Alles aus Ton und Keramik: Versteckplätze und Unterlagen für Moose

In dieser Kategorie finden Sie in unserem Online Shop alles aus Ton und Keramik für Ihr Wirbellosenaquarium und natürlich auch für Ihre Welse: Versteckplätze und Höhlen aus gebranntem Ton für Garnelen und Zwergkrebse, größere Versteckplätze und Tonhöhlen speziell für Aquarien mit Flusskrebsen, und natürlich auch fürs Aquaterrarium, Aquarium oder Terrarium mit Krabben. Außerdem gibt es hier Tondekoration bereits fertig mit Moos bepflanzt oder zum Selbstbepflanzen.

 

In dieser Kategorie finden Sie in unserem Online Shop alles aus Ton und Keramik für Ihr Wirbellosenaquarium und natürlich auch für Ihre Welse: Versteckplätze und Höhlen aus gebranntem Ton für... mehr erfahren »
Fenster schließen
Alles aus Ton und Keramik: Versteckplätze und Unterlagen für Moose

In dieser Kategorie finden Sie in unserem Online Shop alles aus Ton und Keramik für Ihr Wirbellosenaquarium und natürlich auch für Ihre Welse: Versteckplätze und Höhlen aus gebranntem Ton für Garnelen und Zwergkrebse, größere Versteckplätze und Tonhöhlen speziell für Aquarien mit Flusskrebsen, und natürlich auch fürs Aquaterrarium, Aquarium oder Terrarium mit Krabben. Außerdem gibt es hier Tondekoration bereits fertig mit Moos bepflanzt oder zum Selbstbepflanzen.

 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 14
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-13%
Natureholic - Aegagropila Garnelenpodest
Natureholic - Aegagropila Garnelenpodest Das NatureHolic...
6,99* Alter Preis: 7,99 €
-33%
GRNLO Ninja Stern Shelter - 4cm
(1)
Der fünfzackige Ninja Stern Shelter aus Terrakotta ist ein...
1,99* Alter Preis: 2,99 €
ProfiBreeder Garnelentower für Garnelen & Zwergkrebsaquarien
(1)
Mit dem von Hand hergestellten ProfiBreeder Garnelentower aus...
ab 9,99*
Garnelenzelt mit Moos - Aquarium Deko
(17)
Unser Garnelenzelt aus Ton ist wahlweise mit Aegagrophila...
ab 6,99*
-19%
Garnelenzelt Versteckplatz für Garnelen und Krebse
(2)
Mit dem aus Terrakotta von Hand in Deutschland gefertigten...
3,99* Alter Preis: 4,95 €
Eucalyptus Shelter - 3 cm
(14)
Der Eucalyptus Shelter stammt vom gleichnamigen Baum ab und...
2,99*
-11%
Bakuli Shelter - 3 cm
Die exotischen Bakuli Shelters sind eigentlich die...
1,59* Alter Preis: 1,79 €
-35%
Garnelenraupe für Garnelen und Zwergkrebse
(9)
Die dunkelbraune Garnelenraupe ist ein witzig geformter...
4,99* Alter Preis: 7,69 €
-17%
GRNLO - Shrimp Playcube - versch. Farben
(1)
Die Shrimp Playcubes sind eine tolle Aquariendekoration, die...
ab 1,89* Alter Preis: 2,29 €
Garnelenhaus 6er - Aquarium Deko
(18)
Das Garnelenhaus S wird in Handarbeit aus gebranntem Ton in...
ab 8,99*
-12%
Nanocoin mit Moos - Aquarium Deko
(44)
Nanocoin mit auswählbaren Moosaufwuchs Der Nanocoin ist eine...
ab 4,39* Alter Preis: 4,99 €
Nanocoin zum Bepflanzen
(1)
Die runde Nanocoin aus dunkelbraunem Ton wird in Handarbeit in...
1,99*
1 von 14

Welches Holz fürs Aquaterrarium oder Terrarium?

Im Wasserteil eines Terrariums sollte man selbstverständlich für Aquarien taugliches Holz verwenden. Damit kann man nicht nur den Wasserteil selbst interessant gestalten, sondern auch beispielsweise sehr natürlich wirkende Ausstiege aus dem Becken schaffen, die je nach Besatz teilweise noch mit Moos bepflanzt werden können. Grundsätzlich sollte immer mindestens eine Ausstiegsmöglichkeit mehr vorhanden sein als Tiere im Aquaterrarium sind. Mit Holz lässt sich aber auch der Landteil des Terrariums oder Aquaterrariums wunderbar strukturieren. In den durch das Holz geschaffenen Strukturen und Höhlen können sich die Tiere verstecken, außerdem dienen die Hölzer als optische Barriere und damit als Sichtschutz. Gerade bei territorialen Tieren sinkt der Stresslevel, wenn sie sich aus dem Weg gehen können und den Rivalen nicht immer im Sichtfeld haben. Auch an Versteckmöglichkeiten sollte es grundsätzlich immer mindestens eine mehr geben als Tiere im Terrarium oder Aquaterrarium sind. Hier kann man auch Holzarten wählen, die für den Gebrauch im Aquarium nicht tauglich sind, weil sie stark aufschwimmen würden und sich auch nach langer Zeit nicht vollsaugen und untergehen wie zum Beispiel Korkrinde, Korkhöhlen oder Korkäste. Ihre raue Oberfläche bietet allen Terrarientieren einen wunderbaren Halt beim Klettern. Mit Kork kann man den Tieren zusätzliche Flächen und Strukturen in der Höhe verschaffen, die sie auch sehr gut nutzen. Wenn die Stücke entsprechend gebogen sind, lassen sich damit auch sehr schöne unten offene Höhlen bauen, in denen scheuere Tiere wie manche Krabben sich sicher und wohl fühlen. Weniger stark gebogene Stücke dienen als Ausgangsbasis und als Höhlendach für eine selbst gegrabene, stabile Höhle. Geschlossene Korkhöhlen sind natürlich ebenfalls beliebte Verstecke. Zwei Ausgänge (oder mehr, wenn Astansätze vorhanden sind) bieten den großen Vorteil, dass das bereits in der Höhle sitzende Tier ausweichen kann, wenn es doch einmal Besuch von einem Artgenossen in möglicherweise nicht ganz friedlicher Absicht bekommt.

Zuletzt angesehen