Zwergschlangenkopffisch - Channa gachua blue bengalen - DNZ 8-10cm
Zwergschlangenkopffisch - Channa gachua blue bengalen - DNZ 8-10cm
   
  • imposantes Brutverhalten
  • faszinierendes Sozialverhalten
  • für Fortgeschrittene
  • interessanter Raubfisch

Zwergschlangenkopffisch - Channa gachua blue bengalen - DNZ 8-10cm

1 beantwortete Frage
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

21,24*   24,99 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

Auf Meiner Merkliste gespeichert | zur Merkliste »
15% gespart! Unser alter Preis: 24,99 €

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Gleich mitbestellen!
Der Zwergschlangenkopffisch , der auch Asiatischer kleiner Schlangenkopf genannt wird,... mehr
Zwergschlangenkopffisch - Channa gachua blue bengalen - DNZ 8-10cm
" Der Zwergschlangenkopffisch ist eine tolle Herausforderung für den ambitionierten Aquarianer! Mit seinem imposanten Brutverhalten und dem breit gefächertem sozialen Wesen stellt dieser Raubfisch ganz besondere Ansprüche an seinen Pfleger. Mit etwas Glück lässt sich der hübsche Channa gachua „blue bengalen“ auch nachzüchten, dabei brütet das Männchen die Jungen im Maul aus, was ein einzigartiges Erlebnis darstellt. " - Garnelio
Beschreibung

Der Zwergschlangenkopffisch, der auch Asiatischer kleiner Schlangenkopf genannt wird, gehört den Stachelflossern an und wird zu den Barschverwandten gezählt. Der „blue bengalen“ zählt zu einer von mehreren Unterarten der wissenschaftlich Channa gachua bezeichneten Raubfische. Ähnlich wie auch Labyrinthfische ist der Zwergschlangenkopffisch auf atmosphärischen Sauerstoff angewiesen, was ihn auch deswegen zu einem sehr besonderen Aquarienfisch macht, der in erfahrene Aquarianerhände gehört.

Sie erhalten unsere Channa gachua bengalen blue als deutsche Nachzucht in einer Größe von 8-10 Zentimetern.

Der Komplex des Channa gachua umfasst Gebiete Asiens, aber auch den Irak, Afghanistan, Pakistan, Indien, Si Lanka, Thailand, Indonesien und  andere. Dabei existieren je nach Fundort verschiedene Arten, die sich teilweise sehr in Aussehen und Größe von 10-30 cm Endgröße, aber auch im Verhalten unterscheiden. Daher ist das Kennen des Fundortes für die Haltung im Aquarium essentiell, da sich Tiere aus unterschiedlicher Herkunft nicht unbedingt miteinander vergesellschaften lassen.

Rein äußerlich ist eine Geschlechtsunterscheidung nur schwierig. Männchen bilden stellenweise intensivere Farben und größere Flossen aus. Der Blue Bengalen erreicht in etwa 25 cm Endgröße und verfügt über einen runden und langgezogenen Körper mit einem großen und breiten Maul. Dieses besitzt viele kleine Zähne, im Rachen befinden sich zudem Schlundzähne- ein typisches Raubfischmaul. Mit seinen riesigen Augen erfasst er seine Umgebung ganz genau. Rücken- und Bauchflosse reichen nahezu über den gesamten Körper, die Afterflosse ist rund. Im Gegensatz zu eines seiner Verwandten, dem Channa orientalis, verfügt der Channa gachua über paarige Bauchflossen.

Das Fortpflanzungsverhalten des Zwergschlangenkopffisches ist einmalig und scheint für zartbesaitete Aquarianer möglicherweise äußerst brutal. Das Pärchen geht zur Laichzeit äußerst ruppig miteinander um, und vertreibt auch potentielle Mitbewerber vehement. Dabei kommt es zu Maulkämpfen und Beißereien, die unter Umständen auch in Flossen- und Schuppenverletzungen und stellenweise sogar tödlich enden können. Daher ist es vorteilhaft, ein Zuchtpaar gesondert anzusetzen, um solche Ausfälle zu verhindern. Die Paarung selbst findet eng umschlungen statt, bei der das Weibchen die Eier abgibt, die direkt vom Männchen befruchtet werden. Anschließen treiben die kleinen Eier an die Oberfläche, von wo sie von dem Männchen mit dem Maul eingesammelt werden Channa gachua sind Maulbrütern, bei denen das Männchen die Pflege übernimmt. Nach bis zu zwei Wochen schlüpfen die Jungen, die bei gutem Futterangebot bereits nach wenigen Monaten zur Geschlechtsreife heran gewachsen sind.

Zwergschlangenkopffische sind absolute Charakterfische die vorzugsweise paarweise im Art-Aquarium ab 120 cm Kantenlänge gepflegt werden sollten. Möglich ist auch das Einbringen von mehreren juvenilen Tieren, aus denen sich Paare selbstständig heraus kristallisieren, allerdings sollten die übrigen Tiere dann wieder umgesetzt werden. Außerhalb der Laichzeit ist der „blue bengalen“ aber meist friedlich.

