Nächster Versand in
:
:
¹
Blog
Facebook
Über Garnelio
Garnelio Team

Lebendgebärende Zahnkarpfen fürs Aquarium

Die große Gruppe der lebend gebärenden Zahnkarpfen oder Kärpflinge beherbergt viele sehr bunte, unglaublich attraktive Aquarienfische, die schon seit sehr langer Zeit in der Aquaristik gepflegt werden - das Kaleidoskop der strahlend gefärbten Farbformen der Guppys und Endler Guppys gehört ebenso zu dieser Gruppe wie die vielen, vielen bunten Platys. Wer es etwas größer und ebenso farbenfroh mag, wird sicherlich bei den Schwertträgern fündig. Für alle, die auf etwas zurückhaltendere Farben wie Schwarz, Silber oder Gold stehen, gibt es bei den Mollys geeignete Kandidaten. Neben diesen beliebten, einfach zu haltenden Zierfischen gibt es bei uns im Online Shop auch Raritäten zu kaufen: unterschiedlich gefärbte und gemusterte Segelkärpflinge und Zwergkärpflinge seien hier genannt.

Die große Gruppe der lebend gebärenden Zahnkarpfen oder Kärpflinge beherbergt viele sehr bunte, unglaublich attraktive Aquarienfische , die schon seit sehr langer Zeit in der Aquaristik... mehr erfahren »
Fenster schließen
Lebendgebärende Zahnkarpfen fürs Aquarium

Die große Gruppe der lebend gebärenden Zahnkarpfen oder Kärpflinge beherbergt viele sehr bunte, unglaublich attraktive Aquarienfische, die schon seit sehr langer Zeit in der Aquaristik gepflegt werden - das Kaleidoskop der strahlend gefärbten Farbformen der Guppys und Endler Guppys gehört ebenso zu dieser Gruppe wie die vielen, vielen bunten Platys. Wer es etwas größer und ebenso farbenfroh mag, wird sicherlich bei den Schwertträgern fündig. Für alle, die auf etwas zurückhaltendere Farben wie Schwarz, Silber oder Gold stehen, gibt es bei den Mollys geeignete Kandidaten. Neben diesen beliebten, einfach zu haltenden Zierfischen gibt es bei uns im Online Shop auch Raritäten zu kaufen: unterschiedlich gefärbte und gemusterte Segelkärpflinge und Zwergkärpflinge seien hier genannt.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-7.52 %
Endler Guppy - Poecilia wingei
Endler Guppy - Poecilia wingei
(7)
Poecilia wingei, der Endler Guppy aus Südamerika, ist eine eigene Art und wurde 2005 erstmals beschrieben. Er ist zwar mit...
Inhalt 1 Stück
3,69* Alter Preis: 3,99 €
-13.67 %
Schwertträger "Wagtail-Rot" - Xiphophorus helleri
Schwertträger "Wagtail-Rot" - Xiphophorus helleri
(2)
Die Farbform Wagtail Rot des Schwertträgers ist eine besonders schöne Zuchtvariante des robusten und unkomplizierten...
Inhalt 1 Stück
3,79* Alter Preis: 4,39 €
-6.99 %
Schwertträger "Lyra" - Xiphophorus helleri
Schwertträger "Lyra" - Xiphophorus helleri
Der Lyra Schwertträger ist eine Zuchtform des Schwertträgers Xiphophorus helleri aus Mittelamerika. Unsere Lyra...
Inhalt 1 Stück
3,99* Alter Preis: 4,29 €
-9.12 %
Molly schwarz med - Poecilia sphenops
Molly schwarz med - Poecilia sphenops
(2)
Der Schwarze Molly ist die schwarze Zuchtform des Spitzmaulkärpflings Poecilia sphenops aus Südamerika. Poecilia sphenops...
Inhalt 1 Stück
2,99* Alter Preis: 3,29 €
-9.12 %
Schwertträger "Rot" - Xiphophorus helleri
Schwertträger "Rot" - Xiphophorus helleri
(1)
Der Rote Schwertträger wurde aus dem eigentlich silbrig-grünlichen Schwertträger aus Mittelamerika ( Xiphophorus helleri)...
Inhalt 1 Stück
2,99* Alter Preis: 3,29 €
-7.52 %
Deutschland Platy - Xiphophorus maculatus
Deutschland Platy - Xiphophorus maculatus
(1)
Der farblich attraktive Deutschland Platy heißt so wegen seiner schwarz rot goldenen Färbung. Dabei ist der Körper...
Inhalt 1 Stück
3,69* Alter Preis: 3,99 €
-7.52 %
Guppy männlich "Cobra Green" - Poecilia reticulata
Guppy männlich "Cobra Green" - Poecilia reticulata
(1)
Eine Gruppe von Cobra Green Guppy Männchen mit ihren etwas zurückhaltenderen, aber dennoch faszinierenden und leuchtenden...
Inhalt 1 Stück
3,69* Alter Preis: 3,99 €
-15.04 %
Guppy männlich "red blond" - Poecilia reticulata
Guppy männlich "red blond" - Poecilia reticulata
Der Guppy red blond aus der Art Poecilia reticulata aus Südamerika ist eine sehr schön knallig gefärbte Farbvariante des...
Inhalt 1 Stück
3,39* Alter Preis: 3,99 €
-6.99 %
Platy "korall berliner"  - Xiphophorus maculatus
Platy "korall berliner" - Xiphophorus maculatus
Der Korall Berliner Platy ist eine wundervolle Farbform des mittelamerikanischen Platys, der seit langer Zeit ein...
Inhalt 1 Stück
3,99* Alter Preis: 4,29 €
-11.12 %
Segelkärpfling "schwarz" - Poecilia velifera
Segelkärpfling "schwarz" - Poecilia velifera
Der Schwarze Segelkärpfling macht seinem Namen alle Ehre! Auffällig ist seine große Rückenflosse , die eindrucksvoll an...
Inhalt 1 Stück
7,99* Alter Preis: 8,99 €
-25.03 %
Segelkärpfling "mix" - Poecilia velifera
Segelkärpfling "mix" - Poecilia velifera
Mix Segelkärpflinge sind auffällige tolle Zahnkarpfen , deren Urtyp eine grüne Variante darstellt, der hauptsächlich in...
Inhalt 1 Stück
5,99* Alter Preis: 7,99 €
-20.04 %
Deutschland Platy "glühlicht" - Xiphophorus maculatus
Deutschland Platy "glühlicht" - Xiphophorus maculatus
Bei Deutschland Glühlicht Platys wundert man sich nicht über ihren Namen. Diese schmucken Burschen strahlen in gelbgold ,...
Inhalt 1 Stück
3,99* Alter Preis: 4,99 €
1 von 6

