Nächster Versand in
:
:
¹
Blog
Facebook
Über Garnelio
Garnelio Team

Fiederbartwelse für Ihr Aquarium

Die teilweise recht groß werdenden Fiederbartwelse aus tropischen Regionen in Afrika sind ein idealer Beibesatz für Großcichliden. Ihr mit langen, auffallenden Barteln besetztes Maul hat ihnen den Namen Fiederbartwels eingebracht. Diese Aquarienwelse gehören zu den Fleischfressern. Fiederbartwelse sind eher nachtaktiv und leben am Boden orientiert. Die Zierfische schwimmen zwar auch, aber bleiben doch eher unten im Aquarium. In unserem Onlineshop kaufen Sie lustig gepunktete Perlhuhnwelse und Gepunktete Fiederbartwelse, Pracht Fiederbartwelse, aber auch schön gemusterte Kamerun Fiederbartwelse mit ihren auffallenden Flossen und den gestreiften Gelbbinden Fiederbartwels, der nicht so groß wird wie die anderen Arten in dieser Rubrik unseres Shops.

Die teilweise recht groß werdenden Fiederbartwelse aus tropischen Regionen in Afrika sind ein idealer Beibesatz für Großcichliden . Ihr mit langen, auffallenden Barteln besetztes Maul hat ihnen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fiederbartwelse für Ihr Aquarium

Die teilweise recht groß werdenden Fiederbartwelse aus tropischen Regionen in Afrika sind ein idealer Beibesatz für Großcichliden. Ihr mit langen, auffallenden Barteln besetztes Maul hat ihnen den Namen Fiederbartwels eingebracht. Diese Aquarienwelse gehören zu den Fleischfressern. Fiederbartwelse sind eher nachtaktiv und leben am Boden orientiert. Die Zierfische schwimmen zwar auch, aber bleiben doch eher unten im Aquarium. In unserem Onlineshop kaufen Sie lustig gepunktete Perlhuhnwelse und Gepunktete Fiederbartwelse, Pracht Fiederbartwelse, aber auch schön gemusterte Kamerun Fiederbartwelse mit ihren auffallenden Flossen und den gestreiften Gelbbinden Fiederbartwels, der nicht so groß wird wie die anderen Arten in dieser Rubrik unseres Shops.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-16.67 %
Perlhuhnwels - Synodontis angelicus 6cm
Perlhuhnwels - Synodontis angelicus 6cm
Der nachtaktive Perlhuhnwels (Synodontis angelicus) aus dem Kongo in Afrika lebt tagsüber gerne versteckt unter Wurzeln...
Inhalt 1 Stück
24,99* Alter Preis: 29,99 €
-16.67 %
Pracht-Fiederbartwels - Synodontis decorus 6cm
Pracht-Fiederbartwels - Synodontis decorus 6cm
Der Pracht Fiederbartwels (Synodontis decorus) aus dem Kongobecken in Afrika versteckt sich gerne unter Wurzeln und...
Inhalt 1 Stück
24,99* Alter Preis: 29,99 €
-19.76 %
Kamerun Fiederbartwels - Synodontis velifer - 4cm
Kamerun Fiederbartwels - Synodontis velifer - 4cm
(1)
Der sehr dekorative Fiederbartwels, Synodontos velifer , ist ein Kamerad für eher größere Aquarien. Synodontis velifer...
Inhalt 1 Stück
9,99* Alter Preis: 12,45 €
-4.77 %
Gepunkteter Fiederbartwels - Synodontis multipunctatus
Gepunkteter Fiederbartwels - Synodontis multipunctatus
Der eher nachtaktive Gepunktete Fiederbartwels, Leopardwels oder Vielpunkt Kuckuckswels (Synodontis multipunctatus) wird...
Inhalt 1 Stück
7,99* Alter Preis: 8,39 €
-16.67 %
Ausverkauft
Gelbbinden Fiederbartwels - Synodontis flavitaeniatus 4-5cm
Gelbbinden Fiederbartwels - Synodontis flavitaeniatus 4-5cm
Der Gelbbinden Fiederbartwels (Synodontis flavitaeniatus) wird auch Rotstreifen Fiederbartwels genannt. Er stammt aus dem...
Inhalt 1 Stück
24,99* Alter Preis: 29,99 €

Fiederbartwelse in der Natur

Fiederbartwelse leben in Afrika. Hier findet man weit über 100 Arten dieser faszinierenden Welse. Sie haben gefiederte und ungefiederte lange auffallende Barteln, die um das Saugmaul herum stehen und denen sie ihren Namen verdanken, und eine auffallende, sehr ausgeprägte Fettflosse zwischen Rückenflosse und Schwanzflosse. Fiederbartwelse sollte man nicht in die Hand nehmen, da sie über kräftige Stacheln an Brustflosse und Rückenflosse verfügen, die sogar giftig sein können. Fiederbartwelse können Laute erzeugen, durch die sie kommunizieren. Besonders die aquaristisch gezogenen Arten fallen durch wunderschöne Muster und kontrastreiche Färbungen auf. Als Aquarienfische zeigen sich Fiederbartwelse als nachtaktiv oder dämmerungsaktiv und recht robust und zumindest im Jugendalter teilweise als recht territorial. Sie haben keine Schuppen.

