Vesicularia ferriei - Dennerle InVitro
Vesicularia ferriei - Dennerle InVitro
Vesicularia ferriei - Dennerle InVitro
Vesicularia ferriei - Dennerle InVitro
     
  • kriechender Bodendecker
  • hängender Wuchs auf Wurzeln
  • ideale Spielwiese für Garnelen
  • bringt eine tolle Stimmung ins Aquarium

Vesicularia ferriei - Dennerle InVitro

 € 6,99
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 Werktage

12.52% gespart! Unser alter Preis: 7,99 €

Passendes Zubehör 5

-10.05 %
Weepingmoos Vesicularia ferriei - Tropica Portion Weepingmoos Vesicularia ferriei - Tropica Portion
Inhalt 1 Stück
8,95 €* Alter Preis: 9,95 €
Nano ScapeRock - Vesicularia ferriei "Weeping" Nano ScapeRock - Vesicularia ferriei "Weeping"
Inhalt 1 Stück
4,99 €*
-15.01 %
ScapePilz - Vesicularia ferriei "Weeping" ScapePilz - Vesicularia ferriei "Weeping"
Inhalt 1 Stück
16,99 €* Alter Preis: 19,99 €
-33.34 %
ScapeTree - Vesicularia ferriei "Weeping" ScapeTree - Vesicularia ferriei "Weeping"
Inhalt 1 Stück
29,99 €* Alter Preis: 44,99 €
-30.58 %
Weeping Moos - Vesicularia ferriei - Trauerweidenmoos 5 - 5 cm Weeping Moos - Vesicularia ferriei -...
8,99 €* Alter Preis: 12,95 €
Mit seinen überhängenden Trieben erinnert das südostasiatische Weeping Moos an eine... mehr
Vesicularia ferriei - Dennerle InVitro
" Das hübsche überhängende Weepingmoos ist sehr variabel einsetzbar, als Rasen im Vordergrund, der nicht sehr hoch wird und sich gut ausbreitet oder als Hängender Garten auf einer Wurzel oder einer Terrassenstufe. Dank InVitrokultur ist dieses Moos frei von allen möglichen unerwünschten Gästen wie Algen oder Parasiten, deshalb muss man es nicht vorwässern und kann gleich nach dem Abspülen des Nährgels zur Tat schreiten und mit Aufbinden anfangen. " - Garnelio
Beschreibung

Mit seinen überhängenden Trieben erinnert das südostasiatische Weeping Moos an eine Trauerweide. Auf den Boden gepflanzt, wächst Vesicularia ferriei niedrig und kriechend, bindet man es auf Steine oder Holz auf, wächst es nach unten hängend.

Wie alle Moose, so hat auch Weeping Moos eine riesengroße Oberfläche, auf der sich nitrifizierende Bakterien ansiedeln können und die von Garnelen mit Vorliebe abgegrast wird. In den dichten Trieben finden Babygarnelen schöne Verstecke.

Weepingmoos bleibt eher niedrig, dennoch sollte man es ab und zu zurückschneiden, damit es buschig und kompakt weiter wächst. Dazu schneidet man die obersten 0,5 bis 1 cm ab. Diese Reste können danach aufgebunden werden. Wem das zu fisselig ist, nehme Sekundenkleber auf Cyanacrylatbasis.

Dieses Weepingmoss stammt aus In Vitro Kultur und wurde keimfrei und ohne Schadstoffe gezogen. Es bringt garantiert keine Krankheitserreger, Algen oder Parasiten wie zB. Würmer und auch keine Schnecken mit. Vor dem Einsetzen sollte das Nährgel vorsichtig unter fließendem Wasser abgespült werden.

Steckbrief
  • Wissenschaftlicher Name: Vesicularia ferriei
  • Deutscher Name: Weeping Moos
  • Herkunft/Verbreitung:: Asien
  • Wuchsform: geschwungen nach unten hängende verzweigte mittelgrüne Triebe
  • Wuchshöhe: ca. 5-7 cm
  • Wuchsgeschwindigkeit: langsam
  • Platzierung im Becken:: Vordergrund bis Mittelgrund
  • Lichtbedarf: niedrig
  • CO2-Düngung: nicht notwendig
  • Wasserhärte: 3-25 °dH
  • Temperatur: 20-30 °C
  • Vermehrung: Teilung
  • Weiterführende Informationen: Die Vorteile von InVitro-Pflanzen, Moose im Aquarium und Terrarium erfolgreich pflegen
  • DEN30066
  • 4001615300666
Garnelenlutscher
Neu im Shop
Topseller
Expertenblog
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Vesicularia ferriei - Dennerle InVitro"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen