Synthetikpflanzen / Plastikpflanzen

Echte Pflanzen im Aquarium haben viele Vorteile - aber bei manchen Tieren wie manchen Schnecken, größer werdenden Krebsen, Schildkröten, Goldfischen oder bestimmten Barschen und anderen Fischen halten sie nicht sehr lange durch, weil sie gefressen oder auch nur abgezwickt werden. Dennoch brauchen auch diese Aquarientiere ein gut strukturiertes Becken, wo sie Deckung finden oder ihre Reviere abstecken können. Dies lässt sich mit Steinaufbauten und Holz zwar auch verwirklichen, aber für viele Menschen ist ein Aquarium ohne Grün unvollständig und wenig attraktiv.
Möchte man also trotzdem ein hübsch grünes, gut strukturiertes Aquarium, kommt man um Synthetikpflanzen eigentlich fast nicht herum.

Die hier angebotenen Kunststoff-Pflanzen sind echten Aquarienpflanzen naturgetreu nachempfunden. Sie sind flexibel und bewegen sich daher in der Strömung. Diese synthetischen Pflanzen trüben das Wasser nicht und auch geben keine Stoffe ab, da sie absolut wasserneutral sind. Ein kleiner künstlicher Felsen hält sie am Aquarienboden. Damit lassen sich die Pflanzen sehr natürlich in ein bestehendes Layout eingliedern.

Synthetikpflanzen / Plastikpflanzen Echte Pflanzen im Aquarium haben viele Vorteile - aber bei manchen Tieren wie manchen Schnecken, größer werdenden Krebsen, Schildkröten,... mehr erfahren »
Fenster schließen

Synthetikpflanzen / Plastikpflanzen

Echte Pflanzen im Aquarium haben viele Vorteile - aber bei manchen Tieren wie manchen Schnecken, größer werdenden Krebsen, Schildkröten, Goldfischen oder bestimmten Barschen und anderen Fischen halten sie nicht sehr lange durch, weil sie gefressen oder auch nur abgezwickt werden. Dennoch brauchen auch diese Aquarientiere ein gut strukturiertes Becken, wo sie Deckung finden oder ihre Reviere abstecken können. Dies lässt sich mit Steinaufbauten und Holz zwar auch verwirklichen, aber für viele Menschen ist ein Aquarium ohne Grün unvollständig und wenig attraktiv.
Möchte man also trotzdem ein hübsch grünes, gut strukturiertes Aquarium, kommt man um Synthetikpflanzen eigentlich fast nicht herum.

Die hier angebotenen Kunststoff-Pflanzen sind echten Aquarienpflanzen naturgetreu nachempfunden. Sie sind flexibel und bewegen sich daher in der Strömung. Diese synthetischen Pflanzen trüben das Wasser nicht und auch geben keine Stoffe ab, da sie absolut wasserneutral sind. Ein kleiner künstlicher Felsen hält sie am Aquarienboden. Damit lassen sich die Pflanzen sehr natürlich in ein bestehendes Layout eingliedern.

1 von 2
Aqua Tree 2 - 21x6x12 cm
Aqua Tree 2 - 21x6x12 cm
Der Aqua Tree 2 ist eine originelle Kunstpflanze zur Einrichtung phantasievoller Unterwasserwelten. Das 21 cm hohe...
Inhalt 1 Stück
14,99 €*
Egeria - 13 cm
Egeria - 13 cm
Optimal zur natürlichen Gestaltung von Aquarien. Täuschend echt wirkende, künstliche Aquarienpflanze. Die naturgetreu...
Sagittaria - 20 cm
Sagittaria - 20 cm
Sagittaria ist eine Pflanze, die im Aquarium schnell alles überwuchern kann. Diese Nachbildung aus Synthetikmaterial ist...
Inhalt 1 Stück
5,19 €*
Echinodorus - 20 cm
Echinodorus - 20 cm
Echinodorus werden von Welsen sehr gern angeknabbert und bleiben dann als Gitter im Aquarium zurück. Diese synthetische...
5,19 €*
Crinum - 29 cm
Crinum - 29 cm
Hakenlilien (Crinum) sind ein klasse Hingucker im Aquarium, aber auch nicht ganz einfach zu halten. Mit der synthetischen...
7,29 €*
Plant Mat 1 - 25x12,5 cm
Plant Mat 1 - 25x12,5 cm
So richtig schön werden grasartige Bodendecker nur in Aquarien mit relativ starker Beleuchtung. Hat man die nicht, oder...
5,59 €*
Plant Mat 2 - 25x12,5 cm
Plant Mat 2 - 25x12,5 cm
Bodendecker im Vordergrund sehen toll aus, sind aber nicht ganz einfach zu pflegen. Wer sich den Rückschnitt sparen möchte...
5,59 €*
Plant Mat 3 - 25x12,5 cm - Bodendecker für Aquarienvordergrund
Plant Mat 3 - 25x12,5 cm - Bodendecker für...
Bodendecker im Aquarienvordergrund wirken sehr hübsch, sind aber in Becken mit wenig Licht oft nicht so eindrucksvoll, wie...
5,59 €*
Aqua Tree 3 - 15x6x26 cm
Aqua Tree 3 - 15x6x26 cm
Der Aqua Tree 3 ist eine wunderschöne Imitation, mit der sich im Aquarium spannende Akzente setzen lassen. Das Bäumchen...
15,49 €*
Plant Mat 4 - 25x12,5 cm - Bodendecker Aquarium
Plant Mat 4 - 25x12,5 cm - Bodendecker Aquarium
Bodendecker im Vordergrund eines Aquariums sind toll, sie lassen alles durch ihren grünen Teppich sehr natürlich und...
5,59 €*
Cyperus - 16 cm
Cyperus - 16 cm
Diese 16 cm hohe täuschend echt gestaltete Kunststoffpflanze ist der Cyperus sp. nachempfunden. Sie verleiht auch einem...
Vallisneria - 20 cm
Vallisneria - 20 cm
Vallisnerien können im Aquarium durch ihre Ausbreitungsfreude recht lästig werden. Diese 20 cm hohe Synthetikpflanze sieht...
1 von 2