Fiederbartwelse bevorzugen ein eher verstecktes Leben am Gewässerboden. Sie haben nur eine stark verkümmerte Schwimmblase. Dabei kommen die afrikanischen Fiederbartwels Arten in fließenden und stehenden Gewässern vor, darunter zum Beispiel auch im Tanganjikasee. Huminstoffe sind die Aquarienfische aus ihren Biotopen gewöhnt, und auch im Aquarium ergibt ein Einsatz Sinn.

Verhalten von Fiederbartwelsen im Aquarium

Die Fiederbartwelse sind nachtaktiv. Manche Arten sind recht territorial und auch innerartlich aggressiv, daher sollte man auf jeden Fall eine kleine Gruppe halten, damit sich die Aktivitäten verteilen und sich eine Hackordnung herausbilden kann. Das Aquarium sollte eine passende Größe und eine gute Einrichtung mit Wurzeln, Steinaufbauten und Höhlen in passender Größe für die Fiederbartwelse aufweisen. Struktur ist wichtig und hilft den Fischen, ihren Stress nicht zu groß werden zu lassen und sich aus dem Weg zu gehen. Gut gehaltene Fiederbartwelse sind nicht sonderlich angriffslustig. Kleine Fische und Krebstiere werden jedoch teilweise als Futter angesehen.

Fiederbartwelse im Aquarium

Mit Ausnahme einiger weniger Arten wie dem Gelbbinden Fiederbartwels, der schon in einem Aquarium ab 100 l gehalten werden kann, werden die in der Aquaristik verbreitet gehaltenen Fiederbartwelse teilweise recht groß. Der Perlhuhnwels zum Beispiel braucht ein Becken ab 1200 Litern Volumen. Geeignet ist eine Gruppe dieser Synodontis zum Beispiel für große Buntbarsch Aquarien wie Tilapia. Andere Arten lassen sich schon ab 200 Litern, 300 Litern oder ab 400 Litern halten. Bitte beachten Sie hierzu die Angaben für die empfohlene Aquariengröße in unserem Onlineshop in den Artikelbeschreibungen. Die meisten Fiederbartwelse mögen weiches bis mittelhartes Wasser, Arten aus den Ostafrikanischen Seen wie dem Tanganjikasee (zum Beispiel der Gepunktete Fiederbartwels braucht mittelhartes bis hartes Wasser. Ein Zusatz von Huminstoffen zum Aquarien Wasser ist hilfreich. Bieten Sie Ihren Fiederbartwelsen im Aquarium immer auch die Möglichkeit, sich in von der Größe geeigneten Welshöhlen zu verstecken. Dabei werden immer mehr Verstecke angeboten als Sie Fiederbartwelse im Aquarium halten, damit es keinen Streit um die besten Plätze gibt.

Fiederbartwelse im Aquarium züchten

Über die Nachzucht verschiedener Fiederbartwelse in der Aquaristik ist nicht viel bekannt, meist handelt es sich um Zufallsnachzuchten. Jedoch ist der Gepunktete Fiederbartwels beispielsweise ein Brutparasit, der seine Eier wie ein Kuckuck von maulbrütenden Buntbarschen ausbrüten lässt, indem er sich im Paarungsvorgang der Buntbarsche ebenfalls paart, sodass die Cichliden die Eier des Welses ebenfalls aufnehmen. Die Welslarven ernähren sich im Maul der Cichliden von der anderen Brut. Die Nachzucht dieses interessanten Zierfisches im Aquarium ist möglich, wenngleich nicht mit allen Arten von maulbrütenden Buntbarschen durchführbar. Tropheus beispielsweise sind alles andere als begeistert von der Anwesenheit des Gepunkteten Fiederbartwelses bei der Paarung.

Vergesellschaftung von Fiederbartwelsen

Die recht groß werdenden Fiederbartwelse in der Aquaristik sind perfekt geeignet für die Vergesellschaftung mit großen Cichliden. An Zwerggarnelen, kleinen Krebsen und kleinen Fischen bedienen sie sich dagegen gerne, sie sind also kein Fall für das typische Gesellschaftsaquarium. In den Artikelbeschreibungen in unserem Onlineshop gehen wir auf die Vergesellschaftungsmöglichkeiten der einzelnen Fiederbartwels Arten aus der Gattung Synodontis genau ein.

Fiederbartwelse richtig füttern

Fiederbartwelse sind teilweise Allesfresser, teilweise auch reine Fleischfresser. Bitte beachten Sie hierzu die Artikelbeschreibungen im Onlineshop. Die Allesfresser sind mit Welstabs gut bedient, zusätzlich sollten Sie hier aber auch Frostfutter und Lebendfutter in hoher Qualität geben. Die carnivoren Arten nehmen neben Frostfutter und Lebendfutter auch gerne unser NatureHolic Cichfeed, ein Softgranulat für überwiegend fleischfressende Fische. Mit den NatureHolic Protein Worms machen Sie ihnen ebenfalls eine große Freude. Die Allesfresser mögen neben den Protein Worms auch gerne die feinen pflanzlichen Algae Worms.

Fazit

Fiederbartwelse sind wunderschöne, etwas speziellere Aquarienfische, die gerade in größeren Becken die perfekte Ergänzung zu Cichliden darstellen. Ihr Verhalten ist interessant und toll zu beobachten und die Aquarienfische sind unglaublich schön gezeichnet und gemustert. Fiederbartwelse sind etwas ungewöhnlichere, aber wundervolle Aquariengenossen, die bei guter Haltung etwas fürs Auge bieten. Im Online Shop von Garnelio kaufen Sie erstklassige Fiederbartwelse für Ihr Aquarium.

Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!