Eine Vergesellschaftung mit anderen Fischen stellt sich dennoch oft als schwierig heraus, kleinere Wirbellose werden von diesen flinken Räubern definitiv als Zwischenmahlzeit betrachtet, Flusskrebse könnten ihnen wiederum gefährlich werden. Das Aquarium sollte eine sehr gute Infrastruktur in Form von Wurzeln und gegen Umfallen gesicherten Steinhöhlen aufweisen, die sowohl als Reviermarkierungen aber auch als Sichtschutz fungieren. Viele Verstecke dienen dem Rückzug und reduzieren Aggressionen und Stress. Als Lauerjäger zieht er sich aber auch gerne in dunklere Ecken zurück, weswegen ein dunkler Bodengrund und Schwimmpflanzen, sowie eine abgedunkelte Beleuchtung vorteilhaft sind. Da die Channa gachua zum Springen neigen und selbst kleinste Ritzen zum durchquetschen finden, sollte ihr Aquarium wirklich lückenlos abgedeckt sein- auch Öffnungen für die Kabel von Technik sollte gegebenenfalls mit Filterwatte abgedichtet werden. An seine Wasserwerte stellt er kaum Ansprüche, sodass er praktisch in jedem Wasser gepflegt werden kann und selbst mit verunreinigten Zuständen klar kommt. Da er aus stehenden Gewässern stammt ist eine Strömung in seinem Aquarium nicht notwendig die weitere Bepflanzung spielt eher eine untergeordnete Rolle, sollte aber stellenweise dicht verkrautet sein, da die Tiere teilweise zum wechselseitigen Jagen neigen.

Der Zwergschlangenkopffisch ist ein reiner Fleischfresser, der zwar nicht sonderlich wählerisch ist, aber bevorzugt größeres Lebendfutter frisst. Da er zum überfressen neigt und entsprechend schnell wächst, sollte er kontrolliert und bewusst nur 3 Mal pro Woche gefüttert werden, um Wachstumsschäden zu verhindern. Hier bieten sich zum Beispiel Heimchen, Mückenlarven, aber auch Mehlwürmer und kleinere Fische an. Er lässt sich aber auch an Barschfutter gewöhnen, wie beispielswese unser CichFeed.

Unsere Futterempfehlung: NatureHolic Cichfeed ist ein prima Hauptfutter für alle carnivore Cichliden im Aquarium, das ihre Ansprüche an die Futterzusammensetzung perfekt erfüllt. Die schmackhaften Perlen werden auch von größeren Buntbarschen sehr gut gefressen. Dank ihrer soften Beschaffenheit sind die Futterperlen von NatureHolic Cichfeed maulschonend und lassen sich von den Fischen sehr gut fressen.

Unsere Pflanzenempfehlung: Verwenden sie für die Bepflanzung NatureHolic InVitros. Diese sind frei von Schnecken, Planarien und sonstigen unerwünschten Mitbewohnern. Ebenso frei von Algensporen, Bakterien und Pilzen.

Expertentipp: Wir empfehlen bei der Fischhaltung das NatureHolic 3 Phasen Liquid. Das Pflegeset bietet den besten Rundumschutz für Ihre Wirbellose. Es gewährleistet optimale Bedingungen für die erfolgreiche Zucht und Haltung.

 

Bild: Enrico Richter - exklusiv für Garnelio

 

Steckbrief

Wissenschaftlicher Name: Channa gachua „blue bengalen“
Deutscher Name: Zwergschlangenkopffisch, Kleiner Asiatischer Schlangenkopf
Schwierigkeitsgrad: für Fortgeschrittene
Herkunft/Verbreitung: Asien
Färbung: walzenförmiger, langgestreckter Körper mit breitem bezahntem Maul, runde Caudale, paarige Ventrale
Alterserwartung: ca. 10 Jahre
Wasserparameter: GH 5-25 °dGH, pH 5,5-7,5, Temperatur 21-26 °C
Beckengröße: ab 120 cm
Futter: größeres Lebendfutter wie Futterfische, Heimchen, Mehlwürmer, Natureholic Cichfeed
Zucht: schwierig
Verhalten: aggressiv gegenüber Artgenossen
Gruppengröße: ab 2

Weiterführende Informationen:

Tipps zur Eingewöhnung von Fischen ins Aquarium
  • 10677
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Zwergschlangenkopffisch - Channa gachua blue bengalen - DNZ 8-10cm"
0 von 5
Noch keine Bewertungen vorhanden!
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Garnelio lässt die Krabben tanzen!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit!

Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

lernen Sie uns kennen
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
1  beantwortete Frage

Zwergschlangenkopffisch - Channa gachua blue bengalen - DNZ 8-10cm

Artikel:
Zwergschlangenkopffisch - Channa gachua blue bengalen - DNZ 8-10cm

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

12.08.2020 Frage: "Hallo Ich wollte mal fragen wie viel Liter der den braucht . Ich habe ein 240l Aquarium mit skalaren ,flösselaal , ausgewachsene panzerwels, blaupunktbuntbarsch ( sky blue ) , Faden Fische . Würde das klappen "

von Lou (Garnelio)
Antwort
von Lou (Garnelio)

"Channas sind Raubfische und somit nicht für ein Gesellschaftsaquarium geeignet"

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!