Landeinsiedlerkrebs, Coenobita rugosus
Landeinsiedlerkrebs, Coenobita rugosus
  • farblich sehr variabel
  • bis 15 cm groß
  • Terrarien ab 80 cm
  • soziales, friedliches Gruppentier

Landeinsiedlerkrebs, Coenobita rugosus

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
 € 7,95
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

  • Kostenloser Versand ab 75 €
  • Lebendankunft Garantiert
  • Sichere Zahlungsmittel
Landeinsiedlerkrebs, Coenobita rugosus Der Gefurchte Landeinsiedlerkrebs Coenobita... mehr
Landeinsiedlerkrebs, Coenobita rugosus
" Der mit seiner Größe von 15 cm und seiner Farbenvielfalt sehr beeindruckende Gefurchte Landeinsiedler Coenobita rugosus ist ein faszinierender Terrarienbewohner, der mit seinem mobilen Zuhause, einem Schneckenhaus, putzig und ein bisschen unbeholfen daherkommt. Nichtsdestotrotz sind diese Landeinsiedlerkrebse beeindruckend agile Kletterer und sehr interessante Terrarieninsassen, die den Betrachter mit ihrem spannenden Sozialverhalten fesseln. Ohne Gruppe fühlen sich Landeinsiedlerkrebse nicht wohl, sie brauchen Artgenossen, mit denen sie aktiv interagieren können. " - Garnelio
Beschreibung

Landeinsiedlerkrebs, Coenobita rugosus

Der Gefurchte Landeinsiedlerkrebs Coenobita rugosus lebt in strandnahen Mangrovenwäldern und in Sanddünen an den Küsten des Indisch-Pazifischen Ozeans, in Ostafrika, Südostasien, Australien und Polynesien. Es handelt sich bei Coenobita rugosus um die Art mit der wahrscheinlich weitesten Verbreitung bei den Landeinsiedlerkrebsen. Mit einer Größe von bis zu 15 cm wird der Gefurchte Landeinsiedler recht groß, eine Gruppe von drei bis fünf Tieren sollte daher in Terrarien ab 80 cm Kantenlänge gehalten werden.

Wie bei den anderen Landeinsiedlerkrebsen hat Coenobita rugosus einen sehr weichen, nicht gepanzerten Hinterleib, den er mit einem Schneckenhaus schützt. Der Gefurchte Landeinsiedlerkrebs bevorzugt dafür Schneckenhäuser der Gattungen Neritina, Bufonaria, Lunella und Turbo. Nach der Häutung und dem damit verbundenen Wachstum müssen Landeinsiedler oft umziehen, weil ihnen ihr altes Schneckenhaus zu klein geworden ist. Es ist anzuraten, pro Einsiedler mindestens drei zusätzliche Häuschen unterschiedlicher Größe vorzuhalten. Bitte bieten Sie nur unbeschädigte Schneckenhäuser an, damit die Kiemen der Krebse nicht austrocknen. Sie werden durch einen im Häuschen mitgeführten Wasservorrat feucht gehalten.

Der Gefurchte Landeinsiedler hat zwei deutlich unterschiedlich große Scheren. Farblich ist Coenobita rugosus sehr variabel und damit auch nicht einfach zu bestimmen. Von hellgrau bis schwarz über rot, braungrau, weiß, gelb, pink, lila, graugrün, orange oder braun ist alles dabei. Der Körper von Coenobita rugosus weist oft hellere Punkte auf. Hinter den Antennenpaaren tritt manchmal ein schwarzer diagonaler Streifen auf, manche Tiere haben eine rundliche, etwas hellere Zeichnung auf dem Rücken. Weibchen und Männchen lassen sich anhand der Schwimmbeinreste unterscheiden, die die Weibchen an der linken Seite des Hinterleibs tragen und an die sie ihre Eier anheften. Man kann diese Schwimmbeinreste aber nur sehen, wenn die Damen gerade umziehen, ansonsten werden sie vom Häuschen bedeckt. Bitte niemals einen Landeinsiedlerkrebs aus dem Häuschen ziehen, die Tiere werden dabei schwer verletzt und sterben in der Folge!

Landeinsiedlerkrebse wurden im Hobby bereits nachgezogen. Die Aufzucht ist nicht ganz einfach, da die Larven, die aus den Eiern schlüpfen und von den Weibchen im Wasserteil entlassen werden, Salzwasser benötigen.

