arten etwas schwerer zu vermehren und sind deshalb für jeden Halter eine echte Herausforderung. Doch bei guter Pflege gelingt ihnen auch dies ohne Probleme. Dies meisten Farbformen unter ihnen wie z.b. die Crystal Red Garnele werden in K-Klassen eingeteilt die mithilfe des Weiß Anteils bestimmt werden. Desto mehr weiß Anteil die Garnele besitz desto höher ist die Klasse. Hierfür gibt es jedoch auch spezielle Tabellen.

Garnelen der Gattung Paracaridina

Die Art „Paracaridina“ ist noch relativ neu unter den Zwerggarnelen. Die Vermehrung ist gleich wie bei den Caridina-Garnelen. Sie bleiben jedoch meist etwas kleiner wie alle anderen Arten.

Die Haltung und Pflege von Zwerggarnelen

Halten kann man Zwerggarnelen bereits ab einem Beckenvolumen von 10 Litern, das Aquarium sollte mit einigen Versteckmöglichkeiten wie z.b. mit Moos, Wurzeln oder auch Garnelenröhren ausgestattet sein. Bepflanzen kann man das Aquarium mit allen möglichen Wasserpflanzen und Aquarienmoosen die wir in unserem Aquarienpflanzenshop anbieten, jedoch lieben es Garnelen wenn einige feinfiedrige Pflanzen zur Verfügung stehen da sie hier gerne drin klettern. Das Aquarium sollte einen Filter haben, möchte man Züchten sollte man einen Filter haben in der, der Garnelennachwuchs nicht eingesaugt wird, hierzu empfiehlt es sich spezielle Filter zu verwenden die extra eine Schutzvorrichtung besitzen oder seinen Filter mit Nylonstrumpfen und Schaumstoffschwämmen Garnelensicher zu machen. Vergesellschaften kann man die Zwerggarnelen mit fast allen anderen Aquarienbewohnern, Zwerggarnelen sind aufwuchfresser und absolut friedlich. Gefüttert werden Garnelen alle 2-3 Tage in kleinen Mengen mit speziellem Garnelenfutter, da sich die kleinen Krabbler jedoch sehr gerne abwechslungsreich ernähren sollte man immer wieder etwas Laub anbieten oder auch getrocknetes Gemüse.

Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!