Wassertests

Ohne qualitativ gutes und vor allem geeignetes Wasser geht in der Aquaristik gar nichts. Die Tiere, die wir in unseren Aquarien pflegen können, haben ganz unterschiedliche Ansprüche an das Medium, in dem sie leben (müssen). Dabei können wir uns nicht immer auf die Aussagen und Angaben des für uns zuständigen Wasserwerks verlassen - diese Angaben gelten nur bis zum Hausanschluss.

Wassertests Ohne qualitativ gutes und vor allem geeignetes Wasser geht in der Aquaristik gar nichts. Die Tiere, die wir in unseren Aquarien pflegen können, haben ganz unterschiedliche... mehr erfahren »
Fenster schließen

Wassertests

Ohne qualitativ gutes und vor allem geeignetes Wasser geht in der Aquaristik gar nichts. Die Tiere, die wir in unseren Aquarien pflegen können, haben ganz unterschiedliche Ansprüche an das Medium, in dem sie leben (müssen). Dabei können wir uns nicht immer auf die Aussagen und Angaben des für uns zuständigen Wasserwerks verlassen - diese Angaben gelten nur bis zum Hausanschluss.

1 von 3
-7.28 %
JBL EasyTest 6in1 - 50 Teststreifen
JBL EasyTest 6in1 - 50 Teststreifen
JBL EasyTest 6in1 - 50 Teststreifen 50 Teststreifen. NEU: mit Chlor-Test (Desinfektionsmittel im Leitungswasser). pH-Test...
Inhalt 1 Stück
15,29 €* Alter Preis: 16,49 €
-7.42 %
Dennerle Nano Mini Lab
Dennerle Nano Mini Lab
Dennerle Nano Mini-Lab, 5 St. Zur gleichzeitigen Bestimmung der 5 wichtigsten Wasserwerte. 60-Sekunden-Test für...
Inhalt 5 Stück (1,00 € / 1 Stück)
4,99 €* Alter Preis: 5,39 €
sera Quick Test
sera Quick Test
Schnell und einfach kontrollieren Routinekontrolle oder Sicherheitscheck: sera bietet mit dem Quick Test die optimale...
Inhalt 50 Stück (0,31 € / 1 Stück)
15,49 €*
-21.01 %
Tropical GH  KH Test
Tropical GH KH Test
Tropical GH KH Test Testset für die Messung der Gesamthärte (GH) und der Karbonathärte (KH) Test für die Messung der...
Inhalt 1 Stück
5,49 €* Alter Preis: 6,95 €
-8.44 %
JBL Test-Combi-Set
JBL Test-Combi-Set
JBL Test-Combi-Set pH (3-10), KH, NO₂, NO₃ und Fe (Eisen für die Düngekontrolle) plus CO2-Tabelle. Wasserfester...
Inhalt 1 Stück
37,95 €* Alter Preis: 41,45 €
-6.67 %
eSHa Aqua Quick Test, 5 in 1, 50 Stk.
eSHa Aqua Quick Test, 5 in 1, 50 Stk.
eSHa Aqua-Quick-Test 6 in 1 Teststreifen Verwenden Sie diesen umfassenden Wassertest 6 verschiedene Wasserwerte pro...
Inhalt 50 Stück (0,28 € / 1 Stück)
13,99 €* Alter Preis: 14,99 €
-15.3 %
Dennerle AquaRico Mini-Lab, 5 St.
Dennerle AquaRico Mini-Lab, 5 St.
Zur gleichzeitigen Bestimmung der 5 wichtigsten Wasserwerte. 60-Sekunden-Test für Süßwasser-Aquarien 5 Teststäbchen pH,...
Inhalt 5 Stück (0,93 € / 1 Stück)
4,65 €* Alter Preis: 5,49 €
JBL Phosphat Test Set sensitiv PO₄
JBL Phosphat Test Set sensitiv PO₄
JBL Phosphat Test Set sensitiv PO₄ Empfohlener Wert: max. 1,0 mg/l im Süßwasser. Hochempfindlicher Test (ab 0,05 mg/l) für...
Inhalt 1 Stück
ab 14,99 €*
JBL Test-Set NO2 / Nitrit - 50 Tests
JBL Test-Set NO2 / Nitrit - 50 Tests
JBL Test-Set NO2 / Nitrit - 50 Tests Empfohlener Wert: max. 0,1 mg/l Nitrit im Süßwasser. Für ca. 50 Messungen mit...
Inhalt 1 Stück
ab 11,89 €*
Tropical ph-Test 4.5 - 9.5 (Süß- und Meerwasser) für 200 Messungen
Tropical ph-Test 4.5 - 9.5 (Süß- und...
ph-Test 4.5 - 9.5 (Süß- und Meerwasser) für 200 Messungen Tropical pH Test 4.5-9.5 dient der Messung des pH-Wertes in...
Inhalt 200 Stück (0,03 € / 1 Stück)
6,15 €*
JBL Test-Set Cu / Kupfer
JBL Test-Set Cu / Kupfer
JBL Test-Set Cu / Kupfer Empfohlener Wert bei Oodinium-Behandlung: 0,3 mg/l Cu Genauer Test zur Ermittlung des...
-32.62 %
JBL pH Test-Set 3,0-10,0 - 80 Tests
JBL pH Test-Set 3,0-10,0 - 80 Tests
Für ca. 80 Messungen Nur 4 Tropfen pro Test. Für Süß- und Meerwasser. 0,5 pH-Schritte Abstufung. Farbskala mit 14 Farben...
Inhalt 1 Stück
ab 5,99 €* Alter Preis: 8,89 €
1 von 3