Lebend gebärende Zahnkarpfen in der Natur

Die lebend gebärenden Zahnkarpfen oder Poeciliidae sind eine unglaublich artenreiche Fischfamilie, zu der so schöne Aquarienfische gehören wie die farbenfrohen Guppys und Platys, die Schwertträger, Mollys oder auch die Segelkärpflinge.

Lebend gebärende Zahnkarpfen findet man vorwiegend im Süßwasser. Sie stammen ursprünglich aus den tropischen und subtropischen Bereichen Amerikas, viele Arten findet man aber mittlerweile in aller Welt in wärmeren Gewässern. Sie werden gerne zur Moskitolarvenbekämpfung eingesetzt.

Diese farbenprächtigen Zierfische sind meist klein bleibend oder mittelgroß und in ihrer Mehrheit enorm anpassungsfähig, robust und vermehrungsfreudig. Viele Arten sind eher an der Oberfläche orientiert und holen sich auch gerne Anflugnahrung - gut erkennen kann man diese Lebensweise an ihrem leicht bis stark oberständigen Maul. Die Unterscheidung der Geschlechter ist recht einfach: Bei den Männchen ist die Bauchflosse zum sogenannten Gonopodium umgebildet, dem Geschlechtsorgan.

Alle Lebendgebärenden sind sehr gesellige Gruppenfische und brauchen unbedingt die Gesellschaft von mindestens 4-10 Artgenossen.

Guppys und Endler Guppys

Die in der Aquaristik gut bekannte Gattung Poecilia hat in Südamerika nicht nur die bekannten Aquarienfische Segelkärpflinge und Mollys hervorgebracht, sondern auch die kleineren, aber nicht weniger schönen Guppys und Endler Guppys. Die Bezeichnung Gubbys liest man ebenfalls oft, sie ist jedoch leider nicht ganz richtig geschrieben. Diese tollen kleinen Zierfische leben dort in Gewässern mit mittelhartem bis eher hartem Wasser bei Temperaturen von 22 bis 28 Grad. Sie werden teilweise sogar im Brackwasser der Flussmündungen gefunden. Sie können schon in kleinen, gut bepflanzten Standard Aquarien ab 60 cm Kantenlänge und 54 Liter Volumen gehalten werden.

Guppys und Endler Guppys sind auch als Millionenfische bekannt. Sie sind ausgesprochen produktiv und vermehren sich extrem gut. Ein Fressfeind im Aquarium kann deshalb nicht schaden, wenn man Weibchen und Männchen hält! Wer der unkontrollierten Vermehrung Einhalt gebieten möchte, kann bei uns im Shop daher auch nur Männchen kaufen. In einer reinen Männchengruppe leben Guppys übrigens sogar länger, weil sie weniger Stress haben. Wer gezielt züchten möchte, bekommt natürlich auch Weibchen zum Kauf angeboten!

