Hardscape Steine für dein Aquarium

Es gibt sie in Schwarz und in Weiß, in Grau- und in Brauntönen, manche von ihnen sind sogar blau oder rosa, grünlich oder rötlich. Ihre Formen reichen von schroff und rau bis hin zu weich und rund, sie erinnern an eine vom Meer gepeitschte Klippe, eine von Wind und Wetter geformte Bergflanke oder an eine weiche, von der Kraft des Wassers von allen Ecken und Kanten befreite Flusslandschaft. Mit Steinen kann man im Aquarium und insbesondere im Aquascape ganz verschiedene Stimmungen schaffen. Durch Wasserpflanzen und eventuell auch durch Holz lassen sie sich wunderbar ergänzen und in ein großes Ganzes harmonisch einfügen.

Hardscape Steine für dein Aquarium Es gibt sie in Schwarz und in Weiß, in Grau- und in Brauntönen, manche von ihnen sind sogar blau oder rosa, grünlich oder rötlich.... mehr erfahren »
Fenster schließen

Hardscape Steine für dein Aquarium

Es gibt sie in Schwarz und in Weiß, in Grau- und in Brauntönen, manche von ihnen sind sogar blau oder rosa, grünlich oder rötlich. Ihre Formen reichen von schroff und rau bis hin zu weich und rund, sie erinnern an eine vom Meer gepeitschte Klippe, eine von Wind und Wetter geformte Bergflanke oder an eine weiche, von der Kraft des Wassers von allen Ecken und Kanten befreite Flusslandschaft. Mit Steinen kann man im Aquarium und insbesondere im Aquascape ganz verschiedene Stimmungen schaffen. Durch Wasserpflanzen und eventuell auch durch Holz lassen sie sich wunderbar ergänzen und in ein großes Ganzes harmonisch einfügen.

1 von 5
Schiefer Platten - 1 kg
Schiefer Platten - 1 kg
Klassische, schwarz-graue Schieferplatten für einfache Aufbauten. Einsatzbereich: Süßwasser Eigenschaften: neutral Größen:...
Inhalt 1 Kilogramm
2,79 €*
Messerstein - 1 kg
Messerstein - 1 kg
Grauer, scharfkantiger Aquarienstein für Dekorationen im asiatischen Stil. Mit wenigen Steinen und ein paar Pflanzen...
Schwarzer Findling - 1 kg
Schwarzer Findling - 1 kg
Kleine, schwarze Findlinge zum Aufbau von anmutig weichen Landschaften in Nano Becken. Wirken besonders schön wenn sie mit...
Lava-Brocken - 40 - 80 mm, 1 kg
Lava-Brocken - 40 - 80 mm, 1 kg
Meist leichtes Vulkangestein mit poröser Struktur in braun bis schwarzer Farbe. Die Steine vor dem Einsetzen ins Aquarium...
Inhalt 1 Kilogramm
4,95 €*
Lochgestein, classic - 1 kg
Lochgestein, classic - 1 kg
Ideales Dekorationsgestein für Aquarien. Ein toller Blickfang in jedem Aquarium. Diese Aquariendekoration ist bestens...
NanoNature, Mini-Landschaft
NanoNature, Mini-Landschaft
NanoNature, Mini-Landschaft Spezielle Zusammenstellung von unterschiedlichen Steingrößen für die Nano Aquaristik. Jedes...
Inhalt 1 Kilogramm
9,98 €*
Pagodenstein - 1 kg
Pagodenstein - 1 kg
Optimal zur natürlichen Gestaltung von Aquarien und Terrarien. So lassen sich einzigartige Treppenstufen, Abtrennungen,...
Sandwüstenstein - 1 kg
Sandwüstenstein - 1 kg
Anmutiger hellbeiger Stein mit dezenter Linienstruktur. In Verbindung mit grünen Pflanzen ergibt sich ein edles,...
Versteinertes Holz - 1 kg
Versteinertes Holz - 1 kg
Leuchtend rotbrauner Stein für tolle Aufbauten unterschiedlicher Art. Säulenförmig gestellt ergibt sich ein asiatisches...
NanoNature, Drachenstein
NanoNature, Drachenstein
NanoNature, Drachenstein Spezielle Zusammenstellung von unterschiedlichen Steingrößen für die Nano Aquaristik. Jedes Set...
Inhalt 1 Kilogramm
9,98 €*
Blauer Sodalit - Wetrock 450 g
Blauer Sodalit - Wetrock 450 g
Einsatzbereich: Süßwasser Eigenschaften: neutral Größen: 1- 2 cm Stücke Sonstiges: Kleine Halbedelsteine. Zum einstreuen...
Loch-Lava M - Hobby
Loch-Lava M - Hobby
Ein toller Blickfang in jedem Aquarium. Mit 3 Öffnungen. Leichtes Vulkangstein mit vielen Versteckhöhlen für...
Inhalt 1 Stück
6,79 €*
1 von 5

