Goldener Phantomsalmler - Megalomphodus roseus
  • für Weichwasseraquarium geeignet
  • keine unkontrollierte Vermehrung
  • auffälliger schwarzer Schulterfleck
  • prima für Südamerikabecken
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Goldener Phantomsalmler - Megalomphodus roseus

| 0 beantwortete Fragen
3,99* 4,99 *
20,04% gespart!

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

  • 10550

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Gleich mitbestellen!
Produktinformationen
Goldener Phantomsalmler - Megalomphodus roseus
Gelbe Phantomsalmler sind tolle Mitbewohner für ein Südamerikabecken! Mit ihrem auffälligen schwarzen Schulterfleck fallen sie garantiert ins Auge. Da sie zum Nachziehen etwas Zutun benötigen, ist eine unkontrollierte Vermehrung eher nicht zu befürchten. Mit anderen friedlichen Fischen, die Sie bei uns im Shop finden, geben sie im Weichwasseraquarium eine prima Figur ab! - Garnelio
Merkmale
Wasserwerte: weich bis mittelhart
Herkunft: Südamerika
Beckenregion: Mitte
Zucht: schwer
Fischgruppe: Salmler
Endgröße: 4-8 cm
mit Schnecken/Muscheln?: Ja
Bepflanzung möglich?: Ja
Ernährungsweise: omnivor - Allesfresser
mit Garnelen?: mit Zwerggarnelen, Nachwuchs wird eventuell gefressen
Schwierigkeitsgrad: 2 - Normal
Optische Wirkung: Schwarmverhalten
mit Zwergkrebsen?: bedingt* (siehe Beschreibung)
Aquariengröße: 54 l (ca. 60cm)
Temperatur: 25-30 °C
Beschreibung

Der Gelbe Phantomsalmler, der häufig auch als goldener Phantomsalmler bezeichnet wird, ist wissenschaftlich als Megalomphodus roseus oder auch als Hyphessobrycon roseus bekannt. Der aus Französisch Guyana in Südamerika stammende kleine Salmler lässt sich prima im Weichwasseraquarium pflegen und bevorzugt die Stärke seines Schwarms. Die friedlichen Salmler lassen sich zudem gut vergesellschaften, was sie damit zu idealen Mitbewohnern für ein Gesellschaftsaquarium macht.

Sie verfügen über einen hochrückige Körper mit weit hinten angesetzter Rückenflosse, sowie der salmlertypischenn Fettflosse. Die Afterflosse ist lang. Auffällig ist der schwarze Schulterfleck auf der sonst eher mausgrauen bis transparenten Grundfarbe. Das Maul ist endständig, seine Augen sind groß. Die orange-geblichen Flossen verfügen über weiße Flossenspitzen. Ausgewachsen erreichen sie in etwa eine Größe von 4,5 cm.

Die quirligen Fische  können im Aquarium ab 54 Litern prima gepflegt werden, dabei beziehen sie ihre Stärke aus der Gruppe, weswegen sie mindestens mit 8-10 Tieren gehalten werden sollten. Neben ausreichend Schwimmraum benötigen sie ebenso stellenweise dichte Verkrautungen im Aquarium, damit sie sich zurückziehen und erholen können. Ein ausreichend dimensionierter Filter sollte installiert sein, um stets einwandfreie Wasserparameter zu gewährleisten, auch der regelmäßige Wasserwechsel ist Pflichtprogramm. Das Aquarienwasser ist mit 4-15 °dGH eher weich bis mittelhart und sollte ebenso einen pH-Wert von 6,5-7,5 aufweisen. 22-28 °C sind ideal für die schmucken Fische. Die Verwendung von Erlenzapfen oder Seemandelbaumblättern sind bei ihrer Pflege zu empfehlen.

Der Goldene Phantomsalmler benötigt zur Nachzucht sehr weiches Wasser. Am besten eignet sich ein separates Ablaichbecken, da die Eltern zum Laichräubern neigen. Dieses sollte mit gröberem Aquarienkies bestückt sein, auf dem sich Javafarn, Javamoos oder Hornkraut befinden. Das ausgewählte Zuchtpaar sollte vor dem Ablaichen sehr gut ins Futter gestellt und nach dem Laichakt umgehend wieder aus dem Ablaichbecken entfernt werden. Die Jungen lassen sich mit Pantoffeltierchen anfüttern und später mit Artemia Nauplien groß ziehen.