Coenobita rugosus lebt in Strandnähe und entfernt sich nicht weiter als 100 m vom Wasserhöchststand. Im Terrarium sollte man diesen Landeinsiedlern also definitiv eine Schale mit Meerwasser zur Verfügung stellen. Auch eine Schale mit Süßwasser wird ausgesprochen gern angenommen und sollte daher nicht fehlen, die Tiere mischen sich die richtige Salzkonzentration dann in ihrem Häuschen selbst an. Der Wasserstand in den Schalen sollte nur so hoch sein, dass das Gehäuse des kleinsten Tieres der Gruppe knapp bedeckt ist. Landeinsieder können in zu tiefem Wasser ertrinken. Für Ausstiegsmöglichkeiten aus dem Wasserteil sind sie dankbar.

Dauerfeuchter Sand als Bodengrund ist in einem Landeinsiedler-Terrarium von Vorteil, man kann aber auch Terrarienhumus verwenden. Dann sollte man den Tieren jedoch wenigstens einen kleinen Sandteil einrichten. Das Substrat sollte so hoch liegen, dass sich die Landeinsiedlerkrebse zur Häutung vollständig eingraben können. Klettermöglichkeiten aus Holz, Korkrinde und Steinen müssen angeboten werden, auch wenn Coenobita rugosus nicht ganz so aktiv klettert wie andere Arten. Die Luftfeuchtigkeit sollte bei 70 bis 85% liegen, zusätzlich zum dauerfeuchten Substrat muss daher täglich gesprüht werden. Ein Wärmekabel braucht man für diese Einsiedlerkrebse eher nicht, eine Wärmelampe reicht aus, um die von ihnen benötigte Temperatur von 22 bis 29 °C zu erreichen.

Wie alle Landeinsiedlerkrebse ist auch Coenobita brevimanus ein Gruppentier mit einem interessanten Sozialverhalten. Er braucht eine Gruppe von drei bis fünf Artgenossen, um sich wohl zu fühlen, kann aber auch mit anderen Landeinsiedlerkrebsen zusammen gehalten werden. Coenobita rugosus kommunizieren nicht nur durch Körpersprache, sondern auch durch Zirpen (das erstaunlich laut sein kann).  

Pflanzen frisst der Gefurchte Landeinsiedler aktiv, beziehungsweise zerstört er sie beim Darüberkrabbeln. Bitte verwenden Sie — wenn überhaupt — nur ungiftige Pflanzen. Hartlaubige Pflanzen haben eine längere Lebensdauer. Im Handel gekaufte Pflanzen sollten vor dem Einsetzen ins Aquarium zwei Monate auf der Fensterbank kultiviert werden. Waschen Sie die Erde vollständig von den Wurzeln ab, bevor Sie die Pflanzen ins Terrarium setzen, damit eventuell vorhandene Düngerreste die Landeinsiedlerkrebse nicht schädigen.

Der Farbstoff Astaxanthin ist für alle Coenobita lebensnotwendig. Er kommt vor allem in roten, gelben und orangefarbenen Gemüsen und Früchten vor. Gemüse und Obst müssen unbehandelt sein! Der Gefurchte Landeinsiedlerkrebs frisst außerdem sehr gern Algen. Da der Gefurchte Landeinsiedlerkrebs sich nicht ausschließlich von Pflanzen ernährt, sollten Sie ab und an auch tierische Nahrung servieren: etwas ungewürzten rohen Fisch, gefrostete Mückenlarven, gefriergetrocknete Insekten … Was nicht gefressen wird, sollte wieder aus dem Terrarium entfernt werden, bevor es schimmelt. Laub sollte wie bei allen Wirbellosen nicht fehlen, ebensowenig wie eine Kalziumquelle in Form von zerdrückten Eierschalen oder einer Sepiaschale.

Lebende Weiße Asseln oder Springschwänze sind ein guter Beibesatz für das Terrarium, die kümmern sich nicht nur um Futterreste, sondern dienen den Landeinsiedlern auch als Lebendfutterquelle.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Coenobita rugosus H. Milne-Edwards, 1837
Deutscher Name: Gefurchter Landeinsiedlerkrebs
Schwierigkeitsgrad: für informierte Anfänger
Herkunft/Verbreitung: Polynesien, Australien, Südostasien, Ostafrika
Färbung: extrem variabel
Alterserwartung: bis 10 Jahre
Größe des Terrariums: ab 80 cm für eine Gruppe von drei bis fünf Tieren, zwei Wasserteile (Süßwasser und Salzwasser) in flachen Schalen
Futter: braunes Herbstlaub, Frostfutter, gefriergetrocknete Insekten und Krebstiere, Fischfleisch, Gemüse, Grünfutter, Obst, Algen
Vermehrung: Landeinsiedler wurden im Hobby bereits nachgezogen, kompliziert. Die Weibchen entlassen Larven, die separat in einem Meerwasserbecken aufgezogen werden müssen.
Verhalten: sehr friedlich, sehr soziales Gruppentier
Vergesellschaftung: mit anderen Landeinsiedlerkrebsen
Weiterführende Informationen:
  • ELCP21342
Garnelenlutscher
Neu im Shop
Topseller
Expertenblog
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Landeinsiedlerkrebs, Coenobita rugosus"
05.08.2016