Gestaltung und Strukturierung mit synthetischen Pflanzen

Mit den niedrigen Plant Mats , die sich individuell zuschneiden beziehungsweise auch mit einem Stecksystem miteinander verbinden lassen, lässt sich der Vordergrund wunderschön gestalten. Vier unterschiedliche Pflanzen-Nachbildungen sorgen für Abwechslung und bieten zusätzliche Layout-Möglichkeiten. Kurze grasartige Pflanzen unterschiedlicher Höhe sind hier ebenso vertreten wie eine Variante mit etwas breiteren Blättern. Auch der Plant Ball , der der beliebten Mooskugel nachempfunden ist, bietet nicht nur auf Grund seiner großen Oberfläche Bakterien viel Ansiedlungsfläche, sondern wird auch von Garnelen gern abgeweidet. Eine gute Alternative für alle, die keine Cladophora-Algen im Aquarium haben möchten.

Im Mittelgrund findet der Aqua Tree in zwei unterschiedlich bepflanzten und verschieden hohen Varianten seine Heimat, ebenso wie niedrigere Pflanzen, je nach Aquarienhöhe bis 20 oder 25 cm. Mit einer kleinen Gruppe der rotlaubigen Rotala lässt sich hier ein hübscher Farbkontrast einbringen. Auch die Nachbildung der feinfiedrigen Egeria  oder der breitblättrigen Echinodorus bringt Abwechslung in das Layout. Grasartige Strukturen lassen sich im Mittelgrund mit Cyperus , Sagittaria- oder Vallisneria-Nachbildungen gestalten und dann im Hintergrund mit der höheren Crinum fortführen. Eine weitere höhere Pflanze für den Hintergrund oder für den Mittelgrund in hohen Aquarien ist die Nachbildung der Ludwigia. Mit ihr lässt sich auch im Hintergrund ein hübscher roter Blickfang setzen. Besondern schön kommt dieser Kontrast in einer kleinen Gruppe etwas rechts oder links von der Mitte versetzt zur Geltung.
In Kombination mit Wurzeln und Steinen lässt sich so ein naturnahes Aquarien-Layout gestalten, in dem sich Fische und Krebse wohl fühlen.

Algenbildung bei Kunstoffpflanzen vermeiden

Will man Algenwuchs vermeiden, so empfiehlt sich dennoch auch der zusätzliche Einsatz echter Pflanzen. Schnell wachsende, stark zehrende Pflanzen wie Hornkraut oder Nixkraut kann man auch in Aquarien mit Pflanzenfressern an der Wasseroberfläche treiben lassen, sie müssen nicht in den Bodengrund eingepflanzt werden. Auch Schwimmpflanzen haben sich ganz besonders in Krebs-Aquarien als Nährstoffzehrer bewährt. Bei Pflanzen fressenden Fischen und Schnecken ist die Lebensdauer von treibenden Pflanzen und von Schwimmpflanzen leider dennoch begrenzt, hier empfiehlt sich die Vermehrung in einem gesonderten Aquarium.

Filter schliessen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Zuletzt angesehen