Hier bei Garnelio im Online Shop bieten wir Ihnen eine sehr große Auswahl von unterschiedlichen Farbvarianten und Flossenformen von Guppys und Endlern zum Kaufen an - Endler Japan Blue, Dumbo ear, red blond, Cobra blue, Snakeskin red, Tuxedo rot, Blue Moskau, Koi Kohaku und wie sie alle heißen - und viele, viele mehr. Bei den Guppys und Endlern ist die Auswahl an Flossenformen, Farben und Mustern fast unbegrenzt!

Dank ihrer geringen Größe werden Endler Guppys zu den Nanofischen gezählt und haben selbstverständlich auch einen Eintrag in unserem "Das Nanofisch-Lexikon".

Mollys

Wem die bunten Guppys und farbenfrohen Platys oder die variantenreichen Schwertträger zu knallig sind, kann sich für sein Aquarium ab 100 Litern beziehungsweise 80 cm Kantenlänge auch die farblich etwas zurückhaltenderen, aber deshalb nicht weniger schönen Mollys aus der Art Poecilia sphenops näher anschauen. Auch sie sind lebend gebärende Zahnkarpfen und vermehren sich entsprechend willig im Aquarium. Männliche Mollys werden mit 4-6 cm und weibliche mit 6-10 cm deutlich größer als beispielsweise Guppys und sind damit schon recht beeindruckende Aquarienfische. Mollys sind eigentlich Brackwasserfische, die in den Unterläufen von Flüssen bis hin zu doch schon recht salzigen Flussmündungen in Südamerika vorkommen. In Süßwasser gehaltene Mollys sind für einen Salzzusatz von 1-2 g NaCl pro Liter Aquarienwasser sehr dankbar. Hartwasser bevorzugen sie definitiv. Die Temperatur im Aquarium darf bei 22-28 °C liegen. Vor allem die perfekt schwarzen Black Mollies sind bekannt, jedoch gibt es noch weitere ausgesprochen attraktive Farbformen von Poecilia sphenops: den schwarz-weißen Dalmatiner Molly, den Silbermolly, die schwarzen Lyra Mollies mit ihrer besonderen Flossenform, ebenso wie die silbernen Lyra Mollys, goldgelbe Gold Mollys, Leopard Mollys, schwarze Goldstaub Mollys mit einem tollen Farbverlauf ins Goldgelbe, und natürlich auch die Leopard Ballonmollys, die der Art Poecilia latipinna angehören. Auch bei den Mollys können Sie die Farbformen mischen, sie werden trotzdem als Artgenossen wahrgenommen.

Platys und Papageienplatys

Aus Südamerika und Mittelamerika kommen die Platys oder Spiegelkärpflinge und Papageienplatys, Xiphophorus maculatus und Xiphophorus variatus, mit ihrem leuchtenden bunten Farben. Ihre Heimatgewässer zeichnen sich durch eher hartes Wasser aus, im Aquarium kommen die robusten Zierfische mit mittelhartem bis hartem Wasser perfekt klar. Manchmal werden sie auch Plattys geschrieben, diese Schreibweise ist jedoch leider nicht korrekt. Sie werden etwas größer als Guppys und Endler Guppys und brauchen daher ein Aquarium ab 60-80 cm Kantenlänge. Es kann gerne gut bepflanzt sein.

Die vielen Zuchtformen des Platys bieten ein wahres Farbenfeuerwerk für den Betrachter. Im Aquarium sind sie einfach nachzuzüchten. Hier im Onlineshop bieten wir Ihnen viele unterschiedliche Farbformen des Spiegelkärpflings zum Kaufen an: Tricolor Platys, Korallenplatys, den Platy "blau calico glühlicht", den roten Wagtail Platy, Korall Berliner, Blaue Platys, Ananas Nadel, Regenbogen, den schwarz-weißen Panda, Hummel, Marygold Glühlicht, Hawaii, schlicht rot, Deutschland Platys, ... Auch bei den bunten Papageienplatys gibt es tolle Farbformen: Hawaii und Hawaii Hochflosse, um nur zwei zu nennen.