Steine fürs Aquarium

Manche Steine wie Lochgestein enthalten Kalk und härten das Wasser mehr oder weniger stark auf. Sie eignen sich daher nicht für Weichwasseraquarien. Bitte beachtet die Produktbeschreibungen! In Hartwasseraquarien macht man sich genau diese Eigenschaft zu Nutze, um das Wasser zu stabilisieren und den pH zu puffern.

 

Aquascaping mit Steinen

In einem klassischen Aquascape kombiniert man größere Steine gern im Mittelgrund mit Holz. Auch auf Steine lassen sich Moos oder Aufsitzerpflanzen wie Bucephalandra aufbinden oder mit Sekundenkleber oder einem geeigneten Pflanzenkleber aufkleben. Besonders gut wachsen die Pflanzen auf Steinen mit einer rauen Oberfläche wie Lava fest. Sind die Steine besonders stark zerklüftet, kann man Aufsitzerpflanzen auch einfach in die Spalten klemmen, ohne sie noch besonders zu befestigen.
Besonders natürlich wirkt es, wenn die größeren Steine im Mittelgrund im Vordergrund noch durch kleinere Steine derselben Sorte ergänzt werden. Man sollte beim Setzen immer auf die Maserung der Steine achten - wenn sie in dieselbe Richtung läuft, wirkt das Layout ruhiger, lässt man sie in verschiedene Richtungen laufen, kann das schnell einen chaotischen Gesamteindruck schaffen, der die Harmonie empfindlich stören kann, ohne dass man so genau weiß, was einen an diesem Layout stört.

Ein Bachaquarium mit einer starken Strömung kann man mit runden, vom Wasser in weiche Formen gewaschenen Flusskieseln besonders natürlich gestalten. Durch den geschickten Einsatz der Kiesel schafft man strömungsreiche und strömungsarme Zonen, die von Tieren aus strömungsreichen Gewässern gern genutzt werden.


Iwagumi

Eine Sonderform des Aquascape ist das Iwagumi. Den Regeln des japanischen Steingartens folgend werden die Steine wie folgt angeordnet: Der Hauptstein ist der größte und optisch auffälligste Stein im Scape. Er wird gern im Goldenen Schnitt (also im Verhältnis 4:3) gesetzt, sprich, etwas links oder rechts der Mitte. Um ihn herum gruppiert man zwei bis vier kleinere Steine, optional setzt man etwas entfernt von dieser Gruppe nochmals einige kleinere Steine separat. Diese Gruppe(n) ergänzt man noch durch kleinere Steine. Wichtig ist nicht nur, dass man möglichst interessant strukturierte Steine wie Seegebirge, Versteinertes Holz, Minilandschaft bzw. Seriyu oder ähnliche wählt, sondern auch, dass man immer eine ungerade Anzahl Steine im Scape hat. Beim Iwagumi ist die Bepflanzung bewusst schlicht und niedrig gehalten. Man nimmt entweder nur eine Pflanzenart oder mischt verschiedene Blattformen oder Pflanzenfarben. Wichtig ist, dass die Bepflanzung natürlich und zurückhaltend gehalten wird. Der Fokus liegt hier klar auf den Steinen.

 

Halbedelsteine

Halbedelsteine aus Quarz können im Aquarium bedenkenlos eingesetzt werden, sie sind wasserneutral. So kann man auch buntere Farben wie das Rosa des Rosenquarz , das Blau des Sodalith, Rottöne durch Jaspis oder Grüntöne einbringen.

Filter schliessen
von bis
Zuletzt angesehen