LETZTE CHANCE! Bis zu 40% EXTRA-RABATT
wird im Warenkorb abgezogen - Nur noch HEUTE!

Die natürlichste Kulturmöglichkeit für Aufsitzerpflanzen

Aufsitzer Pflanzen wie Anubias, Javafarn und verschiedene Moose werden optimalerweise aufgebunden auf Steinen oder Holz oder Dekoration wie Kokoshöhlen eingesetzt. Auch in der Natur wachsen Speerblätter und Microsorum nicht fest eingewurzelt im Boden, sondern aufsitzend auf Steinen, Felswänden und auf Treibholz. So kann das Rhizom nicht faulen und die Pflanzen entwickeln sich prächtig.

 

Aufsitzer Pflanzen wie Anubias, Javafarn und verschiedene Moose werden optimalerweise aufgebunden auf Steinen oder Holz oder Dekoration wie Kokoshöhlen eingesetzt. Auch in der Natur wachsen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die natürlichste Kulturmöglichkeit für Aufsitzerpflanzen

Aufsitzer Pflanzen wie Anubias, Javafarn und verschiedene Moose werden optimalerweise aufgebunden auf Steinen oder Holz oder Dekoration wie Kokoshöhlen eingesetzt. Auch in der Natur wachsen Speerblätter und Microsorum nicht fest eingewurzelt im Boden, sondern aufsitzend auf Steinen, Felswänden und auf Treibholz. So kann das Rhizom nicht faulen und die Pflanzen entwickeln sich prächtig.

 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-11%
Ausverkauft
Zwergperlkraut - Hemianthus callitrichoides auf Lavastein !
(7)
Cuba Zwergperlkraut, auch Hemianthus callitrichoides genannt,...
7,99* Alter Preis: 8,95 €
-15%
Ausverkauft
Christmasmoos auf Cocoshelter
(2)
Mit dem Cocoshelter lässt sich das Aquarium im Nu dekorieren...
12,60* Alter Preis: 14,90 €
-13%
Ausverkauft
TonPad 5x5 cm Anubia mit Christmasmoos - Vesicularia montagnei
Gönnen Sie Ihren Lieblingen Spiel und Spaß in einem mit dem...
12,90* Alter Preis: 14,90 €
-13%
Ausverkauft
TonPad 5x5 cm Anubias mit Javamoos - Taxiphyllum barbieri
Mit dem tollen Ton Pad ist ein Plug & Play problemlos möglich....
12,90* Alter Preis: 14,90 €
-23%
Ausverkauft
Cocoshelter Anubia mit Christmasmoos - Vesicularia montagnei
(1)
Der niedliche Cocoshelter lädt geradezu zum spielen und toben...
9,90* Alter Preis: 12,90 €
-29%
Ausverkauft
TonPad 5x5 cm Anubia mit Weepingmoos Vesicularia ferriei
Gönnen Sie Ihren Lieblingen Spiel und Spaß in einem mit dem...
11,99* Alter Preis: 16,90 €
-13%
Ausverkauft
Vulkangestein 3-7 cm - Anubia -Weepingmoos Vesicularia ferriei
Das hübsche Vulkangestein ist mit Weepingmoos und einer...
12,90* Alter Preis: 14,90 €
-20%
Ausverkauft
Schieferplatte 8-12 cm mit Javamoos & Anubias Petite
Inhalt: 1 x Schiefer 8-12 cm (variabel) mit Anubias Petite und...
11,90* Alter Preis: 14,90 €
-15%
Ausverkauft
PlantMyTank - Seltenes Fissidens sp. "Bosnien" zum Aufbinden - Starter Paket smart
Bild 1: Fissidens kultiviert Bild 2: Beispiel Aufbinden Bild...
12,60* Alter Preis: 14,90 €
-17%
Ausverkauft
Vulkangestein 3-7 cm - Distichophyllum sp., Rare-Moos
Mit einer Größe zwischen 3-7 cm ist das Vulkangestein ein...
24,90* Alter Preis: 29,90 €
-11%
Ausverkauft
Vulkangestein 3-7 cm - Fissidens sp. "Mallorca"
Mit einer Größe zwischen 3-7 cm ist das Vulkangestein ein...
39,90* Alter Preis: 44,90 €
-33%
Ausverkauft
Vulkangestein 3-7 cm - Fissidens sp. "Vietnam"
(1)
Mit einer Größe zwischen 3-7 cm ist das Vulkangestein ein...
29,99* Alter Preis: 44,90 €
1 von 7

Die verschiedenen Kultivare des Javafarns Microsorum pteropus wie Trident, Windelov oder Needle Leaf sind wunderbare Pflanzen für den Mittelgrund, wo sie auf Hardscape wie Wurzeln, Steinen und anderer Dekoration klasse zur Geltung kommen. Auch Höhlen für Krebse und Garnelen wie die aus einer Kokosnuss gefertigte Coco Shell oder auch Vukashelter sehen gleich viel attraktiver und vor allem viel natürlicher und anmutiger aus, wenn sie von einem saftig grünen Javafarn oder natürlich einer Anubias geziert werden.