Schwertträger

Aus Südamerika kommen die Schwertträger, Xiphophorus helleri genannt. Sie sind eng verwandt mit Platys und Papageienplatys und können sich mit ihnen kreuzen. Sie gibt es ebenfalls in vielen wunderschönen Farbvarianten. Die Männchen haben einen stark verlängerten Flossenstrahl unten an der Schwanzflosse, das sogenannte Schwert. Die Weibchen haben dieses Schwert nicht, hier ist die Geschlechterunterscheidung damit nochmals deutlich einfacher als bei den anderen lebend gebärenden Zahnkarpfen. In ihren Heimatgewässern leben die Schwertträger generell in eher hartem Wasser, im Aquarium kommen die robusten, recht großen Zierfische mit mittelhartem bis sehr hartem Wasser wunderbar klar. Aufgrund ihrer Größe sollten Schwertträger nicht in einem Aquarium unter 100 cm Kantenlänge gehalten werden, das gerne gut bepflanzt sein darf.

Die vielen Zuchtformen des Schwertträgers bieten dem Betrachter ein echtes Farbenfeuerwerk. Xiphophorus helleri ist im Aquarium einfach nachzuzüchten. Hier im Onlineshop von Garnelio bieten wir Ihnen unterschiedliche Farbformen des Schwertträgers zum Kauf an: Neon Schwertträger, die Farbform Marygold, den schwarzen Schwertträger, die klassisch rote Variante, grüne Schwertträger, Ananas Schwertträger , Koi Sanke, ...

Sonstige Lebendgebärende Zahnkärpflinge

Außer Guppys und Platys, die Schwertträger, Mollys gehören zu den lebend gebärenden Zahnkarpfen auch noch beispielsweise die vielen bunten, recht großen Segelkärpflinge und natürlich auch dieZwergkärpflinge, die Sie in dieser Rubrik finden. Die großflossigen Segelkärpflinge werden relativ lang und brauchen daher ein Aquarium ab 120 cm Kantenlänge, wohingegen die Zwergkärpflinge schon in 54 Litern gehalten werden können. Segelkärpflinge sind eigentlich Brackwasserfische, die im salzigen Wasser der Flussmündungen in Mexiko, genauer, auf der Halbinsel Yucatan, vorkommen. In Süßwasser gehaltene Segelkärpflinge sind recht empfindlich, ein Salzzusatz von 2,5 g pro Liter Aquarienwasser hilft ihnen enorm. Im richtigen Wasser sind sie ebenso robust wie die anderen Poeciliidae. Von den Segelkärpflingen gibt es wunderschöne Farbformen: schwarz, Dalmatiner, rot, gold, ...

Die 2-3 cm lang werdenden Zwergkärpflinge aus dem Südosten der Vereinigten Staaten von Amerika kommen ebenfalls eher in Hartwasser und in brackigen Flussmündungen vor. Sie sind die kleinste Fischart in Nordamerika und haben es natürlich auch in unser "Das Nanofisch-Lexikon" geschafft.

Die Fütterung von Lebendgebärenden

Lebend gebärende Zahnkarpfen brauchen eine gemischte Kost. Sie fressen Algen, Biofilme und sonstige Beläge im Aquarium, kümmern sich hingebungsvoll um Lebendfutter passender Größe im Aquarium, nehmen aber auch sehr gerne Frostfutter. Flockenfutter oder Granulatfutter sind ebenfalls kein Problem und bereichern neben weichem Gemüse wie Tomaten oder Kürbischips den Speiseplan der schönen bunten Zierfische. Unser NatureHolic Guppyfeed eignet sich für alle lebend gebärenden Zahnkärpflinge. Die besondere Konsistenz, unsere durchdachte Rezeptur und die Tatsache, dass wir nur hochwertigste, Gesundheit und Vitalität der Zierfische unterstützende Inhaltsstoffe verwenden, machen es zu einem perfekten Futter für Guppys, Platys, Mollies und Co. Am besten gleich mitbestellen! Als Abwechslung und leckerer Snack empfehlen wir unsere Neuheit: die Protein Worms und Algae Worms als Leckerli für zwischendurch und zur Futterergänzung für alle lebend gebärenden Zahnkarpfen.

Fazit

Wer es gern bunt und lebhaft im Aquarium mag und zudem eher hartes Wasser aus der Wasserleitung hat, ist mit lebend gebärenden Kärpflingen im Aquarium perfekt bedient. Sie bieten ein wahres Farbenfeuerwerk mit ihren vielen Varianten und Mustern, und sie sind munter, verspielt, neugierig und robust. Ideale Fische, vor allem für Einsteiger! Ihre gute Vermehrung macht sie perfekt für Gesellschaftsbecken. Die Poecilliidae sind einfach eine superschöne Bereicherung für ein Süßwasser Aquarium mit passendem Wasser, nicht anspruchsvoll und wirklich interessant zu beobachten. Bei uns im Garnelio Online Shop kaufen Sie eine große Auswahl der beliebten Aquarienfische aus der Familie der lebend gebärenden Zahnkarpfen für Ihr Aquarium.

Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!