Wurden große (wahrscheinlich ausgewachsene) und quick fidele Exemplare geliefert.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

-25.32 %
NatureHolic - Protein+ Shimp Noodles - Wirbellosenfutter - 6g NatureHolic - Protein+ Shimp Noodles -...
Inhalt 6 Gramm (0,49 € / 1 Gramm)
2,95 €* Alter Preis: 3,95 €
-2.03 %
Crustarock Spinat - Futter + Mineralstein - Wirbellosen Ferienfutter 1 Stck. Crustarock Spinat - Futter + Mineralstein -...
Inhalt 1 Stück
2,89 €* Alter Preis: 2,95 €
-30.15 %
Kurzscheren-Landensiedlerkrebs - Coenobita brevimanus Kurzscheren-Landensiedlerkrebs - Coenobita...
6,95 €* Alter Preis: 9,95 €
-20.1 %
Komurasaki Landeinsiedlerkrebs - Coenobita violascens Komurasaki Landeinsiedlerkrebs - Coenobita...
7,95 €* Alter Preis: 9,95 €
Bunte Landkrabbe - Heterochelamon sp. Bunte Landkrabbe - Heterochelamon sp.
Inhalt 1 Stück
24,95 €*
-47.68 %
Grüne Muschelschnecke - Septaria porcellana Grüne Muschelschnecke - Septaria porcellana
Inhalt 1 Stück
2,59 €* Alter Preis: 4,95 €
-25.32 %
"Yellow Pale" Taiwan Körbchenmuschel - Corbicula sp. "Yellow Pale" Taiwan Körbchenmuschel -...
Inhalt 1 Stück
2,95 €* Alter Preis: 3,95 €
-19.22 %
Gelbe Lavaschnecke - Faunus sp. Gelbe Lavaschnecke - Faunus sp.
Inhalt 1 Stück
3,95 €* Alter Preis: 4,89 €
Kork-Platten - 1 kg Kork-Platten - 1 kg
Inhalt 1 Kilogramm
6,95 €*
Kork-Röhren gemischt Kork-Röhren gemischt
Inhalt 1 Stück
2,95 €*
-20.04 %
sera crabs natural, 100 ml ( 30 g) sera crabs natural, 100 ml ( 30 g)
Inhalt 0.1 Liter (39,90 € / 1 Liter)
3,99 €* Alter Preis: 4,99 €
-23.17 %
Pantherkrabbe - Parathelphusa pantherina Pantherkrabbe - Parathelphusa pantherina
9,95 €* Alter Preis: 12,95 €
Tropical ph-Test 4.5 - 9.5 (Süß- und Meerwasser) für 200 Messungen Tropical ph-Test 4.5 - 9.5 (Süß- und...
Inhalt 200 Stück (0,03 € / 1 Stück)
6,15 €*
-33.44 %
Violette Matanokrabbe, Syntripsa matanensis Violette Matanokrabbe, Syntripsa matanensis
9,95 €* Alter Preis: 14,95 €
-2 %
Goldpunkt-Pososchnecke - Tylomelania sp. teufel Goldpunkt-Pososchnecke - Tylomelania sp. teufel
Inhalt 1 Stück
4,89 €* Alter Preis: 4,99 €
-37.74 %
Microkrabbe - Limnopilos naiyanetri Microkrabbe - Limnopilos naiyanetri
4,95 €* Alter Preis: 7,95 €
Deko Wood 2 - 27x14x19 cm Deko Wood 2 - 27x14x19 cm
Inhalt 1 Stück
14,49 €*
-28.05 %
Zebra Apfelschnecke - Asolene spixi Zebra Apfelschnecke - Asolene spixi
Inhalt 1 Stück
3,95 €* Alter Preis: 5,49 €
Zuletzt angesehen