Der pH Wert gibt an, ob das Wasser sauer, basisch / alkalisch oder neutral ist. Viele Aquarientiere brauchen einen bestimmten pH Bereich, um sich wohl zu fühlen. Nicht immer passt der pH Wert des Leitungswassers für sie, dann ist es gut, wenn man ihn regulieren kann.

 

Der pH Wert gibt an, ob das Wasser sauer, basisch / alkalisch oder neutral ist. Viele Aquarientiere brauchen einen bestimmten pH Bereich, um sich wohl zu fühlen. Nicht immer passt der pH Wert des... mehr erfahren »
Fenster schließen

Der pH Wert gibt an, ob das Wasser sauer, basisch / alkalisch oder neutral ist. Viele Aquarientiere brauchen einen bestimmten pH Bereich, um sich wohl zu fühlen. Nicht immer passt der pH Wert des Leitungswassers für sie, dann ist es gut, wenn man ihn regulieren kann.

 

-2.78 %
JBL pH-Minus 100ml
JBL pH-Minus 100ml
JBL pH-Minus 100ml Phosphatfreies Präparat zur sicheren Senkung des pH-Wertes. Mit einem pH-Test muss jede...
Inhalt 0.1 Liter (69,90 € / 1 Liter)
6,99 €* Alter Preis: 7,19 €
-12.52 %
JBL pH-Plus 100ml
JBL pH-Plus 100ml
JBL pH-Plus 100ml Erhöht zuverlässig pH und KH. 10 ml auf 40 l Wasser erhöhen die KH um etwa 1 ° dKH. Zur Anhebung von KH...
Inhalt 0.1 Liter (69,90 € / 1 Liter)
6,99 €* Alter Preis: 7,99 €
-4.77 %
Ausverkauft
JBL pH-Plus 250ml
JBL pH-Plus 250ml
JBL pH-Plus 250ml Erhöht zuverlässig pH und KH. 10 ml auf 40 l Wasser erhöhen die KH um etwa 1 ° dKH. Zur Anhebung von KH...
Inhalt 0.25 Liter (47,96 € / 1 Liter)
11,99 €* Alter Preis: 12,59 €
-6.88 %
AT Nano-Stabil pH- 125ml
AT Nano-Stabil pH- 125ml
AT Nano-Stabil pH- 125ml AT Nano-Stabil pH- - Senkung des pH Wert Mit praktischem Dosierspender Zur einfachen Senkung des...
Inhalt 0.125 Liter (103,92 € / 1 Liter)
12,99 €* Alter Preis: 13,95 €
AT Nano-Stabil pH+ 125ml
AT Nano-Stabil pH+ 125ml
AT Nano-Stabil pH+ 125ml - Erhöhung des pH Wert Mit praktischem Dosierspender Zur einfachen Erhöhung des pH-Wert Erhöht...
Inhalt 0.125 Liter (79,92 € / 1 Liter)
9,99 €*

Der pH Wert beschreibt den Säuregehalt beziehungsweise den Basengehalt des Wassers. Ist er unter 7,5, gilt das Wasser als sauer, bei 7,5 hat es einen neutralen pH Wert, über 7,5 sagt man, das Wasser ist alkalisch. Eine Senkung des pH Werts um eins bedeutet, dass zehnmal mehr Säure vorhanden ist, also zeigen auch die Nachkommastellen beim pH Wert beträchtliche Milieuveränderungen an. Im Aquarium kann dies also schon recht bedeutsam sein. Gerade Zwerggarnelen nehmen große Schwankungen beim pH Wert übel.

Saures Wasser ist oft auch gleichzeitig ein weiches Wasser, alkalisches Wasser ist oft recht hart. Der pH Wert gibt also indirekt auch Aufschluss über die Wasserhärte.

Aquarientiere benötigen oft einen bestimmten pH Wert, um sich wohl zu fühlen. Ein Paradebeispiel ist dabei die Bienengarnele, die sehr weiches, leicht saures Wasser mit einem pH von 5,5 bis 6,5 bevorzugt.

Der pH Wert hängt neben CO2 auch von der Karbonathärte (KH) ab. Bei einer KH von weniger als drei oder vier Grad deutscher Härte sollte der pH Wert nicht mit pH Senker abgesenkt werden, da es ansonsten im Aquarium zu einem Säuresturz kommen könnte.

Aber auch zu weiches Wasser mit einem niedrigen pH Wert ist für manche Arten ein Problem. Gerade Cichliden aus dem Tanganjikasee oder aus dem Malawisee reagieren auf zu weiches Wasser sehr empfindlich. Ihnen kann man mit pH+ helfen, das den pH Wert erhöht.

Bei Manipulationen am pH Wert sollte immer vorher die KH und der im Aquarium bestehende pH Wert gemessen werden. Vermeiden Sie abrupte Schwankungen und gehen Sie lieber ganz langsam vor, damit Ihre Aquarientiere keinen Schock bekommen.

Filter schliessen
von bis
Zuletzt angesehen