Blauer Yabby - Cherax destructor
Blauer Yabby - Cherax destructor
Blauer Yabby - Cherax destructor
   
  • schöner Krebs für große Aquarien
  • blauer Scherenritter aus Australien
  • eindrucksvolle Erscheinung
  • ab 100 cm Aquarienlänge

Blauer Yabby - Cherax destructor

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
 € 24,95
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

Geschlecht:

  • Kostenloser Versand ab 75 €
  • Lebendankunft Garantiert
  • Sichere Zahlungsmittel

Passendes Zubehör 5

Craywood XXL mit Aegagropila oder mit Javamoos Craywood XXL mit Aegagropila oder mit Javamoos
Inhalt 1 Stück
ab 13,95 €*
-35.93 %
Crustarock - Mineralstein für Schnecken, Krebse & Krabben 1 stck. Crustarock - Mineralstein für Schnecken, Krebse...
Inhalt 1 Stück
1,89 €* Alter Preis: 2,95 €
NatureHolic Krebsfeed Krebsfutter - 30g NatureHolic Krebsfeed Krebsfutter - 30g
Inhalt 30 Gramm (0,27 € / 1 Gramm)
7,95 €*
-34.06 %
Eingewöhnungsset für Garnelen, Krebse, Schnecken & Muscheln - Garnelensicher Eingewöhnungsset für Garnelen, Krebse,...
Inhalt 1 Stück
3,95 €* Alter Preis: 5,99 €
-28.61 %
Protein Power Sticks 30g Protein Power Sticks 30g
Inhalt 30 Gramm (0,17 € / 1 Gramm)
4,99 €* Alter Preis: 6,99 €
Cherax destructor stammt aus Australien. Die Art kommt auf dem Fünften Kontinent recht... mehr
Blauer Yabby - Cherax destructor
" Der eindrucksvolle Blaue Yabby ist ein ganz besonders schöner Krebs aus Australien. Schon rein seine Größe und die wuchtigen Scheren machen ihn zu einem sehr eindrucksvollen Aquarienbewohner, und sein interessantes Verhalten zusammen mit der schönen blauen Färbung ist das Tüpfelchen auf dem „i“. In einem gut strukturierten Aquarium kann man sehr gut ein Pärchen halten und Junge groß ziehen. Wichtig sind viele Verstecke, da der Nachwuchs mitunter recht kannibalisch sein kann. " - Garnelio
Beschreibung

Cherax destructor stammt aus Australien. Die Art kommt auf dem Fünften Kontinent recht häufig vor, sie ist ein beliebter Speisekrebs. Mit 15 bis 20 cm Körperlänge (ohne Scheren gemessen) wird der hellblaue, mittelblaue bis dunkelblaue Blaue Yabby sehr groß und entwickelt ein eindrucksvolles Äußeres. Besonders die Männchen mit ihren bulligen Scheren wirken ausgesprochen Ehrfurcht gebietend. Mit zunehmendem Alter entwickeln die Krebse ein weißes Marmormuster auf ihren Scheren. Die Männchen haben — anders als andere Cherax-Arten — keine Scherenblasen. Die Geschlechter unterscheidet man daher am besten anhand der Geschlechtsöffnungen. Die Tiere müssen hierzu auf den Rücken gedreht werden. Die Gonoporen beim Weibchen liegen am Ansatz des zweiten Schreitbeinpaares, beim Männchen am Ansatz des 5 bzw. letzten Schreitbeinpaares.

Trotz seiner Größe und seines Namens (destructor = Zerstörer) ist Cherax destructor ein recht friedlicher Krebs, der problemlos mit Zwerggarnelen gehalten werden kann. Auch mit kleinen Fischen ohne Schleierflossen kann man ihn gut vergesellschaften. Der Blaue Yabby ist kein aktiver Jäger, unvorsichtige Fische können jedoch gefressen werden. Schnecken gehören zu seinem natürlichen Nahrungsspektrum, ebenso wie Muscheln. Wie bei allen Krebsen empfehlen wir keine Vergesellschaftung mit Krabben oder anderen Krebsen. Insbesondere amerikanische Krebse übertragen potentiell die Krebspest und dürfen daher auf keinen Fall Kontakt mit Blauen Yabbys haben. Die Sporen des Erregers sind auch im Wasser, in dem amerikanische Krebse gehalten werden, es muss also sicher gestellt sein, dass auch kein Wasser mit feuchten Keschern, Pflanzen etc. ins Cherax-Aquarium kommen kann.    

Wie die meisten Cherax-Arten ist auch der Blaue Yabby zumindest am Anfang dämmerungs- bis nachtaktiv. Hat er sich einmal an die Bedingungen im Aquarium gewöhnt, ist er auch tagsüber unterwegs. Bitte achten Sie beim Aquarium auf eine lückenlose, gut schließende Abdeckung, die von den recht starken Krebsen auch nicht aufgedrückt werden kann. Yabbys gehen gern einmal auf Wanderschaft und sind dabei erstaunlich gelenkige Kletterer.

