Nächster Versand in
:
:
¹
Blog
Facebook
Über Garnelio
Garnelio Team

Dornaugen für Ihr Aquarium

Die schlangenförmigen Dornaugen gehören zu den Schmerlen. Sie nehmen aufgrund ihrer aalförmigen Körperform, ihrer guten Verträglichkeit und ihrer Lebensgewohnheiten eine Sonderstellung in der Schmerlenhaltung in der Aquaristik ein. Die friedlichen, sozial lebenden Dornaugen sind an strömungsreiche Habitate angepasst, zum einen durch ihre schlanke Körperform, zum anderen durch ihr Saugmaul, mit dem sie sich festhalten können. Dornaugen gibt es in dunkelfarben und in hell-dunkel gemustert. Die interessanten kleinen "Wasserschlangen" sind kleine wuselige Gesellen, die sehr gut auch in ein Gesellschaftsaquarium passen und dort totale Eyecatcher sind.

Die schlangenförmigen Dornaugen gehören zu den Schmerlen . Sie nehmen aufgrund ihrer aalförmigen Körperform, ihrer guten Verträglichkeit und ihrer Lebensgewohnheiten eine Sonderstellung in... mehr erfahren »
Fenster schließen
Dornaugen für Ihr Aquarium

Die schlangenförmigen Dornaugen gehören zu den Schmerlen. Sie nehmen aufgrund ihrer aalförmigen Körperform, ihrer guten Verträglichkeit und ihrer Lebensgewohnheiten eine Sonderstellung in der Schmerlenhaltung in der Aquaristik ein. Die friedlichen, sozial lebenden Dornaugen sind an strömungsreiche Habitate angepasst, zum einen durch ihre schlanke Körperform, zum anderen durch ihr Saugmaul, mit dem sie sich festhalten können. Dornaugen gibt es in dunkelfarben und in hell-dunkel gemustert. Die interessanten kleinen "Wasserschlangen" sind kleine wuselige Gesellen, die sehr gut auch in ein Gesellschaftsaquarium passen und dort totale Eyecatcher sind.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-7.52 %
Schwarzes Dornauge - Pangio pangia
Schwarzes Dornauge - Pangio pangia
Pangio pangia, das Schwarze Dornauge, öfter auch Zimtfarbenes Dornauge genannt , gehört zu den schmerlenartigen Fischen...
Inhalt 1 Stück
3,69* Alter Preis: 3,99 €
-7.52 %
Ausverkauft
Geflecktes Dornauge - Pangio kuhlii
Geflecktes Dornauge - Pangio kuhlii
(2)
Mit ihrem sonderbaren Aussehen und Verhalten sehen Gefleckte Dornaugen beinahe aus wie kleine Schlangen und erfreuen sich...
Inhalt 1 Stück
3,69* Alter Preis: 3,99 €

Dornaugen in der Natur

In der Aquaristik finden wir mehrere Arten von Dornaugen. Die zwei bekanntesten sind das Schwarze Dornauge oder Zimtfarbene Dornauge Pangio pangia und das Gefleckte Dornauge Pangio kuhlii. Beide kommen aus Asien, wo man sie von Sumatra über Java bis nach Indien findet. Dornaugen leben in der Natur in Gruppen. Man findet die ungewöhnlich geformten Zierfische in strömungsreichen Biotopen, vorwiegend am Gewässergrund. Mit ihrem unterständigen Saugmaul können sie sich an glatten Steinen perfekt festhalten. Häufig leben sie in Flussmündungen mit guter Strömung in eher huminstoffreichem Wasser. Wie alle Schmerlen haben auch die Dornaugen einen Unteraugendorn, der bei ihnen sogar namensgebend war. Bei Bedrohung wird er aufgestellt. Nehmen Sie ein Dornauge daher niemals in die Hand, der spitze Unteraugendorn kann unangenehme Verletzungen hervorrufen. Das unterständige Saugmaul der Dornaugen ist ebenfalls schmerlentypisch. Wie alle Schmerlen sind Dornaugen Darmatmer. Sie müssen daher immer wieder zur Wasseroberfläche und brauchen aus diesem Grund immer freien Zugang nach oben.

