Natürliches Holz fürs Aquarium - Aquarienwurzeln

Im Aquarium hat sich der Einsatz von Wurzeln bewährt. Sie sind nicht nur ein toller Blickfang, sondern gerade die filigraneren unter den Aquarienwurzeln wie zum Beispiel Spiderwood oder Rote Moorwurzel bieten sich geradezu zum Aufbinden von Moosen und Aufsitzerpflanzen an, was ein unglaublich natürliches Feeling ins Aquarium bringt und wirklich urig aussehen kann. Auch mit den etwas gröberen Stücken wie den schönen dunklen Mangrovenwurzeln kann man toll gestalten.

 

Im Aquarium hat sich der Einsatz von Wurzeln bewährt. Sie sind nicht nur ein toller Blickfang, sondern gerade die filigraneren unter den Aquarienwurzeln wie zum Beispiel Spiderwood oder Rote... mehr erfahren »
Fenster schließen
Natürliches Holz fürs Aquarium - Aquarienwurzeln

Im Aquarium hat sich der Einsatz von Wurzeln bewährt. Sie sind nicht nur ein toller Blickfang, sondern gerade die filigraneren unter den Aquarienwurzeln wie zum Beispiel Spiderwood oder Rote Moorwurzel bieten sich geradezu zum Aufbinden von Moosen und Aufsitzerpflanzen an, was ein unglaublich natürliches Feeling ins Aquarium bringt und wirklich urig aussehen kann. Auch mit den etwas gröberen Stücken wie den schönen dunklen Mangrovenwurzeln kann man toll gestalten.

 

Filter schließen
  •  
7 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-11%
Urwaldbaum Mbuna - Mittel mit Anubias nana - Dennerle
Urwaldbaum Mbuna - Mittel mit Anubias nana - Dennerle Mbuna...
46,99* Alter Preis: 52,99 €
-14%
Anubias barteri var. nana auf Spiderwood - Dennerle 
Anubias barteri var. nana auf Spiderwood - Dennerle - 14 x 8 x...
18,99* Alter Preis: 21,99 €
-29%
Ausverkauft
Yati Holz - Aquarien Wurzel
(11)
Das Yati Holz ist eine wundervolle Aquarienwurzel aus...
4,99* Alter Preis: 6,99 €
7 von 7

Im Aquascaping und hier ganz besonders beim Naturaquarium hat sich die Verwendung von Wurzeln und Treibholz absolut durchgesetzt. Mit Wurzeln kann man im Mittelgrund eines Aquariums gigantische Layouts gestalten. Durch das Aufbinden von Moosen und Aufsitzerpflanzen wie Javafarn, Kongofarn, Moosen oder auch Anubias und Bucephalandra bringt man einen unglaublich natürlichen, sehr urwüchsigen Charakter ins Aquarium ein.

Die Wurzeln, die Sie hier im Online Shop kaufen können, sind allesamt auch für empfindlichere Garnelenarten geeignet und können ohne Bedenken im Zwerggarnelenaquarium eingesetzt werden.

Einige Holzarten wie die Rote Moorwurzel und das Spiderwood gehen nicht gleich unter, wenn sie trocken sind. Hier empfehlen wir, die Wurzeln zunächst separat für einige Zeit zu wässern, bis sie sich mit Wasser vollgesaugt haben und untergehen. Alternativ kann man die Wurzeln natürlich auch einfach durch aufgelegte Steine beschweren (sie können nach einiger Zeit wieder entfernt werden, wenn die Wurzel vollgesogen ist) oder sie mit einer Edelstahlschraube an eine Schieferplatte schrauben, die später unter dem Aquarienkies verschwindet. Eine weitere Möglichkeit wäre, einen Saugnapf anzubringen, mit dem man die Wurzeln an der gläsernen Bodenplatte des Aquariums festploppt.

Feucht verpacktes Moorkienholz müssen Sie nicht über eine so lange Zeit vorwässern, es geht gleich unter. Es empfiehlt sich jedoch, diese Moorwurzeln doch kurz auszuwässern oder wenigstens sehr gründlich abzuspülen, da sie mit Salz konserviert werden, das man ja nicht unbedingt im Aquarienwasser haben möchte. Auch Mopaniholz geht aufgrund seiner hohen Dichte sofort unter.

Hier im Shop finden Sie alle möglichen Wurzelarten für alle Gestaltungsarten. Mit den sehr filigran erscheinenden Spiderwood Stücken, natürlichen Baumästen und auch mit der fein verästelten Roten Moorwurzel schaffen Sie leichte, fast ätherisch wirkende Aquascapes, die sich durch das Aufbinden von Aufsitzerpflanzen wie Moosen, Farnen, Anubias und Bucephalandra etwas „erden“ lassen. Mit den etwas gröberen Stücken von Moorkienholz, Mopani und Mangrovenwurzeln lassen sich gut etwas wuchtigere Layouts mit massiveren Holzstücken umsetzen. Ganz ideal für den Mittelgrund in einem großen Aquarium oder als Hingucker und Schwerpunkt in einem kleineren Nanobecken.

Wurzeln mit Saugnäpfen eignen sich hervorragend dazu, im Aquarium bei eher bodengebunden lebenden Tieren wie Zwerggarnelen, Fächergarnelen, Zwergkrebse, Flusskrebsen und Schnecken eine weitere Ebene im Aquarium anzubieten. Auch hier kann man ganz wunderbar Moospolster aufbinden oder Aufsitzerpflanzen wachsen lassen.

Zuletzt angesehen