Mit anderen friedlichen Fischen, die aus ähnlichen Wasserparametern stammen lassen sie sich prima vergesellschaften und eignen sich daher ideal für ein sogenanntes Schwarzwasser- oder Südamerikabecken. Wirbellosen wie Schnecken oder Garnelen rückt er für gewöhnlich nicht allzu sehr auf den Pelz, es kann aber vorkommen, dass er unvorsichtige Garnelenjunge futtert. Optimale Arten sind daher sehr reproduktive Arten wie zum Beispiel die Neocaridina davidi, aber auch die Neocaridina palmata. Ebenfalls eignet sich die beliebte Amanogarnele. Aufgrund der unterschiedlichen Wasserparameter eignen sich Zwergkrebse hingegen eher nur bedingt.

Die goldenen Phantomsalmler sind Allesfresser, die sich im Aquarium problemlos mit jedem herkömmlichen Zierfischfutter für omnivore Arten ernähren lassen. Dabei fressen sie neben Flocken auch Granulate, lassen sich aber selbstverständlich auch mit feinem Lebend- oder Frostfutter wie Daphnien, Artemia oder Mückenlarven verwöhnen.

Unsere Futterempfehlung: Das NatureHolic Hauptfeed ist ein professionelles Hauptfutter für alle Aquarienfische. Hauptfeed liefern wir in Form eines Softgranulates, das dank seiner Korngröße von einem halben Millimeter von kleinen bis mittelgroßen Fischen gut aufgenommen werden kann. Die weiche Konsistenz ähnelt der Beschaffenheit von Insektenlarven in der Natur und schützt das Fischmaul vor Mikroverletzungen.

Unsere Pflanzen-Empfehlung: Verwenden Sie für die Bepflanzung NatureHolic InVitros. Diese sind frei von Schnecken, Planarien und sonstigen unerwünschten Mitbewohnern. Ebenso frei von Algensporen, Bakterien und Pilzen.

Expertentipp: Wir empfehlen bei der Fischhaltung das NatureHolic 3 Phasen Liquid. Das Pflegeset bietet den besten Rundumschutz für Ihre Tiere. Es gewährleistet optimale Bedingungen für die erfolgreiche Zucht und Haltung.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Hyphessobrycon roseus, Megalomphodus roseus
Deutscher Name: Goldener Phantomsalmler, Gelber Phantomsalmler
Schwierigkeitsgrad: für Anfänger
Herkunft/Verbreitung: Südamerika
Färbung: transparente bis silberne Grundfarbe, schwarzer auffälliger Schulterfleck, salmlertypische Fettflosse
Alterserwartung: ca. 4-6 Jahre
Wasserparameter: GH 4 bis 15, pH 6,2-7,5, Temperatur 22 bis 28°C
Beckengröße: ab 54 l
Futter: Allesfresser, braucht neben Flocken und Granulat auch sehr feines Frostfutter oder Lebendfutter
Zucht: möglich
Verhalten: friedlich, zur Paarungszeit stellenweise revierbildend
Gruppengröße: Gruppen ab mindestens 8 Tieren
Weiterführende Informationen: Zehn typische Aquarienfische für Anfänger und Alternativen dazu, Tipps zur Eingewöhnung von Fischen ins Aquarium, Aquarienfische richtig füttern - Billigfutter und was es anrichten kann
  • 10550

Kundenbewertungen (2)
5 von 5
Durchschnittliche Bewertung
03.01.2022

Alles ok

Alles ok

25.03.2021

Schneller Versand. Alle Fische wohlauf, gerne wieder

Schneller Versand. Alle Fische wohlauf, gerne wieder !!

Alle Bewertungen
Kundenfragen und -antworten
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
0  Kundenfragen und -antworten

Goldener Phantomsalmler - Megalomphodus roseus

Artikel:
Goldener Phantomsalmler - Megalomphodus roseus

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Keine Fragen vorhanden
Kundenbewertungen
5 / 5
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren...mehr
2 Bewertungen
5 / 5 Durchschnittliche Bewertung Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

03.01.2022

Alles ok

Alles ok

25.03.2021

Schneller Versand. Alle Fische wohlauf, gerne wieder

Schneller Versand. Alle Fische wohlauf, gerne wieder !!

Jetzt entdecken
Aqua Outlet
Neu im Shop
Expertenblog

Entdecke die Garnelio Welt!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit.
Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

Über Garnelio
Beste Auswahl, zum fairen Preis in bester Qualität, schnell geliefert vom Experten!
Tierfreundliche Verpackung & Lieferung mit zertifiziertem Tierversand - Lebenandkunftsgarantie!
Kundenservice wird bei uns groß geschrieben - Antwort unter 24 Stunden!
Kunden kauften auch
Zuletzt angesehen