Beitrag teilen:

4 Fehler bei deinen axolotl aquarium die du vermeiden solltest!

Axolotls sind beliebte Haustiere, die in Aquarien gehalten werden können. Es gibt jedoch einige Fehler, die bei der Pflege von Axolotl-Aquarien gemacht werden können, die die Gesundheit und das Wohlbefinden der Tiere beeinträchtigen können. Hier sind fünf Fehler, die Sie bei der Pflege Ihres Axolotl-Aquariums vermeiden sollten:

  1. Falsche Wassertemperatur: Axolotls benötigen kühleres Wasser als viele andere Aquarienbewohner und eine zu hohe Wassertemperatur kann zu Stress und Krankheit führen. Stellen Sie sicher, dass das Aquariumwasser zwischen 10 und 20 Grad Celsius gehalten wird.

  2. Zu wenig Platz: Axolotls brauchen genügend Platz, um sich frei bewegen und verstecken zu können. Stellen Sie sicher, dass das Aquarium groß genug ist und genügend Versteckmöglichkeiten bietet.

  3. Mangelnde Reinigung: Axolotls produzieren viel Absonderungen und das Aquarium sollte regelmäßig gereinigt werden, um die Wasserqualität zu verbessern und die Gesundheit der Tiere zu fördern. Stellen Sie sicher, dass Sie das Aquarium mindestens einmal pro Woche gründlich reinigen.

  4. Falsche Fütterung: Axolotls sind Fleischfresser und benötigen proteinreiche Nahrung. Stellen Sie sicher, dass Sie ihnen ausreichende Mengen an hochwertigem Fischfutter oder gefrorenen Lebendfutter wie Mückenlarven oder Artemia geben. Vermeiden Sie es, sie ausschließlich mit Trockenfutter zu füttern.


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Passende Artikel
-14%
Axolotl - Ambystoma mexicanum - DNZ
(3)
29,99* Alter Preis: 34,99 €
-9%
Axolotl "Albino" - Ambystoma mexicanum - DNZ
29,99* Alter Preis: 32,99 €
-9%
Axolotl "Weiß" - Ambystoma mexicanum - DNZ
29,99* Alter Preis: 32,99 €