Wassertests online bestellen

Ist das Wasser vom Wasserwerk aus zum Beispiel nachweislich frei von Kupfer (Cu), heißt das trotzdem noch lange nicht, dass auch das Wasser, das dann letzten Endes in unserem Aquarium landet, ebenfalls frei von Kupfer ist. Bestehen die Leitungen im Haus aus diesem Metall, ist es dennoch möglich, dass sich Kupfer im Aquarienwasser befindet - was für Garnelen, Krebse, Schnecken, Krabben und Muscheln absolut tödlich und für Fische je nach Konzentration der Kupfer-Ionen ebenfalls nicht gesund ist. Auch im Aquarium selbst können sich durch biochemische Prozesse vor allem im Filter die Wasserwerte nochmals ganz entscheidend verändern, und auch die Pflanzen und selbst manche Dekorationsmaterialien wie echte Wurzeln oder Seemandelbaumlaub und Erlenzäpfchen tragen ihren Teil dazu bei, manche Werte zu erhöhen oder zu verringern. Die Wasserwerte-Tabelle des Wasserwerks kann also im besten Fall einen groben Anhaltspunkt liefern, welche Tiere gepflegt werden können oder auch nicht.

Viele Zoofachgeschäfte bieten Wassertests als Service an, oft sogar kostenlos - leider halten sich aber eventuelle Notfälle nicht unbedingt an die gesetzlichen Ladenöffnungszeiten. Daher ist es gut, wenn man auf jeden Fall die wichtigsten Wassertests zu Hause zur Hand hat, damit man bei sich abzeichnenden Problemen frühzeitig eingreifen kann. Dabei ist es wichtig, ob man Fische oder Garnelen im Aquarium hat, weil sie unterschiedlich auf dieselben Stoffe im Wasser reagieren können.

Ob man sich für Tropfen- oder Streifentests entscheidet — da scheiden sich die Geister. Viele plädieren wegen der etwas größeren Genauigkeit für Tröpfchentests. Für die schnelle Kontrolle zwischendurch können Streifentests aber durchaus ausreichen.

In Testkoffern sind die gängigen Tests enthalten. Da sie allerdings noch manchmal für die Fischhaltung konzipiert sind, listen wir hier die wichtigsten Wassertests speziell für die Garnelenhaltung auf:

ein pH-Test: Viele Garnelen kommen aus weichem Wasser mit einem pH deutlich unter 7. Gerade bei Problemen oder bei ungewöhnlichem Verhalten ist es daher gut, wenn man den pH überprüfen kann.
ein Test für Ammonium (NH4): bei pH-Werten über 6 wird harmloses Ammonium (NH4) in schädliches Ammoniak (NH3) umgewandelt. Dabei steigt die Ammoniak-Konzentration proportional zum pH-Wert
ein Test für Nitrit (NO2): Nitrit ist für viele Garnelenarten zwar nicht so giftig wie für Fische, ein Anstieg des Nitritwertes zeigt jedoch immer, dass mit der Aquarienbiologie etwas nicht stimmt.
ein Test für Nitrat (NO3): Im Gegensatz zu Fischen reagieren Garnelen relativ früh auf zu hohe Nitratwerte, die bei ihnen zu Häutungsproblemen führen können.
Da Kupfer im Garnelenaquarium tödliche Auswirkungen haben kann, ist auch ein Kupfer-Test (Cu) eine durchaus sinnvolle Anschaffung.

Bei Problemen mit Algen im Aquarium kann ein Phosphat-Test ratsam sein. Zeigen die Pflanzen ausgeblichene Stellen und schlechtes Wachstum, kann ein Eisen-Test über ihre Nährstoffversorgung Aufschluss bieten. Hat man keinen Leitwertmesser und salzt man das Wasser mit speziellen Aufhärteprodukten wie Bienensalz auf, ist sicherlich auch ein GH/KH-Test interessant.

Filter schliessen
von bis
Zuletzt angesehen