Verhalten von Dornaugen im Aquarium

Eine Einzelhaltung ist bei Dornaugen nicht artgerecht, es handelt sich hier um einen ausgesprochen sozialen Fisch, der die Sicherheit einer Gruppe von Artgenossen braucht. Die kleinen Schlangen im Aquarium sehen auch viel netter aus, wenn man mehrere von ihnen hält!. Dornaugen sind sehr friedliche kleine Schmerlen und passen sehr gut in ein Gesellschaftsaquarium, wo sie gerne die Nische des Bodenfisches besetzen. Das Aquarium muss gut abgedeckt werden, weil Dornaugen zwar neugierig sind, aber trotzdem recht schreckhaft sein können und zudem lebhaft umherwuseln. Sie springen, und durch ihre Körperform kommen sie auch durch sehr schmale Ritzen im Aquariendeckel. Lücken und Aussparungen für Kabel sollten daher bei einem Aquarium, in dem Sie Dornaugen halten möchten, immer gut mit Filterwatte oder ähnlichem ausgestopft werden.

Das Aquarium für Dornaugen richtig einrichten

Dornaugen mögen eine gute Strömung im Aquarium, und sie sind daher die optimalen Aquarienfische für ein Strömungsaquarium oder ein Bachaquarium. Viel Sauerstoff im Wasser ist vor Vorteil. Ein paar größere glatte Kieselsteine in der Strömung, die so gelegt werden, dass sich zwischen ihnen schmale Ritzen bilden, durch die sich die Fische drücken können, oder Wurzeln sind eigentlich Pflicht. Hier halten sich die Dornaugen gerne mit ihrem Saugmaul fest und chillen. Sand oder feiner Kies als Bodengrund wird nach Nahrung durchwühlt. Achten Sie auf abgerundete Körnchen, damit die Schmerlen ihre empfindlichen Barteln nicht verletzen. Dornaugen brauchen weiches bis mittelhartes Wasser. Zugesetzte Huminstoffe im Aquarien Wasser haben sich als günstig erwiesen. Huminstoffe sind in der Aquaristik immer noch etwas unterschätzt, haben sich jedoch als unglaublich vorteilhaft für die Zierfischhaltung gezeigt. Dornaugen fressen keine Pflanzen an.

Dornaugen im Aquarium züchten

Die Geschlechterunterscheidung bei den Dornaugen ist nicht so einfach - in der Regel sind die Weibchen etwas größer und dicker, die Männchen sind je nach Art kräftiger und intensiver gefärbt. Die Nachzucht von Dornaugen im Aquarium ist recht schwierig, es wird jedoch über Zufallsnachzuchten in saurem, weichem Wasser berichtet. Dabei folgen die Dornaugen zur Paarungszeit gerne der Strömung - das heißt, dass sie im Filter verschwinden können, wo sie offenbar auch brüten. Die Weibchen pressen ihre Eier aus, indem sie sich durch die oben angesprochenen Ritzen zwischen Steinen drücken. Fehlt ihnen die Möglichkeit dazu, können sie an Laichverhärtung eingehen.

Vergesellschaftung von Dornaugen

Dornaugen sind perfekt kompatibel im Gesellschaftsaquarium mit friedlichen Fischen, wo sie den Bodenbereich besiedeln. Eine Vergesellschaftung mit Krebsen und Krabben verbietet sich schon alleine aus diesem Grund. Zwerggarnelen, kleine bis mittelgroße friedliche Fischen und vor allem Fächergarnelen sind in den strömungsreichen Aquarien, die Dornaugen bevorzugen, gut mit ihnen zu vergesellschaften.

Dornaugen richtig füttern

Dornaugen gehören zu den Allesfressern unter den Aquarienfischen. Absinkendes Futter wie unsere NatureHolic Welstabs eignet sich sehr gut für sie. Auch unser NatureHolic Hauptfeed ist ein geeignetes Futter für diese tollen kleinen Aquarienfische. Als Abwechslung und zum Verwöhnen eignen sich die hochwertigen Protein Worms und die feinen pflanzlichen Algae Worms von NatureHolic perfekt.

Fazit

Die kleinen Dornaugen schlängeln sich in jedes Aquarianerherz! Pangio sind einfach tolle Aquarienfische, gut zu vergesellschaften, lebhaft, interessant, neugierig und wenig scheu. Ihr Verhalten in der Gruppe ist einfach niedlich zu beobachten, und sie sind perfekt Verträglich, sogar mit Garnelen. Im Online Shop von Garnelio kaufen Sie verschiedene Arten von Dornaugen für Ihr Aquarium.

Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!