Anubias barteri, das Zwergspeerblatt, wird nicht so groß wie andere Speerblätter aus Westafrika, und es kommt in verschiedenen Blattfarben. Die Pinto Anubias ist weiß gescheckt, die Gold Anubias hat einen goldgelben Farbton. Die Anubias barteri var. nana bleibt besonders klein und ist deshalb auch als Bonsai Anubias bekannt.

Auch die Aufsitzerpflanze Anubias mag es nicht, wenn ihr Wurzelstock im Substrat versenkt wird, dann können die Pflanzen kümmern oder gar ganz eingehen. Optimal werden die Speerblätter daher aufgebunden kultiviert, genau wie sie in der Natur auch wachsen.

Hier ist die Arbeit des Aufbindens bereits erledigt, die Anubias und Javafarne hier sitzen bereits fix und fertig aufgebunden auf Lavasteinen, Wurzelstücken oder Höhlen wie der Coco Shell aus einer Kokosnussschale. Teilweise sind die Wurzelstücke auch mit einem Saugnapf versehen und können so ganz einfach an der Aquarienscheibe befestigt werden und so eine weitere Ebene für Garnelen und Zwergkrebse und auch für Krabben schaffen, die die Tiere gerne als willkommene Erweiterung ihres Lebensraumes annehmen.

Die Wurzeln sind zum Teil neben der Bepflanzung mit den Aufsitzern Anubias und Microsorum auch noch professionell mit Moosen begrünt und bringen dadurch eine ganz besonders natürliche Anmutung mit - wie frisch aus dem Regenwald importiert sehen diese Wurzelstücke aus. Auch das Schieferhaus mit Moos oder diverse Kokoshöhlen, auf die professionell Moose aufgebunden wurden, sind echte Hingucker und machen das notwendige Übel "Höhlen" in einem Aquarium mit Krebsen oder Zwergkrebsen zu einer Tugend und zu einer wunderschönen Dekoration.

Ein besonderes Kapitel bilden die wunderschön bepflanzten Mbuna Bäume der Firma Dennerle. Hier werden besonders große und eindrucksvolle Speerblätter auf ausgewählten Wurzelstücken kultiviert, die wie ein echter Urwald Baum aussehen und ein Schmuck für jedes Aquarium darstellen! Die Mbuna Bäume sind unten mit einer Platte versehen, die mit etwas Substrat bedeckt dafür sorgt, dass der Urwaldbaum sicher im Aquarium steht und nicht kippen kann.

Auch palmenähnliche Bäume gibt es, sie werden mit Anubias nana Bonsai bepflanzt und sehen mit dem schönen dunkelgrünen Pflanzenpuschel an der Spitze einer echten Palme nahezu täuschend ähnlich. Ideal zur Gestaltung von Landschaften im Aquarium!

Moose, Anubias und Javafarn lassen sich auch in einem dauerfeuchten Terrarium emers kultivieren, so können Sie beispielsweise Krabben aus der Gattung Geosesarma mit den Coco Shells oder dem Schieferhaus mit Moos auch an Land tolle, sehr natürlich wirkende grüne Versteckplätze anbieten und mit den Wurzeln und Steinen das Terrarium ideal begrünen.

Des weiteren gibt es noch weitere bepflanzte Dekoration vorwiegend für den Vordergrund im Aquarium: mit Hemianthus callitrichoides, Kuba Zwergperlkraut, bepflanzte Steine bieten dieser recht schwer zu pflanzenden Vordergrundpflanze einen guten Start. Der Bodendecker Kuba Zwergperlkraut hat recht kurze Wurzeln und fasst daher nur schwer Fuß im Substrat. Hier kann er vom Stein aus weiterwachsen und so ganz natürlich ein größeres Polster bilden.

Auch die absolute Trendpflanze Bucephalandra wächst am besten aufgebunden und kommt hier bereits fertig aufgebunden mit einem attraktiven Stück Lava, das aus den Tiefen der Erde stammt.

Eine weitere klassische Aufsitzerpflanze ist der Fiederspaltige Wasserfreund Hygrophila pinnatifida, aber auch nicht ganz so klassisch als Aufsitzer kultivierte Pflanzen wie Pogostemon helferi und Cryptocoryne beckettii tun sich sehr leicht mit dem Anwachsen und Weiterwachsen, wenn der bepflanzte Stein im Vordergrund oder Mittelgrund leicht ins Substrat gedrückt wird, sodass die Wurzeln Kontakt zum Bodengrund haben.

Für die passende Rundum-Versorgung Ihrer Aquarienpflanzen mit allen wichtigen Nährstoffen empfehlen wir unsere NatureHolic Pflanzendünger.

Zuletzt angesehen