Für die Haltung eines Paares eignet sich ein Aquarium ab 100 cm Länge. Die Einrichtung sollte eine sehr gute Strukturierung aufweisen und viele Höhlen und andere Verstecke bereit halten. Sie sind ganz besonders wichtig während und nach der Häutung, solange die Krebse noch weich sind, brauchen sie Schutz. Cherax destructor gräbt und vergreift sich auch an Pflanzen. Die Einrichtung wie Wurzeln und Steine müssen daher absolut stabil stehen und gegen Umkippen gesichert werden.  Blaue Yabbys mögen Temperaturen zwischen 16 und 30 °C. Mittelhartes bis hartes Wasser wird gut vertragen.

Weibliche Blaue Yabbys tragen mehrmals jährlich bis 400 Eier, aus denen je nach der Temperatur des umgebenden Wassers nach etwa vier Wochen Jungkrebse schlüpfen, die auch nach dem Schlupf noch einen bis drei Tage am Hinterleib der Mutter bleiben. Die Jungkrebse brauchen viele Verstecke, ideal ist hier eine Schicht braunes Herbstlaub geeignet, das außerdem auch sehr gern gefressen wird.

Außer Laub fressen Cherax destructor auch sehr gerne Fertigfutter, Grünfutter wie Gemüse, Spinat und Brennnessel (getrocknet oder überbrüht), aber auch Flockenfutter, Futtertabs oder Granulat wird sehr gern genommen.

 

Steckbrief
  • Wissenschaftlicher Name: Cherax destructor Clark, 1936
  • Deutscher Name: Blauer Yabby
  • Schwierigkeitsgrad: für Anfänger geeignet
  • Herkunft/Verbreitung: Australien
  • Färbung: hellblau bis dunkelblau, ältere Tiere mit weißer Marmorierung auf den Scheren
  • Alterserwartung: 4 bis 8 Jahre
  • Wasserparameter: GH bis 25, KH bis 20, pH 7 bis 8, Temperatur 16 bis 30 °C
  • Beckengröße: ab 100 cm für ein Paar
  • Futter: Natureholic Krebsfutter, braunes Herbstlaub, Brennnesseln, Flocken-, Granulatfutter oder Futtertabs, Gemüse, Frostfutter
  • Vermehrung: relativ einfach, nach vier bis sechs Wochen schlüpfen bis 400 Jungkrebse, die viele Verstecke brauchen
  • Verhalten: sehr friedlich
  • Vergesellschaftung: mit Garnelen, eventuell mit friedlichen kleinen bis mittelgroßen Fischen
  • Weiterführende Informationen: Cherax Flusskrebse - Haltung im Aquarium
  • Yabby1
Garnelenlutscher
Neu im Shop
Topseller
Expertenblog
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Blauer Yabby - Cherax destructor"
18.12.2014

Ich bin total zufrieden. Die kleinen hatten sofort Hunger. Es war eine Freude ihnen zu zusehen, wie sie ihr neues Zuhause in Betracht zogen. Immer wieder gerne.

18.12.2014

Meine Yabbys sind SUUUUUPER!
Am Dienstag 06.11.angekommen,jeder im Haus will die Krebse füttern.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Edelkrebs - Astacus astacus Edelkrebs - Astacus astacus
Inhalt 1 Stück
ab 6,95 €*
-9.87 %
Lorentz´s Flusskrebs -  Cherax lorentzi Lorentz´s Flusskrebs - Cherax lorentzi
Inhalt 1 Stück
17,98 €* Alter Preis: 19,95 €
Rotscherenkrebs - Cherax quadricarinatus Rotscherenkrebs - Cherax quadricarinatus
Inhalt 1 Stück
ab 8,95 €*
NatureHolic Krebsfeed Krebsfutter - 30g NatureHolic Krebsfeed Krebsfutter - 30g
Inhalt 30 Gramm (0,27 € / 1 Gramm)
7,95 €*
-14.39 %
Crustarock Trio - Mineral, Vitamin & Algen - Wirbellosen Ferienfutter 3 Stck. Crustarock Trio - Mineral, Vitamin & Algen -...
Inhalt 3 Stück (1,98 € / 1 Stück)
5,95 €* Alter Preis: 6,95 €
-16.81 %
Egeria densa "Tropische Art" - Tropische Wasserpest - Dennerle Topf Egeria densa "Tropische Art" - Tropische...
Inhalt 1 Stück
4,95 €* Alter Preis: 5,95 €
-9.1 %
AT Cherax-VITAL - 75ml AT Cherax-VITAL - 75ml
Inhalt 0.075 Liter (133,20 € / 1 Liter)
9,99 €* Alter Preis: 10,99 €
-20.1 %
Blaue Herzmuschel - Batissa violacea Blaue Herzmuschel - Batissa violacea
Inhalt 1 Stück
7,95 €* Alter Preis: 9,95 €
-13.38 %
Garnelenbäumchen auf Schiefer - klein bis 30 cm Garnelenbäumchen auf Schiefer - klein bis 30 cm
Inhalt 1 Stück
12,95 €* Alter Preis: 14,95 €
Zuletzt angesehen